Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Wireless Network » WLAN Adapters » Surecom EP-9428G 54Mbps wireless cardbus adapter

Surecom EP-9428G 54Mbps wireless cardbus adapter

Ratings of Surecom EP-9428G 54Mbps wireless cardbus adapter

Ratings (9)

3.53 of 5 stars

Reviews (5)

Recommendations (8)

62%
recommend this product.
  • auch unter linux mit rtl818x

    mit den drivern von der Realtek seite geht die Karte auch unter linux (in meinem fall debian), ich musst allerdings (fehlermeldung: no such file or ....) zwei zeilen am makefile in den unterverzeichnissen (also in ieee.. und rlt...)ändern (den pfad zur kernel source richtig eintragen) und die makedev verändern da sonst die tar.gz files jedesmal neu entpackt werden und die ändernungen an den makefiles damit auch überschrieben werden
    Die Karte ging danach einwandfrei
    Compose a comment
  • VORSICHT bei Linux

    Ich habe mir augrund der anderen Bewertung (Betreff Linux)diese Karte gekauft. Leider war bei meiner Revision nicht der Ralink Chip sondern ein Realtek 8185L Chip verbaut. Nach einer Woche Kernel kompilieren und unzähligen Versuchen mit ndiswrapper und dem rtl818x Projekt habe ich aufgegeben. Daher unbedingt vergewissern welche Revision/Chipset vorhanden ist,falls ihr Linux-Support wollt! Die Windows-Funktionalität kann ich nicht beurteilen.
    Compose a comment
  • original Treiber schlecht aber mit RTL Treiber genial

    karte ist wohl unschlagbar guenstig, mit den original surecom treibern aber leider maessig gut. erst mit den realtec treibern funktioniert dann WPA und WPA2 - und das stabil.
    sehr gut!
    Compose a comment
  • Ideale 54 MBit Karte für Linux

    Diese Karte ist die zur Zeit günstigste mit dem RT 2500 Chip. Für diesen gibt es sowohl vom Hersteller Ralink als auch über eine open source Projekt (http://sourceforge.net/projects/rt2400/) Linux Treiber. Bei mir läuft diese Karte optimal unter Debian Linux mit einem 2.6.9 Kernel.
    Also bei 18,90 EUR für eine 54 MBit Karte mit Linux Support vom Hersteller - da passt Preis/Leistung.
    Habe aber leider keiner Erfahrungen wie gut die Karte mit Windows funktioniert...
    Compose a comment
  • Probleme mit XP

    Unter XP verweigern sowohl die mitgelieferten Treiber als auch die zum Download angebotenen ihren Dienst (zunächst die MS-Warnung von wegen die Treiber werden Probleme bereiten (Surecom gibt XP-Kompatibilität an!), später wird die Karte nicht erkannt. Das ganze auf einem frisch aufgesetzten System. (Eine später installierte Netgear-Karte machte keine Probleme).
    • vw on 29/05/2005, 17:03

      Re: Probleme mit XP+SP2, WIN98SE auf Laptop

      Kann dem o.g. nur beipflichten. Habe es nunmehr aufgegeben, das Ding auf einem älteren Laptop Mitac5033 mit Cardbus zum Laufen zu bringen. Unter Win98SE Einfrieren. Laut support geht besser mit XP. XP installiert, natürlich mit SP2. Ab und zu läuft das Ding, dann wieder Einfrieren, Abstürzen. Laut support gibt´s probleme mit SP2. Das will ich aber nicht missen. Also werde ich das Ding zum Händler zurückbringen, eine Netgearkarte kaufen.

      Reply
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG