Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Input Devices » Keyboards » Cherry G80-3000 light grey, MX-Blue, PS/2 & USB, DE (G80-3000LSCDE-0)

Ratings of Cherry G80-3000 light grey, MX-Blue, PS/2 & USB, DE (G80-3000LSCDE-0)

« Back to product

Ratings (5)

4.8 of 5 stars

Rating Snapshot

  • Sehr angenehmes Schreiben, allerdings auch sehr laut.

    Sehr angenehmes Schreiben, allerdings auch sehr laut.
  • Eine Tastatur, gebaut wie für die Ewigkeit.

    Eine Tastatur, gebaut wie für die Ewigkeit.
  • Keine Alternativen

    Ich muss dem Schreiber vor mir zustimmen.
    Hat man auf dieser Tastatur einmal getippt, kommt einem jede Andere schwammig, minderwertig und nervig vor.
    Allgemein sind die G8x-Tastaturen sehr gut, aber gerade dieses Model mit dem Klick tront ganz oben.
    Nachteil ist wohl die Tiefe. Sie nimmt schon viel Platz weg. Auch mag nicht jeder die etwas lauteren Klicks, im Vergleich zu dem leiseren "Schleifen" bei Softdruckpunkttastaturen.
    • MegaIceman on

      Re: Keine Alternativen

      Kleine Verbesserung: NICHT alle G8x-Tastaturen sind die guten mechanischen mit MX-Schaltern. Nur die G80-3000, oder die neue Cherry MX-Board 3.0.
      Die G81, G82, G83 sind keine mechanischen Tastaturen sondern nur Rubberdome.
      Nicht das einer hinterher enttäuscht ist weil er eine andere gekauft hat und sich ärgert.

      Hier muss man genau aufpassen.
      Ich persönlich liebe ja die MX-Braun (privat) und die MX-blau (Büro).
      Hab jeweils eine davon. Das beste zum Tippen was man sich wünschen kann.
      Reply
    Compose a comment
  • zum arbeiten super, zum zocken gewöhnungsbedürftig

    Arbeiten:
    Die Klickschalter machen das tippen sehr angenehm und leichtgängig. Nach kurzer Umstellungszeit war es mir schon nicht mehr möglich, auf meine alte Billig-Cherry zurückzugehen, da ich auf dieser plötzlich das Gefühl hatte, im Matsch zu tippen - obwohl ich die alte vorher jahrelang ohne Probleme verwendet habe. Mit dem Klick-Anschlag lassen sich problemlos und schnell auch lange Texte tippen. Ich würde mir die Tastatur jederzeit wieder kaufen (habe sie jetzt ca. 2 Jahre in Betrieb).

    Spielen:
    Zum Zocken ist sie etwas gewöhnungsbedürftig. Bei den Klickschaltern ist es halt so, wenn man die Taste runterdrückt klickt es irgendwann und ab dem Klick gilt die Taste als gedrückt. Dabei hat man jedoch noch nicht den vollen Tastenweg zurückgelegt sondern noch so ca. 1mm Luft. Darum ist das Tippen auch so leichtgängig... man muss die Tasten nicht bis zum Boden durchdrücken. Nur muss man die Tasten eben auch wieder loslassen damit sie wieder aus dem Klick rauskommen. Wenn du die Taste runterdrückst, sie dann 1mm hochkommen läßt und wieder runterdrückst, merkt die Tastatur davon gar nichts mehr, weil du unter dem Klick bist und die Taste damit durchgehend als gedrückt gilt. Wenn man vorher ne Tastatur hatte die man immer voll durchdrücken musste hat man da teilweise Umstellungsschwierigkeiten, gerade in Spielen, wo man Tasten lange Zeit gedrückt halten muss und von manchen Tasten (WSAD bei 3D-Shootern) nie richtig runtergeht.
    • MegaIceman on

      Re: zum arbeiten super, zum zocken gewöhnungsbedürftig

      Zum Zocken empfehle ich eindeutig die MX-Braun. Und gut tippen kann man damit auch. Wie man hier lesen kann. :) Ist auch nicht ganz so laut wie die MX-Blau. Meine Schreibfehler sind auch zurückgegangen und ich tippe mit den MX-Schaltern viel sicherer und schneller auch.
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG