HGST DeskStar 7K2000 2TB, SATA 3Gb/s (HDS722020ALA330)

Ratings and opinions for HGST DeskStar 7K2000 2TB, SATA 3Gb/s (HDS722020ALA330)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 83%
4.34 of 5
based on 68 ratings and 18 user reviews.
Product recommendations:
86.67% recommend this product.
Showing 18 user reviews
  • positive rating
    Hafnernuss on 04/06/2012, 16:06

    gut, aber zu warm

    Overall rating: (4.25)
    Platte ist ganz zügig, aber zu heiß. Hatte sie als externe in betrieb, mit ungekühltem case raucht die unter Garantie ab. Hab sie auch einmal auf garantie ein geschickt weil sie defekt war. Habe eine neue zurückbekommen, die läuft jz seit 6 Monaten störungsfrei. Macht beim anfahren ein höhrbares klack, fällt aber nicht störend auf.
    reply
  • positive rating
    L0rD_LuCk on 06/18/2011, 15:26

    8 mal im RAID 6

    Overall rating: (4.00)
    Hallo,

    hab mit den ersten 4 vor 1 Jahr 9 Monaten in ein RAID 5 an einem AMCC 3ware 9650SE-8LPML gehängt, das wurde jetzt zuklein, hab also 4 weitere gekauft und das alles jetzt zu einem RAID 6 migriert. 2 der 4 neuen hatten innerhalb der ersten 20 h einige reallocated sectors --> zurückgeschickt --> die 2 neuen läufen jetzt seit 150h ohne Probleme. Von den ersten 4 hat eine nach etwa 700 Betriebsstunden 2 reallocated sectors die anderen 0. jetzt nach 900h immer noch 2 und die anderen 0.

    Hab beim schreiben in unregelmäßigen abständen Klackgeräusche, an die ich mich vor dem Umbau nicht erinnern kann. Lautstärke, Temperatur und Geschwindigkeit für eine 7200er ok. Am Controller schaff ich laut dd bs=10M lesen und schreiben mit 500MByte/s.
    reply
  • positive rating
    glammy on 05/04/2011, 07:40

    Flott, mäßig warm, mäßig laut

    Overall rating: (4.50)
    Sehr gutes Preisleisungsverhältnis, wird im qnap 809 mit 7 Geschwistern nicht über 47 Grad warm (auch nicht im Dauerbetrieb), Lautstärke ist für den Preis und die Datentransferleistung mehr als angemessen.

    Kurzum: Bin zufrieden!
    reply
  • positive rating
    renegate1666 on 10/23/2010, 03:11

    besser als WD

    Overall rating: (5.00)
    Ich kann von der Platte wennig schlechtes berichten. 2 von meinen Platten waren von Anfang an kapput und leider sind sie ein bischen teuer. Das ist auch schon das einzige.

    Es sind sehr schnell. Durchschnittlich 109 MB/sec
    5 Stück eng in einem Mobil Rack zusammen gekühlt mit einem 92mm lüfter werden gerade mal Handwarm.

    Mit einem Areca Raid Controller sind die auch Perfekt im Raid zu verwenden.

    Ich würde sie immer wieder kaufen.
    Von mmir gribts einen eindeutige Kaufempfehlung.
    reply
  • positive rating
    Dr.Death on 09/23/2010, 12:56
    Habe die Platte seit einer Woche in Betrieb. Während der ersten zwei oder drei Betriebsstunden hatte ich auch Kalibrierungsgeräusche, die allerdings weniger oft auftraten als bei meinem Vorredner. Mittlerweile sind die Geräusche komplett verschwunden, die Platte verrichtet leise und unauffällig ihren Dienst. Wird auch weder gefühlt noch laut DTemp merklich wärmer als meine 2- und 3-Platter-7200er-Samsungs.
    reply
  • negative rating
    Higgy on 06/09/2010, 07:18

    Schlechte Wahl!

    Overall rating: (1.00)
    Ich habe 5 Stk. dieser HDDŽs gekauft und mit 4 davon habe ich nun sehr laute Geräusche im IDLE Modus!
    hier ein Hörbeispiel:
    http://www.xup.in/dl,11779149/Memo_(2).amr.MP3/
    Alles nachzulesen Bei ComputerBase.de:
    http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=744907
    Die HDDŽs werden auch sehr warm müssen also mit vielen Lüfter gekühlt werden was natürlich auch sehr laut wird...

    Ich raten vom Kauf dieser Festplatte ab!
    Ich werde mir nie wieder Hitachi kaufen und nur noch WD Festplatten bestellen soviel ist sicher!
    Der Support von Hitachi zu meinem Problem ist auch mehr als schlecht!
    reply
    • Bestseller on 07/09/2010, 14:01

      Re: Schlechte Wahl!

      Das mit dem Idle-Geräusch habe ich auch, stört mich aber wenig da ich sie nur zum Backup einschalte.
      Aber was soll denn " müssen also mit vielen Lüfter gekühlt werden" bedeuten? Bei mir isses ein stinknormaler 120er-Lüfter der meine 5 HDDs kühlt, die direkt untereinander sitzen, ich koam bisher max. auf 43 Grad
      reply
  • Hardware Hardy on 06/04/2010, 20:42

    Leider war das ein Satz mit X

    Overall rating: (2.00)
    Leider war Sie defekt und muss jetzt wieder eingeschickt werden. Die HDD wird nicht erkannt und klickt nur leise vor sich hin. Entweder liegt da ein massiver Konstruktionsfehler vor oder Hitachi produziert neuerdings übelste B-Ware. Das ist schon die zweite defekte Platte von Denen mit den gleichen Problem. Sollte die Austauschplatte auch nicht gehen, hat sich das mit Hitachi dann für mich erledigt.
    reply
    • Hardware Hardy on 07/03/2010, 01:42

      Re: Leider war das ein Satz mit X

      was soll ich sagen die Austauschplatte war auch defekt. Nee diese Platte ist keine Empfehlung wert.
      reply
      • Deeper on 09/25/2010, 11:17

        Re(2): Leider war das ein Satz mit X

        Das bestaetigt meine Erfahrungen mit der 1TB Deskstar.

        Defekt -> Austausch hat ewig auf sich warten lassen bzw war nur auf mehrfache Anfrage und Telefonate in Erfahrung zu bringen die Platte sein nicht lagernd, ergo habe ich das Vorgaengermodell bekommen, statt das bereits verfuegbare Nachfolgermodeel. Nie wieder Hitachi!
        reply
  • negative rating
    darmok on 06/01/2010, 22:47

    Verdammt heiß- oder doch nicht?

    Overall rating: (2.75)
    Habe mir die Platte als reine Backupplatte gekauft. Sie wird an mein Sharkoon Quickport angehängt und nur selten benutzt. Deswegen waren/sind mir Geschwindigkeit, Lärm und Hitze recht egal, aber eines fiel mir schon extrem auf- das Ding wir echt heiß.
    Also hab ichs mal kontrolliert und nach 20 Minuten kopieren hat sie "nur" 42 Grad (Samsung 1,5 TB Platte 37°)- fühlt sich außen aber eher nach 15 Grad mehr an als meine anderen Platten. So eine heiße Platte hatte ich noch nie, mit Abstand!
    Entweder stimmt der Sensorwert nicht oder sie leitet die Hitze so gut nach außen und bleibt innen kühler, keine Ahnung.
    Als Platte, die rund um die Uhr im Einsatz ist, hätte ich arge Bedenken, auch wenn das Gehäuse gut gekühlt ist- das kann nicht gut sein für die Lebenserwartung.
    reply
    • Heiko77 on 09/08/2010, 10:59

      Re: Verdammt heiß- oder doch nicht?

      Diese Platte hat ja auch 7200 Umdrehungen, die verglichene Samsung 1,5TB ist wahrscheinlich eine dieser 5400 Umdrehungen Stromsparplatten.

      43° ist übrigens ziemlich optimal. Laut Google-Studie liegt der optimale Temperaturbereich für Consumer Desktopfestplatten um die 45°C.
      Nur wenn es schnell und oft 50°C oder mehr erreicht, sollte man sich Sorgen machen.
      reply
  • alterego100% on 05/24/2010, 14:48

    Die Erste von meheren

    Overall rating: (5.00)
    Nachdem die WD Caviar Green mit ihrem Sektorenblödsinn für mich ausgefallen ist, habe ich mir die Hitachi gekauft und bin sehr zufrieden.
    Mit ihrem guten Preis/Leistungsverhältis, der geringen Wärmeentwicklung und dem geringen Betriebsgeräusch, wird sie zu meiner bevorzugten Fesplatte werden.
    Ich verwende sie extern, verpackt in eine Silikonhülle, an verschiedenen Sharkoon Quick Ports.
    reply
  • positive rating
    Ronftl_AUT on 04/21/2010, 10:02

    Ich hatte vorher eine HD753LJ als Systemplatte und die war in meinem Antec P182 Tower leider kaum zu hören ...
    ------------------------------------------------------------
    Benchmark mit HDTune Pro. 4.01
    http://img708.imageshack.us/img708/2337/hdtunebenchmarksamsunghr.png
    Temperatur: 25 Grad / belüftet
    ------------------------------------------------------------
    Mit der neuen Platte (100 GB Partition) höre ich endlich wieder wann meine Systemplatte etwas macht ...

    Die Platte ist zwar nicht laut, gibt aber trotzdem ein knackiges Geräusch ab ;) ( trotz der entkoppelten Festplattenlagerung im Tower )

    Bild HD Cage Lagerung
    http://www.hardwarelogic.com/articles/reviews/case/Antec_P182/Antec_P182_HDD_Cage.jpg

    und zusätzlich hilft mir da noch http://sascha.katzner.de/driveactivity.html ein bissl aus ...
    -------------------------------------------------------------
    Benchmark mit HDTune Pro. 4.01
    http://img717.imageshack.us/img717/3698/hdtunebenchmarkhitachih.png
    Temperatur: 32 Grad / belüftet

    Die Benchmarks haben bei der HDS Platte ein bissl variiert ... woran es gelegen ist .. k.A.
    -------------------------------------------------------------
    lg
    Thomas
    reply
  • positive rating
    hardware_monk on 04/11/2010, 17:10

    Nette Platte nichts auszusetzn

    Overall rating: (4.50)
    Habe mittlerweile mehrere davon. Bislang keine Probleme.

    Punkteabzug gibt es von mir, weil JEDE Platte die ich bislang habe lt. Hitachi Support Warranty Site folgenden Status hat: "Kein Herstellersupport - No Warranty"
    (Bei verschiedenen Händlern in Wien gekauft)

    Das ist mittlerweile echt zum Kotzen...alsob es für den
    Hersteller jetzt einen Unterschied macht, ob die in Taiwan produzierte Platte in Australien oder in Austria kaputt geht. Diese Zuteilung der Seriennummer einer HDD zum Supportbereichsgebiet ist ja ohnehin nur am Papier da, korrigiert mich wenn ich irre.

    Vorredner haben recht: Leise ist sie nicht; Finde sie subjektiv genauso laut wie eine WD Black 1TB
    Warm kann ich nicht bestätigen. Aktuell Dauerbetrieb: 42 Grad

    Insgesamt zufrieden damit :)
    reply
  • positive rating
    piporulez on 02/07/2010, 09:59

    eigentlich zu empfehlen

    Overall rating: (4.00)
    Habe die HD seit 3 Wochen eingebaut (nur als Datensoeicher, also keine Systemplatte-->wäre auch Schwachsinn...).
    Also laut finde ich sie auf keinen Fall, aber heiß wird sie. IDLE=32-35°, Bei Zugriff=ist 45°-50° nichts ungewöhnliches (HD sitzt genau vor einem Gehäuselüfter, also ohne den will ichs nicht ausprobieren...)
    Alles in allem aber ein super Preis/Leistungsverhältnis.
    reply
  • positive rating
    Profischrauber on 01/03/2010, 21:12
    PRO

    - schnell
    - günstig

    CONTRA

    - leider nicht besonders leise
    - 50°C schon nach ca 1 Stunde
    - in ext Gehäusen ist ein Lüfter unbedingt Pflicht

    mfg
    reply
  • positive rating
    aqua57 on 12/16/2009, 20:33

    Bin begeistert

    Overall rating: (5.00)
    Habe mir 2 Stück zu je 121€ bei Mindfactory gekauft. Bin begeistert. Die Platten sind sehr günstig, sehr schnell und die Temps liegen mit nem leisen 120mm Lüfter davor bei knapp über 30°C.

    Das Zugriffsgeräusch ist schon lauter als bei meinen Samsungs HD103UJ, aber das stört mich nicht. Das sonstige Laufgeräusch kann ich momentan nicht beurteilen, weil einige Lüfter lauter sind. Für Silent-Freaks sind sie wahrscheinlich nichts, für alle die viel schnellen Speicherplatz für möglichst wenig geld brauchen, aber voll zu empfehlen. Würde sie jederzeit wieder den Western Digitals vorziehen.
    reply
  • positive rating
    Master Rödi on 12/14/2009, 10:57
    Habe mir anfangs 4 Stück gekauft - bei dem Preis musste das sein. Damit hätte ich gleich meinen Raidserver etwas erweitern können.
    redcoon hat schnell geliefert, Platten eingebaut und mal geschaut - siehe da, eine wird nicht erkannt. Also an 2 anderen Controllern probiert - kein Rührer, die Platte will sich nicht identifizieren.
    Also redcoon angeschrieben - die schicken sofort ein PDF mit einem Post-Barcode zum selber drucken. Platte eingepackt und zurückgeschickt (gratis - grosses Lob an redcoon). 5 Tage später habe ich eine neue Platte zurück und eingebaut (noch ein grossen Lob an redcoon, bei Alternate hat mich ein Austausch einer Seagate vor einigen Monaten noch !! 2 Monate !! gekostet - derweil war die Disk 30 Euro billiger und ich konnte nicht mehr speichern).
    Jetzt funktioniert die neue Disk und ich fange an das Raid aufzubauen und ab etwa 40% bekomme ich von einer der anderen Platten nur mehr Datenfehler (hatte ich vorher nicht geprüft). Der Raid-Controller meldet zwar, dass er laufend die Sektoren erfolgreich repariert, aber bei der Menge kann man das echt vergessen.
    Nun muss ich noch ein Platte austauschen - 2 von 4 Stück defekt - das ist schon schlimm (und das bei zwei unterschiedlichen Fehlern - ich denke Hitachi muss hier noch nachbessern).

    Also alles in allem ist die Platte den Preis wert, wenn man denn eine funktionierende erwischt. Wenn da nur nicht die 50% Ausfall wären, darum Qualität nur eine 2.
    Auch kann ich einen meiner Vorredner wegen der Wärme und Vibrationen bestätigen. Die erste kaputte Disk (die gar nicht erst erkannt wurde) hatte dermassen starke Vibrationen drauf, dass es die ganze Backplane zum "Lautsummen" brachte - die Platte wurde als einzige auch extrem heiss. Ich hätte hier weit über die 60° Marke getippt (Mein Finger hat sich leicht angebraten angefühlt).

    Aber dass wir uns nicht falsch verstehen - trotz Ausfälle bin ich von Hitachi eher überzeugt als von Seagate - dort habe ich dieses Jahr auch schon eine Platte kaputt geliefert bekommen und eine wegen des Firmware-Tods verloren.

    mfg
    Rödi
    reply
  • positive rating
    Ganjaman on 12/05/2009, 18:56

    Nicht heiß!

    Overall rating: (4.25)
    Ich bin jetzt seit fast ner Stunde Daten auf Platte am kloppen und die Platte ist nicht viel mehr als handwarm (ungekühlt auf dem Teppich). Und das, obwohl die Daten von einer auch recht flotten WD 640 Blue kommen.
    Irgendwie hab ich den Eindruck jemand will die Platte in den Bewertungen absichtlich schlecht machen.
    Benchmark mit HD-Tune: Min 65 MB/s Max 132 MB/s Average 104 MB/s und Zugriffszeit 12,1 ms. Burst Rate 157 MB/s.

    Geräusche vernehme ich auch keine besonderen von der Platte.
    reply
    • Biedermeyer on 12/14/2009, 16:55

      fuer mich sehr heiss!

      Schoen, dass du sogar fast 1 Stunde getestet hast, um dann saemtliche anderen als Luegner zu bezeichnen - das hat Stil!

      Meine Bewertungsanalyse beziehen sich auf nonstop Full-Load 48h - und das bei mehreren Platten!

      Wenn man dann noch zu Ende liest, stellt man fest, dass die Temp-Angabe als Maximum aufgefuehrt wurde.

      Es wurden mehrere Platten getestet, und sogar verglichen...
      reply
      • carthesian on 12/29/2009, 11:25

        Re: fuer mich sehr heiss!

        Grundsätzlich hast du Recht, aber von Lügnern kann ich hier nichts lesen! Der Kollege hat nur seine (beschränkte) Erfahrung dargelegt. Also ruhig mit den Pferden...
        reply
      • fjmi on 02/19/2010, 16:37

        Re: fuer mich sehr heiss!

        und wer ist so be***** und verwendet diese platte 48h "fullload" ?
        dafür gibts dann eigene produkte!
        reply
  • positive rating
    Biedermeyer on 11/23/2009, 13:03

    heisses Teil 2 ;)

    Overall rating: (3.50)
    Ich kann mich meinem Vorredner nur anschliessen.

    - Preis ok
    - Leistung ok
    - Temperatur hoch (frei liegend bis zu 56 Grad!)
    - hoerbare Zugriffsgeraeusche (1Hitachi hoert man trotz gleichzeitiger 10xF1 sofort kristallklar heraus)

    Einsatz im ext. Gehaeuse:
    - eine Platte *brummt* (starke Vibrationen)
    - die andere Platte brummt nicht (normale Vibrationen - aber staerker als F1)
    reply
  • positive rating
    yogi__ on 11/21/2009, 20:30

    heisses Teil ;)

    Overall rating: (5.00)
    Die Platte hat mich stark interessiert, nachdem ich eine Weile keine Hitachi Platten mehr gekauft habe.

    Zwei Gründe:
    - starker Preis
    - 7200 U/min verspricht gute Leistung

    Leistung (h2benchw):

    Dauertransferrate (Blockgröße: 128 Sektoren):
    Lesen: Mittel 99284.1, Min 63375.2, Max 128633.7 [KByte/s]
    Schreiben: Mittel 98293.8, Min 62496.6, Max 123706.6 [KByte/s]

    Lautstärke:

    Nicht gerade Silent PC tauglich, aber auch nicht besonders laut. Vergleichbar mit einer "normalen" 7200er Seagate.

    Wärmeentwicklung:
    die Platte wird sehr warm. In einem externen Gehäuse ohne Belüftung kann man sie bestimmt sehr gut grillen ;) aber irgendwo schön im direkten Luftstrom eines Gehäuselüfters fühlt sie sich ganz wohl. In meinem Big Tower Gehäuse schwankt die Temperatur der Platte zwischen 44°C und 48°C.
    reply
    • yogi__ on 04/21/2010, 16:32

      Nachtrag: abgeraucht

      So, heute ist die oben beschriebene Platte abgeraucht.

      Hat sich schon angekündigt, reallocated sectors, Lesefehler etc.

      Daten waren gesichert, also nicht so schlimm. Mal sehen wie gut der Support funktioniert ;)
      reply
    • spoin on 11/22/2009, 13:35

      Re: heisses Teil ;)

    • spoin on 11/22/2009, 14:04

      Re: heisses Teil ;)

      Hey Yogi,

      supertoll dass du hier nen Kommentar verfasst hast. Ich habe bisher ausschließlich WD Platten genutzt (die RE-Serie) und nachdem meine beiden WD1001FALS 1TB Platten voll sind wollte ich mir drei neue 2TB WD kaufen. Diese kosten aber extrem mehr wie andere Marken und so fiel mit die Hitachi Platte ins Auge. Habe die letzten Tage überlegt ob man die nehmen kann, ob sie sehr laut ist etc. und dein Kommentar hat mich jetzt dazu bewegt mir morgen drei von der 2TB Platte zu bestellen. :-)

      Danke und Gruß,
      Spoin
      reply
    • edddddda on 11/24/2009, 17:23

      Re: heisses Teil ;)

      Ab wieviel Grad schmilzt diese Festplatte? Gibt es irgendwo Angaben dazu zu finden?
      reply
    • carthesian on 01/19/2010, 00:15

      Re: heisses Teil ;)

      Sorry, aber ich weiß nicht was du mit einer "normalen" 7200er Seagate meinst - davon habe ich 15 herumliegen und jeder Typ hat andere Eigenschaften. So kann man schlecht einen Vergleich anstellen...
      Und warum versprechen 7200 U/min eine gute Leistung? - Im Vergleich zu was, einer 5600er?
      reply
      • yogi__ on 04/21/2010, 17:18

        Re(2): heisses Teil ;)

        Wenn du 15 davon "rumliegen" hast glaube ich nicht, dass du irgendwelche Unterschiede feststellen kannst ;)

        Eine "normale" 7.200er Seagate bedeutet für mich eine nicht gerade leise aber auch nicht unangenehm laute Festplatte mit unter Belastung deutlich wahrnehmbaren Kopfgeräuschen. Sorry, falls ich mich unklar ausgedrückt haben sollte :)

        7200 im Vergleich zu 5400 bzw. 5900. Das sind die Umdrehungszahlen der in dieser Preiskategorie vergleichbaren Platten mit gleicher Kapazität.

        Hoffentlich sind alle Unklarheiten beseitigt ;)
        reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG