Skip to Content
Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint.co.uk » Audio & HiFi » HiFi Components » Loudspeaker » KEF LS50 wireless white/copper, pair

Ratings of KEF LS50 wireless white/copper, pair

« Back to product

ratings (1)

4.0 of 5 stars
Rate product

Rating Snapshot

  • 4.0 the Walter on

    eierlegende Wollmilchsau

    Kurz vorweg: optisch und technisch war es Liebe auf den ersten Blick. Klanglich aber erst auf den zweiten.
    Warum das? Nun, auf dem dafür vorgesehenen Platz auf meinem Schreibtisch konnten die LS50W ihre tonalen Fähigkeiten (und die haben sie auf jeden Fall) nicht ausspielen, klangen enttäuschend, egal wie sehr ich auch die App von KEF für das Feintuning bemüht habe, wer direkt davor sitzt, dem wird der Bass fehlen, die Räumlichkeit und die Feinzeichnung ebenso. Erst nachdem ich sie schweren Herzens ins Wohnzimmer gestellt habe konnte der Klang voll überzeugen. Faszinierende Feinzeichnung, berauschender Detailreichtum, satte tiefe Bässe, alles da.
    Aus meiner Erfahrung behaupte ich daher: wer nicht 2-3m Hörabstand zu diesen Klangwundern einhalten kann, sollte sie nicht kaufen.
    Die WLAN-Verbindung habe ich nicht auf Anhieb geschafft, nach dem Firmwareupgrade (das mindestens eine halbe Stunde dauert) und der Einstellung des WLANs über kabelgebundenes Netzwerk haut nun alles hin. Ja, man kann auf die Elektronik teilweise zugreifen, wenn die Netzwerkadresse der LS50W im Browser aufgerufen wird, was aber nicht dokumentiert ist - die Beschreibung ist überhaupt recht kurz gehalten und bietet keine Hilfe, wenn es Konfigurationsprobleme gibt.
    Nicht optimal gelöst ist das Umschalten der Eingänge, das geht entweder auf der Fernbedienung mit einem Knopf, der wiederholt gedrückt werden muss, oder direkt auf dem Bedienfeld der Masterbox, welches sich der Optik zuliebe an der Oberseite der Box befindet. Dummerweise sieht man aber vom Hörplatz aus das Bedienfelt mit seiner Anzeige nicht, also muss man entweder Raten beim Umschalten oder jedes Mal aufstehen und nachsehen.
    Sie sind wahrlich kein Schnäppchen, aber aus meiner Sicht ihr Geld dennoch wert - solange man auf hochwertigste Klangerlebnisse großen Wert legt (ansonsten würde ein Bluetooth-Brüllwürfel um 100,-€ auch tun).
    Compose a comment
Powered by Translate