Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint.co.uk » Hardware » Monitors » Monitors » Dell Alienware AW3418DW, 34" (210-AMNE)

Ratings of Dell Alienware AW3418DW, 34" (210-AMNE)

« Back to product

Ratings (12)

4.7 of 5 stars

Rating Snapshot

  • Der beste Monitor fürs Geld

    1000€+ ist nicht für jeden Menschen, aber das ist dieser Monitor wert.
    Gsync, 120Hz, UWQHD Auflösung und ein IPS Panel besitzt dieser Monitor.
    Spielspaß ist somit garantiert.
    Und das Ganze wird durch eine 3 Jahre Garantie von Dell beschützt.
  • Amazing monitor

    Very briefly - the monitor is simply amazing!

    The colors are very accurate (IPS, yay!), the image has a great contrast, and the construction of the monitor leaves nothing to be desired. As someone who never owned anything over 60Hz before, I can also attest that 100-120Hz + G-Sync is a total game-changer. Everything is so much smoother and prettier in-game.
  • Besser als erwartet.

    Vorweg sollte ich anmerken das ich von einem Benq xl2411 auf diesen Monitor umgestiegen bin. Nun aber zur Rezension, ich war sehr positiv überrascht wie flüssig 100-120Hz ( vorheriger Monitor 144 ) sein können. Da ich den Monitor hauptsächlich zum spielen nutze und das auch eben nur in meiner Freizeit (berufstätig) konnte ich keinen Unterschied zwischen den 100 zu den 144 Hz feststellen. Liegt vielleicht an G-Sync?! Bildqualität ist einfach nur herrlich, vor allem da ich von einem TN auf diesen Ips Panel umgestiegen bin. Das Curved intensiviert das alles noch mehr und durch die 34“ hat man in manchen Titeln sogar einen Vorteil gegenüber anderen Spielern. Wer über den Wermutstropfen des Preises hinweg sehen kann, dem kann ich diesen Monitor nur wärmstens empfehlen!
  • Nach 3 Monaten löst sich der Rand vom Display

    Ich wollte nach etlichen Jahren einen neuen Monitor kaufen. Ich hatte zuvor einen 23 Zoll FullHD Monitor.

    Vor dem Kauf war mir folgendes wichtig:
    - Die Frage: Sind 34 Zoll zu groß?

    Antwort: Nein ist super. Man gewöhnt sich schnell dran
    - WQHD
    - minimum 100Hz
    - nicht diese verschnörkelten Gaming Monitore zu haben.

    Das alles hat der Monitor und er ist echt nicht schlecht.

    Jetzt löst sich jedoch der Rand des Monitors vom Display ab.

    Ich bin gespannt wie MediaMarkt diesen Fall abwickelt, da ich sonst häufig bei Amazon bestelle. Mal sehen, ich halte euch auf dem Laufenden.
  • Premium Monitor für Gaming / Productivity

    Wer das entsprechende Kleingeld hat wird mit diesem Monitor sicher nicht enttäuscht. Ich habe mich in wenigen Augenblicken an den neuen Monitor gewöhnt und möchte ihn nun nicht mehr gegen meinen 16:9 Monitor tauschen.

    Durch die hohe Bildrate von bis zu 120 Bildern pro Sekunde, der G-Sync Technologie (Achtung nur bei Nvidia Grafikkarten), und der schönen hohen Auflösung und dem erweiterten Sichtfeld dank 21:9 Seitenverhältnis eignet sich der Monitor Perfekt fürs Zocken. In manchen Spielen ist das echt schon Pay-To-Win mit Hardware. Zum Thema G-Sync: ein Beweggrund für den Monitorkauf war, dass mein alter nicht-Gaming-Monior (60fps) deutliche Probleme mit Tearing hatte und ich auch mit V-Sync nicht komplett zufrieden war, da ich dann teilweise nur noch 40fps hatte, was deutlich geruckelt hat. G-Sync löst dieses Problem für mich und stellt auch geringere Frameraten als die möglichen 120fps ruckelfrei dar.

    Ich nutze den Monitor auch für diverse andere Einsatzzwecke wie Adobe Photoshop, Lightroom, Programmierung und zum Arbeiten. Auch hierfür ist der Monitor sehr gut, auch wenn er für professionelle Bildbearbeitung nicht die erste Wahl ist. Für meine Zwecke (ambitionierter Hobbybereich) ist die Farbdarstellung aber absolut ausreichend. Der Platz, den man dabei hat kann durchaus 2 Monitore ersetzen.

    Falls es jemanden interessiert: ich habe den Monitor hier trotz 10 Wochen Lieferzeit gekauft, weil er deutlich günstiger war als bei anderen Anbietern. Der Monitor kam auch nach gut 9 Wochen.
  • Es gibt nichts besseres wie den aw3418dw

    Ich würde nur den kaufen momentan .es gibt nix besseres wie diesen .habe mir 70 Test berichte durch gelesen
  • Der Dell Alienware AW3418DW ist das momentane Flaggschiff…

    Der Dell Alienware AW3418DW ist das momentane Flaggschiff unter den Monitoren von Dell.

    Es handelt sich bei dem Monitor um einen 219Ultrawide Monitor. Das besondere an diesem Monitor sollte meiner Meinung nach direkt am Anfang erwähnt werden. Der AW... ist im Moment der einzige lieferbare 3440x1440 Monitor mit 120Hz. Es ist also auch der erste 3440x1440 Monitor mit dem man auch wirklich professionell spielen kann. Die 120 Bilder sind ein spürbarer Unterschied zu den sonst üblichen 100Hz der anderen 3440x1440 Monitore.

    Der Monitor hat abgesehen von der hohen Bildwiederholfrequenz aber natürlich auch noch andere Premium Features
    Ich fange deshalb mal mit der RGB Beleuchtung des Monitors an. Hier sind 17 Farben auswählbar, welche man auf der Rückseite, auf der Unterseite und oben Rechts beim Monitor beim Alienware Logo verstellen kann. Die Lampe unten am Monitor ist Touch Sensitiv und wurde von mir auch schon oft benutzt wenn man im dunkeln auf dem Monitor noch was sucht. Die andere Beleuchtung ist allerdings rein optischer Natur. Ausserdem hat man noch einen Fuß mit intergrierter Kabeldurchführung.

    Um nun zu dem zu kommen was einen Monitor ausmacht muss gesagt werden, dass das Panel aus dem Hause LG kommt und Dell das Panel lediglich kauft. Die Qualitätskontrolle ist bei den Alienware Monitoren aber besonders gut und deshalb kann davon ausgegangen werden, dass niemand einen wirklich Griff ins Klo mit seinem Monitor landet.
    Das Panel ist ein AH-IPS Panel mit 8 Bit Farbtiefe. IPS typisch hat man normale Kontrastwerte dafür allerdings besonders saubere Farben, gute Blickwinkelstabilität und die Möglichkeit das Panel zu biegen. Dies hat Dell genutzt und das Panel hat ein Biegung von 1900R.
    Bei meinem Panel habe ich keine Lichthöfe und nach etwas Kalibrierung auch echt tolle Farben.

    Fazit Der Monitor ist für den Ultrawide Nutzer das beste was man im Moment bekommen kann. Man sollte bedenken, dass irgendwann im Jahr 2018 3440x1440 VA-Panel mit 200Hz erscheinen werden. Diese Panel haben allerdings ein VA-Panel und damit auch die Vor und Nachteile eines solchen. Meiner Meinung nach reichen die 120Hz und das IPS Panel aber super aus und empfehle jedem, der soviel Geld für einen Monitor ausgeben möchte diesen hier zu nehmen.
  • Überzeugendes Bild

    Habe länger schon nach einem neuen Monitor gesucht und bin dann auf die 21:9 Formate gestoßen! Für diesen Monitor habe ich mich bereits im November 2017 entschieden (Gibt sowieso noch nicht viele in diesem Format), diverse Testberichte waren durchaus sehr Positiv (siehe tftcentral, techradar) nur war die Verfügbarkeit sehr gering, speziell in Österreich.

    Der Monitor kam in der Originalverpackung an, sollte aber meiner Meinung nach ausreichend sein, es waren eben nur die Ecken eingedrückt und ein paar depscher am Karton.
    Beim Auspacken war ich mir dann aber nicht mehr sicher ob das ein neuer Monitor war oder ob er schon mal zurückgesendet wurde, immerhin sah es so aus als ober er bereits ausgepackt war. Die Schutzfolie war nicht ganz oben und schon recht zerknittert, oben rechts ist ein kleiner Kratzer und einige Fingerabdrücke auf der Rückseite. Aber ich denke er wurde bereits im Werk ohne Verwendung von Handschuhen so eingepackt.

    Also zum Monitor an sich:
    Er ist vom Bild her sehr gut, konnte keine Pixelfehler erkennen und die Farben sind sehr homogen.
    Das einzige was mich ein wenig stört ist das Backlight Bleeding, dass ist natürlich bei einem IPS Panel vorhanden, ist aber an der linken unteren Ecke sehr ausgeprägt, sieht man doch sehr deutlich bei dunklen Bildern. Aber das ist laut Testberichten und anderen Rezensionen die ich gelesen habe oft der Fall, ein wenig Abhilfe kann man schaffen wenn man auf ComfortView umstellt. Ich habe mir die ganzen Werte manuell eingestellt und bin jetzt soweit zufrieden -> zusätzlich fällt es weniger auf, wenn man sich etwas weiter vom Monitor entfernt (Ich sitze etwa 70cm davor) anscheinend ist hier der Druck auf die Schicht ein wenig zu hoch. Aber ich glaube den meisten Leuten wird dies gar nicht so ins Gewicht fallen!
    Ein größeres Manko ist interessanterweise der Standfuß, der ist nämlich nicht korrekt ausgerichtet -> Das heißt stellt man den Monitor gerade vor sich auf ist er nicht Waagrecht, er hängt rechts um 1cm mehr nach unten als auf der linken Seite, dreht man ihn nach rechts wird es noch schlimmer, da ist gleich ein unterschied von 2cm. Das fällt dann doch sehr auf. Einstellmöglichkeiten habe ich auch keine gesehen.

    Also zusammenfassend warum 4 Sterne statt 5:
    -Standfuß müsste deutlich besser ausgerichtet sein
    -Nachbesserungen beim Verpackungsvorgang
    -BLB vielleicht etwas gleichmäßiger wie an den anderen Ecken

    Für ein Dell Alienware-Produkt sollte man schon annehmen können das der Produktionsstandard sehr hoch ist!
    Ansonsten kann ich diesen Monitor nur wärmstens empfehlen!
    Compose a comment
  • Geniales Teil Technik

    Ein Super Monitor, dessen technische Merkmale wie UWQHD, G-Sync und Curved in Kombination mit der superben Haptik ein geniales Gesamtpaket für einen Alltags-, Arbeits- und Gaming-Monitor darstellen.
    Der Filigrane Fuß (nicht ganz so Filigran ist der Tagarm auf dem Fuß) macht es gut möglich, noch Gegenstände unterhalb den Monitors zu platzieren, wie z.B. eine Ladestation fürs Handy und einen Controller.
    Das Display selbst hat, nach Kalibration mit einem Colorimeter, sehr gute Werte, hat aber schon deutliche Lichttöpfe in den Ecken. Technikbedingt derzeit.
    Keinerlei Pixelfehler bei dem Modell, welches ich bekokmmen habe. Die bedienung im OSD ist auch denkkbar einfach und gut strukturiert.
    Durch die hohe Auflösung kann man auch vergleichsweise Nah am Monitor sitzen. Daher hat man mit einem Monitor das optimum an Platz herausgeholt, und somit ein immersives Erlebnis.
  • Bester 34" 21:9 Monitor

    Ich war schon lange auf der Suche nach einem guten 34" 21:9 Monitor mit mindestens 100 Hz. Leider ist die Auswahl sehr gering und die Qulitätsprobleme (IPS Glow, Bleeding etc) sehr hoch.
    Den Alianware hatte ich schon seit einiger Zeit unter Beobachtung und habe als er bei MediaMarkt im Angebot war auch gleich bestellt.

    Der Karton ist riesig und der Aufbau sehr einfach. Allerdings Frage ich mich was sie sich bei den Standfuß gedacht haben. Das Teil ist so wuchtig und groß, dass der Monitor quasi in der Mitte des Schreibtisches steht, obwohl der Fuß ganz am Ende Plaziert ist... Ich habe den Fuß deshalb kurz danach mit einer anderen VESA-Halterung ausgetauscht.

    Auch wenn der Preis hoch ist, würde ich ihn wieder kaufen und dementsprechend empfehlen.
  • Top Monitor - schnell und macht Spaß

    Hallo,
    der Monitor ist definitiv die richtige Wahl und kann sicher mit der Konkurrenz von Acer und Asus im aktuellen Stand mithalten. Alienware (Dell) liefert hier einen auf Gaming ausgelegtes Gerät und damit bin ich bei BF1 und Battlefront 2 sehr zufrieden. 120 HZ sind leicht einzustellen und das haben aktuell wenige Monitore in diesem Format.

    Habe keine Pixelfehler oder sonstige Probleme. Das Teil macht echt nur Spaß, klare Kaufempfehlung!

    @VOID: Monitor war nach meiner Bestellung ausverkauft. Ich habe definitiv den Alienware AW3418DW von Mediamarkt geliefert auf dem Tisch stehen. Eventuell mal Mediamarkt direkt kontaktieren.
  • Der beste 21:9 Monitor den es unter 1000€gibt

    Hallo,
    also erstmal hat mich der Monitor nur 999€ gekostet und dank 0% Finanzierung konnte ich mir den Traum erfüllen.
    Der Monitor hat eine UVP v on 1600€.

    Er ist wesentlich besser als vergleichbare Monitore mit 21:9.
    100hz, gsync usw
    Mein Exemplar hatte keine Pixelfehler oder und nur minimale Lichthöfe usw...
    Danke :-)
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG