Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Hard Drives & SSDs » Hard Disk Drives (HDD) » Western Digital WD Scorpio Blue 320GB, SATA 3Gb/s (WD3200BEVT)

Western Digital WD Scorpio Blue 320GB, SATA 3Gb/s (WD3200BEVT)

Ratings of Western Digital WD Scorpio Blue 320GB, SATA 3Gb/s (WD3200BEVT)

  • Schön leise in meinem HTPC

    Habe diese Festplatte in meinem Zotac ZBOX AD02 und man hört gar nix, nur den Lüfter der ZBOX ganz leise, würde ich sagen, deshalb kaufe ich mir jetzt noch eine solche Festplatte. Keine Ahnung wieso sie laut sein soll, kann ich nicht bestätigen. Von mir eine klare Kaufempfehlung.
    Compose a comment
  • Dauerläufer

    Ich habe zwei dieser Platten in meinem kleinen Linux Server verbaut. Die Festplatten laufen seit dem ersten Tag quasi 24/7: ~17000h. Für meine Zwecke sind sie auch schnell und leise genug.
    Compose a comment
  • laut, warm, fehlerhafte Sektoren

    Im Thinkpad X60s im Idle so laut wie der Lüfter - und das bei nur 5400 min^-1 - und unerträgliche 45 °C warm! Stromverbrauch gegenüber der "älteren" Standard-Platte (Toschiba) etwas höher.

    Desweiteren habe ich 4 im Desktop- und Externcase-Einsatz, davon mind. eine schon nach ca. 150 hrs mit 18 fehlerhaften Sektoren. Die anderen habe ich noch nicht getestet.

    Lese- und Schreibraten sind durchschnittlich.

    Nicht zu empfehlen; schon gar nicht fürs Notebook!
    Compose a comment
  • laut und hungrig

    laut Datenblatt verbraucht die HDD 2,5 Watt, wenn ich so schau was der Laptop braucht wenn die HDD arbeitet und wenn nicht sind das eher 7 Watt...

    Die Festplatte ist übrigens so laut das man meint beim Laptop ist der Lüfter ständig am laufen -> es ist aber die HDD (mit der SSD von mir ist er lautlos!)
    Compose a comment
  • Die Festplatte war jetzt ein gutes halbes Jahr in meinem …

    Die Festplatte war jetzt ein gutes halbes Jahr in meinem Labtop im Einsatz.
    Hatte bis dato nie wirklich Probleme mit dem Gerät, hat immer schnell und zuverlässig funktioniert, wurde nicht zu warm etc...
    Vor zwei Wochen bekam ich beim booten auf einmal die Nachricht, es gäbe Fehler auf dem Filesystem.
    e2fsck beschwehrte sich über nicht mehr erreichbare Sektoren skipped sektor. Ich dachte, das wäre wohl eher zufällig passiert.
    Hätte ich mal besser da schon gehandelt
    Seit 2 Tagen verschwinden nach und nach immer mehr Sektoren, die Platte wird quasi unbrauchbar.

    Seid auf der Hut, wenn Ihr diese Festplatte einsetzt und reagiert bei kleinsten Fehlern, damit Euch nicht das gleiche passiert.
    Hatte bis jetzt nie Probleme mit WD, aber damit haben sie echt den Vogel abgeschossen.

    Ich muss noch anmerken, dass ich die Platte nie sehr voll hatte. Eventuell wäre ich auf das Problem schon gestoßen, wenn ich sie am Anfang einmal ganz voll geschrieben hätte...
  • Günstig

    Habe diese Platte serienmäßig in meinem Acer Notebook verbaut und mir zwecks Betriebssystemwechsels die gleiche nochmal eingebaut. Funktioniert tadellos, mäßige Geräusch-, und Wärmeentwicklung. Die Zugriffszeiten entsprechen dem Durchschnitt eines business Laptops.
    Um diesen Preis kriegt man nix besseres.

    Habe auch von der gleichen Serie die 500GB Platte ausprobiert. Die ist etwas langsamer und reagiert zaghafter, allerdings mit gleicher Geräuschentwicklung. Hab Sie jetzt in einem Externen Gehäuse als mobile.
    Compose a comment
  • Zu laut

    Ich habe die Platte in einem externen Gehäuse im Betrieb und sie ist für eine 5400-UPM-Platte einfach zu laut. Man hört laute klackernde Zugriffsgeräusche und im Betrieb ist ständig ein deutliches Rauschen vernehmbar. Dabei sitzt die Platte auf meinem PC. Letzterer ist auf leise optimiert, aber hat auch Luftkühlung und eine große WD-Platte mit 7200 UPM. Da sollte die zusätzliche 2,5"-Platte nicht so stark auffallen.

    Hinzu kommt, dass die erste Platte deutlich seltsame Geräusche beim Starten machte. Daraufhin hat der Support die Platte getauscht, was aber recht lange dauerte. Die Austauschplatte hat das Geräusch nicht mehr, ist aber insgesamt genauso laut im Betrieb.

    Die Platte ist nicht für Anwender, die wenig Nebengeräusche haben wollen.
    Compose a comment
  • Sehr leise, wird nicht warm und ist auch noch ziemlich …

    Sehr leise, wird nicht warm und ist auch noch ziemlich schnell dabei! Laut HDD-Tune 53,7MBSek Durchschnitt
    Das ist wie ich finde, sehr gut!!!
  • Nicht gut.

    1. In meine eeepc wird sie nach 10 Minuten 51C hieß.Sogar im Tower wird sie wärmer als meine 3,5" 500 Samsung. Samsung ist hier 30C und die 2,5" ist 32C.
    2. Vibriert sehr!! -> dazu im vergleich ist meine Seagate Momentus 5400 mit 160GB (ST9160827AS) absolut ruhig.

    Fazit:
    Die Vibrationen sind so stark das ich mich entschlossen habe diese Festplatte zu tauschen.


    Transfer Rate Minimum : 34.3 MB/sec
    Transfer Rate Maximum : 69.8 MB/sec
    Transfer Rate Average : 55.3 MB/sec
    Access Time : 16.7 ms
    Burst Rate : 106.0 MB/sec
    CPU Usage : 9.9%
    Compose a comment
  • gekauft und defekt

    2 gekauft und gleiche eine defekt bin begeistert. Ich weiß garnicht wann ich das, dass letzte mal hatte. Eine Qualitätskontrolle gibt es hoffendlich noch bei WD bei diesem Kampfpreis. Bin auch ein wenig enttäuscht von der Performens, die 500GB Platte von der gleichen Serie machte max.81MB/s und die 320GB kommt nur auf 66MB/s.
    Dann lieber 15 Euro drauflegen und sich die 500GB von WD holen.
    Diese Platte kann ich leider nicht empfehlen!
    Compose a comment
  • Genug Platz und schnellen Zugriff auf alle daten.

    Hi!

    Die WD Scorpio Blue hat ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Das Material ist sehr hochwertig, der Datentransfer ist sehr schnell und Leise. Von der Größe her, sind 320 GB sind auf jeden Fall ausreichend!


    Habe die Festplatte bei Computeruniverse gekauft.
    Als Neukunde bekommt man sogar bei Verwendung von Gutscheincodes (FWUCI60) einen 5€ Gutschein bei einem Mindestbestellwert von 50€.

    Viel Spaß
    Compose a comment
  • Schnell, leiste und kühl

    Diese HD wurde z.B. im Medion Akoya P6620 verbaut. Sie ist relativ schnell, sehr leise und wird kaum mehr als handwarm.
    Mit 0,5 A Stromaufnahme auch gut für externe Speicherlösungen mit nur einem USB- Port geeignet.

    HD Tune bescheinigt folgende Transfer- Raten:
    Min. 27,2 MB/Sek.
    Max. 65,3 MB/Sek.
    Average 49,3 MB/Sek.
    Burst 85,3 MB/Sek.
    Access Time 18 ms
    CPU Usage 3,0 %
    Die hohe Performance der 500GB- Variante wird damit freilich nicht erreicht.
    Compose a comment
  • Läuft problemlos

    Habe noch keine Langzeiterfahrung, bin aber sehr zufrieden mit dem "Plug'n'Play"-Erlebnis. Läuft sehr leise und die Wärmeentwicklung ist OK (getestet durch Handauflegen). Läuft bei mir im Revoltec Alu Guard, um die eSATA-Geschwindigkeit nutzen zu können (über USB braucht man übrigens keine zusätzliche Stromquelle).
    Compose a comment
  • für das Alu 13 Macbook nur bedingt zu empfehlen

    Hatte die Platte 2 Monate im Einsatz und war nicht zufrieden. Trotz eines Apple Firmware updates gab es alle 30 sec. ein lästiges ticken von der Festplatte. Hier dürfte laut Forum der Schreib/Lesekopf geparkt werden. Jetzt habe ich die 320 gegen die 500 GB Version ausgetauscht und damit wurde eigenartigerweise auch das Tick-Problem gelöst. Scheinbar ist da eine unterschiedliche Firmware auf den beiden Festplatten.
    Compose a comment
  • Für Laptop ideal!

    Ich hab sie in mein MacBook eingebaut, funktioniert einwandfrei. Viel schneller (nicht nur messbar sondern auch fühlbar) als die alte 60GB Krücke von Apple. Kopieren geht viel schneller, vor allem plattenintern.

    Geräusche sind keine vorhanden, zumindest keine, die lauter wären als der Lüfter des MacBooks, der beim Surfen u.Ä. nicht mal richtig aufdreht.

    Temperatur ist mehr als in Ordnung: normal nicht über 32-33°C, jetzt hab ich grad 40 GB an Fotos kopiert --> 38°C - wohlgemerkt beides intern im MacBook. Die Hitachi die vorher drin war, war da ein bisschen wärmer.
    • madmaxx2 on

      Re: Für Laptop ideal!

      Genau diese war bei mir verbaut - nach nicht einmal einem Jahr eine SMART-Fehlermeldung. Vielleicht einfach nur Pech?
      Reply
    • mart73 on

      Re: Für Laptop ideal!

      Hab diese Platte ebenfalls in mein Macbook Pro eingebaut. Die Platte konnte zuerst nach Neuinstallation von Leopard nicht gemountet werden - hab die Neuinstallation einfach nochmals probiert, danach konnte die Platte gemountet werden, anschließend folgte ein Backup mittels TimeMachine und mein System war wiederhergestellt. Istat misst im Moment 42°C, die Platte ist verhältnismäßig schneller gegenüber der Standardplatte (Fujitsu 120GB) und auch leise.
      Hatte vorher die Fujitsu 320GB mit 7400U/min ausprobiert - hier war das Laufgeräusch aufgrund der hohen Drehzahl für meine Belange zu laut.
      Kann die Platte nur weiter empfehlen.
      Meine Empfehlung insgesmat: keine 7200U/min Platten für Laptops!
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG