Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint.co.uk » Hardware » Monitors » Monitors »Samsung C32JG50, 31.5" (LC32JG50QQUXEN/LC32JG50QQUXZG/LC32JG54QQUXZG)

Ratings of Samsung C32JG50, 31.5" (LC32JG50QQUXEN/LC32JG50QQUXZG/LC32JG54QQUXZG)

« Back to product

Ratings (12)

4.7 of 5 stars

Rating Snapshot

  • PreisLeistung ist auf jeden Fall Top ! M Für das Geld …

    PreisLeistung ist auf jeden Fall Top ! M
    Für das Geld gibt es nichts vergleichbares als 32 Curved.
    Habe mich nach langer Recherche für diesen Monitor entschieden. Bin sehr zufrieden.
    Der schmale Rand lässt das Bild noch größer erscheinen.
    Haptik und Verarbeitung sind sehr gut.
    Allerdings könnte ein Display port kabel mit enthalten sein.
  • Äußerst empfehlenswert

    Ich nutze diesen Monitor für alltägliche Office-Arbeiten sowie zum Zocken - für beide Fälle ist dieser Monitor sehr zu empfehlen.

    Flüssiges Bild, gestochen scharf, keine Verzerrungen und sehr gute Ausleuchtung.
    Die unterschiedlichen Modi (Kino-Modus, verschiedene Game-Modi) funktionieren tadellos.
  • Schöne Größe

    Schöner Monitor mit schöner Größe, vorher nutzte ich einen 23,6 Zoll Monitor und der umstieg waren schon kleine Welten. Jetzt nach einigen Wochen Nutzung möchte man sich gar nicht mehr vorstellen wie es vorher war :) .

    Nutze ihn hauptsächlich fürs Gaming und kann mich dort nicht beklagen, klappt alles wunderbar.
    Was man jedoch wissen sollte --> um die 144Hz zu erreichen reicht nicht das beiliegende HDMI kabel, es wird ein Displayport kabel benötigt! ( mit dem HDMI kabel maximal 60Hz!)

    Im Großen und ganzen ein Guter Monitor mit stolzen Preis, ein Stern Abzug da der erste Monitor den ich bekommen habe einen durchgehen Streifen ( Pixelfehler) hatte, bei dem Zweiten war dann alles I.O.
  • Guter Monitor

    Eines vorweg, es ist ein guter Monitor. Super Schwarzwert, Tolle Farben und 144hz. Aber es ist kein Gaming-Monitor, dafür ist er zu langsam. Und er hat ein kleines Problem mit Text (Browser, Word usw.) Größtes Problem ist das Ghosting, macht das ganze Bild unruhig. Bei Filmen ist es okay, aber beim spielen stört es.
  • 144hz WQHD 32" Top Gaming Monitor

    Mehr braucht man nicht sagen! Gute Auflösung + 144hz, als Gamer reicht das. Bin innerhalb einer Woche in mehreren FPS Spielen die Ränge nach oben geklettert. An die Größe konnte ich mich schnell gewöhnen, spiele bei denen man durchgehend auf die Karte gucken muss wie zum Beispiel LOL und DOTA2, sind kein Problem
  • Hervorragend

    Ohne sync . Kein Problem aber dafür hat er Game Modus mit schneller Antwort . Spiele battelfield V und läuft wie Butter . Hatte Acer 144hz 32 Zoll und war langsam und defekt. Aber der Samsung ist hochwertig verarbeitet und hat einfache Bedienung mit einem Knopf 5 Bild Modus oder eins selber einstellen. Ist perfekt für Shooter Gaming. Fühlt sich geil an wenn man Headshot macht mit 144 Hz. Danke Samsung und Mediamarkt wie immer 1 Tag war er da.
  • Genialer Gaming-Monitor

    Bei Einrichtung meiner Zocker-Ecke musste ein neuer Gaming-Monitor her. Da ich mehrere Jahre mit einem PC am 4K TV (65") gespielt hatte, sollte dieser auch nicht zu klein und die Auflösung entsprechend hoch sein. Nach Empfehlung mehrerer Freunde, auf jeden Fall einen 144 hz Monitor zu wählen, fiel meine Wahl auf den LC32JG50 (baugleich zum LC32JG52), zu dem ich einige gute Rezensionen finden konnte.

    Mein Fazit nach den ersten Tagen:
    - tolles, scharfes Bild
    - brillante Farben und guter Schwarzwert
    - viele Einstellungsmöglichkeiten
    - tolles Design

    Das einzige Manko: der Monitor ist nicht höhenverstellbar, man sollte sich also vorher Gedanken machen, wie man vor dem Monitor sitzt und ob dieser ggf. zu hoch positioniert wäre.
  • Top Gerät zum top Preis

    Der Monitor macht schon beim Auspacken einen sehr hochwertigen Eindruck und lässt auch nach dem Einschalten keinen Zweifel daran, dass es sich hierbei um einen echten Renner handelt... Keine Pixelfehler, schnelle Reaktionszeiten (gut zum Zocken geeignet) und ein glasklare Bild mit prächtigen Farben rechtfertigen den Preis vollkommen... Andere Monitore mit dieser Ausstattung liegen bei etwa 200€ mehr... KLARE KAUFEMPFEHLUNG!
  • Guter Bildschirm

    Sehr guter Bildschirm. nur die Taste zum Einschalten und steuern durch Menü nicht besonders bequem und das Menü erscheint mit beträchtlicher Verzögerung. Außerdem leuchtet die blaue Diode an der Taste im Ausgeschalteten Zustand permanent, was etwas irritierend ist.
  • Bildqualität auf dem höchsten Niveau

    Ich durfte den Samsung Monitor im Rahmen eines Produkttestes ausgiebig ausprobieren und auf Herz und Nieren prüfen. Zuerst habe ich den Monitor an meinen Laptop angeschlossen. Durch das im Lieferumfang enthaltene Kabel war dies auch problemlos möglich. Ich war gleich begeistert von der hervorragenden Bildqualität. Die Bilder sind von einer unvergleichlichen Schärfe und äußerst detailliert. Danach habe ich den Monitor an meinen normalen PC angeschlossen. Hier konnte ich feststellen, dass besonders die gebogene Form des Monitors für Gamer super geeignet ist. Gestochen scharfe Bilder, eine super Auflösung. Das Produkt hat mich von Anfang an überzeugt.
  • Top Preis-Leistungsverhältnis!

    Vorweg: Zuvor hatte ich einen Iiyama Monitor 27“ 1ms Reaktionszeit und 75hz also auch ein Modell welches auf das Gaming ausgelegt ist.
    Bild:
    Ich muss sagen, dass mir der Samsung LC32JG50QQU sehr gut gefällt. Das Bild ist extrem scharf und dank 144hz sehr flüssig, welches nicht nur bei dem Spielen von FPS-Games, sondern auch im alltäglichem Gebrauch positiv auffällt (mein erster 144hz Monitor). Bezogen auf die Reaktionszeit dachte ich es wäre ein Rückschritt zu meinen vorigen 1ms, allerdings ist mir der Unterschied nicht wirklich aufgefallen.
    Größe:
    Ja 32 Zoll ist schon eine Hausnummer, das muss man echt sagen. Allerdings kommen die dank Curved sehr gut zur Geltung und erscheinen mir auch nicht zu groß. Auch hatte ich das Gefühl das Curved dem Bild mehr Tiefer verleiht.
    Anschlüsse:
    Für mich absolut ausreichend! Fehlende Höhenverstellung benötige ich bei diesem Modell nicht, für mich hat der Monitor, so wie er ist die ideale Höhe. USB Anschlüsse sind auch nicht dabei, doch auch diese vermisse ich nicht. Der einzige negative Aspekt den ich ausmachen konnte ist das Stromkabel, welches paar Mal abgefallen ist und ich die klappe hinter dem Monitor wieder abnehmen musste um es erneut anzuschließen. Das war schon nervig, da das Gerät echt sperrig ist.
    Verarbeitung:
    Der Fuß ist ein wenig wackelig, sonst gibt es auch hier nicht zu beanstanden. Der Monitor sieht super aus und hat einen dezenten Rahmen, finde ich gut.
    Preis:
    Der Preis ist wirklich fair. Alle Konkurrenzprodukte sind wesentlich teurer und bieten nicht viel mehr.
    Fazit:
    Top Monitor für „kleines Geld“ 429€ sind zwar noch immer viel Geld allerdings sind die in dem Produkt gut angelegt.
  • Gestochen scharf und super Aussehen

    Ich habe nun schon eine Weile einen 24“ Curved Monitor von Samsung und als ich mich nun vergrößern wollte, fiel meine Wahl wieder auf einen.

    Der Lieferumfang enthält neben dem Monitor noch einen Standfuß, ein HDMI-Kabel, ein Netzteil, eine Setup-CD und alle wichtigen Papiere. Der Standfuß muss nur mit einer Schraube befestigt werden. Es gibt eine Halterung am Standfuß, hinter die man die Kabel klemmen kann.

    Die Kabel kommen hinten in den Monitor, allerdings hinter einer Klappe. So sind die Anschlüsse nicht offen zu sehen und alles ist sauber aufgeräumt. Die Setup-CD habe ich nicht benötigt, denn der Monitor startet sofort, sobald er eingesteckt ist und man ihn anschaltet.

    Bedient wird der Monitor über einen Multifunktions-Knopf der unten mittig ist. So bewegt man sich durch das Menü und kann jegliche Einstellungen nach Wunsch machen. Das ist sehr einfach und geht auch sehr schnell.

    Das Bild ist gestochen scharf und sieht einfach nur super aus. Egal ob beim Gaming, Filme schauen, surfen oder beim bearbeiten von Bildern…immer sieht alles klar aus und auch beim zoomen bleibt es klar.

    Ein Nachteil ist es nur teilweise, aber ich möchte anmerken, dass man den Monitor nicht nehmen sollte wenn man nachher zu nah dran sitzt. Eine gewisse Distanz sollte vorhanden sein, damit man ihn richtig nutzen kann. :)
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG