Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » PC-Audio/-Video » TV-tuner » Hauppauge WinTV HVR-3000 (01134)

Hauppauge WinTV HVR-3000 (01134)

Ratings of Hauppauge WinTV HVR-3000 (01134)

Ratings (22)

2.79 of 5 stars

Reviews (4)

Recommendations (19)

32%
recommend this product.
  • tip top hardware

    hab sie heute in meinen htpc verbaut

    funktioniert wunderbar, hab sie ins win vista mediacenter integriert und es geht alles problemlos, sender schalten sehr schnell durch, es passt einfach alles

    bildqualität is zufriedenstellend, so wie bei halt allen tv karten mit conexant chip....

    dbvs dvbt und analog tv sowie ukw radio alles funzt einwandfrei.....

    Compose a comment
  • Karte gut, Software schlecht

    Die TV-Karte selbst würde ich als gut bewerten, läuft unter WinXP ohne Probleme, auch die mitgelieferten Treiber funktionieren einwandfrei.
    Das große Problem an dem ganzen ist die mitgelieferte TV-Software (WinTV 2000), die man am besten in den Müll schmeißt, denn ausser, dass die Software selbst instabil läuft reisst sie auch noch Windows öfters mit in den Keller!
    Der Versuch, die von Hauppauge bereitgestellten Patches zu installieren, helfen hier auch nicht weiter!
    Mit einer "Fremdsoftware" wie z.B.: DVB-Viewer (€15) läuft die TV-Karte aber einwandfrei.
    Compose a comment
  • Habe die Karte WinTV-HVR-3000 gekauft, eingebaut und …

    Habe die Karte WinTV-HVR-3000 gekauft, eingebaut und betreibe sie im Moment als DVB-S unter Windows XP-Home. Mit der Karte bin ich sehr zufrieden. Bei der Software war ich nicht ganz zufrieden. Bei den ARD-Sendern hatte ich, wie in den Foren auch beschrieben, ein Ruckeln von Bild und Ton. Nach dem Installieren von dem Treiber 88x 2 117 24275 1 whql.exe 937 KB, vom 23.Oktober 2006 war auch dieses Ruckeln verschwunden und die Karte zeigt beim ersten Anlauf 777 Sender.
  • Kein Common Interface ("Freischaltkarte")

    An sich sind Hauppauge-TV-Steckkarten in Ordnung. Doch bei S-Karten (S=Satellitenempfang) sollte unbedingt auch ein Inteface dabei sein, sonst kann man verschlüsselte Programme (ORF beispielsweise) nicht per Digital-Satellit empfangen.

    Die TwinhanDTV SAT-CI hat das ...
    • patos on

      Re: Kein Common Interface ("Freischaltkarte")

      kann man mit der karte dvb-s und dvb-t gleichzeitig verwenden oder muss man sich für eine der empfangsarten entschliessen?
      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG