Sigma DP1 black (C70900)

Ratings of Sigma DP1 black (C70900)

Ratings (33)

3.14 of 5 stars

Reviews (1)

Recommendations (31)

68%
recommend this product.
  • Bilder hui, Kamera pfui!

    Die DP1 ist zwar eine tolle Kamera und produziert schöne scharfe Bilder dank ihres großen Sensors und der 28mm Linse. Aber die Geschwindigkeit ist ein Witz für diesen Preis. Der Autofokus ist unbrauchbar, man kann zwar manuell fokussieren, aber bitte, für 750 € erwarte ich, daß der AF doch besser ist als der von einer 150 € Knipse. Selbst meine billige Casio V7 ist da besser. Gar nicht zu sprechen vom Display, für die Schärfebeurteilung taugt das DP1 gar nichts. Und im Sonnenlicht ist es unbrauchbar. Und ich sehe nicht ein, mir noch für 120 € extra den Sucher zu kaufen.
    Akkuleistung ist auch nicht so überzeugend, ca. 150 Bilder mit einer Ladung.
    Am meisten nervt mich wirklich, daß die Kamera nach einem Bild erstmal streikt(selbst mit einer schnellen Karte). Wieso eigentlich? Der Buffer faßt doch 3 Bilder.
    Ich frage mich ernsthaft, was die Sigma-Entwickler in der Zeit gemacht haben. Wohl gar nichts. Ach ne, den Foveon Sensor etwas weiterentwickelt, na ja, besser als nichts, aber nicht genug! Zur Erinnerung: Diese Kamera tauchte 2006 auf der PMA erstmals auf. Nachdem sie auf sich warten ließ und man schon höhnisch von Vaporware sprach, kam sie 2008 dann doch auf den Markt. Sorry, aber in der Zeit hätte man vielleicht einen besseren Buffer einpflanzen sollen, denn in der jetzigen Form ist die Kamera einfach viel zu langsam.
    Schade, denn die Bildqualität in so einem kompakten Gehäuse hat mich schon begeistert. Vielleicht wird es ja besser mit den angekündigten Modellen im Herbst, es sollen eine 40mm Version und eine mit Zoom herauskommen. Aber dann bitte nicht erst 2010 zu kaufen...
    • fotofan11 on

      Re: Bilder hui, Kamera pfui!

      Die genannten Kritikpunkte stimmen grundsätzlich. Im Moment (firmware 1.02) ist die Kamera recht schwerfällig. Sigma arbeitet an einer Verbesserung der Performance und wird von Anwendern gemeldete Unstimmigkeiten ausmerzen und neue Funktionen einbauen.

      Die Kamera ist keine "Point and Shoot" - sie ist eine auf Bildqualität gezüchtetes Werkzeug für Menschen die schöne Bilder lieben. Besonders bei Landschaftsaufnahmen und bei Stadtansichten überzeugt sie vollkommen. In Zusammenhang mit dem erstklassigen Objektiv (16.6 mm - entspricht einem 28mm an KB) erzeugt sie eine Bildschärfe bis in die Ecken, die ich bei einer DSL (mit ASP Sensor) und Objektiv vergleichbarer Brennweite nicht gesehen habe. So ein Objektiv kostet für eine DSLR schnell man 400 Euro!

      Die Bildauflösung ist hervorragend, das heist die 4.6 Megapixel enthalten in etwa die Details die eine 10MP DSLR aufzeichnet. Das wird erreicht durch den Foveon Sensor welcher u.a. auf einen AA Filter verzichten kann. Die Farben sind sehr schön und fein abgestuft. Die Dynamik ist überdurchschnittlich.

      Allerdings ist der Sensor nicht so empfindlich wie ein herkömmlicher "Bayer" Sensor. Man wird also häufiger ein Stativ einsetzen. (Mini Stativ reicht hier, im Gegensatz zu DSLR). Mit einem solchen sind dann auch Nachtaufnahmen kein Problem.

      Die Kamera bringt nur Ihre volle Leistung, wenn man die Bilddaten im RAW Format speichert und am Computer mit der mitgelieferten, ganz ordentlichen, Software entwickelt. Das geht schnell und im "batch" automatisch.

      Für DSLR Besitzer die Qualität lieben ist diese Kamera ein Segen. Man kann sie prima anstatt des Weitwinkels in die Tasche stecken und dann die DSLR für die Sachen verwenden, die letzter besser kann: Hohe Empfindlichkeit, Zoom und Geschwindigkeit. Wenn man Zeit hat und es wirklich schön werden soll wird man die DP1 einsetzen. Für Wanderungen kann ich mir nichts besseres vorstellen.

      Tip 1: Gegenlichtblende HA-11 mitbestellen. Man kann damit 46 mm Makro Linsen verwenden.
      Tip 2: Im Menü die Auswahl mit PFEIL-RECHTS bestätigen, OK beendet immer die Auswahl. Steht aber auch im Handbuch.
      Tip 3: RAW verwenden!
      Tip 4: Im Netz nach Beispielbilder suchen

      Ich finde die Kamera ist Ihr Geld locker wert - für diese Bildqualität müsste man sonst deutlich mehr hinlegen (Gute DSLR + Spitzen Optik)

      Viel Spass


      :-)
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG