Skip to Content
Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint.co.uk » Hardware » Systems » Barebones » Zotac ZBOX Magnus One ECM73070C (ZBOX-ECM73070C)

Ratings of Zotac ZBOX Magnus One ECM73070C (ZBOX-ECM73070C)

« Back to product

ratings (2)

3.5 of 5 stars
Rate product

Rating Snapshot

  • 2.0 newtech77 on

    Stylisch, wenig Optionen, leider z.T. sehr laut, CPU Leistung ca. wie i5-10400

    Pro:
    - schönes Design
    - platzsparend
    - durchdacht konstruierter Mini PC
    - starke Graka
    - CPU bei 65W sehr leise
    - kein "F" Prozessor - sollte also auch als Office PC ohne Graka betrieben werden können
    - 5 Jahre Garantie (3+2 bei Produktregistrierung laut Werbung)

    Contra:
    - (sehr) teuer
    - nur die Graka ist austauschbar (abgesehen von ohnehin selbst zu kaufenden RAM / SSD- Komponenten), alles andere führt zu Garantieverlust (lt. Zotac Support)
    - CPU-Kühlsystem für 65W ausgelegt => unter Last für kurze Zeit absurd laut (CPU zieht kurzzeitig 210W+), insbesondere bei einem Gerät das für den Schreibtisch gedacht ist untragbar; Austausch schon des CPU-Kühlers würde ausdrücklich die Garantie erlöschen lassen
    - Keine BIOS-Option zur Regelung der Leistungsaufnahme der CPU oder zum Undervolting
    - CPU Leistung des i7-10700 ist im Realbetrieb nur ca. einem i5-10400 vergleichbar:
    Ich habe die i7-10700-CPU (RAM 32GB DDR4-2933) im Vergleich zu einem 400 EUR Office System mit i5-10400 (RAM 8GB DDR4-2666) gebenchmarked. Der Magnus geht für die CPU weit über 200W und drosselt dann zügig auf 65W, das Office-i5-System zieht nie über 65W und bleibt selbst mit dem einfachsten boxed-Kühler leiser als der (kurzzeitig turbinenartig heulende) Magnus.
    Cinebench R23 Multi: Magnus 8478 vs. Office 8107 => +4,6% (10 Min Schleife)
    Cinebench R23 Single: Magnus 1260 vs. Office 1138 => +10,7%
    Videokonvertierung eines eigenen Referenzfiles mit XMedia Recode: Magnus 15:06 min vs Office 14:38 min => -3,2%
    Ergebnis: im Singlecore ist der Magnus 10,7% über dem Office-PC, im Multicore 3,2% schwächer bis 4,6% stärker. Zudem wird er (kurzzeitig) sehr viel lauter und die Prozessortemperatur ist bis zu 15 Grad höher.
    Dies im Vergleich zu einem (eigentlich) sehr viel schwächeren, viel stromsparenden Prozessor ebenfalls von Intel, zudem mit langsamerem RAM
    Compose a comment
  • 5.0 via Mindfactory on

    Sehr schöner Mini PC mit Desktopkomponenten. Die …

    Sehr schöner Mini PC mit Desktopkomponenten. Die Konfiguration ist gut ausbalanciert.
    Die Lautstärke hält sich auch in Grenzen, ist aber unter Last schon gut hörbar. Das ist
    bei der Größe aber zu erwarten. Er hat alles was man braucht an Ausstattung und die Montage
    von Ram und SSD NVME ist sehr gut gelöst. Ein empfehlenswertes System und ich würde
    sagen aktuell einer der besten und leistunsstärksten Mini Fertig PCs bzw. Barebones.
Powered by Translate