Austria EU Germany UK (active) Poland Skinflint (UK) » Hardware » Controller Cards » Storage controller » Dawicontrol DC 154 RAID retail, PCI

Dawicontrol DC 154 RAID retail, PCI

Ratings of Dawicontrol DC 154 RAID retail, PCI

Ratings (16)

3.36 of 5 stars

Recommendations (13)

62%
recommend this product.
  • Qualitativ hochwertiger Controller, mit umfangreichen …

    Qualitativ hochwertiger Controller, mit umfangreichen Features und detaillierter Dokumentation. Auch die Software lässt nichts zu wünschen übrig. Gut!
  • Ich kaufte diesen Controller, da er der billigste …

    Ich kaufte diesen Controller, da er der billigste Controller mit RAID5 Unterstützung war.

    Allerding bin ich am Ende doch sehr entäuscht.
    Der RAID5 aus 4x HD103UJ wird bei mir mit durchschnittlich 23mbs beschrieben, was mich zwar etwas überrascht aber bezüglich der Parity ja noch nach vollziehbar ist.

    Als ich allerdings mit HDTune eine Lesebenchmark machte und duchschnittlich nur 75mbs rauskam war ich doch arg entäuscht da ich doch es handelt sich bei dem PCI Standart um dem 64bit Standart der ja über Tragungsraten von bis zu 266mbs verspricht, wobei ich mit einer realistischen Raten von min. 133mbs ausgegangen bin, allerdings handelt es sich hier nur um den 32bit Standart, womit die Raten immer zwischen 70 und 80 auf dem PCI-Bus liegen. was doch sehr langsam ist, da ja eine Platte alleine schon schneller ist.

    Ich werde mir demnächst nur noch Controller mit PCIe Bus holen. und das rate ich jedem anderen auch. Der Aufpreis ist es wirklich wert.

    Wobei ich persönlich schon zu einem 8 Port Controller greifen würde, da bei einem RAID 5 viel Geld für die Festplatten gespart werden kann. vorausgesetzt es werden nicht nur 4Ports oder weniger genutzt.
  • nicht für Highendbenutzer geeignet

    Der Controller läuft bei mir unter einem Linux-system. Linux erkennt auch den Raidcontroller, wenn man sich die PCI-Geräte auflisten lässt. Ein wirkliches Hardwareraid lässt sich zumindest mit Linux nicht bauen, da man nur (in meinen Fall) beide Festplatten ansprechen kann. Das heißt, dass für Linux noch kein Raidsystem besteht. Wie es unter Windows ist kann ich leider nicht sagen.

    Die Ausstattung ist top.
    4 SATA Kabel
    2 Molex -> 2x SATA Stromadapter
    1 Treibercd für Windows
    1 Handbuch

    Das Handbuch gibt eine kurze Einführung in das Thema RAID. Ich konnte somit ohne weiteres im RAID-Bios das RAID einrichten. Die Festplatten (2x 500GB) wurden auch ohne Probleme erkannt.

    Fazit: Der Controller ist für jeden geeignet, der keine hohen Ansprüche bzgl. der RAID-Funktion hat. Es ist wohl die Alternative zu einem SATA-Controller, da es davon kaum noch welche gibt. (bei Geizhals)

    Ich lasse mich zu allen Punkten sehr gerne eines besseren Belehren.
    Compose a comment
  • guter sata controller

    super preis leistungsverhältnis.
    nuterstützt mit aktuellem bios auch raid 5, treiber für winxp und win 2003 werden mitgeliefert.
    rt
    Compose a comment
  • absolut empfehlenswert

    Habe dieses Produkt mittlerweile 1.5 Jahre in Verbindung mit Raid 0 im Einsatz. Leistung ist gut, Probleme hatte ich bis dato keine. FW Update war auch absolut kein Problem.
    Compose a comment
  • Frechheit

    Die beigefügte CD mit Treibern und Software ist absolut das letzte
    Compose a comment
Powered by Translate
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG