LG Electronics 47LK950S

Ratings and opinions for LG Electronics 47LK950S

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 92%
4.71 of 5
based on 9 ratings and 3 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
Showing 3 user reviews
  • Hauke Beninga @FB on 07/24/2012, 13:48
    positive rating

    Für den Preis sehr sehr gut!

    Overall rating: (4.25)
    Der 47LK950S ist für seinen Preis ein sehr guter 3DTV!
    Was ein bisschen stört ist das "Banding", welches leicht zu sehen ist. Banding heißt, das jede 2. Zeile etwas dunkler ist, weil die Polarisationsfolie nicht beide Drehungen des Lichts mit gleichem Helligkeitsverlust vornimmt.
    Außerdem ist die Ausleuchtung des Panels nicht überall gleich. Es gibt einige leicht hellere Bereiche.
    In dieser Preisklasse allerdings nicht zu vermeiden. Wer da auf absolute Nummer sicher gehen will muss sicherlich über 1500€ investieren.

    Zu Austattung ist nicht viel zu sagen. Die Fernbedienung ist recht lang, was Geschmackssache ist. Mir liegt das Ganze recht gut, mittlerweile sind auch fast alle Fernbedienungen so lang und umfangreich.

    Der Sound ist für einen Flat-TV ok, natürlich nichts besonders gewaltiges.
    Die Smart-TV Sache ist ein nettes Speilzeug, wohl aber nicht mit den Top-Modellen von Samsung zu vergleichen. Auch hier sei aber wieder an den niedrigen Preis des LG verwiesen.

    Input-Verzögerung vom Bild her hat man eigentlich nur im 3D-Modus, wenn man ansonsten alles auf "Spiel" einstellt und die HDMI Eingänge entsprechend in "PC" umbenennt. Im 3D-Mode liegt die Verzögerung dann bei etwa 50ms zwischen Bild und Ton. Diese kann man über das Setup-Menü ausgleichen, auch für den digitalen Ton-Ausgang (SPDIF).

    Die 3D-Brillen sitzen gut, sind extrem leicht. Sie sind in bunten Farben gestaltet (aber auch weiß und schwarz sind dabei). Wer mehr als 5 Leute vor dem TV platzieren will kann auch die Real3D Brillen aus dem Kino nehmen.

    Alles in Allem ein fairer Fernseher, der ein überragendes 3D-Erlebnis bietet.
    reply
  • Cl25 on 06/18/2012, 16:16
    positive rating
    Obwohl es sich um ein 2011er "Auslaufgerät" handelt, bekommt man mit dem 950S wohl einen der besten 3D Smart TVs mit einem super Preis- /Leistungsverhältnis bei bombastischer Auststattung.

    Das Gerät ist sehr gut verpackt und der Aufbau kann wenn man etwas Erfahrung und Geschick hat und auch genug Platz hat auch alleine erfolgen.

    3D Bild:

    Die passiv 3D Telefonie hat mich auf Grund der leichten Brillen und dem fehlenden Flackern überzeugt. Die Effekte kommen 1A zur Geltung, wenn man 3D BluRays abspielt ist das schon beeindruckend.
    Man kann normalen 2D Inhalt nach 3D umrechnen lassen, dadurch entsteht ein leichter 3D Effekt, eigentlich ist das nur mehr Bildtiefe, PopOut Effekte darf man hier nicht erwarten.

    2D Bild:

    Sowohl SD 2D Material als auch HD Material wird super dargestellt. Das Bild ist gut und kann bis in die kleinsten Details individuell eingestellt werden.

    Ton:
    Auf Grund der geringen Tiefe des Gehäuses darf man keinen Diskobass erwarten, die Lautsprecher sind aber schon sehr ordentlich, m.M. muss man für das normale Fernsehen keine Soundbar haben und HD / 3D Filme wirken eh' erst richtig wenn man sie über eine Surround Anlage hört. Dafür bietet der LG einen optischen Audio Ausgang an - perfekt.

    Bild generell:

    Bei meinem Gerät sind bisher zum Glück keinerlei Clouding und Soaping Effekte (der Filter der zum Effekt führt kann in den Einstellungen deaktiviert werden) zu erkennen.

    DVB-S/S2 Tuner:

    Das Gerät hat einen internen Tuner für DVB-C/T/S/S2. Die gängigen Satelliten sind vorprogrammiert, damit kann man einen Sendersuchlauf starten, dieser dauert sehr lange. Die Reihenfolge der Sender ist dann unsortiert, wenn man die Reihenfolge ändern will, ist dies sehr mühselig. Da könnte LG nachbessern. Im Internet gibt es jedoch eine freie Software mit der man eine Senderliste welche man auf einen USB Stick geladen hat (muss man vorher in den Hotelmodus für) bearbeiten kann. Aber dies ist m. M. nach auch nicht viel komfortabler.
    Das vom internen Receiver gebotene SD als auch HD Bild ist sehr gut.



    Stromverbrauch:

    Auf Grund der Tatsache, dass das Gerät noch ein LCD Panel und kein LED Panel verbaut hat, ist der Stromverbrauch naturgemäss höher, aber man muss dabei auch den geringen Anschaffungspreis beachten. Ich persönlich dunkle immer gerne ab wenn ich schaue, so dass der Energieverbrauch erträglich bleibt. Denn dieser steigt halt mit steigener Leuchtkraft des Bildes.

    Austattung:

    Das Gerät hat alles was man braucht, erwähnenswert wäre vlt. kein dass man kein LG WLAN Dongle anschliessen kann, aber über den Netzwerkanschluß könnte man via Bridge oder Access Point den Fernseher auch ins WLAN einbinden. Ich habe ihn im Gigabit Netzwerk per Kabel eingebunden, ob der Netzwerkadapter des TV Gigabitfähig ist, müsste man mal testen. LG liefert die Software Nero Media Home 4 mit, so dass man je nach technisch Austattung Dateien von seinem PC für das Netzwerk per DNLA freigeben kann. Oder man klemmt einfach eine Festplatte an den DNLA fähigen Router und gibt diese dann frei. Dann kann man sämtliche Fotos, Musik und Filme von diesen Datenträgern am TV abspielen. Funktioniert einwandfrei bis auf die Tatsache, dass der LG keine DTS Audiospuren wiedergeben kann.

    Fazit:

    Wer einen günstigen Einstieg in die 3D SmartTV Klasse sucht, ist hier sehr gut bedient.
    Einzig über den Stromverbrauch muss man sich im Klaren sein, wenn man das Gerät den ganzen Tag laufen lässt, dann kann das schon ein finanzieller Faktor sein.

    Klare Kaufempfehlung für technik affine und preisbewusste Leute!
    reply
  • daheinzi on 12/28/2011, 15:54
    Bild: wirklich sehr schön bei HD Material, schlechtes SD Material bleibt natürlich schlecht :-)



    Ton: k.A., verwenden externen Sound



    3D: sehr schöner 3D Effekt, bei unserem Sitzabstand nicht mehr mit übermäßigem Popout Effekt, die empfohlene Diagonale bei selbigem ließ mein Portemonnaie allerdings nicht mehr zu



    Stromverbrauch: höher als die aktuelle LED Technik, ist in unserem Fall (ca. 2 h/Tag) kein K.O. Kriterium zum erhöhten Anschaffungspreis (der vom Hersteller angegebene Wert wird jedenfalls nicht erreicht).



    Soaping: Lässt sich komplett entfernen durch das Ausschalten von TrueMotion ;-)



    Aufbau und Montage: sogar alleine keine Hexerei, hat auch nur knapp 20 kg, 2 x 4 Schrauben und das war's



    Mein Fazit nach 3 Wochen: Bin sehr zufrieden, siehe Überschrift (und es ist mir natürlich bewußt dass man um 600 € nicht die eierlegende Wollmilchsau kauft).



    lG,

    he1nz1



    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG