Logitech Harmony 700 (915-000122)

Ratings and opinions for Logitech Harmony 700 (915-000122)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 89%
4.56 of 5
based on 5 ratings and 4 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
Showing 4 user reviews
  • positive rating
    The_Syphax on 03/28/2011, 19:51
    Habe die Fernbedienung jetzt seit einer Woche!
    Bin total begeistert! Hab folgende Geräte:
    - Fernseher LG 37LG6000
    - Onkyo HT-R380
    - Wisi OR 152
    - AC Ryan PlayOn!HD Essential 1TB
    - XBOX 360 Elite

    Software runtergeladen, bzw. eingeloggt ins Internet und die Gerätenamen eingegeben, synchronisiert und ausprobiert!
    Hat alle Geräte problemlos erkannt und man kann mit der Fernbedienung in meinem Fall wirklich alle Funktionen verwenden die die Orginalfernbedienungen auch können. Man muss nichts weiteres tun als die Gerätenamen einzugeben, kein "Anlernen" notwendig.
    Akkus halten nach einer Woche noch immer bei starkem Gebrauch, mal sehen wie lange das geht!
    Wer ein unkompliziertes Gerät haben will, soll ja zugreifen. 70-80Euro sind nicht wenig, aber für die Fernbedienung absolut angemessen!
    Würde sie mir jederzeit ein zweites Mal kaufen!
    reply
  • positive rating
    frost on 01/01/2011, 20:17
    Die Konfiguration:
    Phillips TV
    Samsung SAT
    JVC DVD
    SONY AV Receiver
    Pinnacle Showcenter

    Die ersten Schritte sind sehr schnell und einfach getan. Eine Basiskonfiguration wird mit dem Assistenten wirklich schnell erstellt. Damit kann sicher das Meiste der benötigten Funktionen ausgeführt werden.

    Die Schwierigkeit lag bei mit in der Eingangswahl vom Phillips TV. Nur eine Taste für die Eingangswahl stellt eigentlich kein Problem für die Harmony dar, jedoch benötigt das durchschalten der Eingänge viel zeit. Was zur Folge hat, dass man die Fernbedienung schonmal 5 Sekunden oder länger auf die Anlage richten muss, um Sie einzuschalten. Die Lösung war in meinem Fall, den Fernseher nur über einen Eingang anzusprechen und den Rest vom AV-Receiver erledigen zu lassen. Somit muss die Harmony nie den TV-Eingang wählen.

    Andere Feinheiten wie Teletext vom SAT-Receiver (der eigentlich 3 Tastendrücke benötigt) können einfach mit Befehlssequenzen erlernt werden. Auch Tests mit einem Noname TV (Niedermeyer Pionier) stellten mit der Lernfunktion keinerlei Probleme dar.

    Nun nach einigen Tagen Finetuning ist alles perfekt wie ich meine.
    reply
  • positive rating
    Robert-D on 08/01/2010, 23:59

    super FB, aber...

    Overall rating: (4.50)
    ich nutze diese FB hauptsächlich für HTPC's und bin mit der Bedienung absolut zufrieden.

    Aber es gibt dennoch einige Sachen zu bemängeln.
    Was die FB ansich angeht, gefällt mir nicht, das man wegen des speziellen USB-Anschluß wieder ein extra Kabel brauch, ich denk schon, das Standard MiniUSB auch gegangen wäre und auch die Position ist ein wenig unglücklich gewählt, weil ja da auch der IR-Sender ist. Was die Lernfähigkeit betrifft, hab ich mit meinen Kenwood-FBs mächtig zu kämpfen. Eh man da jede Taste durch hat, ist einige Zeit ins Land gegangen. Sicherlich gibt es auch vorgefertigte IR-Profile und da komme ich zum nächsten Problem. Die Software ist sowas von umständlich zu bedienen, das geht ja überhaupt nicht. Das was mich aber am meisten nervt bei der Software, das man diese nur im Vollbild-Modus auf einem 16:9 Display mit 1366x768 Auflösung nur mit einer Scroll-Maus bedienen kann.Schön wäre es, wenn man sich die FB-Profile mit Tastenbelegung irgendwie als Textdatei oder als Ausdruck hinterlegen kann, somit könnte man die Aktions-Profile besser anpassen ohne sich durch die Menüs durchzuhangeln.

    Fazit für mich: FB top, Software flop.
    reply
  • positive rating
    -patrick- on 01/14/2010, 03:13
    Habe mir gestern die FB gekauft und bin sehr zufrieden.

    Die Harmony "One" gefiel mir zwar auch sehr gut, jedoch habe ich mich für die 700 entscheiden, da diese zwei für mich entscheidende Vorteile hat.

    1. Die Akkulaufzeit ist bei der 700er deutlich länger. Ich habe gelesen, dass bei der "One" alle 3 Tage aufgeladen werden muss. Das ist ein meiner Meinung nach ein Unding!
    2. Die 700er hat die vier Farbtasten, die eigentlich jede universal FB haben sollte. Vor allem für meinen jetzigen (UFS-910) und zukünftigen (DM-8000) Sat-Receiver sind diese extrem wichtig wie ich finde.

    Jedoch hat sie auch einen, für mich nicht relevanten Nachteil. Man kann mit ihr die mit Abstand wenigsten Geräte bedienen, nämlich nur sechs. Die meisten anderen Harmonys können bis zu 15. Allerdings reicht das mir aus.

    Sie hat einen anderen Look im Vergleich zu den anderen aktuellen Modellen. Mir gefällt der der 700 richtig gut. Da sie nicht im Klavierlack gehalten ist, sieht man auf ihr auch nicht jeden Fingerabdruck oder Staubkrümel, wie bei meinem Haustelefon. Sie wirkt edel und nicht überladen oder protzig, was allerdings Geschmackssache ist.
    Die Druckpunkte der Gummiknöpfe sind ebenfalls gut. Vergleichbar mit denen der meisten Handys.
    Die OK-Taste mitten im Kreuz ist für meinen Geschmack einen Tick zu klein. Vielleicht aber einfach nur gewöhnungsbedürftig.

    Die Konfiguration ist wirklich einfach. Die Software ist durchdacht. Das Programm reagiert zwar etwas träge, dennoch waren meine 5 Geräte (Samsung LCD, UFS910, AV-Receiver, Apple Docking für Ipod, PS3 Slim) ruck zuck eingerichtet. Man muss lediglich den genauen Typ jedes Geräts und wenige Informationen einstellen. Die Voreinstellungen die dann für jedes Gerät gesetzt werden waren schon zu 95% so, wie ich mir das gewünscht hatte. Mann kann sich jegliche Befehle auf das Display legen (max. 4 pro Seite, mehrere Seiten). Gedacht ist das vor allem für Befehle, für die keine Knöpfe auf der FB existieren (z.B. Teletext). Sogar Sequenzen können eingestellt werden. Allerdings nur mit max. fünf Befehlen in der Folge. Den Eindruck, dass ich mich bei der Konfiguration beeilen musste, damit die Session der Software nicht abläuft, was einen neuen Login erfordert, hatte ich nicht. Somit kann ich dem Teil der anderen Rezession nicht zustimmen.

    Die Bedienung meiner Geräte über die FB ist einfacher als ich vor dem Kauf dachte. Man kann die Bedienung für jedes Gerät über das Display ohne Probleme hin und her wechseln. Da gibts wirklich nichts zu meckern.

    Mir ist eines negativ aufgefallen, sofern man das überhaupt negativ werten will. Liegt die FB auf dem Tisch und man möchte z.B. nur umschalten ohne die FB in die Hand zu nehmen, rutsch die FB weg, da sie nicht stabil genug aufliegt.

    Also von mir eine eindeutige Kaufempfehlung. Die FB bringt was sie verspricht! Mit 99€, für die ich sie im Saturn bekommen habe, ist die FB zwar nicht gerade billig, aber dafür musste ich bisher auch keine wirklichen Kompromisse eingehen. Qualität und ein gute Konzept haben eben ihren Preis!

    gruß
    patrick
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG