Sony Ericsson K770i truffle brown

Ratings and opinions for Sony Ericsson K770i truffle brown

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 74%
3.98 of 5
based on 12 ratings and 2 user reviews.
Product recommendations:
75.00% recommend this product.
  • 5 stars
    0
  • 4 stars
    0
  • 3 stars
    2
  • 2 stars
    0
  • 1 star
    0
Showing 2 user reviews
  • negative rating
    guenni on 11/09/2009, 22:34
    Ich habe mir das K770i gekauft, weil ich die Organizer Funktionen sehr gut fand. Das konnte ich alles komfortabel auf dem Handy-Simulator auf den Webseiten sonyericsson.com testen. Guter Support und Pre-Sales-Service.

    Was ich aber erst hinterher gemerkt habe und was für mich ein KO-Kriterium ist: Die Benachrichtigungen für einen anstehenden Termin sind so zart wie bei einer neu eingetroffenen SMS: Ein kurzes Piepen, ein kurzes Vibrieren. Das wars. Diese Art der Erinnerung ist so dezent, dass ich schon einige Termine verpasst habe. :-(

    Darum kann ich das Produkt nicht empfehlen. Wer auf zuverlässige Erinnerungen verzichten kann, ist mit dem Handy gut aufgehoben.

    Ein weiteres Problem ist heute aufgetreten. Der Memory Stick micro wurde nicht mehr erkannt. Nach dem Einschalten wurde ich gefragt, ob die Speicherkarte formatiert werden soll. Natürlich nicht. Allerdings waren alle Bilder weg. Das Handy hat die Karte nicht mehr erkannt. Daraufhin habe ich die Karte aus- und wieder eingesteckt. Jetzt sind alle Bilder wieder da. Mal schauen wie lange. Nach Suche in den Foren erkannte ich, dass ich mit dem Problem nicht alleine bin. Jedenfalls gibt das Abzüge in der Note für "Qualität".
    reply
  • negative rating
    Paranoid69 on 04/02/2009, 20:16
    Hallo miteinander,

    über Gebrauchspuren bei meinem K770i in truffle brown, das ich inzwischen seit mehr als einem Jahr ständig in der Hosentasche meiner Jeans (ohne zusätzlichen Schutz) mit mir führe, kann ich mich überhaupt nicht beklagen.
    Es sind lediglich die seitlichen Lautstärke - Regelknöpfe und der Kameraauslöser an den Kanten ein wenig abgenutzt. Die Tastatur ist noch wie neu. Keine Spur von abblätternder Farbe am ganzen Handy.

    Ich habe ganz ein anderes Problem: nach ca. drei bis vier Monaten Betrieb hatte das Gerät Probleme mit der Speicherkarte, die sich darin äußerten, dass zum Beispiel beim Musikhören plötzlich die Karte nicht mehr erkannt wurde. Als hätte ich sie herausgezogen. Das passierte dann in immer kürzeren Abständen bis gar nichts mehr ging. Die Speicherkarte wird zwar immer noch "irgendwie" erkannt (das schließe ich daraus, dass Fotos von Anrufern immer noch angezeigt werden und beim Einschalten die Meldung zum Formatieren der Karte erscheint) aber wenn ich zum Musikhören darauf zugreifen will sieht alles aus, als wäre keine eingelegt. Ich habe auch andere Karten ausprobiert. Unverändert. Jetzt kann ich also weder Fotos mit dem Telefon machen (ok: ein - zwei auf dem Telefonspeicher) noch Musik hören damit. Reife Leistung.
    Ich schleppe also seit neun Moaten ein 200€ Handy mit mir rum, das mir nur noch den Funktionsumfan eines Gerätes bietet, dass einen Bruchteil gekostet hätte.

    Vorgestern habe ich dem Support von Sony - Ericsson in ähnlichem Umfang per Mail mein Leid geklagt. Ich bat um eine Information, welches ihrer Geräte sie mir empfehlen würden, wenn ich nicht wieder so eine Niederlage erleben möchte. Ich hatte noch Hoffnung, dass Sony - Ericsson irgendwie daran interessiert ist mir zu helfen.
    Als Antwort bekam ich aber ein Obligatorisches "Eine Garantie das eine Mobiltelefone niemals eine defekt aufweisen kann, können wir Ihnen nicht geben." und den Hinweis darauf, dass das W902 (derzeitiger Preis: ca. 300€) ein sehr gutes Gerät sein soll. Das wurde allerdings nur durch einige Eckdaten und Funktionen des Gerätes untermauert, die ich auch anderswo hätte finden können.
    Ein Verhältnis von Ausfallzahlen oder eine relative Gegenüberstellung der Anzahlen reklamierter Geräte ließ sich SE nicht entlocken.
    Obwohl ich geschrieben hatte, dass ich mir ein neues Gerät kaufen möchte, hätte sich der Hersteller kulant zeigen können und mir zum Beispiel ein neues 770i schenken, oder preisreduziert anbieten können. Auch die bloße Bitte das defekte Gerät zur Fehleranalyse zu bekommen, hätte ich noch als positives Zeichen gewertet. Leider fiel aber in der Antwort kein einziges Wort über das defekte Handy.

    Ich werde mir in Zukunft Mobiltelefone anderer Marke kaufen.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG