Skip to Content

« Back to product

ratings (15)

Rating: 4.5 out of 5 stars
4.5 of 5 stars
Rate product
  • Rating: 5.0 out of 5 stars
    via Mindfactory on

    Einbauen und zocken. Läuft hervorragend unter Manjaro Linux…

    Einbauen und zocken. Läuft hervorragend unter Manjaro Linux im Wohnzimmer am TV.
    Gute Leistung bei Control und Cyberpunk. Dabei bleibt sie auch stehts Leise und ist kaum zu hören, zumindest aus etwa 3m Entfernung. Unter Last beim zocken nehme ich den Rechner überhaupt nicht wahr von der Lautstärke.

    Spulenfiepen habe ich nur einmal kurz gehabt bei einem Spiel ohne FPS-Begrenzung mit FPS-Werten jenseits der 300 oder mehr. Unter normalen Umständen nie zu hören.

    Raytracingleistung ist eigentlich auch zufriedenstellend aber unter Linux noch nicht sehr stabil und nur von wenigen Spielen für AMD-Karten unterstützt. Für mich aber eh eher nice to have.

    Leider war sie zu lang für mein bisheriges Gehäuse Sharkoon QB One. Ich habe mir dann das Thermaltake Core V21 bestellt.
  • Rating: 5.0 out of 5 stars
    via Mindfactory on

    Vorweg Bin weder Übertakter, noch Benchmark-Enthusiast…

    Vorweg Bin weder Übertakter, noch Benchmark-Enthusiast. Das bedeutet, mein Augenmerk liegt eher auf Verarbeitung und Lautheit. Erstere ist ausgezeichnet, die GK fühlt sich sehr wertig an und was noch wichtiger ist sie ist im Normalbetrieb ausgesprochen leise, praktisch nicht zu hören.
    Normalbetrieb heißt bei mir allerdings Herr der Ringe online, was sogar meine alte RX480 8GB noch problemlos geschafft hat. Somit kann ich zur Geräuschentwicklung bei echten Herausforderungen nichts sagen.
    Zu beachten ist natürlich das Längenmaß der Karte mit 34 cm ist sie meines Wissens die längste Karte, die man für Geld kaufen kann.
    In mein be quiet pure Base 600 passt sie nach Entfernung zweier HD-Kästen wunderbar rein. Zusätzlich habe ich einen Grafikkartenhalter montiert, was wohl nicht unbedingt nötig ist, mir aber aufgrund des Kartengewichts ein besseres Gefühl gibt.
  • Rating: 5.0 out of 5 stars
    via Mindfactory on

    No coil compare to other critics. Better than my vega 64 …

    No coil compare to other critics.

    Better than my vega 64 in term of performance and loud. Love it!
  • Rating: 5.0 out of 5 stars
    via Mindfactory on

    Alles in allem kann man sagen, top Karte. Die Leistung ist …

    Alles in allem kann man sagen, top Karte.
    Die Leistung ist abartig. Kleines Beispiel Horizon Zero Dawn WQHD max Setting 140 FPS
    SAM funktioniert einwandfrei mit einem MSI B550 Gaming Edge Wifi und dem 5600x.
    Wer ein ordentliches 650Watt Netzteil hat, braucht sich auch keine Sorgen machen.
    Die Lüfterlautstärke hält sich im Rahmen, die Karte wird unter Vollast knapp 80 Grad warm.
    Wer es kühler haben möchte, der hat ein Staubsauger neben sich stehen...das ist ebenfalls abartig.
    Bei mir taktet die Karte zwischen 2320 und 2420 Mhz Stock.

    Spulenfiebenrasseln ist hörbar wenn man ohne Sound zockt, aber wer macht das schon ;

    Sollte jemand die Karte per Wasser kühlen wollen, Bykski hat ein Wasserblock dafür der von Alphacool passt nicht!
  • Rating: 5.0 out of 5 stars
    via Mindfactory on

    Super schnelle Lieferung. Hatte jetzt gegen meine alte …

    Super schnelle Lieferung. Hatte jetzt gegen meine alte 1070GTX getauscht und ich kann nur eins sagen Mega Mega Mega Power das Teil
  • Rating: 3.0 out of 5 stars
    via Mindfactory on

    Hab die Karte nun seit gestern in einigen Spielen …

    Hab die Karte nun seit gestern in einigen Spielen ausprobiert und muss sagen, dass die Performance wirklich krank ist. Wie vorher grob errechnet, ist sie ca dreimal so schnell wie meine alte GTX1070. Hatte ich vorher 40 fps, habe ich nun 120 minimum in Assetto Corsa Competizione Max Settings in 1440p.

    Die Lüfter sind im Betrieb auch unhörbar. Hier hört mein Lob allerdings auf.
    Wenn die Karte bei 60 fps schon am knistern und zischen ist, bringen mir die leisen Lüfter halt gar nichts. Rein theoretisch könnte auch das Netzteil BeQuiet Straight Power 11 eine Rolle spielen, aber das hatte mit meiner alten Zotac Nvidia Karte überhaupt keine Geräusche gemacht. Beim Kumpel ganz genau dasselbe Problem, der hat aber eine 6800 ohne xt bestellt.

    Es ist auch unterschiedlich, bei manchen Spielen ist es lauter, bei manchen Spielen kaum hörbar. Besonders schlimm sind bei mir Elden Ring und Genshin Impact.
    Normalerweise ist Coil Whine bei höheren FPS deutlich, und wenn ich ein Spiel starte auch Genshin und im Hauptmenü 4000fps laufen, dann ist es auch nochmal stärker. Das lustige ist, dass sowohl Elden Ring als auch Genshin nur mit 60fps laufen und die Grafikkarte nur zu 25-50% auslasten. Dass ich gerade hier so laute Geräusche höre, ist für mich sehr traurig, da ich beim Rest des PCs auf die Lautstärke geachtet habe und dieser seit 2017 komplett unhörbar war.

    Auch ein Undervolting automatisch über den Treiber hat nichts gebracht. Ebenso das Feature Radeon Chill.
    Ich habe gehört, coil whine kann sich reduzieren, das werde ich die nächste Woche noch ausprobieren, sonst muss die Karte leider zurück. Für 899 Euro zum Zeit meines Kaufes ist das nicht die Qualität, die man erwarten kann.

    Die Karte wird mit 300W tdp angegeben, je nach Spiel verbaucht sie allerdings nur 150-225W. Bisher hatte ich in 1440p kein Spiel, das die Karte voll auslastet. Ich will gar nicht wissen, wie sie dann schreit.

    Die AMD Treiber laufen gut und Stabilitätsprobleme gab es bisher gar nicht ca. 15 Stunden Spielzeit in knapp 10 Spielen.

    Ich wünschte die Karte wäre so leise wie meine alte Zotac, bzw. so leise wie die Lüfter, dann wäre sie für mich locker 5 Sterne wert.
  • Rating: 5.0 out of 5 stars
    via Mindfactory on

    Tolle GPU. Ich bin sehr zufrieden. Die Verarbeitung und …

    Tolle GPU. Ich bin sehr zufrieden.

    Die Verarbeitung und Habtik der XFX MERC319 6800 XT ist sehr gut. Meine Karte hat gar kein Spulenfiepen was eine meiner Sorgen war nachdem ich da viel schlechtes bei den RX 6800 XT gelesen habe und ist auch unter Vollast leiser als meine alte Powercolor Red Devil RX 5700 XT.
    Ich rate dringen zum Einbau einer GPU Stütze, denn die Karte ist mit 34cm Länge echt riesig und 1,8 kg sind schon eine Hausnummer.
  • Rating: 5.0 out of 5 stars
    via Mindfactory on

    Starke Karte. Leider in manchen Spielen zu stark dass der …

    Starke Karte. Leider in manchen Spielen zu stark dass der 5600x nicht mithalten kann. Sehr zufrieden
  • Rating: 5.0 out of 5 stars
    via Mindfactory on

    Super Karte! Seit Januar fast täglich im Einsatz. Schnell,…

    Super Karte!
    Seit Januar fast täglich im Einsatz.
    Schnell, verhältnismäßig leise, wenig Spulenfiepen über 300fps, kann aber über Framelimiter behoben werden.
    280Watt max Verbrauch.
    Kann zwar RT nicht so gut wie die grüne Konkurrenz aber das ist mir persönlich egal.
    Der wichtigsten Vorteile dieser Radeon sind einfach die bessere Verfügbarkeit und der geringere Preis als die Geforce-Karten.
    AMD und XFX gerne wieder.
  • Rating: 1.0 out of 5 stars
    via Mindfactory on

    nach 4 Wochen schon defekt

    nach 4 Wochen schon defekt
  • Rating: 5.0 out of 5 stars
    via Mindfactory on

    Super Grafikkarte. Leistung auf RTX 3080 Niveau. Nur beim …

    Super Grafikkarte. Leistung auf RTX 3080 Niveau. Nur beim Raytracing langsamer. Aber das ist eh bisher nicht so ausschlaggebend.
    Nutze die Karte für 1440p Gaming und das rockt die Karte ohne Ende. Ich habe noch nen alten 60 Hz Monitor und da ich immer mit activem Vsync spiele, läuft die Karte dabei auf Halbgas.
    Die Verarbeitung ist super. Die Karte fühlt sich sehr wertig an. Ein riesen großer schwerer Brocken. Habe zur Sicherheit eine GPU Stütze im Gehäuse verbaut.
    Die Karte bleibt beim zocken angenehm leise und kühl. Nur wenn ich sie voll auslaste und ihr richtig die Sporen gebe, wird sie hörbar. Aber nicht störend laut. Eine der leisesten 6800xt, die ich bisher kenne.
    Ich hab die Karte damals ende Februar für 1099€ hier bei MF erstanden und bin echt froh, dass ich damals doch zugeschlagen habe. Die Preise kennen ja nur noch die Richtung nach oben.
    Durch den verkauf meiner alten Karte konnte ich noch 400€ einnehmen und damit waren die 1099€ gar nicht mehr so dramatisch.
    Klar ist das alles noch viel Geld, aber doch im Verleich zu Heute 21.04.2021 doch nen schnapper gewesen.
    Bin sehr zufrieden mit der Karte und kann sie ohne Einschränkungen empfehlen.
    Ich habe vor diese Karte einige Jahre zu verwenden. Ich gehöre zu der Käuferschicht, die nur alle paar Jahre ne neue Grafikkarte kauft, dann aber ein Topmodel.
  • Rating: 5.0 out of 5 stars
    via Mindfactory on

    Nach dem ich etwas Platz im Gehäuse geschaffen habe passte …

    Nach dem ich etwas Platz im Gehäuse geschaffen habe passte sie und jetzt tut sie ihre arbeit und das
    einfach nur Klasse . Mit Dual-Linkadapter 2560x1600 60Hz top. Die Karte macht eine sehr wertigen Eindruck und ist mit ca.1780 gr
    kein Leichtgewicht.
    Kaufempfehlung ja
    Mindfactory wie immer schnell
  • Rating: 5.0 out of 5 stars
    odysseuscm on

    Klasse Grafikkarte

    Als ich das Teil ausgepackt habe, hat mich erst einmal der Schlag getroffen. Was für ein Monster! Riesig und sehr schwer; man sollte ein großes und gut aufgeräumtes Gehäuse haben. In der Höhe verbraucht die Karte aber nur 2 PCI-Slots, bei der Schraubenbefestigung habe ich mir extra viel Mühe gegeben, da das enorme Gewicht letztlich nur darüber gehalten wird. Etablieren sich diese Riesenkarten, dann wird es wohl Zeit für eine zusätzliche Befestigungsnorm; ruckartig bewegen möchte man das Gehäuse mit der Karte darin nicht mehr.
    Die Verarbeitung der Karte ist ausgezeichnet, der Kühlkörper sehr sauber gearbeitet und ohne scharfe Kanten. Sieht sehr wertig aus und fühlt sich auch so an.
    Von der Performance hält die Karte alles was sie verspricht, da sind die unzähligen Tests im Netz sicher aussagekräftiger als alles, was ich schreiben könnte. Jedenfalls spiele ich jetzt fast alles problemlos in 4k; klar, bei Control mit Ray-Tracing geht das nicht, aber alles was ein bisschen älter oder weniger anspruchsvoll ist läuft 1a. Sehr angenehm, dass die Karte auch unter Vollast sehr leise bleibt - kein Vergleich zu meiner vorherigen GTX 1070; auch Spulenfiepen habe ich bislang keines gehört. Hätte ich die Karte noch zur UVP bekommen, hätte ich auch 6 Sterne vergeben, allerdings bin ich mit ca. 20% Aufschlag wohl noch einer der glücklicheren Käufer.
    Compose a comment
  • Rating: 4.0 out of 5 stars
    via Mindfactory on

    Wenn man keine Lust auf RT hat und man bei 1440p spielt ist…

    Wenn man keine Lust auf RT hat und man bei 1440p spielt ist diese karte top. Auch bei 4k ist diese Karte sehr gut.
    Mein Model hatte kaum spulenfiepen und die performance war auch sehr gut.

    Das Konkurenz Model ist die RTX 3080, und da sie 200-400 mehr kostet zum jetzigen zeitpunkt lohnt sich die amd karte mehr. Wenn man auf gewisse features wie RT, nv entcoderstreaming etc verzichten kann.
  • Rating: 5.0 out of 5 stars
    via Mindfactory on

    Super Grafikkarte. Starke Leistung auf RTX 3080 Niveau in …

    Super Grafikkarte. Starke Leistung auf RTX 3080 Niveau in Rasterleistung. Der Kühler hat großes Potential. die Karte bleibt angenehm ruhig. Ich hab die Lüfterkurve von Hand etwas angehoben, da ich die Karte gerne etwas kühler habe. Spiele immer nur mit Headset. Da ist nichts zu hören. Im idle bleibt die Karte lautlos.
    Komme beim Spielen unter Vollast nicht über 70C GPU Temperatur.
    Spiele in WQHD 2560x1440 alle aktuellen Titel auf max Settings und durch Vsync auf festgenagelten 60 FPS. Mache ich Vsync aus, hab ich auch weit mehr FPS.
    Cyberpunk 50-80 FPS
    Doom Eternal bis 400 FPS

    Kann die Karte sehr empfehlen. Habe kein Spulenfiepen oder Rasseln oder was auch immer. Die Karte wirkt sehr hochwertig und sieht echt edel aus.
    Habe zur Sicherheit eine GPU Stütze im Gehäuse verbaut, aber ohne war es auch gut. Hatte die Stütze bestellt, bevor die Garfikkarte da war. Es geht aber auch bedenkenlos ohne eine Stütze.
Powered by Translate