Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Hard Drives & SSDs » Hard Disk Drives (HDD) » HGST Deskstar 120GXP 123.5GB, IDE (IC35L120AVVA07/IC35L120AVVN07)

HGST Deskstar 120GXP 123.5GB, IDE (IC35L120AVVA07/IC35L120AVVN07)

Ratings of HGST Deskstar 120GXP 123.5GB, IDE (IC35L120AVVA07/IC35L120AVVN07)

Ratings (75)

3.58 of 5 stars

Recommendations (62)

58%
recommend this product.
  • GUT

    Ich habe 2x120 GB 120GXP diese Festplatten sind absolut zuverlässig. lauft mit 133 fsb..
    Mit acoustic Manager, besser wie Maxtor 80 GB +9 oder Seagate 5400 (Grrrr) und die name ist DESKSTAR !!! (keine deathstar ?)
    Compose a comment
  • Gute & schnelle Platte, empfehlenswert!

    Gute und schnelle Platte!
    Eignet sich gut für IDE Raid´s und keine
    der 21 Platten dieses Typs die ich bis jetzt
    verbaut habe (seit Aug. 2002) hatte auch
    nur das kleinste Problem.
    Compose a comment
  • WER SICH NICHT AUSKENNT DIE KLAPPE HALTEN!!!

    Serwus Ihr armen Festplattensuchenden! Also, ich les mir ja immer die ganzen Threads durch... und ich bin zum Schluss gekommen:

    So viele Trotteln wie hier blöde Kommentare stehen, DAS GIBTS DOCH GAR NICHT!!!

    Die Platte ist einwandfrei! Ich hab eine! Und die Pfeift gar kein bisschen, weiters ist das Seek und der Un/Load völlig normal! Und dieses Geräusch ist wirklich nicht störend, oder hat von euch schon jemand den PC Speaker aus dem Compi gerissen, weil ihn das piepsen beim Starten stört??? ICH NICHT!

    Ausserdem, die Platte ist wirklich verdammt schnell! Und bei 7200 Umderhungen ist das betreiben ohne extra Lüfter sowiso nur was für Dummis! Und wem die Platte wirklich, also wirklich zu laut ist, der soll sich das IBM Feature Tool runterladen! Da kann man die NoiseReduction aktivieren (sprich die Geschwindigkeit reduzieren) und auf einmal hört man die Platte überhaupt nicht mehr! Es git 8 Stufen glaub ich, und in der Mittelstellung hörte ich die Platte gar nicht mehr, kein Zugriffsgeräusch, gar nix!
    Weiters könnte man, sollte man sich zu den lustigen der Menschheit zählen, die Kapazitätsgrenze sprengen. (Vielleicht rennt dann die 80Gigs dann mit 100Gigs, aber des würd ich nicht empfeheln ;)

    Also, machts gut und bitte nicht immer sovieeel blödsinn schreiben, oder haben mansche Leute wirklich nix besseres zu tun (ich für meinen Teil musste das mal schreiben!!!)

    MC
    Compose a comment
  • Was wollt ihr alle ??

    Im augenblick hab ich von IBM
    DNES 318350wSCSI
    DPTA 372050
    IC35L040AVVA07
    IC35L120Avv207
    und sage und schreibe wers noch kennt
    DEC RZ28M SCSI
    Und die laufen und laufen und..........VW
    Leider haben zwischenzeitlich Seagate Pfuijitzu Connor den geist aufgegeben .
    Ich weis IBM hats schwer aber wenn sie mal laufen .
    Compose a comment
  • Langsam !!!!

    Auf MSI K7 TURBO und MSI KT4 board ist nur der PIO-Modus möglich. Übertragungsrate Write: 3 - 4 MB/sec. Für eine 7200 U/min-Platte viel zu wenig. Gut das ich die Platte zurückgeben konnte.
    Compose a comment
  • Platte pfeift

    Die Platte läuft zwar einwandfrei, aber das laute, hohe Pfeifen ist nicht gerade der Hit. Ich hätte auf die Meinungen hier hören sollen, Bravo! Toll, nun habe ich sie als externe USB-Platte zur Datensicherung eingesetzt. Finger weg von dieser Platte! Das hat nicht unbedingt mit IBM zu tun, aber diese hier ist wirklich Schrott! Wer will schon ein Pfeifen, wenn er/sie am Computer konzentriert arbeitet!
    Compose a comment
  • Finger weg!

    Ich darf jetzt wahrscheinlich meine 120GPX zum zweiten mal einschicken, da die ersten nach 1 er Woche defekt war, und das Austauschmodell jetzt unglaublich laut ist. (Obwohl IBM im Datenblatt die Geräuschärme besonders hervorhebt) Ich kann dieses Gerät wirklich nicht weiterempfehlen und werde in Zukunft auf Seagate ausweichen, da ich in der Firma mit diesen zu tun habe und weiss, dass sie nicht sehr störanfällig und besonders leise sind.
    Compose a comment
  • Einmal und nie wieder

    Absoluter MIst genau die selben Probs wie Mit der 75 GXP Serie für mich ist die Marke TOT
    Compose a comment
  • Geräusche

    Support hat auf meine Beschwerde nicht mehr
    reagiert !!!
    Compose a comment
  • shice

    scheiss auf IBM
    erste platte 60gb-kaputt nach komischen geräuschen
    zweite platte 100gb-komische geräusche wie bei der alten
    bin gespannt wie lange die neue noch hält

    mfg
    Compose a comment
  • najo

    ich glaube es gibt besseres (vor allem wegen diesem schon oft beschriebenen geräusch), aber sonst ist sie ganz gut.
    Compose a comment
  • totsicher IBM

    Nachdem meine DTLA-Platten insgesamt 8 mal !!!
    einschicken musste , kann ich nur sagen finger
    weg von IBM . Serienfehler werden auf dem
    User-Rücken ausgetragen . Immerhin weiss ich
    jetzt was Raid1 ist und wie der UPS-Fahrer heist !
    Compose a comment
  • Naja

    Mein Problem beim ersten Einschicken:
    -----------------------------------------------------------
    Hallo,

    ich habe mir vor einem Monat die
    IC35L120AVVA07-0 gekauft und am Anfang
    dachte ich, es wäre nur ein Seek-Geräusch.
    Doch mittlerweile habe ich zwei Geräusche,
    die in gewissen Abständen immer wieder
    vorkommen und die sich nicht "gesund" anhören
    (selbst unter DOS oder wenn ich im BIOS-
    Setup bin). Beide Geräusche habe ich
    Aufgenommen und stehen Ihnen
    unter "http://www.meikom.de/ibm" zur
    Verfügung.
    -----------------------------------------------------------

    ----- Original Message -----
    From: <IBMTGTech@uk.ibm.com>
    To: <webmaster@meikom.de>
    Sent: Tuesday, October 29, 2002 5:31 PM
    Subject: IBM Technical Support Center Request #225-917-715-5


    Sehr geehrter Herr Michalsky!

    Für bestimmte SCSI Modelle und die 120GXP IDE treten in regelmäßigen
    Abständen Oberflächenanalysen auf (in der Idel Time alle 60 sec bzw. für
    die 120 GXP alle 10 min). Hierbei handelt es sich um ein pipendes
    Geschräusch, das ca. 2-3 sec andauern kann. Dies ist völlig normal.

    Zusätzlich tritt bei der 120GXP alle 24 Std. ein Geräusch auf, dass einem
    kratzendes-quitschenden ähnelt. Hierbei handelt es sich
    load-unload-function und ist auch völlig normal!

    Ich bitte ihr Model zu überprüfen.


    Mit freundlichen Grüßen

    Anika Rumstich, IBM Technology Group

    email : drive@uk.ibm.com or drive@de.ibm.com

    Homepage : http://www.ibm.com/harddrive

    -----------------------------------------------------------

    Und wieso sollte ich dann meine erste Platte einschicken?
    Wieso muss das so belästigend laut sein?
    Wieso machen das andere Platten (auch von IBM) nicht?
    Was ist an der Platte so besonders, dass die das machen muss?
    Kann man das per Firmware-Update ausschalten?
    Compose a comment
  • Mies!

    Kauft euch diesen Mist nicht mit sind 2 von 2 kaputt gagangen, alle daten weg und die platte kannst schmeissen, dachte die platte ist super, aber wenn sie mit den Geräuschen anfängt, dann bekommst ne andere Meinung, weil einfach schrott ist. Habe nun 2 seagate Barracuda 4 und die sind bist jetzt top. cya michi
    Compose a comment
  • jetzt schon eine woche drin und super

    keine probleme
    Compose a comment
  • Schrott

    Wer Ärger haben will, der kauft sich IBM Platten, dann ist er vorprogrammiert- GARANTIERT.
    Finger weg von den GXP- Platten!!!!!
    Compose a comment
  • Is das normal so? :(

    auch ich habe wie soviele hier, meine IBM-platte 2 mal austauschen müssen bevor die dritte, die ich jetzt benutze, länger als 3-4 wochen ganz blieb, 2 mal waren wichtige daten futsch(der leser hat "gescracht" :/ ), der umtausch ging, weil ich sie im laden gekauft habe und deshalb dort nach 2 tagen ersatz erhielt. insgesamt ziemlich leise und schön schnell und manchmal wird sie auch wenig heiß, aber net so schlimm wir amd prozis ;)
    Compose a comment
  • ausgezeichnete hdd, geeignet für alte Rechner

    sehr leise, sehr schnell, sehr zuverlässig.

    auf ibm.com kann man sich free hdd-tools runterladen, die einen gewissen overlay auf den zero-sektor schreiben...d.h. auch alte motherboards, die vom ursprung her durch das bios keine grösseren hdd's unterstützen...können damit problemlos und ohne merkliche einbussen betrieben werden....ez-bios falls das jemandem etwas sagt.

    die tools sind üppig aber sehr einfach gestaltet, jeder benutzer sollte damit zurecht kommen können.

    support...also ibm hat ja seine hdd-sparte an hitachi verkauft, wenn ich mich recht erinnere..wie es dort aussieht weiss ich nicht, aber ich denk mal leute, die eine 120GB hdd kaufen, sollten zumindest wissen was sie tun.

    Meinungen, wie "diese Festplatte ist schrott", war schon x mal kaputt, kauft's euch die nicht...etc. kommen höchstwahrscheinlich von usern, die keine ahnung von hardware/software haben..eine hdd ist nur in den seltesten fällen "kaputt"..und wenn mal ein paar sektoren flöten gegangen sind..kann passieren, na dann repariert man diese einfach..

    nach der installation sollte man auf jeden fall einen integritäts-check der hdd machen, mit den downloadbaren tools.

    ich kaufe immer bulk, weil bei retail meist eh nur unnützes altes zeug mitgeschickt wird und 30% günstiger ist.

    adieu
    Compose a comment
  • Spitze!

    Habe schon etliche IBM-HDs verbaut, auch schon 5 Mal dieses Modell, hatte noch nie Probleme mit IBM. Exzellentes Preis-Leistungs-Verhältnis. Die Platte ist sehr schnell und sehr leise (nur Seagate Barracuda IV ist leiser), entwickelt auch im Dauerbetrieb wenig Wärme. Kann ich nur empfehlen.
    Compose a comment
  • Eine einzige Katastrophe

    Meinen Rechner zum Händler getragen, da ich mich nicht auskenne, der war so freundlich und hat sie auch eingebaut, ABER die ersten 2 Festplatten haben garnicht funktioniert, das hab ich gesehen, mit meinen eigenen Augen, dann hat er die 3.te eingebaut und es hat geklappt - ich nach hause freu mich, will meine Daten von der alten Festplatte draufspielen - NIX DA - die Festplatte bewegt sich nicht, obwohl ich beim Händler im Windows Explorer die Festplatte noch gesehen habe - Ich 2 Tage später zum Händler will tauschen - sagt er mir das geht nicht ich muss mich an IBM wenden - SCHEISSSSSEEEEEEEEEEEEEEEE
    Compose a comment
  • Scheiss IBM, viel zuviel Ärger damit!!!

    Scheisse mit IBM, nach den 60 GPX ne 120 GPX gekauft. Nicht einmal ein Pip von dem Ding.
    Nach dem Umtausch gegen eine neue 120GPX lief diese endlich, aber nur für 3 Wochen. Was soll denn das. Nun ist Sie bei IBM und ich warte auf ne Neue, die ich aber mit Sicherheit nicht wieder einbauen werde, sondern irgend einem bei Ebay andrehe.
    Ich bin für alle Zeit geheilt und von IBM habe ich die Schnauze gestrichen voll.
    Von den Kosten, die entstanden sind ganz zu schweigen und meine Daten sind auch futsch, wieder ganz grosse Scheisse.
    Compose a comment
  • Extrem leise

    und extrem schnell! Sehr zufrieden.
    Compose a comment
  • meins war kaputt

    2 mal umtauschen, erst dann lief sie zum ersten mal an.
    Compose a comment
  • Ein wahnsin

    Supper
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG