Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Motherboards » Intel Socket old » ASUS ROG Rampage Formula (90-MIB3S0-G0EAY00Z)

ASUS ROG Rampage Formula (90-MIB3S0-G0EAY00Z)

Ratings of ASUS ROG Rampage Formula (90-MIB3S0-G0EAY00Z)

Ratings (56)

4.21 of 5 stars

Reviews (10)

Recommendations (46)

83%
recommend this product.
  • Habe das Rampage gegen mein altes Commando ausgetauscht, …

    Habe das Rampage gegen mein altes Commando ausgetauscht, da der Q9550 schon einen aktuellen Chipsatz braucht.
    Es ist ein absolut solides Board ... bei dem Gewicht sollte man später allerdings gut überlegen, ob man es verkauft oder zum Schrott bringt ;.
    Das Bios ist sehr übersichtlich und funktionell.
    Es läuft extrem stabil, selbst bei extremen bertakten.
    Das Zubehör war auch alles vorhanden VorposterSpiel sollte extra sein und nicht auf der Treiber-CD.
    Was mich gestört hat, das LCD-Poster ist nicht gerade praktisch. Da die Anbindung durch die Blende geht und auf das Board gesteckt wird, lässt es sich schlecht entfernen, somit muss man beim Transport aufpassen, dass es nicht beschädigt wird.
    Bei einem Preis für unter 150 bekommt es eine klare Kaufempfehlung!!! Hier macht man nix falsch.
  • Sehr gutes Board leider haperts beim zubehör kann das …

    Sehr gutes Board leider haperts beim zubehör kann das spiel nicht finden auf der treiber Disk.
  • Gut, aber für den preis schon fast eine sauerei!

    Das Bord ist klasse, keine Frage, aber wenn die NB 85°C heiss wird und die SB 52°C in einem Antec Twelve hundred mit extra lüfter an der seite, der direkt auf die kühlrippen luft schiebt, ist das für 210 Euro eine sauerei! Ich habe gehört, das manuelles nachtragen der WLP das problem behebt, aber ich will meine Garantie nict verlieren! Ich schaffe max 450 FSB mit meinem Q9550 E0

    Kaufempfehlung nur bedingt... in einem schlechter durchlüftetem gehäuse auf keinen fall!
    Compose a comment
  • Noch nie hat mir ein MB schmerzlos so viel Spaß gemacht!

    Ich baue seit 20 Jahren Rechner; noch nie hat mir ein MB schmerzlos so viel Spaß gemacht; habe alle Kupferkühler mit sehr guter Wärmeleitpaste versehen. (Auf der NB kamen mir sogar noch Plastikhaut und verschiedene! WLPn entgegen… Kopfschüttel). Wahrscheinlich haben deswegen einige Leute Temp Probleme…
    Mein MB ist WUNDERBAR stabil – kühl – schnell!
    Anfangs hatte ich auch einige Mühe, mich mit diesem komplexen Bios zurecht zu finden.
    Deswegen meine Begeisterung hier mal ganz konkret zur Hilfe (24/7):
    FSB: 8X464 / 5:6
    CPU: Xeon E3110 3712 MHz
    RAM: OCZ Reaper HPC 2GB PC2-9200U 1114 MHz@5-5-5-18@2,1v (BIOS = @2,02v!)
    KÜHLER: NOCTUA NH-C12P

    SPANNUNGSWERTE (!!EVEREST!! <=> Das MB übervoltet mit ‘Auto’ teilweise sehr <=> Alle! Spannungen einstellen)
    CPU CORE 1.18 V
    FSB VTT 1.20 V
    NORTH BRIDGE KERN 1.30 V
    SOUTH BRIDGE KERN 1.09 V
    SOUTH BRIDGE PLL 1.55 V
    DIMM 2.10 V

    Temperaturen: (Außentemperatur 23°)
    Motherboard: 34 °C
    CPU: 38 °C
    1. CPU / 1. Kern 50 °C
    1. CPU / 2. Kern 48 °C
    North Bridge: 53 °C
    South Bridge: 44 °C
    GPU Diode: 35 °C (MSI RX3850-T2D512E-OC, 512MB GDDR3 <= TOLLE KARTE!+ UNHÖRBAR!!)

    Kühllüfter:
    CPU: 874 RPM
    Gehäuse #1 1110 RPM
    Stromvers. 513 RPM Enermax PRO82+ 525W

    CPU 23.20 A
    CPU 19.47 W! (Text- Grafikbearbeitung / TV läuft)

    Wichtigsten Biossettings (REST AUTO)

    FSB Strap to North Bridge : 333

    -DRAM CLK Skew on Channel A: [advance 300ps]
    -DRAM CLK Skew on Channel B: [advance 300ps]

    CAS# Latency : 5
    RAS# to CAS# Delay : 5
    RAS# Precharge : 5
    RAS# ActivateTime : 18

    DRAM Static Read Control: Disabled
    Ai Clock Twister : [light]
    Transaction Booster :
    -Common Performance Level: 7

    Loadline Calibration : disabled (SEHR wichtig vor allem für 45 nm CPUs!)

    DDR2 Channel A REF Voltage : [DDR2_REF]
    DDR2 Channel B REF Voltage : [DDR2_REF]
    DDR2 Controller REF Voltage : [DDR2_REF]

    Advanced CPU Configuration
    CPU Ratio Setting: 8
    C1E Suppport : Disabled
    CPU TM Function : Disabled
    Vanderpool Technology : Disabled
    Execute Disable Bit : Disabled
    Max CPUID Value Limit : Disabled

    Everest Read 9747 MB/s – Write 9879 MB/s – Copy 9874 MB/s – Latency 52.5 ns

    GOOD LUCK!
    Compose a comment
  • Ich habe das Rampage Formula jetzt seit 3 Monaten und …

    Ich habe das Rampage Formula jetzt seit 3 Monaten und bin restlos zufrieden. Eigentlich war es als Ersatz für mein P5WDG2-WS Professional gedacht... nur als ich es bekam, musste ich feststellen, daß einer meiner Speicherriegel fehlerhaft war. Das beigelieferte LCD Poster mach sofort Meldung, wenn was im System nicht stimmt. Auch die einfache Overclocking Möglichkeit kann mich absolut begeistern. Mein Conroe E6600 läuft jetzt als E6850 mit einer einzigen BIOS Einstellung. Das ist zwar nicht extrem, richtige Enthusiasten können weit mehr rausholen... Für mich genug und easy und STABIL.

    Mit meiner neuen Radeon 4850 gabs anfangs Probleme, Abstürze, Einfrierer, was allerdings ein Treiberupdate gelöst hat. ACHTUNG Asus hat auf seiner Homepage nicht die neuesten Intel Chipsatz Treiber ! Jetzt wieder rock solid und heart touching. Speicherempfehlung OCZ XTC Platinum 4x 2GB PC2-8500 1066 MHz CL 5. Läuft 4 Wochen 247 ohne das geringste Problem.
  • Super Board

    Was soll man sagen...
    +Super verpackt
    +Klasse Lieferumfang
    +Layout gut geraten (Alle Anschlüsse an der Seite)
    +Leistung
    +Übertaktbarkeit
    +2 PCIex16 Lanes

    -Relativ teuer
    -Keine Anschlüsse für Front-Audio

    Insgesamt kann ich über die paar kleinen Negativpunkte hinwegsehen und bin äußerst zufrieden mit dem Board und kann es nur jedem empfehlen, der das Letzte aus seiner Hardware holen will. Ich hab das Board jetzt eine Woche im OC-Betrieb und konnte bis jetzt nichts weiter Negatives feststellen.

    EDIT: Was die Temperaturen angeht kann ich mich meinem Vorredner nicht anschließen. Meine NB wird nie mehr als 56°C warm.
    • haweka on
      Re: Super Board
    • PyRoo on

      Re: Super Board

      Hi. Hast vollkommen Recht was das Board angeht. Hab auch das Rampage Formula und bin sehr zufrieden.

      Achso. Wieso hast du kein Anschluss für Front Audio?. Ich nutze bei meinem Gehäuse auch das Front-Audio. Guck mal an deiner SupremeFX II auf der Rückseite nach. Da is so ein Anschluss für das Front-Audio-Kabel. Sollte eigentlich klappen (hat es zumindest bei mir).

      MFG PyRoo

      PS: Tolles Board !!! :-):-):-)
      Reply
    Compose a comment
  • gutes board. wird heiss

    habe das board auch mit Intel Q9450 @ 3,2Ghz laufen.
    allerdings wird die northbridge sehr heiss. bei mir 80° !
    das ist meiner meinung zuviel. nun habe ich die northbridge spannung von 1.6V auf 1.51 V gesenkt.
    jetzt erreicht sie aber immer noch 74°.
    obwohl ich 3 gehäuselüfter habe, jedoch eine umgebungstemperatur von manchmal 30°.

    8 Gig G.SKILL speicher wurden problemlos erkannt.
    vista 64 installation ebenfalls problemlos.

    bisher hatte ich einen bluescreen und 2 mal vergass das bios schon meine samsung platte.
    vielleicht ist das auf überhitzung zurückzuführen ?


    insgesamt bin ich aber zufrieden.zum arbeiten wie zum spielen gleichermassen geeignet.
    bspw. kann man mit vmware 2,3 virtuelle machinen laufen lassen und kurz mal ein paar butterweiche virtuelle runden mit x-plane fliegen.

    • mentum 20 on

      Re: gutes board. wird heiss

      du hast ein fsb von 400mhz und brauchst dafür 1,51v auf der nb?
      den wirst du sicher noch n bissel drücken können!
      ich hatte/hab 2 rampage. mein erstes brauchte für die 450fsb auch ca 1,5v nb und mein zweites sogar nur 1,38v. als cpu verwende ich ein x3360 (also auch ein 45nm quad.
      Reply
    • Zeo on

      Re: gutes board. wird heiss

      Hi,
      hast du schonmal geschaut ob der Northbridge-kühler richtig drauf sitzt (mal vorsichtig andrücken), ich habe den Vorgänger (Maximus Formula X38), da habe ich im Asus-Forum schon von ähnlichen Dingen gelesen. Ich glaube normal sollten um die 50°C sein. Du kannst ja auch mal probieren ob es noch stabil läuft wenn du unter 1,5V gehst.
      Schau am besten mal ins Forum http://vip.asus.com/forum/
      Manche schrieben auch, dass sie den Kühler entfernt, alles gesäubert und dann neue Wärmeleitpaste draufgemacht haben und sich dann die Temperatur stark gesenkt hat. Dies würde ich allerdings nicht empfehlen, aufgrund des wahrscheinlichen Garantieverlustes.

      Viel Glück und natürlich übernehme ich keine Gewährleistung ^^
      Reply
    Compose a comment
  • Sehr geiles board!!!!! Lässt absolut keine Wünsche …

    Sehr geiles board!!!!!
    Lässt absolut keine Wünsche offen weder bei Stabilität noch bei Performance!!!!!!!
    Würde es jederzeit wieder kaufen
    Echt genial das Teil
  • Siper Board !!! Auch für Quadcores !!!

    Habe das Board mit nem Intel Q9450 @ 3,2Ghz laufen. Läuft super stabil und ist vor allem super schnell. Kann das Board nur empfehlen !!!
    Compose a comment
  • Wahnsinns Board, vor allem für Dual-Core's!

    Ein Umstieg von X38 zahlt sich eher nicht aus, aber bei einem Neukauf führt kaum ein Weg daran vorbei!

    Test, Bilder und Benchmarks gibt's zb hier:
    http://www.forum-deluxe.at/viewtopic.php?t=1464
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG