Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint.co.uk » Phones » Mobile Phones » Mobile Phones w/o Contract » Motorola Moto Z 32GB black/silver

Ratings of Motorola Moto Z 32GB black/silver

« Back to product

Ratings (35)

4.8 of 5 stars

Rating Snapshot

  • 5.0

    Mehr als nur ein Smartphone

    Das Lenovo Moto Z ist seit langem wieder ein Smartphone was komplett neu gedacht ist. Technologie, Geschwindigkeit, Optik, Funktionen; einfach ein Alleskönner!
  • 5.0

    Fantastisches Smartphone

    Das Moto Z ist womöglich eines der besten und dünnsten Smartphones zur Zeit. Mit der Möglichkeit verschiedene Moto Mods kinderleicht anzuschließen, kann wohl kaum jemand mithalten. Der Akku hält recht lange und die 32GB interner Speicher sind großzügig. Schade nur, dass es keinen AUX Anschluss gibt. Kopfhörer lassen sich nur über einen mit im Paket enthaltenen Adapter anschließen, wobei man das Smartphone leider nicht laden und gleichzeitig Kopfhörer anschließen kann. Leider nur mit Mini USB C kompatibel, was ich eher unüblich finde, man kann sich jedoch einen Micro USB Adapter besorgen. Im Großen und Ganzen ein wahrscheinlich unschlagbares Smartphone.
  • 4.0

    Top Preis Leistung

    Sehr zufrieden mit der Preis Leistung . Das Smartphone läuft gut, Qualität der Fotos ist Okay.
  • 5.0

    Gundsolides Handy

    Nach einer Woche kann ich zwar noch nicht all zu viel sagen, aber was ich bisher erlebt habe war durchweg Positiv.
    Der Akku hält einen ganzen Tag, obwohl Bluetooth dauerhaft an ist und ich an keiner Stelle Strom spare. Voll ist er dann auch in einem gefühlten Augenblick.
    Das Display ist super Scharf und extrem Hell. Nur die Farben wirken nach 2 Jahren Samsung etwas flach.
    Die Kamera macht grundsolide Bilder und wird Schnappschüssen mehr als gerecht.
    Mit Android 7 läuft das Handy butterweich und sehr schnell.
    Der Finerabdrucksensor hat eine meiner Meinung nach sehr gute Position, da man das Gerät auch auf dem Tisch liegend entsperren kann.
    Und zum Schluss, die Dicke des Gerätes ist einfach genial.
    Sobald man den mitgelieferten Bumper und das Backcover abnimmt, wundert man sich wie da alles rein passen kann.
    Dafür verzichte ich gerne auf den 3,5mm Anschluss.
    Zu der Modularität kann ich so nichts sagen da ich keine MotoMods besitze.
  • 5.0

    Schnell und leicht

    Ich bin nach 4 Jahren Windowsphone nach einiger recherche auf dieses Handy gewechselt. Das display ist super, das Handy extrem dünn und leicht, mit dem mitgeliefertem Cover ist es immernoch sehr dünn und sieht sehr cool aus. Man merkt es im Vergleich zum Lumia 950XL kaum in der hosentasche.
    Update auf Android7 lief ohne Probleme, auch wenn es ziemlich viele Updates waren, die nacheinander geladen werden mussten. Ich komme bei normaler Nutzung (WA, Firmenmails und Skype) auf ca. 1,5 Tage mit dem Akku, überlege aber auf dauer noch das Akkupack dazu zu kaufen.
    Die Kamera kann leider nicht mit dem Lumia 950 mithalten, da hatte ich mir etwas mehr erhofft, sie ist nicht schlecht, aber eben kein Lumia.
    Fingerabdruckscanner funktioniert super
    Android Auto läuft auch sehr gut
  • 5.0

    Powersmartphone

    Das Moto Z ist super schnell und macht richtig Spaß. DIe Mods habe ich noch nicht ausprobiert, aber hören sich spannend an. Der Fingerabdrucksensor ist super praktisch und mit dem neuen Smartphone läuft alles ohne ruckeln. Die Kamerabilder sind auch top. Klare Kaufempfehlung!
  • 5.0

    Top Smartphone

    Habe mir das Moto Z im Angebot geholt und bin absolut begeistert. Android 7.1 läuft flüssig und die Apps öffnen sich zügig. Die Kamera macht sehr gute Fotos. Der Fingerabdrucksensor reagiert auch zuverlässig. Mir gefallen auch die leicht gerundeten kanten am Displayglas, dadurch fühlt es sich sehr wertig an. Was leider ein Manko ist, ist der für mich zu klein geratene Akku, was wohl der "dicke" von nur 5,19mm geschuldet ist. Er schafft es nicht mich über den Tag zu begleiten.Aber dank usb-c und Turbocharge, dauert das laden nur ca. 1 Stunde. Es gibt auch ein zusätzliches Akkumod was per Magnet einfach an die rückseite angedockt wird. Da das Smartphone so dünn ist war leider auch kein platz mehr für ein Kopfhöreranschluß. Es liegt aber ein adapter von usb-c auf Klinke dabei. Leider kann man deswegen auch nur entweder Musik über Kopfhörer hören ODER aufladen. Das ist aber glaube ich jammern auf hohem niveau ;) Alles in allem ein wirklich gelungenes Handy mit Interessanter möglichkeit es zu erweitern.
  • 5.0

    Das letzte innovative Smartphone?

    Habe das Gerät zum Schnäppchenpreis von 249 Euro erworben und muss sagen, dass ich noch nie das Gefühl hatte, mein Geld so gut investiert zu haben, wie bei diesem Smartphone.

    Die Performance ist dank purem Android absolute Spitze, deaktiviert oder beschleunigt man in den Entwickleroptionen die Animationen, so hat man gar das Gefühl, dass das Handy überhaupt keine Denkpausen benötigt.

    Das Display bietet dank 2k ausreichend Schärfe und dank Amoled lebendige Farben.

    Auch die Kamera ist sehr gut, auch wenn es inzwischen bessere Smartphonekameras gibt, so überzeugt besonders der schnelle Autofokus, die lebendigen Farben und die hohe Schärfe der Bilder, die jeden Hobby-Fotografen zufrieden stellen dürfte.

    Richtig innovativ ist das Moto Mods Feature. So können an die Rückseite des Smartphones ein JBL-Lautsprecher, Ein Hasselblad Kompaktkamera Modul, das die Kamera um einen optischen Zoom erweitert und eine bessere Fotoqualität liefert, ein Beamer mit einer Projektionsfläche von bis zu 70 Zoll, und ein zusätzlicher Akku gesteckt werden. Mir fällt spontan kein anderer Hersteller ein, der so viel Innovation in den letzten Jahren auf den Smartphone Markt gebracht hat.

    Einzige Wermutstropfen sind der fehlende Kopfhörer-Port, was zum Glück etwas durch den beigelegten Adapter kompensiert werden kann, und die ggf. für Leute, die ihr Smartphone auch zum spielen nutzen, zu kurze Akkulaufzeit, die allerdings auch durch das separat erhältliche Akkumodul kompensiert werden kann.
  • 5.0

    Top Gerät zu gutem Preis

    Für kurze Zeit gab es das Moto Z nochmal für 299,- und bei den Preis war der Kauf absolut kein Fehler. Ersetzt mein Nexus 5x das leider mit seinen 16GB an seine Grenzen gekommen war. Das sollte mit der SD-Erweiterungsmöglichkeit vom Moto Z nicht mehr passieren können. Auch das AMOLED-Display des Moto Z ist dem IPS des Nexus in Sachen Kontrast und Farben deutlich überlegen. Abgerundet wird das Moto Z auch noch durch den mitgelieferten Kunststoffrahmen und eine Rückwand, die das Telefon ähnlich gut wie ein Silikonbumper absichern sollten, ohne dass Handy bemerkenswert dicker zu machen.
  • 5.0

    Ein Handy zum Verlieben

    Das Handy meiner Tochter hat eine Spider-App und es musste Ersatz her. Jetzt stellt sich nur die Frage, bekommt meine Tochter mein aktuelles Handy oder darf sie dieses Handy in Gebrauch nehmen. Zu meiner Entscheidungsfindung habe ich mein Handy mit dem MotoZ im direkten Gebrauch verglichen.

    Im Lieferumfang befindet sich
    • das MotoZ
    • Ein Ladekabel
    • Ein Adapter für den Kopfhöreranschluss
    • Eine Schutzrückseite
    • Ein Rahmenschutz
    • Eine Kurzbeschreibung
    • Leider fehlt ein Datenkabel mit dem USB-C-Anschluss

    Dank der Kurzbeschreibung ist das MotoZ schnell betriebsbereit, Sim-Karte und SD-Karte eingelegt, alles an die Ladestation und dank der Schnellladefunktion hat es keine 30 Minuten gedauert und man kann das Handy nach seinen persönlichen Ansprüchen einrichten.

    Dank der Moto-App wird man vertraut mit einigen Schnellfunktionen (Kamera öffnen/Wechsel zum Selfimodus, das ist nur ein Beispiel der vielen Möglichkeiten)Dank dem sehr großes Display (5,5“), kann man Schrift und Anzeige anpassen, in meinem Fall, also alles etwas größer. Auch die interne Hilfefunktion, wo man jede Funktion kurz erklärt bekommt und sofort umsetzen kam, ist eine echt schöne Sache. Der Fingerabdrucksensor funktioniert perfekt.
    Die Menüführung fand ich richtig gut, alles schnell und intuitiv. Das merkte man richtig, wenn man in Facebook unterwegs war.

    Das Fotografieren hat mir auch besonders viel Spaß gemacht. Bei Selfies war die Automatik schön, man wurde direkt etwas aufgehübscht. Da wir gerade in Urlaub waren, konnte ich viele Funktionen ausprobieren. Mein Favorit war die Panoramafunktion, hier kann man Landschaften und Gebäudekomplexe perfekt in Szene setzten. Wenn man mehr Ahnung vom Fotografieren hat, besteht die Möglichkeit alles manuell einzustellen. Für mich war die Auto-Einstellung mit etwas Korrektur die beste Wahl.

    Zum Testen der MotoMods hatte ich den JBL-Lautsprecher. Man muss das Teil nur hinten am Handy andocken. Es hält ohne Probleme und installiert sich von selbst. Es funktioniert einwandfrei. Da wir viele Kinotrailer anschauen, ist diese Kombi perfekt. Mit dem Lautsprecher hat man gleichzeitig einen Ständer für das Handy und man kann so jedes Video anschauen und die Klangqualität ist echt beindruckend.

    Fazit:
    Da ich leider keine stabile sichere Handyhülle bekomme und eine für mich wichtige App mit diesem Handy nicht kompatibel ist, bekommt meine Tochter das MotoZ. Für sie ist das schlanke stylische Handy, wo man Kinotrailer anschauen kann, der Hit. Spiele-Apps laufen auch sehr flüssig und der zusätzliche vordere Blitz bei Selfies hat ihr Herz auch höher schlagen lassen.

    Man sollte nur wissen, dass es kein Handy für die Hosentasche ist, dafür ist es einfach zu groß. Auch gibt es zwar schon recht viele MotoMods zum Ergänzen (leider nicht ganz billig), aber sonstiges Zubehör ist nicht viel zu finden. Wer darauf viel wert legt, sollte bei den Mainstreamhandys bleiben, wer aber was Besonderes sucht, dem kann ich das Lenovo MotoZ sehr empfehlen.
  • 5.0

    Sehr positiv überrascht und beeindruckt

    Ich bin sehr positiv über das LENOVO Moto Z 32 GB überrascht und gleichzeitig beeindruckt. Es ist dünn und liegt gut in der Hand.Das Display ist von der grösse her genau richtig für mich. Es funktioniert ohne Probleme und hat noch extra Funktionen die sehr praktisch sind, z.B. Moto Actions: man schüttelt das Handy 2 mal kurz und schon geht die Taschenlampe an oder mit 2 schnellen Twists geht die Kamera an. Dies kann sehr hilfreich sein wenn es schnell gehen muss! Die Bedienung ist sehr einfach zu verstehen. Das Handy enthält alle notwendigen Apps und ist kein Unterschied zu anderen bekannten Marken. Einzigartig sind die Moto Mods, ich finde diese Erfindung einfach nur genial, einfach draufgesetzt und loslegen. Sowas kenne ich von keinem anderen Handy!
    Der Akku ist schnell aufgeladen und ich muss sagen er hält wirklich sehr lange, obwohl ich das Handy sehr oft benutze!
    Den Fingerabdrucksensor finde ich spitze und er funktioniert auch ohne Probleme,dazu gibt es noch zusätzlich die PIN Eingabe um das Handy zusätzlich zu schützen.
    Was ich dennoch vermisse ist eine LED Anzeige wenn z.B. eine Nachricht eingeht aber man gewöhnt sich daran. Die Töne sind ein bischen leise aber sonst finde ich alles TOP

    Ich würde das LENOVO Moto Z auf jeden Fall empfehlen, sogar meine Bekannten und Verwandten waren sehr beeindruckt :)
  • 5.0

    Mehr als nur positiv überrascht!

    Für diesen Preis bekommt man einiges geboten. Im Lieferumfang ist enthalten: Netzteil mit Kabel (leider integriert und nicht als USB), Klinken-Adapter, Backcase und eine Art Bumper für den Gehäuserahmen (aus Hartplastik). Das Backcase wird mittels Magnet an der Rückseite befestigt, was ich persönlich super finde, da auch die dazu erhältlichen Moto Mods so ohne Probleme ausgetauscht werden können. Die Verarbeitung und das Design macht auf mich einen starken Eindruck. Das Gerät liegt gut in der Hand und ist für seine Größe sehr leicht. Auch bin ich positiv von der Akkuleistung überrascht. Das Handy ist relativ häufig im Gebrauch und der Akku hält 2-3 Tage.
  • 4.0

    Spitzenmodell mit kleinen Einschränkungen

    Das Moto Z gehört ohne Frage zu den Spitzenmodellen im Smartphonebereich. Dafür sprechen die hohe Auflösung von Quad-HD, die schnelle CPU und der schnelle Grafikchip, die zusammen im Antutu-Benchmark für 133954 Punkte sorgen und das extrem flache und dennoch verwindungssteife Gehäuse. Mit der Leistung macht auch Googles (Papp-) Cardbord Spaß, auch wenn das Smartphone an den Seiten etwas übersteht und das Moto Z spürbar warm wird.
    Der Fingerabrucksensor erkennt zuverlässig und schnell den richtigen Finder, auch wenn der schräg aufgelegt wurde, so dass auch der Daumen zum Entsperren funktioniert. Zusätzlich gibt es mit Luftdruck, Feuchtigkeits- und Temperatur-Sensoren versteckte und nicht explizit beworbene Funktionen.
    Das Android-System (Marshmallow, Nougat verfügbar) kommt fast pur daher, nur eine unscheinbare Wetter-App und "Moto" zur Gestensteuerung sind vorinstalliert. Mit letzterer kann z.B. durch Schütteln des Handys die - überaus helle - LED und durch ein Drehen die - schnell auslösende - Kamera direkt aus dem Standby gestartet werden. Auch die Frontkamera verfügt über eine helle LED und macht mit 5 Megapixeln deutlich detailreichere Bilder als manche Hauptkamera.
    Leider fehlt dem Moto Z eine Benachrichtigungs-LED, sodass man Apps wie NoLED oder den Näherungssensor nutzen muss. Der erkennt eine Hand, die in max. 30 cm Höhe über das Gerät gehalten wird und schaltet kurz das Display ein. Der Akku ist etwas klein, mehr als einen Tag kann man kaum erwarten. Aber unter den Moto Mods ist auch ein AkkuPack.
  • 5.0

    Ein MUSS für jeden Technik Fan !

    Dieses Smartphone macht richtig Spaß.
    Ultra flach, großes Display, schneller Prozzesor ,tolle Kamera ,interne Bedienunghilfe und mit Moto Mods erweiterbar.

    Nach dem Auspacken kam das große WOW !
    Das Lenovo Moto Z ist mit 5,5mm gerade mal so hoch,wie zwei übereinander liegende Streichhölzer.
    Im Lieferumfang gibt es einen Gummischutz für den Rand und ein Cover für die Rückseite, ein Moto Design Shell.
    Dieser schütz gleichzeitig die Kontakte für die Moto Mods.
    Außerdem liegt ein USB-C auf Aux-Adapter bei, da das Smartphone so dünn ist, dass ein Kopfhöreranschluss nicht verbaut werden konnte.
    Für mich ist es aber nicht störend,weil ich nur Bluetooth-Kopfhörer benutze.
    Ein USB-C zu USB.Kabel ist nicht im Lieferumfang, jedoch kann man ihn bereits für wenige Euro kaufen.

    Das Display ist mit 5,5 Zoll schön groß und dank Gorilla Glas auch gut geschützt.
    Das Amoled Display stellt die Farben klar und brilliant dar.
    Dank eines Bewegungssensors schaltet es sich nicht eher ab, solange man noch auf das Display schaut und es ist sofort wieder da, sobald man sich dem Moto Z nähert, bzw. in die Hand nimmt.
    Der Fingerabdrucksensor reagiert sofort auf die zuvor gespeicherten Finger.
    Ich habe meinen rechten Daumen und Zeigefinger gewählt, um es vor nicht erlaubten Zugriffen zu schützen.

    Der Snapdragon 820 ist wirklich der schnellste Prozessor, der bei einem Smartphone verbaut wurde.
    Seitenaufbau, Apps , Navigation , Musikwiedergabe etc. klappt alles reibungslos und lässt keine Wünsche offen.
    Der interne 4GByte Arbeitsspeicher und die 32 GByte interner Speicher reichen für den Normalgebrauch vollkommen aus.
    Im Kartenslot sind zwei Steckplätze.Einen für die Nano-Sim Karte und einen für eine Micro-SD-Karte.
    Laut diversen Internetportalen soll das Moto Z auch Dual-Sim fähig sein, wenn man auf die Speichererweiterung verzichten kann.
    Leider fehlte mir für diesen Test der passende Kartenslot, wie es ihn bereits für andere Moto Modelle gibt.

    Mein persönliches Highlight ist aber die Kamera.
    Die werksinterne App der 13 Megapixel Kamera verfügt über einen Auto-Modus , sowie zahlreiche Profieinstellungen.
    Die Bilder sind auch noch im 8-fach Zoom brilliant scharf und voller Leuchtkraft.
    Es macht richtig Spaß,auf Foto-Safari zu gehen.
    Für Selfie-Fans gibt es auf der Vorderseite ,zu der 5 Megapixel Kamera ,eine extra LED-Beleuchtung.
    So werden die Gesichter optimal ausgeleuchtet und sehenswerte Portrais entstehen.

    Mit Hilfe der vorinstallierten App MOTO kann man das Moto Z noch besser kennen lernen und so persönlicher einstellen.
    In der Kategorie ACTION erfährt man die Funktionen:
    Anheben für Stummschaltung,
    Cleveres Display,
    Drehen für Quick Capture,
    Nähern für Moto Infos,
    Umdrehen für nicht stören,
    Wischen für kleinen Bildschirm,
    Zweimal hacken für Taschenlampe.

    In der Kategorie SPRACHE lernt man die verschiedenen Sprachsteuerungsmölichkeiten kennen.

    Dann gibt es noch die INFOS für weitere Einstellungsmöglichkeiten.

    Dadurch habe ich das Moto Z noch besser kennen gelernt.
    Mein persönliche Lieblingsfunktion ist der zweigeteile Bildschirm.
    So kann man zwei Apps gleichzeitig auf dem Display nutzen.

    Dank NFC ist der Datenaustausch mit anderen Geräten komplikationslos möglich.
    Wenn das andere Gerät,zum Beispiel das alte Smartphone, nicht über NFC verfügt, kann man alle seine Apps mit Hilfe seines Google Kontos auf dieses Smartphone übertragen lassen.
    Lediglich Passwörter und Nutzerdaten müssen eingegeben werden.

    Das Lenovo Moto Z ist durch sogenannte Moto Mods erweiterbar.
    Insgesamt gibt es bis jetzt zehn Erweiterungsmodule:
    -JBL Sound Boost ( Lautsprecher),
    -Moto Insta-Share Projector (Mini-Beamer),
    -Hasselblad True Zoom (Kompaktkamera),
    -Incipio offGRID™ Power Pack (2200mAh),
    -Incipio Fahrzeug Dock (Magnethalterung), 
    -Mophie juice pack (3150mAh Zusatzakku),
    -Linc (Walkie-Talkie),
    -Barcode Sled Mod (Scanner),
    -CLIKI Play (Game-Pad-Erweiterung ),
    -Keyboard Mod (Ausschiebbare physische Tastastur ),
    -Smart Z Wallet (integrierter Schminkspiegel,Kreditkartenfächer,zusätzliches GPS-Modul,
    1.200 mAh Zusatzakku ),
    -Edge Mod (erweiterte LED-Benachrichtigung (RGB)
    2.000 mAh-Zusatzakku
    ermöglicht kabelloses Laden ).

    Weitere Mods sollen noch folgen.

    Ich konnte den JBL Soundbooster in Verbindung mit dem Moto Z testen.
    Ein echtes Klangerlebnis und kein Vergleich zu herkömmlichen Bluetooth Lautsprechern.
    Das Modul wird einfach auf die Rückseite angelegt und verbindet sich wie von Zauberhand mit dem Moto Z.
    Es sitzt fest und durch den ausklappbaren Ständer kann das Smartphone aufgestellt werden.

    Im Standby-Modus ist der Bildschirm bei mir schwarz eingestellt und wenn ich mit der Hand eine Bewegung vor dem Display machen oder an dem Smartphone vorbei laufe, erscheit auf dem Display die aktuelle Uhrzeit.Besonders praktisch , damit es nachts im Schlafzimmer komplett dunkel ist und keine Wecker-Anzeige stört.

    Ich finde das Lenovo Moto Z ist ein echtes Erlebnis und kann mit anderen Highclass Smartphones durchaus mithalten.

    Für jeden Technikfan ist es durch die einzigartigen Moto Mods ein echtes Muss.

    Wer noch unentschlossen ist, sollte sich das Moto Z in seinem nächsten Media Markt mal anschauen.

    Ich bin jetzt schon unendlich verliebt und kann es nur empfehlen.
  • 5.0

    MotoZ - ich bin begeistert

    Ich habe das Lenovo Moto Z nun seit ca. 2 Wochen in Gebrauch und bin äußerst zufrieden. Tolles Design und ein helles, klares Display. Mit der super schnellen Hardware macht die Benutzung des Geräts großen Spaß. Die Kamera liefert scharfe, klare Bilder. Ihr eingebauter Profi-Modus erlaubt viele individuelle Einstellungen wie WB, ISO etc. Das Moto Z ist unglaublich dünn und leicht. Gute Akkulaufzeit – morgens aufgeladen, reicht er bis zu 24h und mit dem Turboladegerät ist der leere Akku innerhalb einer knappen Stunde wieder voll! Ein tolles Gerät, das ich jedem, der auf der Suche nach einem sehr guten Smartphone ist, empfehle.
  • 5.0

    Ich MOD Z mich auf!

    Wo ich zu ersten mal das Lenovo Moto Z in der Hand hatte ,war ich sofort begeistert.

    Mit 5,5mm ist das Gerät super dünn und Robust.
    4 GB RAM und 32 GB Speicher sind natürlich (erweiterbar)aber für normalos wie mich ausreichend.

    Ich war besonders gespannt auf den einstellungs Möglichkeiten bei der Video und Foto Funktion. Man kann sich bei den Video einstellungen zwischen VGA 480p ,HD 720p,Full HD 1080p und sogar 4k Ultra HD entscheiden und das war klasse. Videos sind echt Spitze geworden. Die 13 MP Kamera die Minimal hervorsteht ist nicht auffällig.

    Der Näherungssensor ist auch Spitze.Da ich sowas noch nicht kannte.

    Klinkenanschluss hat das Smartphone nicht mehr ,deshalb ist ein Adapter (USB-C auf Klinke) mit dabei.

    Und dank des schnellen Qualcomm Snapdragon 820 werden die Anwendungen schnell gestartet und Updates werden auch sehr schnell installiert.

    Das AMOLED Display mit QHD Auflösung ist echt TOP!!!!

    Turbopower Aufladung war für mich auch beeindruckend. Nach kurzer Ladezeit war das Moto Z vollständig geladen.Ein ganz klarer Plus Punkt für mich.

    MOTO MODS was ne geile erfindung. JBL Soundboost für die Home Musik Station für zuhause.

    Fazit: Wer mal was anderes bzw. endlich mal weg will von den herkömmlichen Smartphones ist beim Lenovo Moto Z genau richtig. Ich will es nie wieder her geben und war genau die Richtige Wahl Moto Mods sei dank!!!
  • 5.0

    Super Smartphone!

    Das Handy ist echt ein Top Gerät. Der Akku hält bei vielem Benutzen den ganzen Tag über (Nutzung als Privat und Firmenhandy), lässt sich ruck zuck aufladen, der Display hat eine Top Quali und ist für meine Händchen echt riesig, das Handy ist sehr dünn und wiegt kaum was.
    Das Aufmotzen des Handys mit Mods, macht das Handy ebenfalls zu einer Musikanlage, oder zu einem Beamer. :)
    Es sind im Lieferumfang keine Kopfhörer enthalten,lediglich ein Adapter um Kopfhörer anzuschließen (das Handy selbst hat keinen Kopfhörer Anschluss) & nur ein Turbo-Ladekabel kein USB Ladekabel.
  • 5.0

    Test Lenovo Moto Z und JBL Soundboost Lautsprecher

    Ich konnte das Moto Z und den JBL Soundboost Lautsprecher eingehend Testen und bin von dem Design und dem Display begeistert.Das Handy zuerst.Die Einrichtung des Moto Z ist durch die klare Menueführung ein Kinderspiel.Mit der Kamera habe ich bei verschieden Lichtverhältnissen gute Bilder machen können eventuelle schwächen kann ich nicht Feststellen aber ich bin auch kein Profi.Der JBL Soundboostlautsprecher ist schnell am Moto Z angebracht und hat auch einen eigenen Akku was ich sehr gut finde.Der JBL Lautsprecher hat mich beim Klang sehr überrascht und auch die mögliche Lautstärke finde ich mehr als ausreichend.Die weiteren Module machen auf mich einen guten eindruck.Alles im Allem kann ich eine klare Kaufempfehlung geben.Ich durfte mein nächstes Handy Testen
  • 5.0

    Top Smartphone

    Sehr dünn, super Performance, stylisch und bestimmt hinkucken!!!! TOLLE KAMERA besser als mein S7!!! Super schnelles Ladegerät ist dabei, in 1 Stunde voll!!! In 5 Minuten schon 25%!!! Negativ es gibt keine Hüllen und DisplayFolien in Mediamarkt auch im Online Shop nichts,schade,mann muss über Amazon etwas besorgen!!! Aber trotzdem 5 Sterne und der Preis für 249.- Angebot im Mediamarkt, da denkt mann nicht 2 mal....gleich zuschlagen!!! Noch etwas letztes Antutu Test war bei mir 139.217 Punkte!!!!
  • 5.0

    Lenovo Moto Z empfehlwert

    Habe mir das Moto Z zum Angebotspreis von 249 Euro geholt. Zu diesem Preis ist das Preis-Leistungs Verhältnis spitze. Großes Display in 2K, Top Verarbeitung, Naked Android 7 und natürlich die Möglichkeiten es mit den Moto Mods zu erweitern. Klar muss man halt irgendwo Abstriche machen. So fehlt eine Benachrichtigungs LED und ein 3,5 Klinkanschluss, welchen Lenovo mit einem Adapter aber zur Verfügung stellt.

    Das Moto Z arbeitet trotz des etwas älteren Prozessors schnell und flüssig, welches auch mit an den 4GB Arbeitsspeicher liegen dürfte. Die Kamera macht brauchbare Fotos. Der Akku ist ziemlich gering, hält aber einen Tag. Dank Turbo Charge ist er auch schnell wieder geladen.

    Zum Angebotspreis von 249 kann ich dieses Smartphone nur Empfehlen. Zum Regulären Preis von über 500 Euro würde ich dieses Gerät aber nicht kaufen, sondern eher zu einem Huawei Mate 8 oder 9 greifen.
  • 5.0

    Einfach Moto Z

    Ich habe das Gerät vor ein paar Tagen gekauft und ich finde es ist besse als mein s7edge und vor allem habe ich nicht alles zwei mal ;-). Google stock android ist einfach viel viel besser .
  • 5.0

    Schnell

    Plus
    +Prozessor ist sehr schnell
    +Finger Abdrucksensor reagiert einfach sehr schnell
    +Telefongespräch hört sich sehr eindeutig.
    +Trotz kleine Akku, erreicht es bei mir durchschnittlich
    3Std.40min Screen on Zeit
    +Kamara ist schäfer als mein Moto X Play 2015 mit 21 Mega Pixel
    Minus
    -AMOLED unter Sonneschein muss man den Helligkeitsstufe hoch drehen
    -Zusätzliche USB Kopfhöre Adapter
    Neutral
    *Signal Empfang bei mir legt durchschnittlich(telekom Sim)
  • 5.0

    Super!

    Da ich bereits das Moto Z Play besitze, wollte ich noch den Vergleich zum Moto Z haben. Ich muss feststellen : die Moto Mods machen (mir) sehr viel Spaß! Sei es der JBL Lautsprecher oder der Beamer! Sehr cool!
  • 5.0

    Amazing

    Also das Motorola früher von Google aufgekauft wurde und danach an Lenovo verkauft wurde ist nur von Vorteil. Somit erhält man immer die neuste Software. Nach meinem Motorola G2, G3 und dem Samsung S6 Edge springe ich jetzt auf den Lenovo Zug. Das Handy ist sehr schön und liegt einigermaßen gut in der Hand. Mit einer zusätzlichen neu gekauften Bumper Hülle liegt das Handy sehr gut in der Hand. Die Funktionen sind sehr gut. Das Handy besitzt auch einen Fingerabdrucksensor wie das Iphone. Von mir eine klare Kaufempfehlung. Wir haben das Handy in weiß und schwarz. Finde schwarz passt eher zu Männern aber das ist Geschmackssache.
  • 5.0

    Super...

    Süper wäre. Schnell Lieferung Mediamarkt online weiter empfehlen. Immer wieder gerne einkaufen.
  • 4.0

    Klasse Handy ohne große Schwächen

    Ich bin von einem Nexus 5X umgestiegen und sehr zufrieden.

    Pluspunkte sind der Snapdragon 820 Prozessor, 4GB Arbeitsspeicher und das QHD Display.

    Kleine Abzüge gibt es für den Fingerabdrucksensor, der auf der Front relativ viel Platz wegnimmt. Auf der Rückseite wäre er besser aufgehoben.
    Die Haptik leidet etwas darunter, dass die Rückseite und der mitgelieferte Bumper nicht sehr griffig sind, was das große Handy leicht mal aus der Hand gleiten lässt.
    Die Kamera lässt Bilder bei Vergrößerung manchmal leicht verwaschen aussehen.

    Das war es aber auch mit der Kritik. Ich bin sehr zufrieden mit dem Handy.
  • 5.0

    Tolles Erlebnis

    Gekauft habe ich es für einen guten Preis. Es sollte meinen P9 lite ersetzen. Ich bin bisher sehr zufrieden. Mein altes Handy konnte ich in über 2 Stunden voll aufgeladen bekommen. Bei diesem Gerät dauert es nur eine Stunde. Toll!
  • 5.0

    Top Smartphone

    Ich bin von einem Sony Xperia Z2 jetzt nach Cairns 3 Jahren zu dem Moto Cross gewechselt. Es werden laufend neue Updates installiert und an dem Gerät an sich ist auch nichts auszusetzen. Android 7 gibt es natürlich auch dabei. Alles in allem ein top Gerät. Besonders zum Angebotspreis von 249€ unschlagbar.
  • 4.0

    Tolles Smartphone

    Ich bin ein zufriedener Moto Z Kunde. Sehr gut verarbeitet! Eine ziemlich reine Android Oberfläche die das Smartphone nicht bremst. Interessantes Konzept mit den Moto Mods.
  • 4.0

    Moto Z

    Schönes Gerät, sehr dünn, sehr schnell
    Optional mit Moto Mods aufrüstbar
    Mir persönlich ist es leider zu riesig 5,5" , und die Kamera ist leider etwas durchchnittlich für den Preis. Es ist immer eine Frage was man mit dem Gerät macht. Die Mods sind eine feine Sache und im Vergleich zum LG G5 gibt es wenigstens auch einiges an Mods. Die Mods haben allerdings ihren Preis. Einfach mal googlen.
    Wer die Mods und die CPU Performance nicht benötigt schaut sich mal der Moto G 4 plus oder Moto G 5 plu an.
    Für Zocker eine gute Wahl.
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG