ADATA S510 120GB, SATA 6Gb/s (AS510S3-120GM-C)

Ratings and opinions for ADATA S510 120GB, SATA 6Gb/s (AS510S3-120GM-C)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 79%
4.16 of 5
based on 18 ratings and 7 user reviews.
Product recommendations:
76.47% recommend this product.
Showing 7 user reviews
  • The_Emperor on 01/21/2013, 11:58
    positive rating
    Obwohl diese SSD laut HD-Tune Benchmark doppelt so schnell sein soll wie meine 64 GB Kingston merke ich davon im Betrieb nicht wirklich viel. Die meisten Programme öffnen sich wie bei meiner 2 Jahre alten Kingston in weniger als einer halben Sekunde, Bootvorgang von Windows 7 x64 dauert weniger als 12 Sekunden.

    Eine unschöne Überraschung gab es jedoch als ich nach dem Windows Setup zum ersten Mal den Arbeitsplatz öffnete und mir ca. 7GB Speicherplatz fehlten. Laut Gibibyte-Gigabyte-Umrechnung sollte die SSD ~117GB haben, unter Windows werden jedoch nur 110,5 angezeigt. Scheint also so als wären hier mehrere Gigabyte für Over-Provisioning abgezweigt worden ohne das man das irgendwo nachlesen kann.

    Hier noch der Screenshot von HD-Tune:

    http://www.abload.de/img/adata510jdlwj.png
    reply
  • Boersi72 on 11/03/2012, 09:31
    positive rating
    Habe seit ein paar Wochen diese SSD im täglichen Einsatz und blieb bislang von Bluescreens und Aussetzern verschont.
    Alles so wie es sein soll.
    Hatte noch zu 69,-- zugeschlagen.
    Beim jetzigen Kurs von über 75,-- würde ich auf jeden Fall zur SSD830 oder m4 raten.
    reply
  • atbs on 03/21/2012, 22:10
    positive rating

    Leider zu schnell kaputt

    Overall rating: (3.50)
    Im Dezember gekauft, nun gibt es Probleme.
    Windows 7 lässt sich nicht mehr starten. Vor einer Reparatur mit der Installations-DVD müsste ich die Platte mit der Truecrypt Rescue Disk entschlüsseln. Das funktioniert allerdings nicht mehr da die SSD ab einem bestimmten Punkt unsagbar langsam wird und das Entschlüsseln Jahre dauern würde...
    Unter Windows könnte man die SSD zwar mounten allerdings fordert TrueCrypt dann dass man die Entschlüsselung im Bootloader erst zu Ende führt...
    Ich komme also nicht mehr an die Daten ran (naja wozu gibts Backup aber trotzdem blöd).
    Ich habe die SSD daraufhin formatiert und eine Weile laufen lassen (TRIM, GC was auch immer). Der folgende Benchmark bestätigte meine Vermutung: total im Eimer. Transferraten mindestens halbiert und im Windows Event Log häuften sich Disk und Controller Errors.

    Beim Versuch das Teil zum Hersteller zu schicken, wurde eine erste Kommunikation dadurch erschwert, dass sie meine Anfrage nicht verstehen konnten. Die gesamte Webseite und das RMA-Formular von ADATA ist auf deutsch... aber deutsche Anfragen versteht man nicht...? Zurück kam jedenfalls eine englische Mail mit vielen zusätzlichen chinesischen Schriftzeichen und dem Hinweis dass man mit Hilfe des Google Translators wohl herausgefunden hat was ich denn geschrieben habe.
    Nachdem das aus der Welt geschafft war und ich ADATA Europe kontaktiert hatte, bat man mich die SSD (in die Niederlande) einzusenden.

    Das ist der aktuelle Stand...
    reply
  • Der_Felix on 03/20/2012, 11:54
    negative rating

    Sehr schnell ...

    Overall rating: (3.33)
    kaputt. Obwohl der Händler mir zu einer zuverlässigeren SSD von Samsung oder Intel geraten hatte, bin ich bei der günstigeren Sandforce geblieben. 6 Wochen hat mir die Adata-Platte mit ihrer Geschwindigkeit Freude bereitet, aber weigert sich jetzt, mit dem BIOS zu kommunizieren.
    Die Qualität bei Intel oder Samsung kostet Aufpreis, aber wer den Stress eines Festplattentodes vermeiden will, sollte die Sandforce-Controller (Ausgenommen Intel SSD 520) derzeit lieber umgehen.
    reply
  • monster23 on 02/29/2012, 21:02
    positive rating

    Gute Platte

    Overall rating: (4.50)
    Nicht umbedingt die Schnellste, dafür stabil und günstig. Ich hatte Glück sie von einem Freund noch etwas günstiger zu bekommen und bin positiv überascht.
    reply
  • opg2000 on 02/04/2012, 10:09
    positive rating

    PL gut

    Overall rating: (5.00)
    Windows 7 Partitionierung/Installation geht superschnell.
    Performance auf meinem langsameren SATA-II Controller: ca. 200 Mb/sek lesen. Zugriffzeiten weit unter einer Millisekunde. Daher auch merkliche Boot- und Programmstartbeschleunigung. Ich hab die S510 ca. seit 3 Monaten auf einem Asrock P55-Deluxe Mainboard laufen.
    Mit einem Serial-ATA-III (SATA 6G / SATA-600) Onboardcontroller sollten ca. doppelt so schnelle Leseraten möglich sein.
    reply
    • majose on 05/08/2012, 21:02
      Re: PL gut
  • Dino75195 on 11/22/2011, 21:24
    positive rating

    ADATA Geschwindkeit unter SATA 2

    Overall rating: (4.33)
    Hallo, bin zufrieden mit der Geschwindigkeit

    http://www.bilder-space.de/show_img.php?img=bdc88f-1321993351.jpg&size=original

    Schaut selbst 22,18MB/s lesend und 59,44 MB/s schreiben bei 4k

    Beim normalen Lesen 204 lesen und 145 schreiben.

    Das starten und beenden geht mit Windows 7 sehr schnell,

    gruß Robert
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG