Petra KM45.00

Ratings and opinions for Petra KM45.00

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 96%
4.88 of 5
based on 9 ratings and 1 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
  • 5 stars
    1
  • 4 stars
    0
  • 3 stars
    0
  • 2 stars
    0
  • 1 star
    0
Showing 1 Nutzerkritik
  • positive rating
    breumel on 04/26/2009, 10:55
    Seit gestern nenne ich eine Petra KM 45.00 mein eigen. Sie ist meine erste Kaffeepad-Maschine und ich bin begeistert! Vollautomaten, welche automatisch Milch aufschäumen und Kaffespezialitäten produzieren, sind teuer. Im Vergleich dazu ist der Preis der KM 45 akzeptabel (ich habe 149,95€ bezahlt). Die Crema beim Kaffee ist grandios, der Milchschaum lange haltbar, Kaffee und Spezialitäten sind heiß und lecker.

    Die Maschine ist ziemlich simpel zu bedienen: Das Wasser kommt in den abnehmbaren Tank rechts (wer mit Kännchen füllt, braucht ihn nicht abzunehmen, rauskippen reicht), die Kaffeepads oder die Cassette für Kaffeepulver (inklusive) in eine Art Schublade auf der Vorderseite über dem Kaffeeauslauf. Die Schublade wird beim Entriegeln (großer Drehknopf) etwas ausgestoßen, einfach und bruchsicher... Milch wird in einem Behälter (Kännchen oder Glas, Schlauch ist leider nicht lang genug für ein Tetra Pak) daneben gestellt und der Schlauch eingehängt.
    Über den linken Drehknopf wird die Menge eingestellt (nicht nur beim Kaffee wie bei der Senseo, sondern für alles gültig) und über den rechten das Getränk. Die Auswahl ist heißes Wasser (kommt aus separatem Auslauf), Kaffee, geschäumte heiße Milch, Cappuccino, Latte Macchiato und Milchkaffee. Tasse drunter (bis 12cm, ohne Träger und Tropfschale bis 13cm), Start drücken, warten, fertig.

    Zur schnellen Reinigung kann der Schlauch in Wasser gehängt und die Milchschaumeinheit kurz durchgespült werden. Abends wird die Einheit abgezogen, auseinandergenommen und gespült (dauert weniger als 3 Minuten).

    Praktisch ist auch die Wasserhärteneinstellung. Ich nehme gefiltertes Wasser, so daß ich mir den Aktivkohlefilter sparen und die Härteneinstellung auf 1, d.h. 'Weich', stellen kann, um seltener zu entkalken. Eine Portion Entkalker sowie ein Aktivkohlefilter sind bereits dabei, dazu ein 16er-Pack Pads und die Kaffeepulverkassette mit Filtern (geht auch ohne).

    Mein einziger Verbesserungsvorschlag wäre ein längerer Milchschlauch, ansonsten kann ich die Maschine bis jetzt uneingeschränkt weiterempfehlen.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG