Skip to Content

Ratings of DeLonghi ESAM 2600 Caffe Corso

« Back to product

ratings (2)

4.7 of 5 stars
Rate product

Rating Snapshot

  • 4.3 Eos2008 on

    Sehr empfehlenswert!

    Wir können diese Maschine nur empfehlen, gerade wenn man nicht bereit ist 600 EUR aufwärts auszugeben. Die Verarbeitung ist solide, die Ausstattung ausreichend, die Bedienung nahezu selbsterklärend und das wichtigste ist der Kaffee schmeckt sehr gut. Wir haben schon verschiedene System gehabt, angefangen vom herkömmlichen Filterkaffee über eine Senseo (Kaffeepad), bis hin zur Dolce Gusto (Kapsel), und jetzt eben der SChritt zum Vollautomat.

    Die Senseo schnitt dabei am schlechtesten ab, der Kaffee ist dünn und wässrig gewesen, die Pads verlieren nach dem öffnen enorm schnell an Aroma, und die Crema ist auch sehr dürftig ausgefallen. Die Dolce Gusto ist da in einer ganz anderen Liga. Der Kaffee schmeckt vorzüglich, die Crema ist sehr gut, die Kapseln sind einzeln Luftdicht verpackt und die Auswahl ist sehr groß. eigentlich die perfekte Maschine, wäre da nicht der teure Preis pro Tasse und der anfallende Müll mit den leeren Kapseln. So entschieden wir uns für die DeLonghi Caffe Corso, und sind nun rundum Glücklich.
    Compose a comment
  • 5.0 chrisfellner on

    Super Gerät für kleinen Preis

    Habe die Maschine vor 2 Monaten für knapp 260€ gekauft und keine Sekunde bereut.
    Optisch gefällt die DeLonghi mit elegantem Schwarz, Technisch kann sie alles, was man in dieser Preisklasse erwarten kann. Der Tassenwärmer ist zwar nett, aber leider sinnfrei, wenn nicht alle paar Minuten Kaffee getrunken wird;)

    Zum wichtigsten: Der Kaffee ist 1a, besser als der einer Saeco Vienna.
    • chrisfellner on

      Re: Super Gerät für kleinen Preis

      Update:

      Nach 4 1/2 Jahren läuft die Maschine weiterhin tadellos.

      Bisher auch keine Reparaturen oder Probleme.

      Reply
      • chrisfellner on

        Re(2): Super Gerät für kleinen Preis

        Update 2:
        Nach 9 Jahren läuft die Maschine weiterhin fehlerfrei.

        Wartungsbedarf beschränkt sich bisher auf die Brühgruppe mit Silikonfett neu schmieren.

        Reply
    Compose a comment
Powered by Translate