Skip to Content
Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint.co.uk » Hardware » Cases/Enclosures » PC Cases » AeroCool Project7 P7-C1 black, acrylic window

Ratings of AeroCool Project7 P7-C1 black, acrylic window

« Back to product

ratings (5)

4.8 of 5 stars
Rate product

Rating Snapshot

  • 5.0 via Mindfactory on

    Optisch kann man bei diesem Gehäuse wohl nichts …

    Optisch kann man bei diesem Gehäuse wohl nichts kritisieren. Platz ist auch mehr als genug vorhanden!

    In der Beschreibung steht max. CPU-Kühler Höhe 165mm
    Ich habe einen beQuiet Dark Rock 3 160mm und ich hab das Gefühl da sind locker noch 2 cm vorhanden.

    Wobei man vorsichtig sein soll, ist der Deckel der ist mir beim hochheben einfach ab gegangen, dabei hat es leider die USB Anschlüsse aus der Verankerung abgebrochen
    Sowie sollte man bei den zwei Füßen auch aufpassen, sie wirken zwar sehr Stabil, darauf sollte man sich aber nicht verlassen!

    Ansonsten sieht das Sichtfenster asu Acryl auch super aus!

    Die LEDs sind echt hell, sehen dafür aber auch echt mega aus!
    Hab die LEDs mit meiner Grafikkarte und meinem Mainbord gekoppelt beides Asus Strix Modelle und kann jetzt alles über AURA leuchten lassen und auch die Helligkeit einstellen.

    Noch ein kleiner Minuspunkt Leider ist nur vorne ein Staubfilter verbaut, oben nicht.

    Noch ein Tipp Den eingebauten Lüfter würde ich sobald wie möglich ersetzten, wegen der Lautstärke ofc. ;

    Ansonsten ein super Gehäuse!
  • 5.0 via Mindfactory on

    Optisch ein sehr schönes Gehäuse. Es ist schlicht, …

    Optisch ein sehr schönes Gehäuse. Es ist schlicht, elegant und trotzdem einzigartig gestaltet. Die LED-Beleuchtung an der Vorderseite ist heller als erwartet, aber sehr schön anzusehen.

    Der Einbau der Hardware war angenehm einfach, das Gehäuse ist von innen sehr aufgeräumt und bietet mehr als genug Platz für Hardware. Besonders gefallen haben mir die Blende vor dem Netzteil und der versteckte HDD-Käfig. Kabelmanagement ist ebenfalls angenehm, auf der Rückseite ist ausreichend Platz zum Verstauen der Kabel vorhanden und es gibt genug Löcher, die man zur Führung verwenden kann.

    Ein wenig Kritik muss ich dennoch äußern. Die PCI-Blenden an der Rückseite sind mit Ausnahme der obersten nicht abmontierbar, sondern können nur herausgebrochen werden. Bei dem Preis ist es allerdings noch verschmerzbar, ein paar gesonderte Blenden zu kaufen. Der mitgelieferte Lüfter ist okay - er erfüllt seine Aufgabe, ist aber dabei deutlich hörbar. Ich habe ihn ersetzt und kann es nur weiterempfehlen. Außerdem wurde an einigen Stellen Kunststoff verwendet, wo es nicht hätte sein müssen, z.B. an den Füßen des Gehäuses. Deshalb sollte man insbesondere beim Hochheben oder Tragen vorsichtig sein, wie man es anfasst es fällt keineswegs auseinander, aber die obere Abdeckung kann sich lösen, wenn man diese als Griff benutzen will.

    Insgesamt bin ich dennoch sehr zufrieden. Das Gehäuse sieht nicht nur von vorne schön aus und wen es nicht stört, dass ein paar Teile aus Kunststoff sind, dem kann ich es nur weiterempfehlen. Die Kunststoffteile sitzen immerhin gut und es bleiben keine offenen Schlitze dazwischen.

    Eine letzte Notiz an alle, die über einen Kauf nachdenken
    Bei meinem Exemplar war kein LED-Streifen dabei, dieser wird scheinbar nur bei der Tempered Glass Edition mitgeliefert. Wer diesen unbedingt braucht, sollte am besten die andere Version bestellen.
  • 4.0 via Mindfactory on

    Ich habe das Gehäuse jetzt ungefähr 2 Wochen und konnte…

    Ich habe das Gehäuse jetzt ungefähr 2 Wochen und konnte mir schon ein Bild machen.
    Es ist gut verarbeitet, steht stabil und der Einbau war für mich größtenteils einfach. Aber da ist schon mein erster Kritikpunkt. Ich bin im Computerbau schon erfahren würde ich jetzt mal sagen. Aber wenn jemand mithilfe der Anleitung dieses Ding zusammenbauen möchte...ja dann könnt ihr diese Idee vergraben. Die Beschreibung besteht nur aus Anweisungen wie 1. Bauen sie das Mainboard ein und 2 Sätze darüber. Genaue veranschaulichung? Fehlanzeige. Die Anleitung ist für mich absolut verschwendetes Papier. Apropo stabil. Ja, es steht sehr stabil und die seitlichen Füße sehen super aus. Aber die Füße auch nur aus Plastik. Wer kam auf diese blöde Idee, die Füße nur aus Plastik zu machen. Außerdem knartzen diese Füße gerne mal. Sonst sehr gute Luftzirkulation durch 6 angebrachte Lüfter übrigens ist der Lüfter, der mitgeliefert wird auch Müll. Kabelmanagement ist auch gut, obwohl es für meinen Geschmack auf der rechten Seite noch ein bisschen mehr Platz hätte sein können. Ist aber nicht tragisch.
    Ansonsten sieht es eigentlich super aus.
    Ich habe aber trotzdem das Gefühl, dass wegen der RGB-Beleuchtung an anderen Stellen sehr gespart wurde. Bei den Füßen, beim Staubfilter unten oder bei den PCI-Slots, die man wegbrechen muss. Heißt, einmal offen, immer offen.

    Wer über diese negativen Stellen hinwegsehen kann wie ich, ist absolut auf der sicheren Seite und hat ein super gutaussehendes PC-Gehäuse mit RGB-Bleuchtung zu einem sehr guten PreisLeistungsverhältnis.
  • 5.0 via Mindfactory on

    Das Gehäuse bietet viel Platz für die Hardware, es ist …

    Das Gehäuse bietet viel Platz für die Hardware, es ist ein Richtiger Hingucker das Kabelmanagement ist auch sehr gut Beleuchtet sieht das Gehäuse noch besser aus außerdem hat das Gehäuse einen Guten Airflow das Sichtfenster bietet genug Einblick auf die Komplette Hardware die Netzteil Blende damit man das Netzteil nicht sieht rundet das Ganze ab

    Ich bin sehr zufrieden mit dem Gehäuse
  • 5.0 via Mindfactory on

    Optisch ein Kracher und guter Luftstrom im Gehäuse, die …

    Optisch ein Kracher und guter Luftstrom im Gehäuse, die Schmutzfilter taugen bis jetzt ca 1 Monat sehr gut!
Powered by Translate