Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Memory (RAM) » Memory » Aeneon DIMM 1GB, DDR2-800, CL5 (AET760UD00-25D)

Aeneon DIMM 1GB, DDR2-800, CL5 (AET760UD00-25D)

Ratings of Aeneon DIMM 1GB, DDR2-800, CL5 (AET760UD00-25D)

Ratings (70)

4.53 of 5 stars

Recommendations (56)

93%
recommend this product.
  • Spitze

    Habe auch 4x1GB verbaut. Laufen immer problemlos. Auch im Sommer keinerlei Probleme. An übertakten habe ich mich noch nicht gewagt, werde es aber demnächst auch mal probieren.

    Bei dem Preis eine ganz klare Empfehlung von mir.
    Compose a comment
  • Gekauft, eingebaut, funktioniert

    Mehr muss ich nicht sagen, oder?
    Ich habe diesen Ram schon oft verbaut.

    Der Ram läuft problemlos auf jedem von mir verbautem System.
    Absolute P/L-Empfehlung
    Compose a comment
  • Absolut Top

    Hab mittlerweile 2 Rechner mit diesem Ram bestückt und muss sagen die Qualität ist 1a.

    Stabil, schnell und günstig.

    Sehr empfehlenswert.
    Compose a comment
  • günstig und gut

    Auf ASUS P5QL-Pro mit E8400 und HD 4850 völlig problemloser Betrieb
    Compose a comment
  • Billig

    Seit 1/2 Jahr keine Probleme, beide auf 900 MHz übertaktet, läuft,... rennt.
    Compose a comment
  • Stabiler Speicher

    bei lmir ässt sich der ram um kein mhz übertakten. was solls, zumindest läuft er stabil, und der preis ist echt spitze.
    Compose a comment
  • sehr gut -> Kaufempfehlung

    habe diese Riegel zum Preis von 17 euro erworben und natürlich gleich 4 genommen, funktioniert auf Anhieb, was will man mehr
    Compose a comment
  • Gut und billig

    Habe einige Rechner mit dem Speicher bestückt und keine Probleme damit gehabt, die Rechner laufen schön stabil. Bei dem günstigen Preis kann man die Chips uneingeschränkt empfehlen.
    Compose a comment
  • Hervorragender Standart Speicher

    Habe inzwischen zig Gigabyte von Aeneon in verschiedensten Rechnern verbaut. Nie gab es Probleme. Ich selbst benutze 4x1 GB auf einem Gigabyte GA-MA69G-S3H, nie Probleme.
    Also bei den Preisen einfach kaufen :)
    Compose a comment
  • Top-Speicher

    Bei mir laufen auf einem Gigabyte P965 DS3 4 x 1GB ohne Probleme unter XP32. Erkannt werden logischerweise nur 3,5 GB, für 4GB-Nutzung bracht man ein 64bit-OS.
    Laufen auch im Dual Channel. Kann die Probleme einiger nicht bestätigen.
    Compose a comment
  • Abstürze im Dualchannel Modus

    Ich habe Abstürze im Dualchannel Modus mit diesen Speichern beim ASUS M2A-VM HDMI Motherboard.
    Stelle ich sie auf singlechannel um, läuft das ganze stabil.
    • shorty_wien on

      Re: Abstürze im Dualchannel Modus

      Gelegentlich kann es bei allen Ram-Module zu Abstürze kommen,- wen man im DualChannel-Modus 4 GB anwendet, aber mit einem 32bit-System arbeitet. Habe ich schon oft erlebt. Die Speicher können da nichts dafür. Vielmehr liegt das Problem bei dem Controller,- und nicht am Arbeitsspeicher (auch wenn weniger Gigabyte verbaut sind). MfG Sanio PC-Admin
      Reply
    • Vladman on

      Re: Abstürze im Dualchannel Modus

      Habe ein GA 956P-DS3 rev3.3 mit aktuellstem BIOS.
      Habe die Riegel auch in gleichfarbigen Ports.
      Wie stellt man auf Dual-Channel um?
      Habe im BIOS (inkl. erweiterte Einstellungen Strg+F1) keine Funktion dafür gefunden.
      Reply
    Compose a comment
  • Sehr guter Speicher

    Habe diesen Speicher jetzt in 3 PC's verbaut. Läuft bei 1,8 V sehr stabil bis über 900 MHz im Dualchanelbetrieb.
    Ein Superschnäppchen mit 25 Jahre Garantie.
    Compose a comment
  • 1a Preis-Leistungsverhältnis

    Zuverlässig, angemessen schnell und sehr günstig, was will man mehr.
    Läuft bei mir einwandfrei. Bei den Preisen heutzutage braucht man beim Speicher nicht mehr zu knausern.
    Compose a comment
  • Super Ram zum Super Preis

    Ich hab von meinem Corsair 2 GB set XMS2 CL4 auf diese gewechselt, und zwar 4x 1 GB ram.

    Klar sind diese nicht so schnell wie die Corsair, aber die leistung ist für diesen Preis einfach unschlagbar.

    Kann ich jedem empfehlen.
    Laufen auch alle 4 zusammen ohne irgendwelche Probleme
    Compose a comment
  • Nur zu empfehlen

    Ich habe die diese RAM Riegel bis jetzt schon ca. in 15-20 PCs verbaut. Meistens in Kombination mit einem P35 Chipsatz. Ich würde in etwa sagen, 50% 2x1024 und zu 50% 4x1024. Es lief immer einwandfrei, es war nicht ein defekter Riegel dabei, und bis heute ist keiner kaputt gegangen. Was will man mehr ? Irgendwelche tollen Timings jucken bei Intel CPUs eh nicht. Wer da teuren Marken RAM kauft, ist selber Schuld!
    Compose a comment
  • Übertaktungswunder

    Ich habe mir vier dieser Babies eingebaut. Nach einer Woche auf Standardtakt ohne Probleme habe ich mich mal an Übertaktungsversuche gemacht. Meine vorherige Recherche hat ergeben, dass es sich laut Modellnummernaufschlüsslung von Aeneon ( http://www.aeneon.com/downloads/products/AENEON_Nomenclature_0704_4.pdf ) bei diesen Modulen eigentlich um PC-8500 Module (CL5-5-5) statt PC-6400 handelt, wenn das kein Druckfehler ist. Von diesem Mysterium angetrieben habe ich mich zuerst mit einem Riegel an Übertaktungsversuche gemacht (1GB mehr oder weniger ist bei dem Preis auch egal). Letztendlich machen diese Riegelchen zwar keine 533MHz / PC-8500 (DDR2-1066) mit (Rechner startet nicht mehr), sehr wohl aber 500 MHz / PC-8000 (DDR2-1000), und das bei Standardspannung von 1,8V. Sie werden dabei nur ein kleines bischen wärmer, was sich aber nicht auf die Stabilität auswirkt. Ich habe alle 4 Module auf diesen Taktraten eine Stunde lang mit Memtest erfolgreich getestet, es ist also kein Einzelfall. Ich habe die Theorie, dass es sich bei dieser Serie eigentlich um ausrangierte Module aus der Übertakterserie handelt.

    Für diesen Preis (~18 EUR) kann ich jedem nur wärmstens empfehlen zuzugreifen.
    • Impactinator on

      Re: Übertaktungswunder

      Das freut mich zu hören^^. Habe sie nämlich auch. Werde mich wohl auch mal ans übertakten machen. Spitze Statement von dir. Thumbs up!
      Reply
    • spacy51 on

      Re: Übertaktungswunder

      Nach über einem Jahr laufen die selben 4 RAM-Riegel noch immer einwandfrei, mittlerweile in einem neuen Mainboard (Gigabyte GA-P35-DS4 r2.0). Ich habe sie fast immer übertaktet (mittlerweile über dynamischen FSB), und noch keinerlei Probleme gehabt. Der Speicher ist mittlerweile auch noch ein paar Euro günstiger geworden.
      Reply
    Compose a comment
  • Günstig, aber Timings?

    Habe gerade 4 Stück davon in einem Asus P5B Deluxe verbaut. Nunja, sie laufen zumindest und waren extrem günstig.

    Die im SPD programmierten Timings sind aber etwas enttäuschend. Ich weiss zwar nicht was die anderen Hersteller hier so alles reinprogrammieren (versprochen wird ja oft das Blaue vom Himmel!), doch 5-5-5-16 ist nochmals einen Tick langsamer als die oft genannten 5-5-5-15. Auf den Modulen ist gar 5-5-5-12 aufgedruckt?? Nunja, der Hersteller macht hier keine genauen Angaben.
    Es ärgerte mich zumindest sehr, zeigt es doch irgendwo inwieweit ein Hersteller seinem eigenen Produkt vetraut oder wie sorgfältig bei der Programmierung des SPDs vorgegangen wird.

    Andere Hersteller sind da aber nicht unbedingt besser!


    Nachtrag: Die RAMs haben nun in meinem Gigabyte P35-DS3 die alten MDT 667 CL4 Module ersetzt. Und siehe da, OH WUNDER, der Rechner läuft stabiler als vorher (seit Einbau einer 8800GTX wollte er nicht mehr so richtig, jetzt gehts wieder!) :-)
    Ich denke die RAMs sind auf jeden Fall eine Empfehlung Wert und der Preis sinkt momentan sowieso scheinbar ins Bodenlose...?

    Edit2:
    Habe nun einmal günstige Kingston RAMs zum Vergleich gesehen - da waren sogar 5-5-5-18 Timings programmiert. Insofern sind die Aeneons sogar eher schnell programmiert.
    Kaufen kaufen kaufen :-)
    • GrooveXT on

      Re: Günstig, aber Timings?

      Was erwartest du denn für Timings zu dem Preis? Es gibt wesentlich teuere RAMs die mit schlechteren Timings aufwarten. Und das SPD Einträge nicht stimmen ist ja schon seit dessen Einführung Gang und Gebe, ich hatte schon GEIL, Corsair und MDT Speicher bei denen allesamt die SPD Timings nicht stimmten...ausserdem sollte man die Timings immer von Hand einstellen - gerade dann wenn man auf niedrige Timings Wert legt. Manchmal hängt das aber auch vom Board ab, ob die SPD Timings erkannt werden oder nicht. (aus Kompatibilitätsgründen vom BIOS geändert oder angepasst)

      Mein MDT Speicher soll angeblich mit 5-5-5-18 laufen, das SPD spuckt 5-6-12-22 aus auf meinem P5N-E SLI, auf meine ABIT AW8 kommen 5-5-10-18 raus...nach manuellem nach justieren komme ich dann auf 5-5-5-18 (wie von MDT versprochen).

      Aber für alle mit Core 2 CPU sind die Timing sowieso unwichtig, diverse Tests haben nur maginale bis gar keine Unterschiede zwischen CL4 und CL5 gezeigt...geschweige denn zwischen 5-5-5-16 und 5-5-5-12.

      Ich werde meine genaue Meinung zu dem RAM noch posten, kommen Ende der Woche.
      Reply
    Compose a comment
  • Günstiger und guter RAM.

    Läuft auf einem E4300@2,88Ghz und Gigabyte P35 DS3. Genau mit 800Mhz und 1,9Volt.
    Keine Ahnung ob er noch höher geht.
    Wenn das eine weiss, kann er mir ja schreiben.
    Auf jeden Fall:
    Wenig investiert und der PC läuft schneller. Sinnlos sich teueren zu kaufen außer man will enorm übertakten. Lieber Geld sparen und später neuen RAM kaufen, wenn dieser günstig ist.
    Compose a comment
  • Preis-/Leistungshammer!

    Auf meinem Gigabyte P965-DS3 laufen zwei der Riegel im Dual-Channel-Betrieb (5-5-5-15) einwandfrei. Der Hersteller ist meines Wissens nach Infineon. Ich bin sehr zufrieden (vor allem wenn ich bedenke, dass es Leute gibt die doppelt so hohe Preise bezahlen und auch nur Rams in den Händen halten)
    • SithLordVader on

      Re: Preis-/Leistungshammer!

      Haste schon Recht, aber immer auch die Garantie im Auge behalten.
      Bei dem 10-30€ teurerem Ram hast du teilweise auch lebenslange ( in Deutschland 10 Jahre) Garantie.

      Sithlord
      Reply
    • SithLordVader on

      Re: Preis-/Leistungshammer!

      Haste schon Recht, aber immer auch die Garantie im Auge behalten.
      Bei den 10-30€ teurerem Ram hast du teilweise auch lebenslange ( in Deutschland 10 Jahre) Garantie.

      Sithlord
      Reply
    Compose a comment
  • Mit ASUS P5B - Probleme!

    Habe in einem ASUS P5B-VM 2 Stück 1GB Riegel getestet und diese schließlich wieder zurückgeschickt.
    Alle Updates (Bios, HDD-FW, Treiber usw.) aktualisiert und immer noch Abstürze (kein OC!) unter Windows, teilweise sogar beschädigte ZIP- Dateien. Ein Modul einzeln (single channel) getestet, das lief dann wohl; allerdings uninteressant.
    Jetzt sind Crucial Ballistix (d.h. Micron Chips) im System drinnen und die Probleme weg. Möglicherweise Einzellfall, vermutlich eher nicht.

    Empfehlung:
    http://geizhals.at/eu/a222643.html
    http://www.heise.de/preisvergleich/a222643.html
    • shorty_wien on

      Re: Mit ASUS P5B - Probleme!

      Ist nichts neues! Liegt aber nicht am Speicher,- sondern an Kompatibilität mit Board/CPU (Memory-Controller)
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG