Skip to Content
Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint.co.uk » Hardware » Monitors » Monitors » LG 38WN95C-W, 37.5"

Ratings of LG 38WN95C-W, 37.5"

« Back to product

ratings (3)

4.0 of 5 stars
Rate product

Rating Snapshot

  • 2.0 0range on

    REV00 zurückgeschickt

    Das HDR600 Backlight ist ein Fleckerlteppich, der sich nach Belieben ein und ausschaltet. Ist der Bereich schwarz, dauert es mitunter bis das Local Dimming greift und dann aktiv wird. Die Backlight-Settings Fast/normal/slow ändern daran nichts. Erinnert mich ein wenig an einen billigen Autofokus bei einer Filmkamera.
    Naja und dann habe ich(?) ein Exemplar mit IPS Glow in allen Ecken bekommen. Das reduzieren der Helligkeit auf 150nits hat ein bisschen was gebracht, aber man sieht noch immer einen grauen Schimmer in den Ecken. Im Vergleich zu meinem 27 Zoll HP Dreamcolor glänzt dieser "matte" LG auch mehr. Ich versteh´s nicht ganz, weil Nano-IPS ja ein Fortschritt darstellen soll.

    Positiv waren die Farben, die nach 30 Minuten Kalibrierung mit der Spyder 5 noch homogener waren, als ohnehin schon. Das Panel konnte ich außerdem nur bis 120Hz auf 10 Bit und nativer Auflösung betreiben. Bei 144Hz waren nur noch 8bit drin.
    Und natürlich ist die Immersion super, wenn ich mir den 21:9 Trailer vom Flugsimulator 2020 angeschaut habe, war ich dann beim Einpacken und Zurückschicken des Geräts etwas wehmütig. Aber wegen den genannten Bildmängeln....... diese Mixed Feelings sind bei 1.400 Euro einfach nicht tragbar. Sorry.

    Alles in allem wird da vermutlich nochmal eine neue Revision rauskommen (hier hatte ich Fertigungsmonat 04/2020 REV00) und dann ist der IPS Glow hoffentlich bei allen anderen Käufern weniger. Ich werde es aber nimmer erleben, weil ich auf Ultrawide und 144Hz verzichte, zu Gunsten der Bildhomogenität. Der BenQ SW321C wird der nächste Testkandidat.
    • Tekkla on

      Re: REV00 zurückgeschickt

      Glow ist technisch bedingt und wird nie komplett verschwinden. Bei IPS sogar noch schlimmer als bei allen anderen Paneltypen. Ich habe ich den letzten Jahren viele IPS Panels gesehen und bisher selten so wenig Glow wie bei diesem erlebt. Durch das 21:9 (10) Format fällt es aber bei genauer Betrachtung auf, zumal viele 16:9 sind und somit schwarze Balken rechts und links vom Inhalte sind. Dank der Größe des Panel muss man dann aber genau draufschauen, um es bewusst wahrzunehmen.

      Auch das mit dem HDR kann ich bei meinem Gerät nicht nachvollziehen. HDR10 ist echt eine Pracht. Die 144 HZ und "nur" 8 Bit sind nunmal der Übertragungstechnik zwischen PC und Monitor geschuldet. Das sollte man aber wissen bevor man sich so ein Gerät kauft und sich nicht beschwerden, dass es anderes ist. Wenn man obendrein ehrlich ist, dann kommt man abseits von Profigamern auch super mit 120 Hz - und dann mit 10 Bit - klar.

      Da es immer eine Art Panelroulette gibt, wäre die folgerichtige Herangehensweise den Monitor nochmal zu bestellen und dann erneut zu testen. Nur so lässt sich aussschließen, ob nicht vllt auch ein Produktiosfehler oder Transportschaden vorliegt.

      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate