Skip to Content

« Back to product

ratings (2)

Rating: 5.0 out of 5 stars
5.0 of 5 stars
Rate product

Rating Snapshot

  • Rating: 5.0 out of 5 stars
    via Mindfactory on

    Habe die RX 6900 XT OCF am 10.06.2022 bei MF für 989 …

    Habe die RX 6900 XT OCF am 10.06.2022 bei MF für 989 € bestellt und am 11.06.2022 erhalten, vielen Dank dafür.
    Dies ist meine allererste Radeon überhaupt. Die Hauptgründe zum Wechsel von Geforce MSI GTX 1080Ti schweren Herzens waren

    1. Nvidias PreisLeistung ist seit 2 Jahren katastrophal
    2. Strom- und Leistungsfressendes Ray-Traycing ist mir egal
    3. RX 6800 XT loht sich nicht, die RTX 3080 mit 10-12 GB auch nicht
    4. Die RX 6900 XT hat die RTX 3090 Spielabhängig öfters überholt

    Die Leistung der Karte ist überwältigend.
    System i7-8700, 32GB 2666, Win10, FullHD Monitor
    - Resident Evil 2 in 1080p auf Ultra und 100 FPS locked bei ca.55°C. 160-240 FPS unlocked ca. 62-65°C.
    - Cyberpunkt in 1080p auf Ultra und 100 FPS locked bei ca.62°C. Ortsabhänging 80-170 FPS unlocked 67-70°C.
    Ältere Spiele wie Giants oder Undying starten ebenfalls ohne Probleme.

    Empfehle hierzu auf YT ALL the 6900XT PCBs 1030 Min. Die Vorteile der auf der OCF verbauten
    PCB-Komponenten werden hier verdeutlicht und die ASRock OCF als beste RX 6900 XT klargestellt.
    Die OCF hat u.a. die doppelte Kondensator-Kapazität zur Input-Filterung, im Vergleich zur AMD-Referenzkarte...
  • Rating: 5.0 out of 5 stars
    via Mindfactory on

    Unglaublich krasse Karte. Ich hatte schon die 6900 XT Red …

    Unglaublich krasse Karte. Ich hatte schon die 6900 XT Red Devil Ultimate, und die Sapphire Toxic Extreme im Rechner, beide Karten machen bei knapp 2750 Mhz schlapp. Die Asrock macht gut und gerne 2850-2900 Mhz, und bleibt dabei auch kühl. Ein Monster einer Grafikkarte. 100%tige weiterempfehlung.
Powered by Translate