Nokia 6230i

Ratings of Nokia 6230i

Ratings (392)

3.62 of 5 stars

Recommendations (352)

67%
recommend this product.
  • Einmal nokia immer nokia!

    habe jetzt insgesamt schon 3 verschiedene nokia-handys
    gehabt und bin vollauf begeistert.
    was diese handys aushalten ist begeistert, eines ist vom 3en stock geflogen ein anderes x male auf den boden und alle haben sie es überlebt.
    dabei ging mein erstes und einziges sony erricson sofort kaputt.
    derzeit besitze ich das 6230i, welches ich nun schon über 3 jahre habe. einzig das cover löst sich sprichwörtlich auf, so ist der "enter" - bzw. "play" knopf nicht mehr als socher identifizierbar.
    nun, summo summaro bin ich schlichtweg begeistert was nokia im stande ist zu produzieren und mein nächstes handy wird sicherlich wieder ein solches werden!

    Compose a comment
  • spielzeug

    tja, die ausstattung klingt ja gut: mp3-player, speicherkarte, bluetooth, usw..
    das problem ist leider:
    1.) verarbeitung: extrem mies: gehäuse knarrt, staub kommt rein (sogar unter dem display), keine kameraabdeckung, tastenaufdruck löst sich schnell ab. headset/kopfhöreranschluss verstaubt/verdreckt nach ein paar monaten, d.h. kontakt bricht dauernd ab
    2.) akkulaufzeit: spottet jeder beschreibung: bei normaler nutzung (ca. 1h gespräch/tag) ca. 2 tage bis akku leer.
    3.) features:
    3.1.) kamera: ok, ein witz wie bei allen handies (brauch ich auch nicht), da helfen 1.3 megapixel auch nicht, wenn die qualität nicht stimmt
    3.2.) mp3-player: übelst: man schafft es nicht einmal einfache playlisten zu erstellen, bzw. einen ordner anzuwählen (alle musikdateien sind ungeordnet in einer liste)
    3.2.) speicherkarte: ist unter dem akku untergebracht, dadurch wird das filigrane gehäuse noch mehr strapaziert.
    3.3.) bluetooth: ist defintiv UNBRAUCHBAR. verbindung reißt permanent ab (vermutlich softwarefehler im handy), v.a. beim übertragen von größeren dateien. siehe div. user-foren, alle haben das problem damit.
    sorry nokia: TESTET ihr eure eigenen produkte eigentlich gar nicht, bevor sie in den verkauf kommen?
    • Dominion on 02/12/2007, 15:23

      Re: spielzeug

      Grüß euch! :-) nun bin grad mit nem nokia 3110c da per opera mini u hab euer nokia6230i forum verfolgt..hab ein vermutlich 2005er modell,weil ich version 3.40 oben hatte bevor ich bei nem Nokia point die software um 15€ auf 3.88 updaten ließ..so unterstützt es angeblich auch MMCs bis 2GB,hab aber nur 1GB MMC Plus von Transcend drinn,die aber klaglos funkt..der Klingelton+Sms Bug wurde nicht behoben..bei der einstellung rufton ist dieser sowohl bei anrufen als auch bei sms ansteigend..nun beim sms ton konnte ich mir helfen in dem ich am pc einen stillen ton von etwa 3sek zum sms ton hinzugefügt hab mit nem editierprogramm.so kommt mit eintreffen einer sms der ton zwar 3sek später,aber er ist bei einstellung 5 dann deutlich hörbar! :-) als klingelton würd ich auf diesem handy eher midi töne bzw poly empfehlen,da diese auf dem 6230i deutlicher bei anrufen vernehmbar ist..dass das handy ein akkumörder ist,bzw nicht lange hält,bestätige ich! Bezüglich pc-suite: nun bei mir funkt seit dem update von 6.82 auf 6.84 (wegen neuem 3110c)funkt der phone browser nicht mehr,der für meine handys 3120 + 3220 unverzichtbar ist..hätte ich MobiMB nicht,der einwandfrei auf die galerie dieser handys zugreift,würd ich alt aussehen!achja noch ein bug am 6230i: hab sehr viele 3gp videos drauf+wenn ich oft von einer 3gp zur nächsten wechsle,bekomme ich nach ner zeit die meldung "vorgang abgebrochen" nur ein neustart des handys lässt dann wieder das abspielen von 3gp videos zu..eines was ich noch zu kritisiern hab ist,dass man beim musik player keinen ordner zur wiedergabe von mp3s einstellen kann..sonst hat es mit 208x208 eine gute auflösung.. Zu dem begriff spielzeug möchte ich sagen: würde ich tagelang in den bergen ohne stromversorgung verweilen u auf eine lange akkuhaltbarkeit angewiesen sein,würde ich mein altes 3120 mitnehmen,da dieses standby von mindestens 1woche hat.. Warum hatten sogenannte business handys wohl bislang bislang keine cam oder anderen schnickschnack eingebaut? Nun damit es akkumäßig auch stundenlange gespräche übersteht.. Das 6230i und das 3110c verwende ich eher für datendienste,zum telefonieren aber eher die alten handys,nicht nur wegen akku,sondern auch wegen der besseren verständlichkeit in lauten umgebungen des lautsprechers.. Auf den punkt gebracht: die neuen handys können viel,machen viel spaß..aber nur wenn man ersatzakkus od andere handys hat,die bei einem am besten sind wozu sie ursprünglich gemacht sind: zum telefonieren :-) lg domi
      Reply
    Compose a comment
  • Sowas hätte ich nicht gedacht von Nokia

    Das Handy an sich ist ja ok- ein typisches Nokia, da kann man nicht meckern.
    ABER: Der Verkäufer im Shop hat mich noch darauf aufmerksam gemacht dass das abnehmbare Cover sehr filigran sei und er schon 6 Reklamationen am Vortag deswegen hatte. Ich meinte dass das für mich kein Problem sein wird da ich die Klappe "nie" aufmache, da immer die gleiche SIM drin ist.
    Nun, ich habe sie 2 mal aufgemacht um die MMC-Karte zu wechseln und prompt brach der Entriegelungsknopf. So eine miese Qualität hätte ich mir von Nokia nicht erwartet. Testen sie ihr Klump nicht bevor es in Serie geht?


    Das Telefon wäre ok, aber da Nokia an einem Centteil gespart hat kann ich das Handy nciht empfehlen.

    EDIT: Es scheint sich um einen Chargenfehler zu handeln und Telering wird die Klappe austauschen. Also zwar eine Entäuschung von Nokia, aber wenigstens kein Designfehler.
    Compose a comment
  • Sehr gutes Handy

    + Tastenbelegung und Bedienung top
    + allgemein viele Einstellungsmöglichkeiten
    + gute Klangqualität
    + Fotoquali in Ordnung
    + Akkulaufzeit ok und schnelles Aufladen
    + schönes und edles Disign
    + klein und handlich
    + großes und gut beleuchtetes Display
    + Infrarot, Bluetooth und GPRS dabei

    - Kopfhörer nötig zum Radio hören
    - Musik-Player hat mir zu wenig Funktionen
    - unsinnig: bei einer Musikdatei auf der Speicherkarte "als folge öffnen": alle 3 Sek. wird der nächste Track gespielt...
    - 512MB verwaltbarer Speicher ist zu wenig
    - kein Fotolicht und mehr Kamerafunktionen wären schön gewesen
    - wenig unterstützte Video- und Musikdateitypen.
    - beim Umwandeln von Videos auf dem PC aufs Handyformat leidet die Qualität sehr.
    - Software ist etwas lahm
    - der hintere Handyverschluss ist sehr schwer aufzubekommen. Nach dem 5-10. Mal hat man es dann raus.
    - Tastenbeleuchtung ist etwas mager
    - Speicherkarte nur rausnehmbar, wenn Handy aus ist. mit bluetooth stick aber kein problem mehr.

    Allg. ist das Handy wirklich super. Kann sein, dass einige Mankos bei anderen Handys auch nicht besser sind ^^.
    Compose a comment
  • Spielzeug

    Bis Sep. 05 hatte bis jetzt ein 6310i. Funzte klaglos für 4 Jahre.
    Bei einer Vertragsverlängerung organisierte unser Administrator ca. 40 6230i
    Die meisten Kollegen nutzen weiterhin den alten Knochen. Mit meinen Erfahrungen stehe ich also nicht alleine da.
    Da:
    -zum telefonieren nur bedingt geeignet, die Batterie ist nach spätestens nach 2 Tagen platt, oder nach ca. 120 Gesprächsminuten. Der alte Knochen hielt mind. 1 Woche.
    -die Tastatur ist nur für kleine Finger geeignet ist Fehleingaben sind bei dieser Tastaturanordnung unvermeidlich (Taste 1 klein 2 groß 3 wieder klein)
    - der Joystick ist ein Witz, das kann Sony besser.
    - das einsetzen der SIM Karte erfogte bei menem Gerät nur mittels "leichter" Gewalt. Die Verarbeitung ist auch nicht mehr das was es einmal war.
    Support geht nur über eine 0900 Nummer, Sony 0180 5
    Nokia Suite ist auch nicht mehr das was es einmal war.
    Fazit: Als Business Telefon ungeeignet. Als Spielzeug zu empfehlen...
    Compose a comment
  • kleiner Allrounder

    Alles dabei, Radio, MP3-Player, MMC-Card, 1.3 MegaPixel-Cam, Bluetooth, Infrarot, Outlook-Sync, PTT, 2 Jahre-Nokia Garantie!!
    Manko: Fotos nur am Display gut! Ausdrucke wirken Pixelig! Samsung D500 erziehlt bei vergleichbarer Cam viel besseres Ergebnis!
    Compose a comment
  • Erstes und letztes Nokia

    Nach einem (Uralt)Motorola- und zwei Siemens-Handys habe ich es diesmal gewagt und bin bei der Vertragsverlängerung aufŽs 6230i von Nokia umgestiegen.

    Aus meiner Sicht ein Schritt retour in der Entwicklung. OK - Kamera ist relativ gut, wenn alles auf den PC übertragen wird, aber wozu braucht man eine im Handy. Radio funktioniert nur mit Kabelkopfhörer (da Antennenfunktion notwendig) und MP3-Player geht nur im Handymodus - Flugzeugmodus nicht vorhanden. Nicht alle Menüs sind logisch aufgebaut bzw. zugeordnet. Z.T. sehr umständliche Suche.

    Meine wesentliche Einsatzzwecke: telefonieren, Organiser nutzen und SMS schreiben. Letzteres ein Chaosprogramm gegenüber T9 von Siemens.

    Freisprechanlage ist recht ordentlich.

    Leider gibt es eine mitgelieferte Software (PC-Suite) die selbst in aktuellster runtergeladener Version nicht anständig arbeitet, weder mit Kabel- geschweige denn mit Bluetooth-Verbindung. Und jeder schiebt es auf den anderen. Nokia auf den BT-Sticklieferanten (bei mir MSI), und MSI auf die mangelhafte Software.

    Eine "Besonderheit" konnte ich bis jetzt nicht aufklären. Nach unbeabsichtigten Eingaben, ggf. durch ungewollte Tastenberührungen in der Hosentasche - selbst im Lock-Modus - hat sich das Gerät wiederholt "von selbst" auf die "2. Rufnummer" umgestellt. So was kommt besonders gut, wenn es während einer Autofahrt passiert/auffällt und man rechts ran muß, um sich durch die Menüs zu kämpfen, zwecks Rückstellung.

    Mein Fazit: Einmal Nokia - nie wieder Nokia
    • djkab1978 on 13/11/2005, 23:18

      Re: Erstes und letztes Nokia

      Hi!
      zum Thema 2. Leitung! #-Taste lange drücken und schon ist man wieder auf Leitung 1! Habe keine Probleme mit Syncronisation! Empfehle aber immer Kabel! Bluetooth bleibt Bluetooth!

      lg
      Reply
    Compose a comment
  • Besser als die meisten anderen!

    Also ich bin vom 6230 auf das 6260 und jetzt wieder auf das 6230i umgstiegen und bin sehr zufrieden.

    Das Display ist spitze, man hat alle nötigen Features die man benötigt, der Mp3-Player ist mit besseren Kopfhörern wirklich gut, es gibt einen verstellbaren Equalizer, die Kamera ist absolut Schnappschuß tauglich, Akkulaufzeit ist in Ordnung, es liegt unheimlich gut in der Hand ist klein genug und die Verarbeitung ist besser als beim 6230.

    Es ist qualitativ und ausstattungsmäßig weit besser als über 90 % der Konkurrenz.
    Compose a comment
  • Nette features - miserable Qualität

    Bin total entäuscht von dem 6230i. Von den Problemen mit Geburtstagen und der Verbindung zu Personen mal abgesehen finde ich das 6230i vom Konzept her recht gelungen. Die Qualität ist aber dermassen schlecht, dass ich dennoch von einem Kauf nur abraten kann:
    Einschalter öfters schief verbaut (funktioniert teilweise nicht). Cover wackelt und zwischen Akkudeckel und Mobiltelefon ist ebenso ein Spalt. 2x zur Reparatur gebracht ohne Erfolg. So schnell werde ich mir nichts mehr von Nokia kaufen.
    Compose a comment
  • Sehr gutes Handy, hat aber auch Schwächen!

    Habe das Gerät in schwarz/silber, es macht optisch einen hochwertigen, chicken Eindruck und ist zum Glück schön klein bzw. kompakt. Die Sprachqualität ist gut bis sehr gut, die Höherlautstärke ebenso. Auch der Freisprecher überzeugt, selbst beim Gegensprechen und auch ins Festnetz. Er ist ebenfalls ziemlich kräftig. Der Empfang ist gut, eindeutig besser als bei meinen letzten Handys (S45, 8310, 7270, K700i), der Akku bzw. der Stromverbrauch scheinen nur Durchschnitt zu sein, habe das Gerät aber noch nicht lange genug um hier einen endgültigen Eindruck zu vermitteln. Bedienung und Tastaturdruckpunkt sind optimal, ebenso die Verarbeitung. Nokia hat hier sehr viel verbessert und die Verarbeitungs-Qualität endlich steigern können. Das Handy hat eine relativ schnelle Software (gibt Schnelleres, ist aber ok), einen überraschend guten Sound und ein hervorragendes Display wie ich es von Nokia nie erwartet hätte! Super hell, brilliante Farben, eine wirklich gute Auflösung, kaum Blickwinkelabhängig und sehr schöne 3D Symbole. Die Kamera hat gute, leuchtende Farben (nicht so grau/matschig wie z.B. beim SGH-D500) und ist relativ scharf (für Handy-Verhältnisse), der Nachtmodus ist akzeptabel. Das Handy hat bereits standartmäsig überraschend viele, brauchbare Klingeltöne mit dabei, außerdem sind die Navitasten und die rechte Auswahltaste frei belegbar, auf der linken Auswahltaste liegen die frei konfigurierbaren Favoriten. Die Navitaste ist durch die integrierte Mini-Auswahltaste deutlich besser zu bedienen als die Navitaste des ersten 6230. Gerätenachteile: Der Akkudeckelverschluß ist immer noch so katastrophal schwer auf zu bekommen wie beim 6230, hier hat Nokia eine dringend nötige Verbesserung verpasst. Die Kamera hat viele, aber zum Glück nur relativ kleine Dead-Pixels, die am PC oder bei gezoomter Betrachtung am Handy auffallen (Auch die VGA-Cam meines neuen 7270 hatte viele Dead-Pixels, teilweise sogar recht Große. Eine Nokia-Krankheit?). Einen echten Nachteil hat das 6230i dann leider auch noch gegenüber dem alten 6230: Die Tastaturbeleuchtung! Die mittlere Tastenreihe ist nur schwach beleuchtet, bei Gegenlicht oder leichter Dämmerung, überhaupt nicht lesbar. Nur bei optimalem Licht oder völliger Dunkelheit ist die Beschriftung erkennbar. Hinzu kommt das hellblaue Beleuchtung auf silbernen Tasten generell weniger gut lesbar ist als weiße Beleuchtung auf schwarzen Tasten (wie beim 6230). Trotzdem würde ich das 6230i wieder kaufen, seit Jahren hat mich kein Handy mehr so überzeugt! Es ist wirklich ein gutes, spürbar durchdachtes, gelungenes Handy!
    Compose a comment
  • Datenübernahme tut nicht - Nokia hilft nicht

    Wollte die Daten - vor allem viele Telefonnummern - von meinem früheren Nokia 6610 übernehmen. Vor dem Kauf des 6230i klärte ich deshalb auf der Website und telefonisch mit Nokia ab, dass die Daten vom 6610, die ich mit der Nokia-Software "PC Suite 5" auf meinen PC gespielt habe, vom PC ins Nokia 6230i gespielt werden können. Nokia bestätigte mir dieses Funktionieren und daher kaufte ich das neue Gerät.

    Tatsächlich ist die Datenübernahme nicht möglich. Denn das 6230i arbeitet nicht mit "PC Suite 5" zusammen, sondern nur mit "PC Suite 6". Und "PC Suite 6" läuft nicht auf meinem Windows-Me-PC. Der Händler, bei dem ich das Gerät kaufte, hat dieses Programm nicht installiert, doch da Nokia in der Stadt, in der ich wohne, einen Stützpunkt unterhält, bat ich diese, ob ich vorbeikommen könne mitsamt der Daten auf einer CD, um von einem ihrer PCs, auf denen "PC Suite 6" läuft, die Daten auf das 6230i überzuspielen. Für Nokia wäre dies ein Aufwand von höchstens einer Viertel Stunde.

    Doch Nokia lehnte diese Hilfe ab und sagte lapidar, dass "PC Suite" bzw. die Datenübernahme von einem zum anderen Gerät eine kostenlose Dreingabe sei und ich keinen Rechtsanspruch darauf habe.

    Da irrt Nokia freilich, denn vor dem Kauf habe ich mir von Nokia selbst das Funktionieren bestätigen lassen. Freilich nur mündlich, denn ich hatte anfangs keinen Grund, Nokia nicht zu glauben.

    In der Folge ging ich den Weg des geringsten Widerstandes und habe die Daten manuell erfasst: ich musste fünf Stunden tippen. Hätte ich von der Unmöglichkeit der Telefonnummernübernahme gewusst, hätte ich das Gerät nicht gekauft.

    Zusammenfassung der Fakten:
    - Nokia erteilt vor dem Kauf falsche Auskünfte.
    - Nach dem Kauf bemüht sich Nokia nicht mal ein kleines bisschen, Abhilfe zu schaffen.
    - Mit einem nur drei Jahre alten Computer können die Daten eines weniger als zwei Jahre alten Telefons nicht auf ein neues Telefon übertragen werden.

    Wird wer heute ein Nokia-Mobiltelefon kauft in zwei Jahren die Telefonnummern auf ein neues Nokia-Mobiltelefon übertragen können? Ich kann potenziellen Kunden nur von Nokia abraten.
    • Viper18 on 07/05/2005, 07:51

      Re: Datenübernahme tut nicht - Nokia hilft nicht

      Hängt sich dein Handy beim abspielen von MP4 Videos auch auf?-) Mein Chef hat auch das Teil und seines hängt sich gleich beim start auf. Der Kundendienst meinte das die Videos beschädigt wären doch bei meinen S700i gehen die ohne probs ( er hat sicher eine Beta Software ) Das mit den Telefonummern stimmt, da hat er sich auch mächtig aufgeregt. Bei mir ist NOKIA seit dem 6600 unten durch, aber das ist eine andere geschichte
      Reply
    • Tobber on 04/05/2005, 00:35

      Re: Datenübernahme tut nicht - Nokia hilft nicht

      Den Kundendienst von Nokia kann man dann ja wohl in die Tonne klopfen. Software wohl etwas schlampig programmiert.

      Letztendlich liegts ja aber weniger am Telefon, als an Deinem Betriebssystem. Hau XP drauf, damit gibts weniger Probleme. Nicht nur im Hinblick auf Nokia ;), sondern ganz generell...
      Reply
    Compose a comment
  • wie immer

    .... Gerät nicht auf dem Markt aber trotzdem bewerten.

    ....sicher wird das 6230i ein Renner werden, aber vorab bewerten find ich doof.
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG