Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Audio/HiFi » Portable Audio » MP3/MP4 Player Accessories » Belkin TuneCast II portable FM transmitter black/silver (F8V3080ea)

Belkin TuneCast II portable FM transmitter black/silver (F8V3080ea)

Ratings of Belkin TuneCast II portable FM transmitter black/silver (F8V3080ea)

Ratings (12)

3.69 of 5 stars

Reviews (5)

Recommendations (11)

55%
recommend this product.
  • vorerst ein Kurztest

    Habe das Teil erst seit heute und nur ganz kurz getestet. Also in der Wohnung funktioniert der Transmitter recht ordentlich, im Auto (BMW mit Heckscheibenantenne) rauscht und knackt es hier und da. Eines steht jedoch fest: Mit Batterien ging es besser als mit (schwächeren) Akkus und die Auswahl der Frequenz ist entscheidend (!!) Im Bereich um 107 MHz war selbst hier in Frankfurt die Klangqualität annehmbar. Hinzuzufügen ist noch, daß selbst stärkere Sender (aus Fernost) keinen glasklaren Sound liefern!
    Compose a comment
  • Kaufe Dir einen Störsender....

    Einfach nur Schrott...

    Habe den TuneCast ausprobiert. Nur Müll das Ding. Im Corsa so gut wie keinen Empfang. Aber auch wenn man das Ding fast direkt neben die Außenantenne hält hat es nur Störungen gebracht. Normaler UKW Empfang ist 50 mal besser. Wäre ja schön und gutes Preis-Leistungsverhältnis wenns funktioniert hätte.
    • SysProfile_ID_33104 on

      Re: Kaufe Dir einen Störsender....

      Hallo, ich hab auch 30 Minuten lang gedacht das ding sei schrott.
      Aber, ich hab mir gedacht, dass es ja wohl logisch ist, dass ein Radiosender ein viel stärkeres Signal sendet, als diese kleine Box. Da komm das süße Ding nunmal nicht gegen an. Und das ist der Trick:
      Du musst mit deinem Autoradio eine Frequenz auswählen, auf der noch niemand sendet, auf der du also nur ein rauschen hörst. Dann stellst du den Kasten auf die gleiche Frequenz und siehe da, es funktioniert.
      Reply
    Compose a comment
  • Compose a comment
  • Super Teil

    Ich kann meinen Vorgänger nicht bestätigen.

    Teststerie:

    In der Wohnung lege ich den Acer n35 PPC
    in das Wohnzimmer und kann auf unseren 3 Radios
    die Musik empfangen. Weiteste Entfernung 5m und
    1 Wand dazwischen.

    Empfehlenswert sind auf jeden Fall sehr gute
    Akkus zu nehmen. Da ca. nach 6-8Std. der Saft
    aus den 2Stk. AAA Micro Batterien ist.

    Ich pers. verwende Varta 15 Minute Charge & Go
    welche sich auch schon in div. Kameras und
    Spielzeug bestens bewährten.

    Obwohl der Acer n35 immer schlecht bei den
    Audiowerten in div. Tests wegkommt ist das Signal
    für den Sender sehr gut und auch der Klang
    wesentlich besser wie über die Kopfhörer.

    Das einzige Manko liegt am Netzteil für das Auto
    welches Störungen bei mir verursacht.

    Das Auto ist ein Peugeot Partner Freeway gleich
    mit Citroen Berlingo. Möglicherweise ist auch
    die Dose im Auto für solche Geräte nicht gut
    entstört und verursacht ein leises Rauschen.

    Sobald ich aber mit Batterie sende ist alles Bestens.

    Empfehlenswert für alle Wiener sich folgende
    Sender - Liste zu holen:

    http://medien.finn.at/bandscan/wienr09.pdf

    Stand 09.2005

    Die Bedienung ist selbsterklärend nur für die
    Memoryfunktion wurde die Anleitung benötigt.

    Bei Kabel- oder Sat-Empfang mit Tuner lege ich den
    Sender neben die Antennen - Eingangsbuchse.

    Wer eine UKW - (Wurf-) Antenne am Tuner hat
    kann ganz normal den Sender in den Raum legen.

    Ich war vorher schon am überlegen mir für
    die Wohnung ein W-Lan mp3 Empfänger
    (z.B. v. Netgear) zu kaufen. Zum Glück habe
    ich mir das Teil von Belkin gekauft, da nun nur
    ein PPC für die musikalische Einspeisung sorgt
    und nicht den ganzen Tag eine Dose als Server
    am laufen ist und noch dazu kann die Musik mit
    jeden Radio in der Nähe empfangen werden.

    LG
    Compose a comment
  • Schade Belkin

    Leider kann ich den Belkin TuneCast II nicht weiterempfehlen.
    Ich sage leider, weil ich sonst ein wahrer Belkin-Fan bin.

    Die Signal-Reichweite dieses Gerätes ist nicht sonderlich gut, hat man beispielsweise seine Antenne am Heck des Autodaches so ist es wirklich schwer bis fast unmöglich ein anständiges Signal rein zu bekommen.

    Bislang hab ich erst ein Signal in meinem Peugeot 106 rein bekommen da dort die Antenne ziemlich weit vorne am Dach positioniert ist.
    Wenn man mal dann ein Signal rein bekommt ist der Sound gar nicht mal so schlecht.

    Also man muss halt unterscheiden: Antenne weiter vorne beim Auto oder weiter hinten. Wenn sie weiter hinten ist würde ich mich nach einem anderen Gerät umsehen.

    Ps.: Hab leider nicht lang genug geschaut aber es gibt auf der Apple-Seite einen FM-Transmitter für den Ipod 5 Gen. ;-) (gerichtet an die mit Ipod.)

    Ps.: Extra Antenne einlöten bringt auch keinen sonderlichen Reichweitenzuwachs – habs probiert.
    • dr.digital on

      Re: Schade Belkin

      Vielleicht hilft es den Radio auf Mono zu schalten und wie bei mir ohne dem
      Belkin Netzteil zu senden? :-)

      Bei mir funkt alles wunderbar, und ich denke es ist wichtig das der Sender in der
      Nähe des Autoradios liegt und nicht wo die Antenne ist, denn wie oben
      beschrieben, bei den Hifi - Tunern lege ich den Sender direkt neben die
      Antennen Eingangsbuchse und es funkt wunderbar.

      Falls du ein Fach unter oder über deinen Autoradio hast lege das Teil einmal
      dort hinein. Denn der Antenneneingang befindet sich nun mal immer an den
      Geräten ;-).

      LG
      Reply
    • dr.digital on

      Re: Schade Belkin

      Vielleicht hilft es den Radio auf Mono zu schalten und wie bei mir ohne dem
      Belkin Netzteil zu senden? :-)

      Bei mir funkt alles wunderbar, und ich denke es ist wichtig das der Sender in der
      Nähe des Autoradios liegt und nicht wo die Antenne ist, denn wie oben
      beschrieben, bei den Hifi - Tunern lege ich den Sender direkt neben die
      Antennen Eingangsbuchse und es funkt wunderbar.

      Falls du ein Fach unter oder über deinen Autoradio hast lege das Teil einmal
      dort hinein. Denn der Antenneneingang befindet sich nun mal immer an den
      Geräten ;-).

      PS: Ein Bekannter von mir hat schon länger den Transmiter f. den Ipod und
      da würde ich den Belkin vom Klang her den Vorzug geben, aber vielleicht waren
      auch nur seine mp3s schlecht. Meine sind nicht unter 160kbs.

      LG
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG