AMD Phenom II X6 1055T 125W, 6x 2.80GHz, boxed (HDT55TFBGRBOX)

Ratings and opinions for AMD Phenom II X6 1055T 125W, 6x 2.80GHz, boxed (HDT55TFBGRBOX)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 92%
4.71 of 5
based on 99 ratings and 16 user reviews.
Product recommendations:
93.68% recommend this product.
Showing 16 user reviews
  • positive rating
    turbouser on 11/05/2011, 21:40

    TOP

    Overall rating: (5.00)
    Ich habe die Konfiguration von `hydra 75' getestet und diese funktioniert jetzt seit über 1 Jahr sehr gut.
    FSB auf 240 ergibt 3,36 GHz bei 6 Cores und im Turbomodus 3,96 GHz sowie. Spannungen auf AUTO.
    Diese Konfiguration funktionert optimal mit dem 1600 Speicher.
    Dieser muss vor der FSB Anhebung auf 1333 gestellt werden, und erhöht sich dann durch die FSB Anhebung automatisch auf 1600.
    reply
  • Àndyvongillette on 08/17/2011, 19:22
    Meiner läuft auf einem AsRock 880G mit 4GB RAM.
    VCore bei 1,225V Undervoltet (ScheißSample) für Spinhenge@home.
    Den berechneten Workunits nach ist er genau so schnell wie ein i7 860 aber 30% langsamer als ein i7 2600. Der Stromverbaruch bei dieser Art Vollast liegt bei 116W (NT FSP Aurum Gold Plus 400W).
    Den X6 kann man nicht mit einem Sandy Bridge vergleichen. Weder in der Performance noch beim Verbrauch. Vergleiche können nur mit einem Lynnfield gemacht werden, und da hält er gut mit, im Verbrauch als auch im Speed.
    Mein i7 2600 verbraucht bei gleichem Einsatzgebiet 85W auch undervoltet. Insgesamt kein Vergleich.
    Ich habe den X6 gekauft, weil ich ein kleiner AMD X6 Fanboy bin und schon einen Sandy Bridge habe.
    Einen Phenom II X4 würde ich garnicht mehr kaufen.

    Ich mag den X6 und würde ihn jedem Lynnflied i7 vorziehen.
    reply
  • herrhase on 12/11/2010, 04:03

    Sehr guter CPU

    Overall rating: (5.00)
    Daran gibt es grundsätzlich nichts zu rütteln.

    Was das Overclocking angeht, muß ich etwas mehr Realitätsbezug und Praxistauglichkeit einmahnen. Es ist zwar tatsächlich möglich die CPU mit 4 GHz rennen zu lassen, die Stabilität ist aber ein anderes Thema. Obwohl viele Benchmarks bei der Geschwindigkeit vordergründig ein stabiles Ergebnis suggerieren, sieht die Praxis doch anders aus. Wer zwei Streßtests parallel und nebenbei noch Winamp und ein Video laufen läßt, wird schnell verstehen was ich meine. Willkürliche Fehler häufen sich, obwohl die Temperatur noch weit unterkritisch ist.

    Wirklich "rocksolid" läuft er zumindest mit 3.8 GHZ und besteht dabei jede erdenkliche Last. Möglicherweise auch etwas mehr, das stundenlange Feintesten in 2 MHZ Schritten ist mir aber zu mühsam.

    Man soll sich also von Phantasiewerten nicht blenden lassen - auch wenn sie von diversen Overclockingseiten kommen. Das kann nur einen Richtwert darstellen, der meist einen theoretischen, nicht dauerhaft praxistauglichen hohen Wert darstellt.

    Immerhin sind 3.8 GHz beachtlich und sollten nicht kleingeredet werden. Potential ist jedenfalls vorhanden. Ich behaupte nicht, daß das das absolute Maximun darstellt, das Kleintesten ist mir aber zu mühsam, mir genügt das.

    AMD Phenom II X6 1055T
    272x14@1,45V
    Corsair XMS3 1600
    1T@1,55V
    reply
  • positive rating
    Confuse on 10/23/2010, 18:55

    Super CPU bin begeistert

    Overall rating: (5.00)
    Habe die CPU seit 2 Monaten und kann nur sagen "einfach top"
    Hab sie gleich mal ohne Probleme auf 3,5 Ghz übertaktet und das ohne irgendwelche Abstürze etc. zu haben.
    Habs dann mal mit 3,7 Ghz probiert hat nicht geklappt, aber 4,2 Ghz mehr takt reicht mir jetzt mal :)
    reply
  • positive rating
    bichel on 10/06/2010, 18:29

    Top!

    Overall rating: (5.00)
    Keine Probleme. Läuft bisher mit 3,5 Ghz @ 1,35V. Schöne Experimente mit AMD Overdrive Software möglich. Lediglich die Temperaturmessungen gestalten sich schwierig.
    reply
  • positive rating
    hydra_75 on 09/10/2010, 10:37
    Kann von diesem Produkt nur schwärmen.

    zur Übertaktbarkeit:
    Der Prozessor ließ sich ohne weitere Einstellungen mit einem FSB von 240 auf 3,36 Mhz übertakten (Spannungen auf AUTO, Turbo läuft auf fast 4 GHZ ohne Probleme). Einzig das Teilerverhältnis bei den RAMs war anzupassen.
    Temperaturen nach 5 Minuten PRIME95:
    max. 51°C
    Unter Windows:
    idle: 34°C

    zur Performance:
    DVD in MKV umwandeln: Laufeit ca. 1/4 der Filmlänge (ca. 110 fps), Temp ca. 47°C

    ... zum Vergleich mein vorheriger Q6700 mit 3.2 Mhz brauchte ca. die 1/2 Filmlänge (ca. 55 fps), und wurde recht heiß (ca. 70°C)

    -->HAMMER-Produkt, bei DEM Preis!

    Bin der Meinung man kann sich die 80 Euro Aufpreis auf den 1090T sparen... ausser man hat besonderes beim Übertakten vor.

    Schönen Tag noch!
    reply
  • positive rating
    2knowisgood on 09/04/2010, 19:52

    super Prozessor zu tollem Preis

    Overall rating: (5.00)
    Habe den CPU zwar noch nicht übertaktet, aber er läuft auch so wunderbar, echt großer Schritt vom 6400+
    reply
  • positive rating
    masterfile on 08/29/2010, 08:10
    Hab mir den 1055T bei HoH gekauft. Rennt wie Sau das Ding! Umstieg von X2 550 hat sich gelohnt. Mit Corsair H50/Enermax Cluster läuft er bei 3.2Ghz Normalmodus (3.6Ghz Turbo) und fester Voltzahl im Bios auf 1.35V eingestellt bei Prime95 bzw. Linx mit 43 Grad. Im Idle bei 29 Grad, ausgelesen mit Core Temp. Mit CnQ aktiviert verbraucht der CPU nicht mehr Strom als der X2 550 vorher. Die Kerne werden sehr gleichmässig ausgelastet und selbst wenn viele Anwendungen gleichzeitig laufen, kommen die Kerne nie dauerhaft über 30%. Der Turbomodus ist grade für ältere Anwendungen sehr praktisch.

    Empfehle auf jeden Fall die Voltzahl im Bios manuell einzustellen, da er sonst unnötig viel Strom verbraucht.
    reply
  • positive rating
    gaguelo128 on 07/21/2010, 20:44

    Geht auch auf M2+

    Overall rating: (5.00)
    Funktioniert mit Foxconn A7DA-S, das neue Bios gibt es beim Hersteller aber nur auf Anfrage.
    OC oder Untervolting sind leider nicht möglich, alles andere funktioniert einwandfrei.
    Speicher OCZ Platinum kann man mit 5,5,5,15,23 sowie 1T betreiben - war vorher mit PII 955 so nicht möglich.
    reply
  • positive rating
    w0mbat1 on 07/09/2010, 11:10
    Was AMD hier für ~180€ bietet ist einfach der Hammer! 6 Kerne auf 45nm die sich auch noch super Übertakten lassen.

    Ich betreibe meinen X6 1055T auf einem Asus M4A87TD Evo und kühle ihn mit einem Scythe Big Shuriken (also eigentlich ein HTPC Kühler).

    Trotzdem macht meiner 3,4GHz bei 1,165v (!). Wenn alle 6 Kerne genutzt werden schlägt man hier einen Intel Core i7 mit gleichem Takt.

    Reicht für alles aktuelle aus, aber wirklich abgehen wird er erst, wenn mehr Programme/Spiele 6 Kerne nutzen.

    http://www.imagebanana.com/img/q86rlano/x634ghz1165v.png
    reply
  • positive rating
    Mr_Majestro on 06/16/2010, 23:02
    Ich betreibe den 1055T auf einem MSI DKA790GX, bin begeistert, FSB habe ich von 200 auf 250 erhöht, HT-Multi auf 8 gesenkt (2000 MHz), wodurch ich 3,5 GHz auf allen sechs Kernen habe und dabei Primestable läuft. Im Cool'n'Quiet sind es 1 GHz, mit Turbo Core 4 GHz. CPU-Spannung musste ich nicht manuell anpassen, diese wandert - je nach Takt und Belastung - zwischen 1,22 und 1,49 V.
    CPU Case Temp ist im Idle um die 25°C kühl und wird unter Volllast mit Prime nicht wärmer als 45°C !!! - Gekühlt wird mit einem Xigmatek HDT-1283S mit 120mm Papst-Lüfter (1600Upm)
    Mehr als 3,5 GHz konnte ich ohne weiterer Feinabstimmung noch nicht erreichen dass die CPU dabei Primestable bleibt - habe es aber nicht weiter getestet. Ich denke mit bisschen tüfteln kriegt man sicher mehr als 3,5 GHz für einen stabilen Betrieb hin. Dennoch ist es auch eine Glückssache, wie gut sich eine CPU takten lässt.
    Mir reichen 3,5 GHz und die Geschwindigkeit ist enorm. Der Zukunft gehört (zunächst) Hexacore.
    reply
  • positive rating
    Tr1p on 05/27/2010, 04:50

    Overclocking Potenzial

    Overall rating: (4.75)
    Mein System:

    AMD Phenom X6 1055T
    Noctua NH-D14
    4096MB G.Skill DDR-3 2000 @ 9-9-9-27
    Asus Crosshair Formula IV 890 FX
    Nvidia Zotac GTX 260 AMP²
    Be quiet 550 W Dark Power Pro
    Thermaltake Armor

    Servus Leutz,

    Ich habe meine 1055T jetzt bis auf 4,2 Ghz gebracht aber leider nicht Primestable, da ich nicht über 1,54 V Vcore gehen wollte mit Luftkühlung, obwohl der Noctua NH-D14 absolut TOP ist! Nun nach vielen Versuchen und min 2 h tüfteln habe ich nun endlich den 1055 T auf 4,01 GHz Primestable gebracht.

    Um das zu erreichen waren im Bios folgende Einstellungen notwendig.

    Bios: 0801
    AI Overclock Tuning: Manual
    AMD Turbocore: Deaktiviert
    ASUS Coreunlocker: Deaktiviert
    Manuell alle Cores auf Aktiv
    CPU-Ratio: 14x
    DRAM Frequency: 1525 Mhz @ 7-7-7-21(TRC:27)(CR:1T)
    NB Frequency: 2002 Mhz
    SB Frequency: 2002 Mhz
    CPU-Voltage Mode: Manual
    VCore: 1,4625 V (Bei Prime 95 zieht er sogar bis zu 1,50 V laut Asus Probe 2)
    HT: 1,18 V ( Prime 95 1,21 V laut Asus Probe 2)
    Extreme Overclocking: Disabled
    DRAM-Voltage: 1,60 V ( Prime 95 1,61 V laut Asus Probe 2)
    Rest auf Auto

    Temperaturen nach 30 Min. Prime 95 ( Raumtemperatur 19 ° C: )

    CPU: 52° C (Idle: 29 °C)
    Mainboard: 34° C (Idle: 30° C)
    Northbridge: 51° C (Idle: 42° C)
    Southbridge: 44° C (Idle: 38° C)

    AMD X6 1055T @ 4,2 Ghz

    http://tr1p82.piranho.de/OC%20AMD/4,2%20Ghz.jpg

    AMD X6 1055T @ 4,01 Ghz Prime 95

    http://tr1p82.piranho.de/OC%20AMD/4,01%20Ghz.jpg

    AMD X6 1055T @ 4,01 Ghz Idle

    http://tr1p82.piranho.de/OC%20AMD/4,012.jpg

    Thx nochmal an alle für die schnellen Antworten btw !!! Ich werde euch noch die weiteren Test posten innerhalb der nächsten Tage, doch ich bin ermüdet und brauch ne Mütze schlaf ^^ :-)
    (Wprime 32 und 1024M, SuperPI 1m, 32M, 3D Mark Vantage, 3D Mark 2006, Aquamark, PC-Mark Vantage, Cinebench, Sisoft Sandra, X246 HD)

    Über Tips von Leuten, die auch meine Zusammenstellung des PC's haben, würde ich mich freuen. Vielleicht kann man ja mit anderen Einstellungen die 4,2 Ghz PrimeStable schaffen.

    Tr1p

    Hier der Link zum Thread:

    http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?p=7890947#post7890947
    reply
  • negative rating
    the konsument on 05/18/2010, 20:25
    habe hier zwei Boards mit angeblicher AM3-Kompatibilität getestet, davon eines erst frisch gekauft: booten nicht.
    insofern also aktuell erstmal schauen, ob das Board wirklich schon diese CPU unterstützt, denn im gegensatz zu manche anderen Situationen, wo das Teil bootet, aber vielleicht aufgrund fehlender Erkennung falsche Spannung/Taktung anlegt, passiert hier garnix (vielleicht auch gut so anstatt einer Rauchwolke)
    reply
  • positive rating
    mats23 on 05/11/2010, 21:29

    LEISTUNG / PREIS TOP

    Overall rating: (4.50)
    Habe die CPU auf Asrock M3A790GXH/USB3 verbaut mit 4 GB RAM (Kingston KVR1333) unter Windows 7 64 Bit. Läuft TOP, Leistung ohne Ende. Der Boxed Kühler ist allerdings nur Durchschnitt (Geräuschkulisse). Die CPU wurde erst nach BIOS-Update korrekt erkannt.
    reply
  • positive rating
    Nickyy on 05/08/2010, 15:52

    Top CPU !

    Overall rating: (5.00)
    Hatte zuvor einen Intel Dual Core mit 3GHz gehabt, bin jetzt auf den 1055t umgestiegen. Die 30€ mehr im Vergleich zum x4 965 waren mir die zusätzlichen 2 Kerne wert, ob es was bringt wird die zukunft zeigen. Bei BF BC2 sind sie auf alle Fälle gleichmäßig ausgelastet, bei ca. 60%. Zusammen mit dem ASUS M4A89GTD Pro/USB3 und 4GB Ram G.Skill RipJaws und einer Nvidia GTX260² läuft das Game ruckelfrei. AAF und AA auf max, Grafiksettings auf Max, Vsynch ein, Bloom aus, HBAO aus, Auflösung 1280*1024. Von mir gibts daher eine klare Kaufempfehlung.
    reply
  • positive rating
    Sephi on 04/27/2010, 15:50

    Super Gerät!

    Overall rating: (4.50)
    Bei Anwendungen die alle Kerne untersützen tatsächlich knapp 50% mehrleistung, schlägt sich etwas besser im Overclock wie die X4.
    Zudem verbesserter Speichercontroller.
    Bei Spielen bringt es derzeit nicht viel. Was sich in naher Zukunft sicher noch ändern wird.
    Hier noch ein anderer guter Testbericht: http://www.pcmasters.de/hardware/review/amd-phenom-ii-x6-die-wachabloese-steht-an.html
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG