Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Video/Cameras/TV » Cameras & Lenses » Lenses » Nikon AF-S VR Micro 105mm 2.8G IF-ED black (JAA630DA)

Nikon AF-S VR Micro 105mm 2.8G IF-ED black (JAA630DA)

Ratings of Nikon AF-S VR Micro 105mm 2.8G IF-ED black (JAA630DA)

Ratings (26)

4.12 of 5 stars

Reviews (3)

Recommendations (25)

80%
recommend this product.
  • Hervorragendes Objektiv

    Das 105 Mikro ist hervorragend, die meisten Fotos mache ich mit diesem Objektiv. Es ist ein sehr gutes Allround-Objektiv. Es liegt sehr gut in der Hand und macht einen hochwertigen Eindruck. Der Fokussierring läuft über 3/4 des Umfangs vom Objektiv, es lässt sich deshalb sehr genau scharf stellen. Eigentlich mache ich kaum Macro-Fotos damit, obwohl es dafür gedacht ist. Ich hatte es für die Macro-Fotografie gekauft, war dann aber so von den Allround-Eigenschaften überrascht, daß ich es überall von Produkt- bis Portraitfotografie verwende.
    Ich konnte keine Nachteile finden, daher 100% zu empfehlen.
    Compose a comment
  • Bedingt zu empfehlen

    Hatte das Objektiv einen Tag zum testen. Die Bildqualtiät ist einfach atemberaubend. Es ist unglaublich scharf und hat ein sehr angenemes bokeh.

    Von der Handhabung her gefällt es mir nicht so besonders. Es ist sehr schwer und unhandlich. Berührt man den Auslöser, dann ist ein seltsames, lautes "Plink" zu hören und das VR erzeugte ein ziemlich lautes Motorgeräusch. Das konnte natürlich auch nur für mein Exemplar typisch sein.

    Ich würde daher jedem empfehlen es mal zu testen, bevor man es kauft.

    Compose a comment
  • DAS Universallmakro schlechthin ....

    Die Linse verfügt über top Verarbeitung und top Abbildungseigenschaften.

    Auch Abseits von Makroanwendungen ist das Objektiv durch den flinken Ultraschall-AF (der sich nochmals begrenzen lässt und dadurch noch schneller wird) und den Verwackelungsschutz VR II(scharfe Bilder bis 1/15s hinunter sind problemlos möglich) optimal nutzbar.

    Für reine Makrofotografen wird das Objektiv wohl eher nicht erste Wahl sein, da durch den internen Fokus (das Objektiv verändert seine Länge beim Fokusieren nicht) es zu einer Brennweitenänderung bei Maßstäben von 1:2 und größer kommt und somit der Bildausschnitt neu gewählt werden muß. Auch neigt der AF bei sehr großen Abbildungsmaßstäben auf einer D80 zum Pumpen.

    Beide Limitationen lassen sich sehr leicht mit manueller Fokussierung (eigentlich sowieso Standard bei Makroanwendungen) und vorheriger Maßstabswahl gefolgt von der Definition des Bildausschnitts umgehen.

    Fazit:
    Brauchbares Makroobjektiv mit überragenden Allround Eigenschaften (Portraits etc.) bei kompromisslosen Abbildungsqualitäten schon bei Offenblende.

    Sers
    Alpenländer
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG