Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint.co.uk » Hardware » Monitors » Monitors »Gigabyte Aorus AD27QD, 27"

Ratings of Gigabyte Aorus AD27QD, 27"

« Back to product

Ratings (2)

4.5 of 5 stars

Rating Snapshot

  • Tolles Gerät mit saftigem Preis

    Nicht mehr und nicht weniger. Geniales Bild und das OSD als Software. Tadellose GSync Kompatiblität und sehr hochwertig verarbeitet.
    Compose a comment
  • Guter Monitor

    Sehr gute Farbdarstellung und Helligkeit.
    Gute gleichmäßige Ausleuchtung (wenn auch nicht perfekt)
    kaum BLB und IPS-Glare ist auch OK

    Vor Release wurde noch ein sRGB-Modus hinzugefügt, dessen Fehlen hatten einige Reviewer beanstandet (die ein Vorab-Modell bekommen hatten).

    Einzige was mich derzeit noch stört ist FreeSync mit Geforce, aber das könnte auch eine Treiber-Sache von NVidia sein:
    Immer wenn ich nach dem Hochfahren zum ersten mal eine 3D-Anwendung starte, ist der Monitor erst einmal für ein paar Sekunden schwarz, hat kein Signal. Manchmal brauchts auch etwas länger bis er das Signal findet. Einmal gabs nur geflimmer mit immer wiederkehrenden Signalverlust. Neustart hilft.
    Wohlbemerkt, ich verwende den Monitor im 120Hz/10bpc Modus, mit anderen Einstellungen, kann das Verhalten auch wieder anders sein.

    Habe aber auch gelesen, dass ähnliche Probleme (black screen) mit AMD und sehr vielen FreeSync Monitoren auftritt.

    Andere Probleme:
    Einmal wurden meine Bildschirm-Einstellungen geschrottet und es gab keinen sRGB-Modus oder andere defaults mehr nur noch custom1,2,3; zurücksetzen auf Werkseinstellung hat geholfen, geht wieder.
    Ein anderes mal war die Auflösung ganz merkwürdig, wie als wenn es hoch oder runter skaliert wurde (war aber definitiv 1440p), habe die Auflösung geändert und wieder zurück gesetzt und geht wieder.
    Seit dem habe ich noch keine weiteren Probleme gehabt. Diese waren nur einmal aufgetreten.

    Durch den Usb-Anschluss ist auch ein Firmware upgrade möglich (einziger Monitor mit diesem Panel bei dem das der Fall ist) und wenn man sich die Probleme anschaut, ist definitiv noch ein update notwendig.

    Ein Wort möchte ich auch noch zu BLB loswerden: Dieser entsteht meistens durch Druck vom Gehäuse auf das Panel und kann sich mit der Zeit verbessern (20-30 Tage). bei ultra thin bezel/invisible bezel (wie diesen) sollte man besonders beim Auspacken darauf achten, nicht so stark auf das Display am Rahmen zu drücken sondern nur den Rahmen von der Seite anzufassen oder am besten nur am Standfuß.
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG