Skip to Content
Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint.co.uk » Hardware » Hard Drives & SSDs » Enclosures » RaidSonic Icy Box IB-RD3621U3, USB-B 3.0 (60045)

Ratings of RaidSonic Icy Box IB-RD3621U3, USB-B 3.0 (60045)

« Back to product

ratings (7)

3.6 of 5 stars
Rate product
  • 5.0 via voelkner.de on

    Ich hatte arge Befürchtungen ,das die Box nicht mit Großen …

    Ich hatte arge Befürchtungen ,das die Box nicht mit Großen Festplatten zurecht kommt ,bin aber sehr erfreut das dies zumindest nicht der Fall ist! Bei meine jeweils 10TB Platten die ich für Backups nutze läuft alles wie Geschmiert und dank USB 3.1 auch sehr zügig. Ich kann sie jedem nur wärmstens empfehlen.
  • 2.0 via voelkner.de on

    Theoretisch gute und empfehlenswerte Eigenschaften für …

    Theoretisch gute und empfehlenswerte Eigenschaften für wählbare RAID-Funktionen. Die qualitative Ausführung entspricht nicht meinen Erwartungen. Die gelieferte Box kam "dead on arrival" bei mir an, was aber passieren kann. Voelkner versprach eine Ersatzlieferung. Das größere Problem ist das Kunststoffgehäuse. Bei zwei eingebauten Festplatten können durch bloßes Tragen am oberen Deckel die sehr dünnen Kunststofflaschen brechen. An der Rückwand halten zwei Schrauben den Deckel, vorne empfiehlt sich das Anbringen einer zusätzlichen Befestigung. Da sollte der Hersteller nachrüsten und eine bessere Befestigung entwickeln.
  • 4.0 via Mindfactory on

    Kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen. Echt Super Gerät …

    Kann ich auf jeden Fall weiter empfehlen. Echt Super Gerät verwende es mit 2 x 2TB Toshiba P300 in Raid 1 bin sehr zufrieden und das seid 2 Jahren. Christeldiskmark erreiche ich Geschwindigkeit bis 200 mbs! RAID 1
    Eine gute Alternative für NAS wenn man es nur für Datensicherung verwenden möchte.
    4 Sterne wegen Kühlung da muß was besseres bei diesen Modell gelöst werden. Es ist OK kann aber besser Werden z.b Metall für Schacht wo die Festplatten eingesteckt werden um Wärme von Festplatte besser abzuleiten. Gehäuse ist komplett aus Kunststoff hat ein 60mm Lüfter!
  • 4.0 via Mindfactory on

    Platten rein, Raidlevel einstellen, einschalten, loslegen. …

    Platten rein, Raidlevel einstellen, einschalten, loslegen. Super einfach, super easy. Mich stört aber der Leise Lüfter der leider gar nicht so Leise ist, deshalb 4 von 5 Sterne. Wahrscheinlich werd ich den demnächst austauschen.
  • 5.0 via Mindfactory on

    Auspacken, HDDs rein und ab gehts. Etwas laut, wenn es auf …

    Auspacken, HDDs rein und ab gehts. Etwas laut, wenn es auf dem Schreibtisch steht. Hab Silikonfüße drunter geklebt, alles gut. Der Lüfter ist zwar höhrbar , allerding nicht wirklich nervig. Raidmodi funktionieren auch ohne Fehler. Klare Kaufempfehlung. Für den Preis kann man echt nicht meckern.
  • 4.0 via Mindfactory on

    Biser einen schnellen und zuverlässigen Betrieb.

    Biser einen schnellen und zuverlässigen Betrieb.
  • 1.0 spyrothedildo on

    lauter nicht regelbarer lüfter & keine smart werte auslesbar

    ein auslesen der smart werte ist aktuell nicht möglich, weder aida64 5.92.4300 noch crystaldiskinfo 7.1.1, können smart werte einsehen.

    ein aktueller chipsatztreiber für usb 3.0, hat auf keinem der 3 verwendeten computer eine änderung hervorgebracht, ebenso nicht das durch rotieren fünf verschiedener festplatten. smart werte sind nicht nicht auslesbar!

    auf der herstellerwebsite, in der faq sektion ist die rede davon, das man die lüftergeschwindigkeit regeln könne und der lüfter sich nach der temperatur selbst regle.

    "Warum ist der eingebaute Lüfter so laut? (Nicht alle Geräte besitzen einen Lüfter)
    Der im SOHO/RAID-System verbaute Lüfter wird automatisch durch einen Thermosensor kontrolliert. Sie können den Lüfter jedoch auch manuell regeln."

    der lüfter dreht egal wie stark unter last die hdds stehen und ggf. heiß sind, immer mit dem selben schall pegel. ich habe den verbauten lüfter extren an ein netzteil gehängt um die maximale drehzahl bei 12 volt zu hören. ein tachosignal gibt der 2 pol lüfter ja nicht aus, der lärmpegel ist der selbe wie im normalbetrieb im gehäuse, der lüfter dreht also immer mit voller drehzahl.

    ebenso gibt raidsonic deutschland auf seiner website an, das man das automatische abschalten der festplatten verhindern könne:

    "Warum schaltet das Gerät automatisch in den Stand-By Modus?
    Das Gerät schaltet automatisch in den Stand-By Modus, wenn die Schnittstellenkabel (USB/eSATA) entfernt sind und der SYNC-Schalter auf ON steht."

    dies trift für dieses model nicht zu, es gibt keinen sync schalter.

    in dem faq zum artikel ist ebenso folgendes zu lesen:

    "Wo finde ich Treiber für mein Gerät?
    Die aktuellsten Treiber für Ihr Gerät finden Sie im Download Center in der Kategorie Support. Die Kategorie Support finden Sie bei jedem Produkt direkt oberhalb der Produktbeschreibung. Wenn Sie ein aktuelles Betriebssystem verwenden, wird es jedoch in den den wenigsten Fällen erforderlich sein, Treiber nachträglich zu installieren."

    es gibt für dieses produkt keine treiber oder firmwareupdates, es gibt nur handbücher im download bereich.

    für den preis und den mangel an funktionen absolut unkaufbar.
    Compose a comment
Powered by Translate