Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Processors (CPUs) » Intel » Intel Core 2 Quad Q9300, 4x 2.50GHz, boxed (BX80580Q9300)

Intel Core 2 Quad Q9300, 4x 2.50GHz, boxed (BX80580Q9300)

Ratings of Intel Core 2 Quad Q9300, 4x 2.50GHz, boxed (BX80580Q9300)

Ratings (126)

3.35 of 5 stars

Reviews (9)

Recommendations (114)

57%
recommend this product.
  • Top-CPU

    Natürlich ist die CPU nicht mehr der P/L-Hammer der er mal war, denn die Nachfolger, z.B. der Q9550 haben mehr Cache und höheren Multiplikator, aber liegen nun in ähnlichen Preisregionen.

    Allerdings sind einige Kommentare hier wirklich unangebracht.

    Ich habe meinen Q9300 im Herbst 2008 gekauft und er läuft bei mir mit 3,525GHz, das ganze kühl,stabil und mit weit unter 1,27V.

    Damit erreicht der Prozessor Leistungsregionen des Core i7.

    Ich frage mich daher, wieso die Leute hier den Prozessor so schlecht bewertet haben.
    • Hafnernuss on

      Re: Top-CPU

      schließe mich dir an, habe sie auch herbst 08 gekauft, und bis heute sehr sehr zufrieden. Kaum wo voll ausgelastet, verrichtet leise seine arbeit.

      so schnell werd ich den auch net tauschen :)
      Reply
    • 4D!0z on

      Re: Top-CPU

      deine Resonanz entspricht auch der allgemeinen. Ausreißer gibts überall aber das was hier andere schreiben ist übertrieben oder liegt einfach nicht an der CPU...ach und das MSI P35 (neo2-FR) is auch gut 500er FSB ohne Probs bzw mein e63, auf 3,2 GHz dann sogar nur standardvoltage.

      und der Q9300 reicht eig, hatn kumpel auch einwandfrei, quasi der E63 der penryn quads^^
      Reply
    Compose a comment
  • Preis und Leistung ist hier voll in Ordnung

    Preis und Leistung ist hier voll in Ordnung
  • Die günstigere alternative zum Q9450

    Habe mir jetzt einen Q9300, Q8200 und einen Q9450 gekauft. Im Vergleich zu meinen DualCores ist es echt ein Sprung fast hin zur doppelten Leistung.

    Ihr solltet euch aber vorher informieren ob eure Programme für mehrere Threads (Multicorefähig) geschrieben wurden.

    Ganz klare Empfehlung für optimierte Software. Wobei man beim Q8200 bedenken muss, dass dieser leider keine Virtualisierung beherrscht.

    Der fehlende Cache war eigentlich kaum zu spüren wenn man den Prozessor auf den Takt eines Q9450 schiebt. FSB400 kein Problem...
    Compose a comment
  • Ich habe mich bewusst gegen den Kauf des Intel Core 2 …

    Ich habe mich bewusst gegen den Kauf des Intel Core 2 Quad Q9450 entschieden, da diese CPU bei gleichem Takt dem Q9300 nur in wenigen Disziplinen um wenige Prozentpunkte bis gar nicht im Vorteil ist. Bei Defaultspannung fängt der erste Kern bei mir bei 3,3 GHz an zu zicken. Mich 0,01 höherer Apannung läuft er hingegen sehr stabil. Laut Rechenleistung schlägt er jetzt bei meiner Konfiguration einen Q9770 XTreme, das ist doch mal was ;-. Habe von einem Athlon X2 2500 MHz gewechselt und der Q9300 treibt jetzt auf einem X48 Board von Gigabyte mit einer Radeon HD4780 sein Unwesen. Der Athlon hat die Grafikkarte noch ausgebremst, jetzt genieße ich die volle Power in vollen Zügen und das für einen unschalgbaren Preis. Natürlich war ich hin und her gerissen, ob Q9450 oder Q9300, das soll aber jedem selbst überlassen sein. Mehr Cache kostet halt mehr ;- Ob sie aber unterschiedliches OC Potential haben, ist hingegen fraglich? Die CPU lässt sich überigens wunderbar mit einem CPUK Xigmatek HDT-S1284 Heatpipe Cooler - Achilles in Zaum halten und wird bei mir im idl laut Gigabyte Systemüberwachung und BIOS auf 30 und unter Last auf ca. 50 gekühlt. Absolut in der Toleranz. Bei Defaulttakt verbraucht die CPU im idl laut Gigabyte Systemüberwachung nur ca. 10 Watt. Im Gegensatz zu meinem vorherigen AthlonNforce System verbauche ich jetzt im idle 50 Watt und unter Last 40 Watt weniger, als vormals mit 2 Kernen und weniger Rechenleistung pro MHz. Das ist doch mal was ;-
  • Viel Saft, wenig Durst

    Läuft stabil mit 3.2 Ghz und einem VCore von 1.2875 auf einem MSI P35 (NB bekommt 1.375V). Speicherteiler auf 5:6, was in Summe ca. 30% Übertaktung entspricht.
    Soll wohl bis max. 3.5Ghz gehen bei 1.4V, was allerdings zu viel des Guten wär', wie ich finde.

    Temps laut Everest mit Alpenfön knapp unter 60°C bei Volllast. Ein Wolfdale @ 4Ghz wäre wahrscheinlich aber besser und billiger gekommen; Gerade wenn sich wirklich das Transkodieren und die ganze Videobearbeitung auf die neuen Grafikkarten verlagern sollte, können 4 Kerne noch seltener ausgereizt werden.
    Compose a comment
  • Schnell.... 8)

    Also ich kann die CPU nur weiterempfehlen. Läuft ohne Probleme auf einem Abit IP35-E. Mit dem Boxed-Kühler und voller Auslastung (alle Kerne) steigt die Temperatur auf maximal 63°C. Im Leerlauf fällt die Temperatur auf 35-38°C.
    Compose a comment
  • Super schneller CPU

    nachdem ich jetzt seit 6 Monaten auf den Q9450 warte und der noch immer nicht Lieferbar ist, habe ich mich dazu entschlossen einen "schlechteren" Prozessor zu nehmen. Geplant war auch, diesen dann durch den Q9450 zu ersetzen, aber ich denke, dass lass ich einmal. Der Prozessor ist super schnell und man merkt, denke ich, keinen Unterschied zum kleineren L1 Cache.
    Also alle die nicht mehr warten können mit dem aufrüsten, sollten den Q9450 links liegen lassen und sich diesen hier gönnen.
    Compose a comment
  • Geniale CPU

    Leistungsfähige und relativ kühle CPU, die 4 Kerne bleiben mit einem guten Kühler meist unter 60° bei voller belastung aller 4 cores.
    Das beste ist: fsb1600 und 3ghz gehen locker von der hand, ohne spannung erhöhen zu müssen und vor allem ohne temperaturanstieg :)
    Natürlich für extrem overclocker durch den niedrigen multi nicht sooo toll, aber herz was willst du mehr: 20% oc ohne nebenwirkungen!
    • monster23 on

      Re: Geniale CPU

      Meiner geht nie über 60, hab 30 - 40C°, OC is auch gut
      Reply
    Compose a comment
  • Kein Kommentar...

    ... zu den "Expertenbewertungen" hier schon wieder. Schaut Ihr euch irgendwelche Artikel an und meint ihr müsst das Produkt dann bewerten, obwohl ihr 0,0 Ahnung davon habt??
    Einfach lächerlich...
    • kullakaevaja on

      Re: Kein Kommentar...

      Als ob es je anders wäre....

      Besonders dumm die vielen schlechten Bewertungen, denn die Tests waren eigentlich alle positiv, so weit ich weiß. Und keiner kann schlechte Erfahrungen gemacht haben.
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG