Skip to Content
Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint.co.uk » Video, Cameras & TV » Camera Accessories » Underwater Accessories » DiCAPac WP-500 underwater case

Ratings of DiCAPac WP-500 underwater case

« Back to product

ratings (1)

1.5 of 5 stars
Rate product

Rating Snapshot

  • 1.5 Wickblau on

    Wieso produziert man so etwas?

    Hab mir so ein UW-"Säckchen" für eine Panasonic LX2 gekauft. (leider gibts für die LX2 von Panasonic kein richtiges UW-Gehäuse, ist mir nebenbei auch völlig unverständlich!)
    Dieses "UW-Gehäuse" hat es bei mir bis ins Wasser schon mal gar nicht geschafft. Ich glaube zwar gerne dass es bis 5m dicht ist, aber was soll man mit sowas?
    Die Bedienungsanleitung ist ein Witz.
    Laut Spezifikation wäre das WP-500 passend für eine LX2. Wahrscheinlich bin ich zu blöd, habe es aber nicht geschafft den mitgelieferten Distanzring so anzubringen um das Objektiv im Telebereich voll auszufahren ohne an das Frontglas anzukommen (was ja nicht der Fall sein sollte) und in diesem Fall meldet die Cam man solle Ausschalten und wieder Einschalten. Es ist aber bekannt das auf solche Weise auch schon mal der eine oder andere Antriebsmotor kaputt gegangen sein soll :-((

    Ich konnte die Cam auf keinerlei Weise innerhalb des Säckchens irgendwie fixieren damit das Objektiv stabil im vorgesehenen Objektivschacht ruhen würde.

    Die Bedienung im Säckchen ist grundsätzlich eher recht mühselig. Und wenn ich all das nicht mal beim Sitzen an einem Tisch ordentlich hinbekomme - wie bitte sollte ich da unter Wasser jemals vernünftige Bilder bzw. Mini-Videos bekommen?

    habe 2 ernsthafte Versuche unternommen aber aufgrund persönlicher Sinnlosigkeit dann wieder retourniert (und dafür leider auch noch Euro 5,- Versandspesen bezahlt :-( weil der Wert unter 40,- war)

    Sorry - ich würde es beim besten Willen nicht empfehlen!
    Compose a comment
Powered by Translate