Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Hard Drives & SSDs » Hard Disk Drives (HDD) » Western Digital WD RE2-GP 1TB, SATA 3Gb/s (WD1000FYPS)

Western Digital WD RE2-GP 1TB, SATA 3Gb/s (WD1000FYPS)

Ratings of Western Digital WD RE2-GP 1TB, SATA 3Gb/s (WD1000FYPS)

Ratings (11)

4.0 of 5 stars
  • naja, das lauteste an meinem pc ist leider diese …

    naja, das lauteste an meinem pc ist leider diese Festplatte hier... rattert ordentlich, hört man natürlich auch gut weil der rest des computers total silent ist
  • leise, kühl und manchmal defekt

    Mittlerweile habe ich 16 dieser Platten im Einsatz, aber bei der ersten Bestellung vor über einem Jahr waren 3 von 8 Platten defekt. Das wars aber schon was es Negatives darüber zu berichten gibt. WD hat sie anstandslos getauscht und seitdem laufen sie rund um die Uhr.
    Vor jeweils drei Platten habe ich einen langsam drehenden 12cm-Kühler und so kommen sie selbst bei 28° Raumtemperatur nur auf 35°.
    Durch die langsamere Umdrehung und IntelliSeek sind sie auch sehr leise. Die ersten meiner acht WD1000FYPS waren im RAID-Betrieb leiser als eine einzelne Barracuda 7200.10
    Dass die Platten langsamer als z.B. die Black Edition ist, macht mir nichts aus. Mir ist Laufruhe, Stromsparen und Zuverlässigkeit wichtiger. Dass sie mittlerweile fast doppelt so teuer ist, wie die Modelle mit 3 Jahren Garantie ist heftig (damals warens nur 30%).
    Compose a comment
  • Extrem viele Ausfälle - trotz Garantie nervig

    Habe mit Verzögerung bei drei Shops diese Platte gekauft, um ein RAID5 zu betreiben.
    Jede Platte habe ich einmal, und dann sogar einmal den Ersatz getauscht.
    4 von 6 Platten defekt. Probleme einer speziellen "Charge" scheiden aus, da immer ein bis zwei Monate Unterschied im Herstellungsdatum liegen.
    Sowohl der Händler als auch WDC haben anstandslos getauscht, WDC hat (gegen Kreditkarte) einen Vorabtausch vorgenommen, der Händler hat die Platten abholen lassen.
    Die Ursachen von hier: http://datacent.com/datarecovery/hdd/western_digital/RE2-GP klingen plausibel.
    Wer diese Platte ohne aktive Kühlung betreibt, scheint mir einen Fehler zu machen.
    Eine von den dreien macht auch schon wieder Geräusche. Wenn die wieder über die Wupper gehen sollte, gehen die Platten an den Händler zurück, und dann nie wieder WD.
    Compose a comment
  • In einem NAS, für mich das beste

    Hi,

    ich habe 4 Platten zu einem ordentlichen NAS verbaut. Ich muss sagen ich bin absolut zufrieden mit Stromverbrauch und Transferraten.
    Man muss erwähnen das ich einen PCI-Raidcontroller verwende und da stösst man einfach an die Grenzen des PCI. Allerdings reicht das für mich vollkommen aus da der Rechner maximal 2GBit/s verträgt aber PCI maximal ca. 133MB/s Leisten kann.
    Was im ersten Augeblick zwar keinen Sinn mit 2*1GB macht aber ich habe noch eine 2GB große Ramdisk auf dem Rechner für squid laufen. Hohe Transferraten beim Proxy sind mir wichtiger als Dauertransferrate bei der Datenübertragung.

    IMHO: Für Strom- und Temperaturjunkies eine absolute Empfehlung.
    Compose a comment
  • Läuft seit 1 Jahr problemlos

    Ich habe die Platte seit ca. 1 Jahr in einem Fantec LD-H35NSU2 Gehäuse im fast täglichen Einsatz. Ich bin sehr zufrieden: Bleibt auch bei langen Kopiervorgängen angenehm kühl, ist fast nicht zu hören und vibriert kaum. Über die Geschwindigkeit kann ich wegen des USB Flaschenhalses keine Angaben machen.
    Compose a comment
  • Welcher Teufel hat Western Digital da geritten

    solche Schneckenfestplatten auf den Markt zu bringen.
    Die "Green-Power" klingen verlockend, weil Sie Energie sparen durch geringere Drehzahl. (5400-7200)

    Praktisch sind die Green-Power Modelle um - subjektiv - locker ein Drittel langsamer als die gleichen Modelle ohne Green-Power.

    Ich bereue jedenfalls schon mir zwei zusätzliche Modelle als GP Edition gekauft zu haben.

    Die anderen - normalen nicht GP - sind jedoch Spitze !!
    • BlackGhost on

      Re: Welcher Teufel hat Western Digital da geritten

      Was erwartest Du eigentlich?

      Wenn schon GreenPower dran steht, werden diese HDDs bestimmt nicht annähernd so schnell sein wie aktuelle Festplatten aus der Blue oder Black Serie.

      Und das die HDDs mit nur 5400rpm drehen ist auch allgemein bekannt.

      Als System Festplatte nicht zu empfehlen, aber dafür ist sie auch gar nicht ausgelegt.
      Das Raid-Edition deutet schon an, in welche Richtung man mit dieser HDD geht ;)

      Als Strom sparende Festplatte in Servern die 24/7 laufen ist sie genau das Richtige. Wenn man sie in diesem Bereich einsetzt wird man auch nicht enttäuscht :)
      Reply
    Compose a comment
  • Platte OK! Support nicht OK!

    Wie bei einigen anderen Käufern dieser Platte scheint die Endkontrolle geschlapt zu haben.

    Deswegen musste ich die Platte zu Western Digital (WD) zum Austausch schicken. Damit fing die ganze Geschichte aber erst an. Die Fristen die WD auf der RMA Seite nennt sind Maximal als Untergrenzen zu verstehen ich durfte ungefähr einen Monat warten bis ich meine diesmal zum Glück funktionierende HDD in den Händen halten konnte. Wenn es irgendwi anders geht kann ich euch nur Raten die Festplatte wieder an den Verkäufer zurückzuschicken, oder zur not die RMA Abwichlung mit Kreditkarte zu wählen... das ist sicherlich schneller.

    Die HDD selber ist leise und in Ordnung (neben den anderen Dingen die da in meinem Gehäuse rumschwirren ist sie unhöhrbar)
    • BlackGhost on

      Re: Platte OK! Support nicht OK!

      Vier Wochen RMA sind normal .. viele Hersteller geben da sogar 4-8 Wochen an.

      Also warum meckern, wenn du wirklich schnell eine neue HDD brauchst (degraded RAID) dann mach es über den Vorabtausch mit einer Kreditkarte ;)
      Reply
    Compose a comment
  • Super NAS und Server Festplatte

    Habe die WD1000FYPS in mein NAS (IB-NAS4220) eingebaut. Sie läuft super leise und Kühl(35°C).
    Für diese Aufgaben ist die Festplatte mit ihren GreenPower Funktionen optimal.
    Habe mit dem Support von Western Digital nur gute Erfahrungen gemacht.
    Compose a comment
  • Große Qualitätsprobleme

    Kann von dieser Platte nur abraten. Habe 4 Stück gekauft, davon waren 3 defekt und mussten an WD-Support geschickt werden. Dieser verschickt momentan aber gar keine Ersatzplatten, meiner Meinung nach ein schlechtes Zeichen.
    • numeris on

      Re: Große Qualitätsprobleme

      Kann von dieser Platte nur abraten. Habe 4 Stück gekauft, davon waren 3 defekt und mussten an WD-Support geschickt werden. Dieser verschickt momentan aber gar keine Ersatzplatten, meiner Meinung nach ein schlechtes Zeichen.


      Wo bitte gekauft, und was macht man, wenn es keine Ersatzplatten gibt? Kriegt man das Geld zurück?
      Reply
    Compose a comment
  • Gut und Preiswert

    Die erste war Kaputt, die zweite funktioniert Einwandfrei in ein SG33G6 und in ein Synology DS 106e (NAS Server). Sehr leise!
    Compose a comment
  • Sehr gute Festplatte im NAS Einsatz..

    Hatte in meinem NAS Geräte ein Samsung HD501LJ eingebaut. Diese wurde zu klein und habe nun die WD dafür installiert. Super Teil. Temperatur 1A --> kaum Temperatur. Laufgeräusche 1A --> dagegen war die Samsung laut und die ist ja bereits relativ leise. Wer also eine günstige 1000GB Platte haben will die außerdem noch Fünf Jahre Garantie hat sollte hier zugreifen.
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG