Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Input Devices » Keyboards » Cherry G80-3000 black, MX-Blue, PS/2 & USB, DE (G80-3000LSCDE-2)

Cherry G80-3000 black, MX-Blue, PS/2 & USB, DE (G80-3000LSCDE-2)

Ratings of Cherry G80-3000 black, MX-Blue, PS/2 & USB, DE (G80-3000LSCDE-2)

Ratings (5)

3.8 of 5 stars

Rating Snapshot

  • überteuert, gute schalter, aber miese tastatur.


    keine markierungen auf f und j, ungeeignet fürs blindschreiben.
    kein antighosting, schlecht für spieler geeignet.
    groß aber recht leicht.
    tastenbedruckung trotz laservertiefung oft verwaschen.
    aufstellfüße klappen schnell bei geringem druck ein.
    viel zu teuer für die gebotene leistung und qualität.
    Compose a comment
  • Zusammenfassung unten! Gehäuse Das Gehäuse der …

    Zusammenfassung unten!

    Gehäuse
    Das Gehäuse der G80-3000 ist unglaublich groß; Es ist in der Tiefe etwas länger als normale Fullsize105 Tasten-Tastaturen und wirkt zudem recht billig. Es sieht immer etwas eingestaubt aus, egal wie sauber es ist. Die Füße haben nur einen kleinen Streifen Gummi, was das allgemeine, billige Gefühl noch verstärkt, allerdings geben sie auch mehr als ausreichend Halt für jeden Einsatz der Tastatur.

    Tasten
    Ganz im Gegensatz zum Gehäuse ist die Tastatur mit sehr hochwertigen PBT-Tasten ausgestattet, welche für die Langlebigkeit bekannt sind. Die Buchstaben sind mit Laser auf den Tasten gedruckt, was eine gewisse Langlebigkeit verspricht. Das Profil der Tasten ist das typische Cherry Profil, was ein Nachkaufen von bunten Tasten einfach macht, aber das Umtauschen zum Neo- oder Dvoraklayout unmöglich macht. Die Schriftart ist recht neutral und hat keinen zu hohen Kontrast, weshalb sie für die Augen angenehm ist.

    Switches
    Es handelt sich bei diesem Modell um blaue Cherry MX Switches, welche verglichen mit anderen Switches viel Druck benötigen, laut und scharf klicken im Vergleich zum stumpfen Klacken der Brown Switches und nach dem Auslösen ganz leicht bis zum Boden gedrückt werden können. Das macht sie insbesondere für Vielschreiber attraktiv, da sie genau wissen, wann sie die Taste gedrückt haben und dann sofort die nächste Taste drücken können, ohne bis ganz nach unten zu drücken, und im Endeffekt schneller tippen. Auch für Zocker, die wissen wollen Hab ich nun gedrückt? ist es interessant, müssen aber mit dem Nachteil leben, dass die Tasten nicht so schnell mehrmals hintereinander drückbar sind, was insbesondere bei MOBAS wie League of Legends oder DotA 2 problematisch werden kann.

    Sonstiges
    Zu beachten ist beim Kauf dieser Tastatur, dass sie sich wirklich nur auf das wichtigste beschränkt Qualität beim Tippen, kein gutes Aussehen, Kompaktheit oder Beleuchtung. Es ist eine Tastatur, die auch problemlos gekauft werden kann, nur um die Switches und Tasten für ein Custom Build zu entnehmen.
    Die G80-3000 hat kein N-Key-Rollover, sondern setzt schon bei wenigen Tasten, abhängig vom Fabrikationsdatum zwischen 3 und 6, Tasten aus, sprich sie kann nur so viele Tasten gleichzeitig gedrückt haben und alles, was danach noch zusätzlich gedrückt wird, wird nicht erkannt. Desweiteren fiel selbst bei einer 5-Key-Rollover G80-3000 auf, dass Ghosting beim Drücken von W, A und S auftrat, was bei manchen Spielern, die fliegend zwischen W und S wechseln, zu kurzen Verzögerungen führen kann.
    Sie wurde nie als Gaming-Tastatur entwickelt, sondern als eine für das Büro und findet dort auch seinen Anwendungszweck.

    Zusammenfassung
    Die Cherry G80-3000 ist sowohl ein Klassiker unter den mechanischen Tastaturen als auch die wohl billigste mit Cherry Switches. Sie ist qualitativ hochwertiger als viele teurere Tastaturen und wirft nicht die Hälfte des Geldes im Design raus. Zu empfehlen ist sie für die Arbeit, für den Zweit-PC, für Leute, die blaue Switches lieben oder zum Teilesammeln für das eigene Custom Build. Lediglich Leute, denen das Aussehen am Herzen liegt oder eine leise Tastatur wichtig ist, sollten von der Tastatur Abstand nehmen.
  • Die Cherry G80-3000LSCDE-2 ist eine solide Meschanische …

    Die Cherry G80-3000LSCDE-2 ist eine solide Meschanische Tastatur mit den Blue switches von Cherry.

    Wer keine Multimediatasten oder Makros braucht, kein Klavierlackdesign mag, und sich unbedigt eine günstige Mechanische Tastatur isbesondere zum Tippen zulegen will, sollte ernsthaft über diese Tastatur nachdenken!

    Die Verpackung ist schlicht und enthält nur die Tastatur und einen kleinen Beipackzettel.

    Die versprochene hohe Lebensdauer konnte ich noch nicht ausreizen, time will tell.
  • Ohne Einschränkungen zu empfehlen.

    Ohne Einschränkungen zu empfehlen.
  • Kurz Super für Textverarbeitung. Weniger geeignet für …

    Kurz Super für Textverarbeitung. Weniger geeignet für Spiele oder zum Programmieren. Schlägt in meinen Augen die Folientastaturen um Längen - auch die von Cherry.

    Lang Diese Tastatur ist ein Klassiker von Cherry die sich durch echte mechanische Tasten MX Blue Switches von den gängigen Folientastaturen abhebt.

    Folientastaturen haben zwischen den Kontaktfolien und den Tasten meist eine Lage Silikonnoppen, welche beim Drücken der Taste einen gewissen initialen Widerstand aufweisen, danach aber rasch nachgeben, so dass die Taste mit ausreichender Wucht die Kontaktfolien zusammendrückt. Dadurch entsteht oft ein schwammiges und unpräzises Tastengefühl.

    Die MX Blue Switches dieser Tastatur fühlen sich stabil und präzise an. Sie verfügen über einen sogenannten Klick-Druckpunkt. Das tatsächliche Auslösen der Taste wird dem Benutzer durch das berwinden eines Druckpunktes vermittelt, verbunden mit einem akustischen Klick.
    Das ist absolut super, wenn man Texte schreibt, führt bei mir aber zu verstärkten Fehlern, wenn die selben Tasten oder Tastenkombinationen schnell hintereinander gedrückt werden müssen, z.B. bei Spielen oder beim Programmieren. Hierfür sind die Tastaturen mit linearer Betätigung G80-3000LPxxx-x besser geeignet.

    Warnung Mechanische Tastaturen sind ein wenig lauter als die Folientastaturen mit Silikonnoppen. Diese hier liegt am lauten Ende der Skala und macht schon ziemlichen Radau. Es ist nicht wirklich unangenehm und klingt in meinen Augen recht reizvoll, kann sich in einer ruhigen Büroumgebung mit Kollegen aber störend auswirken.
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG