Seagate Barracuda Green 5900.3 2TB, SATA 6Gb/s (ST2000DL003)

Ratings and opinions for Seagate Barracuda Green 5900.3 2TB, SATA 6Gb/s (ST2000DL003)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 85%
4.42 of 5
based on 127 ratings and 21 user reviews.
Product recommendations:
84.55% recommend this product.
Showing 21 user reviews
  • negative rating
    moineker8 on 12/05/2012, 13:45

    unterschiedliche Varianten

    Overall rating: (3.25)
    Es gibt die Produktversion 9VT166-301 welche die Firmware CC32 besitzt und 512 byte Sektoren hat.
    Diese hat Probleme mit NAS-Systemen. Dort wird sie oft "ausgeschmissen".

    Siehe dieser Thread: http://www.readynas.com/forum/viewtopic.php?f=24&t=63698&start=105

    Für diese Platte gibt es kein Firmware Update.

    ..............

    Dann gibt es noch die Produktversion 9VT166-302 (man beachte die 2 am Ende). Sie ist neuer und arbeitet mit 4096 byte (4K Sektoren) statt mit 512 bytes.

    Diese Platte kommt mit Firmware CC3C. Auch sie hat Probleme mit NAS Systemen.
    Aber für diese (9VT166-302) gibt es ein Firmware-Update auf CC3D welches die Probleme beheben soll.
    Hier das Firmware-Update: http://www.readynas.com/forum/viewtopic.php?f=24&t=64510

    Meine Samsung HD204UI ist nach 21 Monaten mit einem Klackern kaputt geganen. Als Austausch habe ich diese Seagate ST2000DL003 9VT166-302 mit Firmware CC3C vom Händler bekommen.
    reply
  • nommo on 05/28/2012, 14:18
    Ich habe die Festplatte als primäre Fesptplatte in meinem doch recht kleinen aber Leistungstarken PC einbauen wollen leichter gesagt als getan.

    Zunächst wurde sie nicht im Bios erkannt, schaltete man den Modus von SATA von ACHI auf Native IDE um wurde sie erkannt.

    Wenn ich dann aber versucht habe Windows 7 zu installieren kam es spätestens bei der erstellung von Partitionen, kopieren von Dateien oder ähnlichem zu Fehlermeldungen.

    Ich habe sie dann mal als 2 Festplatte angeschlossen, die zwar nicht erkannt wird von Windows, oder nur als 1KB große Festplatte und mit dem Tool CrystalDiskinfo herausgefunden, dass die Firmware CC3C auf meiner Platte läuft.

    Nun was sollte ich tun, ich habe sie mal in einen anderne älteren PC eingebaut, und dort versucht WINXP zu installieren, das hat auch funktioniert, bis zum booten, was möglichwerweise aber dann dort am alten Bios scheiterete, dass booten nicht ging.

    Also habe ich Sie wieder an meinen Rechner als 2 Platte angeschlossen mit einem Partitionsprogramm namens Paragon Partitonsmanager mir die Festplatte aufgeteilt.

    Im Bios ACHI eingestellt und siehe da man kann sie installieren, sie läuft jetzt als einzige Festplatte im System, Crystal Diskinfo zeigt desn Zustand als gut an sie wird auch unter längerer Last nicht wärer als 36 Grad.

    So bin ich jetzt doch zufrieden nach dem ich schon dachte fast 100 Euro zum Fenster hinaus geschmissen zu habenn, aber es wir sich ja zeigen, ob es noch zu Problemen kommt, auf jeden all werde ich mit Datensicherungen vorsorgen.

    Geliefert wurde die Festplatte übrigens relativ schlecht gepolstert und nur als komplette Bulk ohne Anleitung und einfach nur in einer Antistatischen Folie, nun mehr brauche ich nicht, das wollte ich aber noch erwähnen.
    reply
  • positive rating
    Tremor on 05/13/2012, 07:56

    Firmware CC3C

    Overall rating: (4.00)
    In meinem Fertigsystem ist auch diese HDD verbaut allerdings mit der Firmware Revision CC3C. Es war von Seagate leider nicht herauszubekommen ob die CC3C nun neuer/besser ist als die aktuell herunterzuladende CC32 oder nicht. Probleme habe ich mit der Platte bislang jedenfalls keine.
    reply
  • negative rating
    braxlan on 04/24/2012, 14:00

    50% Ausschuss

    Overall rating: (4.00)
    Habe zwei Platten mit der Firmware-Revision CC32 bestellt. Die eine hält bis heute, die andere musste ich zweimal umtauschen: Einmal, weil sie von Anfang an gar nicht erst anlief, die zweite, weil sie nach weniger als 40h Betrieb schon SMART-Fehler zeigte und ständig klackerte. Mal sehen, wie es weitergeht, wenn der Austausch kommt...
    reply
  • negative rating
    Cassiopeya on 01/05/2012, 19:50

    1 von 2 kaputt

    Overall rating: (4.25)
    Hallo zusammen,
    nach 3 Monaten fiel eine meiner beiden Platten aus - wurde als RAID 1 in einem NAS betrieben. Problemloser Umtausch gegen eine generalüberholte Platte, jetzt 2 Monate später ist sie wieder defekt und ich habe sie heute erneut eingeschickt - so sollte es nicht sein.....
    reply
  • positive rating
    s!r.einSTein on 09/23/2011, 01:29

    soweit so gut

    Overall rating: (3.25)
    bei mir laufen seit monaten 8 HDDs (CC45 CC 32) ohne probleme ... was macht ihr mit den dingern ? ;)
    reply
  • negative rating
    lin545 on 09/14/2011, 15:29

    NICHT Kaufen

    Overall rating: (3.50)
    http://forums.seagate.com/t5/Barracuda-XT-Barracuda-Barracuda/ST2000DL003-Barracuda-Green-not-detected-at-BIOS/td-p/87154

    Seagate verweigert, aber der Datentod durch Firmware defekt geht weiter. Bei manchen sind rund 20% vom 200 diesen Platten in ersten Monaten kaputt. CC32 und CC31 sind auch betroffen.
    reply
  • jorgosch on 09/13/2011, 01:05

    Schnell, leise, kühl

    Overall rating: (4.25)
    Offensichtlich habe ich mit meiner Platte Glück gehabt, wenn ich andere Berichte so lese. Sie hat jetzt 3536 Betriebsstunden hinter sich und zeigt keine Ermüdungserscheinungen. Es scheint aber verschiedene 3 Versionen zu geben, meine Platte hat 512 Sektoren (ST2000DL003-9VT166) und das ist mir so auch am Liebsten.
    reply
  • negative rating
    iWiLL on 09/12/2011, 19:59

    Unzuverlässig

    Overall rating: (2.25)
    Nach einem Monat im Einsatz hatte die Platte so viele defekte Sektoren, dass das Retten der verbleibenden Daten zu einem langwierigen Unterfangen wurde.

    Die neue Ersatz-Platte zeigte schon nach einer Woche ähnliche akustische Symptome und klackerte immer ausgiebige, was mich dazu bewog dem Experiment Seagate ein Ende zu bereiten.

    Alle meine Samsung Platten laufen seit Jahren ohne einen Ausfall, außerdem ist die Barracuda Green deutlich lauter als die Samsung F4 2TB.
    reply
  • positive rating
    sarge2k4 on 09/09/2011, 07:34

    Garantie ist 3 Jahre

    Overall rating: (5.00)
    Die garantie info auf geizhals ist falsch ! Seagate gewährt 3 jahre Garantie auf seine normalen Festplatten. Wenn Ihr sehen wollt wielange Garantie eure festplatte hat, geht hier auf den Hersteller Link und dann wählt dort Warranty and RMA. danach die Artikelnummer und die Seriennummer eingeben und schaut wielange eure Festplatte Garantie hat. Also meine hat über 3 Jahre. Siehe Bild !

    http://www.abload.de/img/st2000dl003_garantieeqkh.jpg
    Garantieprüfung...
    https://store.seagate.com/webapp/wcs/stores/servlet/SgSSORedirect?storeId=11001&SSO_LOCALE_VALUE=en_us&url=SgCheckWarrantyView
    reply
  • negative rating
    Plasmainjektor on 08/13/2011, 16:36
    Hallo,
    meine nun Dritte Festplatte von Amazon mit der nun wieder älteren Firmware CC32, hat nach dem überprüfen eine kürzere Garantie: In Warranty Expiration18-Sep-2013

    Des weiteren hier noch der Hinweis, das Amazon Festplatten nur sehr schlecht verpackt, mal mit kleinem gepolstertem Karton und zu letzt keinerlei Polsterung (Schutz gegen Druck, Stoß und Fall).

    reply
  • negative rating
    milosnik on 07/15/2011, 16:36

    3 tage

    Overall rating: (2.50)
    3 Tage.

    So lange hab ich diese HDD.

    Schon kaputt.

    Ich glaube Kopf ist kaputt, weil quietscht bei starten,
    und startet nicht mehr.

    2tb datei good bye.
    Danke.
    Nie mehr Seagate
    reply
  • positive rating
    adsfc7owerg on 05/30/2011, 08:37

    Perfekt !

    Overall rating: (5.00)
    2*gekauft für Raid 1
    + Firmware CC45
    + sehr leise
    + keine Vibrationen
    + keine Fehler
    sehr zu empfehlen
    reply
  • negative rating
    schachi08 on 05/25/2011, 21:47
    Ich habe eine ST2000DL003 mit Firmware CC45 von AMAZON gekauft und bereits nach einem Tag weist die Festplatte SMART-Fehler auf (reallocated sectors count + pending sector count). Es ist ein Jammer dass Seagate Samsung aufgekauft hat, dann kann man in Zukunft wohl nur noch WD Festplatten kaufen. Bei WD ist mir so etwas bisher nämlich noch nicht passiert. Ansonsten ist die Festplatte im Betrieb wirklich sehr leise und schnell. Nur beim "Aufwachen" aus dem Standby macht die HD ein klackendes, knarrendes Geräusch, was absolut gewöhnungsbedürftig ist.
    reply
  • positive rating
    preisleistung on 05/10/2011, 15:32
    Habe mir noch eine zweite besorgt,auch mit CC45 bis jetzt mehr als zufrieden
    reply
  • HardcoreKriticks on 04/26/2011, 19:42

    Meine erste Nirvana Platte...

    Overall rating: (2.25)
    .. nachdem ich die Jahre (etwa 40 verschiedene Platten) immer Glück hatte (hatte keine ibm dlta o.ä.) und mir keine abgeraucht ist.. musste es ja mal kommen..

    diente mir als backupplatte.. hatte sie bis oben hin vollgepackt und hin und wieder mal was von gelesen.. bis sie vor wenigen tagen, nach ca 3 monaten einfach den geist aufgab.. (vom bios nicht mehr erkannt wurde).


    hab aktuell 9 samsung 2 GBs, mehrere 2,5 Zoll WDs im schnitt etwa 1 Jahr im betrieb und wesentlich mehr beansprucht.. von den ganzen platten zurvor abgesehen.. nie probleme gehabt..

    die seagate warn schnäppchen und ein missglücktes experiment..
    reply
  • positive rating
    FeeSklavin on 04/18/2011, 20:36
    !!ACHTUNG!!
    Die Firmware-Version: CC31
    Führt unweigerlich zum Verlust aller Daten auf diesen Festplatten, in einen Zeitraum von Tagen - Monaten.

    Seagate Support, weigerte sich dieses zu bestätigen, bringt aber Anfang 2011 Firmware Update raus.

    Ob wohl es sich vermehrt bemerkbar macht wenn man im WWW nach "ST2000DL003" oder " Firmware-Aktualisierung für Barracuda Green [218171]"

    Im Artikel "Firmware-Aktualisierung für Barracuda Green [218171]" hat Seagate für diese Festplatten das folgende Firmware Update bereitgestellt:

    Neue Firmware-Version: CC32
    Fragen Sie mit der Software Drive Detect die Modellnummer, Seriennummer und Firmware-Version der Festplatte ab.

    ST2000DL003-9VT166
    ST1500DL003-9VT16L

    Firmware Update von Seagate hier: http://seagate.custkb.com/seagate/crm/selfservice/search.jsp?DocId=218171

    reply
  • indyone_de on 02/28/2011, 12:10

    Sehr schnell bei nur 5900 rpm!

    Overall rating: (4.00)
    Barracuda Green 2.0 TB am ICH9R:

    HD Tune
    lesen: min 61,9 | max 139,3 | av 107,4
    write: min 56,0 | max 136,3 | av 103,1

    Deutlich schneller als der Vorgänger Barracuda LP.
    reply
  • negative rating
    flixx on 02/06/2011, 18:19

    Firmware Fehler - Platte versagt

    Overall rating: (3.00)
    Die Festplatte war bei mir drei Wochen im Einsatz und versagte dann von einem auf den anderen Tag den Dienst. Sie wird vom BIOS des Rechners nicht mehr erkannt. Es scheint sich um einen bekannten Fehler in der Firmware CC31 der Festplatte zu handeln. Mittlerweile ist die neue fehlerbereinigte Firmwareversion CC32 erhältlich.
    Da Seagate bereits vor einem Jahr einen sehr ähnlichen Firmware-Fehler hatte, kann ich derzteit nur dringend von Seagate-Festplatten abraten. Bei Festplatten, auf denen wichtige Daten gespeichert werden, ist es völlig inakzeptabel, dass das Produkt beim Kunden reift und nachträglich mit neuer Firmware versehen werden muss.
    reply
  • positive rating
    Roadrunner1310 on 01/21/2011, 20:43

    als Speicherplatte ok!

    Overall rating: (4.50)
    Läuft seit Anfang Dezember ohne Probleme oder Klackern. Sehr leise wird jedoch allein im Gehäuse um ca. 15° wärmer als meine vier alten 500 GB SV 35.5 Platten. Performance unter Windows 7 ist ok.
    Schreib-/Leseleistung: ca. 96/78/63 MB/s (Aussen/Mitte/Innen).

    Ein Update wird jedoch dringend empfohlen falls es sich um eine Platte mit CC31 Firmware handelt. Da es zum Datenverlust kommen kann, ähnlich wie bei der Barracuda 11 Serie.
    http://seagate.custkb.com/seagate/crm/selfservice/search.jsp?DocId=218171
    reply
  • positive rating
    knife Jack on 11/30/2010, 09:05
    Vorneweg: ich habe keine dieser Festplatten.

    Ich wollte nur darauf hinweisen, das bei diesen Festplatten ebenfalls 4K Sektoren verwendet werden.

    https://startpage.com/deu/url?sa=t&source=web&cd=2&ved=0CCYQFjAB&url=http%3A%2F%2Fwww
    .seagate.com%2Fdocs%2Fpdf%2Fde-DE%2Fdatasheet%2Fdisc%2Fds1720_barracuda_green.pd
    f&rct=j&q=seagate%20barracuda%20green&ei=8q_0TOqsCsfpOZ2wsMII&usg=AFQjCNHJjKQlM7
    nYVrWA7f83_ImQBMCCGg&cad=rja

    Wobei ich noch keine Infos gefunden habe, wie das SmartAllign bei Seagate funktionieren soll.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG