Microsoft: Windows 7 Home Premium 32bit, DSP/SB, 1-pack (German) (PC) (GFC-00568)

Ratings and opinions for Microsoft: Windows 7 Home Premium 32bit, DSP/SB, 1-pack (German) (PC) (GFC-00568)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 55%
3.21 of 5
based on 22 ratings and 8 user reviews.
Product recommendations:
65.00% recommend this product.
Showing 8 user reviews
  • t.phi on 12/24/2010, 17:28
    positive rating

    Ist schon zu gebrauchen

    Overall rating: (4.00)
    Im Vergleich zu Vista ist Windows 7 wohl eher ein Facelift. Allerdings gibt es schon einige Details, die verbessert wurden. Auch die Stabilität halte ich in manchen Bereichen für deutlich verbessert.
    Ein Vorteil für Notebook-Benutzer ist auf jeden Fall der geringere Energiebedarf. Die Prozessorauslastung ist auf meinem Lenovo im Schnitt deutlich geringer und lässt längere Akkulaufzeiten zu.
    Für Benutzer von XP oder Vista gibt es keinen dringenden Grund zu wechseln, wenn sie zufrieden sind. Für alle, die wieder mal was neues wollen, ist es durchaus zu empfehlen.
    reply
  • Beavis2 on 10/02/2010, 23:21
    negative rating

    Enttäuschung!!!

    Overall rating: (2.33)
    Ich habe Windows 7 Home Premium bei einem Bekannten installiert. Ein ca. 2 Jahre alter Lexmark-Drucker wurde nicht erkannt, und es gibt auch keinen Treiber dafür! Musste einen Vista-Treiber installieren. Ebenso wurde der Scanner (Agfa) nicht erkannt, und auch hier gibt es keinen Treiber für Win 7. Alles in allem bin ich enttäuscht. Ich selber habe Vista Business SP2. Kommt mir wesentlich ausgereifter vor als Win 7. Ich sehe keinen Grund, warum ich umsteigen sollte. Und das Win 7 schneller ist, halte ich für ein Gerücht! Lediglich der Bootvorgang ist ein wenig schneller als bei Vista. Das war’s dann aber schon. Und ob der Rechner jetzt 10 Sec. schneller hochfährt ist mir eigentlich egal. Also ich kann Win 7 derzeit nicht empfehlen. Wird wahrscheinlich erst mit Service Pack interessant. Ich bleibe vorerst bei Vista!
    reply
  • salt and Ach on 08/30/2010, 09:05
    negative rating

    Windows-7 ist Müll!

    Overall rating: (1.25)
    Über Windows Vista sagte man = Müll, nun, Windows-7 ist SCHROTT - das braucht man nicht mehr sagen!!!
    Auch wenn W-7 ein wenig schneller startet, Windows-7 kann mit LAN nicht umgehen = reiner Schrott, die LAN-Verbindung wird zwar in der Leiste rechts UNTEN mit einem unbekannten nichtssagenden Icon angezeigt, das sagt aber nicht aus ob die LAN-Verbindung funktioniert, LAN bei Windows-7 geht oder geht nicht - egal was das LAN-Icon anzeigt, auch mit einem ROTEN X im Icon geht LAN oder auch nicht.

    der REST ist abgekupfert von Vista mit einigen Positionsänderungen, mehr nicht, umständlich und NICHT zuverlässig, Windows-7 mag reichen zum SCHREIBEN und LESEN, mehr nicht.

    Für LAN habe ich die angeblich NEUEN Treiber installiert, ohne Erfolg, W-7 ist und bleibt SCHROTT.

    Übrigens, mein LAN läuft unter Windows XP+Vista problemlos, ich verwende WECHSEL-HDDs um die selbe Hardware zu benützen zu können.
    reply
  • Abdul on 06/21/2010, 19:37
    positive rating

    Durchaus Brauchbar

    Overall rating: (4.00)
    Hab jetzt seit Erscheinen Windows 7. Gegenüber eigentlich allen anderen Windowse in meiner "Karriere" hat es beim Start gravierende Vorteile gezeigt. Es war das erste Mal das ich meine gesamte Hardware installieren konnte, was bei 2k, XP und Vista nicht der Fall war. Es läuft stabil, relativ schnell und wers nicht schafft den Drucker zu installiern der sollt mal ein bissl cheaten und nicht gleich das Handtuch werfen. Mein PSC2355 von HP läuft mit dem Treiber vom PSC 1600, der Laserjet 4050 PCL6 mit den Treibern vom 4100.
    Für alle die sich auf Mircosoft-OS beschränken ist meiner Meinung nach Win7 auf jeden fall das zur Zeit empfehlenswerteste Produkt für ein aktuelles PC-System.
    reply
  • Gelbsucht on 03/21/2010, 22:05
    positive rating

    Zumindest besser als Vista

    Overall rating: (3.50)
    Es installiert sich schneller als Vista und bootet auch fixer. Es ist einfach moderner als XP, hat zum Glück nicht mehr soviel Fett/Ballast an Bord wie Vista -aber das wars auch fast.

    Die Macken sind geblieben=

    Auch wenn die UAC nun gelockert wurde -warum brauch ich als Standardnutzer Adminrechte, um Desktopverknüpfungen umzubenennen? WTF?

    Warum brauch ich höhere Rechte, um manche Dateien zu löschen, die ICH doch erstellt habe? Double-WTF.

    Warum muß ich wie einst unter XP Installationen von Dateien mit "Autor unbekannt" ne Abfrage bestätigen? Ich hab den Kram wissentlich runtergeladen!

    Und warum erscheint der Kartenleser nie, selbst wenn ich die Option "leere Laufwerke ausblenden" abgeschaltet hab?

    All das sind Kleinigkeiten, die seit Vista einfach nur nerven.

    ============

    Und dann hat MS den Leistungsindex nicht nur einfach im Vergleich zu Vista erweitert, nein. Überarbeitet, so das keine Vergleiche mehr möglich sind zwischen Vista und 7.

    Unter Vista hatte ich damals eine Seagate Barracuda 7200.10 -ST3250410AS- gebencht und heute eine Seagate Momentus 5400.6 -ST9320325AS-.

    ST3250410AS = HDtach Mittel 85MB/s = Vista Index 5,9
    ST9320325AS = HDtach Mittel 60MB/s = Win7 Index 5,9

    Bis auf so Nervereien ist Win7 dann ok. Aber dann doch nur mit XP parallel dazu.
    reply
  • bass-fan on 03/01/2010, 09:51
    negative rating

    Facelift

    Overall rating: (2.50)
    Nun, es wird und wurde ja schon massenhaft zu den Vorteilen von Win 7 geschrieben. Mir persönlich geht der Hype darum langsam auf die Nerven - wer bremst mal Microsoft bei seinem Massiv- Marketing ?
    Ich kenne nun Win 95,98,Me,XP,Vista und 7. Freilich ist Win 7 schneller installiert, laufstabil und moderner als Win XP und dessen Vorläufer. Stabil waren bei meinen Notebooks und PC aber Win XP und Win Vista auch ...
    Einen Ggeschwindigkeitsvorteil von Win 7 im Vergleich zu Win Vista kann ich nicht erkennen, sofern man überflüssiges Ballast in Vista deinstalliert oder deaktiviert. Bestimmte Funktionen sind unter Win 7 schlechter zu finden (mehr Clicks) als unter Win Vista. Diverse neue Funktionen sind nicht unbedingt produktivitätsfördernd, eher was fürs Auge - werŽs braucht ...
    Für mich ist Win 7 nur eine aufgehübschte, fehlerbereinigte Variante von Win Vista.
    Und die berühmten Treiber- / Hardwareprobleme oder auch Softwareinkompatibilitäten (selbst bei erst 1 - 2 Jahre alten Programmen) gibt es [leider] auch bei Win 7.
    reply
  • Bommel.Melo on 12/24/2009, 09:04

    Guten Tag zusammen....

    Overall rating: (3.00)
    Woran wird denn von den meisten Usern fest gemacht, dass Win 7 ein "soooo tolles" Betriebssystem ist?
    Meiner Meinung nach ganz klar: An der neuen Optik, an den vielen kleinen Dingen, von denen man recht schnell merkt, dass man Sie eigentlich nicht bräuchte.
    Sinnbildlich gesprochen: Viel wichtiger ist doch die Matratze und nicht das Bettgestell, oder?
    Ich besitze einen Rechner mit XP, ein Notebook mit Vista und habe mir erst letzte Woche ein Netbook gekauft - und drei Mal dürft Ihr raten mit welchem Betriebssystem: Genau, mit XP. Nachdem ich Win 7 auch unter die Lupe genommen hatte, komm ich nach wie vor zu XP zurück,
    auch weil ich keinen neuen Drucker etc. kaufen möchte, nur weil mein Betriebssystem (mein Bettgetsell) meine Hardware (meine Matratze) nicht mehr unterstützt.

    Ich finde es sehr schade, dass sich viele nur auf die tolle neue Optik stützen und daraus eine Kaufempfehlung schreiben.
    Ach noch etwas: Und wer nun denkt, hier schreibt jemand, der genauso wenig Ahnung hat, wie viele andere User, täuscht sich, denn ich Arbeite seit über zehn Jahren in einer EDV Abteilung, und weiß, wovon ich spreche.

    In diesem Sinne, schöne Weihnacht @ all.

    LG
    Bommel
    reply
  • aquilagrande on 10/18/2009, 18:15
    positive rating
    Ich habe kürzlich ein http://blog.jonathanheim.de/2009/upgrade-update-windows-vista-auf-windows-7-moeglich/ durchgeführt (hatte vorher Vista Business) und bin zufrieden. Die Veränderungen sind nicht wirklich gewaltig, aber es wirkt ein wenig "reifer" als Vista, was man als Privatanwender so braucht ist drin und es ist "verhältnismäßig günstig". Insofern lohnt es sich schon.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG