Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint.co.uk » Hardware » Monitors » Monitors »Philips Momentum 436M6VBPAB, 43" (436M6VBPAB/00)

Ratings of Philips Momentum 436M6VBPAB, 43" (436M6VBPAB/00)

« Back to product

Ratings (3)

4.7 of 5 stars

Rating Snapshot

  • Super Monitor

    Das Bild ist super scharf und der Monitor sehr groß. Man muß sich erst an die Größe gewöhnen . Für den Schreibtisch zu groß man sollte ihn an die Wand hängen.
  • Erfahrungsbericht

    Nutze dieses Paneel als Multimediagerät für TV- und Blu-ray Wiedergabe.
    In ausgeschalteten Zustand ist das Paneel tiefschwarz und nicht entspiegelt. Damit wird eine gute Schwarzwertwiedergabe garantiert.
    Mit einer Grafikkarte NVIDIA GTX 1070 und CPU Intel 7 8700K lässt sich über den DP 1.2 Eingang ein hochskaliertes Fernsehsignal in 4 K Format mit 60 Hz darstellen.
    Kontrast und Farbwiedergabe bedeutend besser als wie bei dem Vorgänger Philips BDM 41 Zoll.
  • Für Konsolengaming optimal

    Habe den Monitor Online bestellt und im Markt abgeholt, da er dort sofort verfügbar war. Er wird bei mir ausschließlich als Konsolen Monitor benutzt. Hier dann auch schon das größte Manko: Der Monitor hat nur einen HDMI Eingang. Da ich 3 Konsolen besitze, ist das natürlich etwas suboptimal. Aber gut, das wusste ich natürlich bereits vor dem Kauf und habe das Problem mit einem HDMI Switch gelöst. Die restlichen Features des Monitors waren einfach zu verlockend um es an fehlenden HDMI Eingängen scheitern zu lassen. Der Karton ist unwahrscheinlich groß und das liegt hauptsächlich daran, dass der Monitor bereits mit montiertem Standfuß verpackt ist. Man muss ihn bloß aufstellen und anschließen. Es sind übrigens eine Menge Kabel dabei (HDMI, DP, Mini-DP, USB-C) was nicht unbedingt selbstverständlich ist. Das Bild des Monitors ist hervorragend. Es kann jetzt nicht mit meinem OLED TV mithalten, aber als Monitor hat er den Vorteil des geringen Input Lags und der unfassbar hohen Helligkeit, was beim Gaming ein wichtiger Faktor ist. Wirklich, wenn man ein HDR Spiel anmacht und den Vesa1000 HDR Modus einschaltet, fühlt man sich regelrecht wie im Scheinwerferlicht. Für mich ein bisschen zu hell, gerade wenn man abends im Dunkeln spielt, daher habe ich den normalen HDR Modus eingeschaltet, der immernoch hell ist aber einen nicht so anstrahlt. Die 4K Auflösung ist ebenfalls sehr gut und scharf und selbst die verbauten Lautsprecher sind in Ordnung für einen Monitor. Ich nutze aber dennoch lieber ein Headset für den Ton. Der einzige Wehrmutstropfen ist, dass das Panel leichtes Clouding aufweist. Es ist nicht besonders schlimm und wirklich nur bei komplett schwarzen Bild sichtbar, also im Alltag quasi nie, aber es ist dennoch etwas, was einige stören könnte, alleine weil es da ist. Für mich geht das in Ordnung, da ich es höchstens mal in einem schwarzen Ladebildschirm sehe und es nun mal technisch bedingt ist, aber das zusammen mit den etwas limitierten Anschlüssen bewegt mich dazu einen Stern abzuziehen. Für Konsolengamer kann ich den Monitor dennoch wärmstens empfehlen.
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG