Logitech Harmony One (915-000036/915-000038)

Ratings and opinions for Logitech Harmony One (915-000036/915-000038)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 91%
4.64 of 5
based on 81 ratings and 21 user reviews.
Product recommendations:
90.28% recommend this product.
Showing 21 user reviews
  • positive rating
    Reast on 09/05/2012, 20:18

    Beste Fernbedienung

    Overall rating: (5.00)
    Alles was man möchte kann problemlos einprogrammiert werden.
    reply
  • mimo-m on 09/25/2011, 00:06

    Sie funktioniert ...

    Overall rating: (4.00)
    ... so, wie sie soll, im Gegesatz zu so mancher 0815 Universalfernbedienung!

    Nach über 1,5 Jahren im Betrieb mit mehreren Geräten kann ich sagen, diese Anschaffung hat sich gelohnt.
    Die Programmierung und Funktion ist bei relativ aktuellen Geräten (Samsung LED-TV, Denon AV-R, T-Home Entertain Mediareceiver, Samsung BluRay, HP Notebook und mehrere altere DVD-Player) absolut easy und problemlos, einzig bei einem uralten Deawoo TV mußte ich ein paar Versuche zu den gewünschten Einstellungen unternehemen, aber waren sie erstmal gespeichert, funktionierte auch dieser einwandfrei.

    Einziger Kritikpunkt: Touchcontrol-Punkte (z.B. zum blättern) um das Display könnten etwas größer oder etwas weiter weg sein.
    reply
  • positive rating
    sonyvaio82 on 07/16/2011, 12:38

    Perfekt....

    Overall rating: (5.00)
    Also ich finde es ist ein gelungenes gerät, nach recherchen hatte ich mir gedacht oje der tag ist vorbei aber als ich das gerät bekommen hab und angefangen hab zu konfigurieren bin ich in einer 3/4 stunde fertig geworden und dachte mir....hä das wars?? Also ich bin total begeistert ich hab 5 fernbedienung zuhause jetzt nur eine gott sei dank Logitech....nur weiter so
    reply
  • madmanu on 04/06/2011, 17:16
    Ich kann die letzten Kritiken zwar nachvollziehen, allerdings sind diese völlig überzogen.

    Verbindung zum Internet nötig: Ja! Na und?! Man ist doch sowieso ständig online. So brauche ich wenigstens keine 100MB Software auf meinem System installieren (keine Updates, Abstürze, etc.)

    Das man die Settings nicht lokal speichern kann: Ja schon, aber was solls?! Meint denn einer Logitech macht eine schlechte Datensicherung als man selbst zuhause (PS: wer sichert denn schon ständig seine Einstellungen seiner Windows Software damit man auf Nummer sicher geht, falls man aus Versehen sein C: neu formatiert ^^)

    Viele vorgegebene Funktionen funktionieren nicht oder einige wenige fehlen ganz: Korrekt! Hier gibt es sicher Nachholbedarf. Allerdings schätze ich es als unrealistisch ein dass Logitech die Funktionen 100.000er Geräte "verbessert". Also muss man damit umgehen... das kostet Zeit, bis man alles korrekt konfiguriert hat und evtl Befehle neu angelernt hat. Das sollte jedem bewusst sein!
    Allerdings ist das Resultat dann eine perfekt konfigurierte FB! (hier würde ich gerne Alternativ-FBs, die das besser machen, von den Kritikern genannt bekommen)

    Die 4 bunten Tasten fehlen: Ja leider! Aber wer braucht die denn schon so häufig?! Stattdessen lege ich mir doch lieber selber ein paar Funktionen auf den Touchscreen, oder auf die für die jeweilige Aktion nicht benutzten Tasten (* oder die Play-Pause-etc Tasten).

    Also was manche hier als inakzeptabel einstufen kann ich absolut nicht nachvollziehen.

    Ich bin der Meinung, dass die Logitech Harmony jeden Cent wert ist. Wenn man weiss, dass die Einrichtung Zeit benötigt, bekommt man wirklich DIE perfekte Multifunktions-FB (alle anderen empfehle ich dann besser bei den Original-FB zu bleiben).

    Ich nutze sie für einen SamsungTV (der nun auch mit einer Taste die Formatumschaltung kann, was mit der Original-FB nicht geht!), für meinen Onkyo-Receiver (wo ich zig nicht funktionierende Funktionen 1mal löschen musste - aber nun ist doch alles supi!) und einen Apple MacMini als HTPC (mit XMBC Software: super genial einfach unterstützt, hat direkt funktioniert ohne den ganzen Windows-Remote und Code-Konfigurieren HickHack).

    Und da ich weiss, dass Logitsch auch in Zukunft die Datenbasis erweitert, wird dies meine letzte FB sein (falls sie nicht irgendwann mal den Geist aufgibt - was nach 6 Monaten aber nicht abzusehen ist, da die Verarbeitung 1A ist!!! - x mal besser als so manche Original-FB)
    reply
  • negative rating
    UST on 12/23/2010, 18:12

    Doch nicht so Gut !?

    Overall rating: (2.75)
    Ich habe die LHO erst ein paar Tage und bin schon am ersten Tag an ihre Grenzen gestoßen.
    Nachdem ich erfreulich festgestellt habe, daß meine Geräte in der Datenbank verfügbar waren und ich diese heruntergeladen hatte, wurde ich bei der Kontrolle der Befehle doch enttäuscht.
    Bei meinem relativ neuem Plasma TV, sind einige Befehle überflüssig, da diese Funktionen nicht vorhanden sind und Andere fehlen ganz.
    Bei meinem AV-Receiver habe ich sage und schreibe 14 "Seiten" auf der LHO aber nur ein Drittel sind davon zu gebrauchen. Auch hier fehlen wieder einige Funktionen.
    Ob ein Akku besser ist als Batterien, lasse ich mal dahingestellt, vermutlich verbraucht die LHO viel Strom.
    Die Farbtasten fehlen auch mir.
    Das Design: Die Zehnertastatur hätte höher angeordnet sein können, da ich die wichtigsten TV- Kanäle direkt anwähle. Die Rekordertasten könnten unter einer Klappe verborgen werden, da ich diese fast nie brauche. Ist natürlich Gewohnheitssache.
    Die Geräteliste läßt sich leider nicht sortieren, sodas die wichtigsten Geräte nicht sofort zur Verfügung stehen.
    Die LHO läßt sich ohne Internet nicht konfigurieren.
    Die Konfiguration wird im Internet gespeichert. EIN ABSOLUTES NOGO und sollte bestraft werden.
    Das man Gerätebefehlssätze herunterladen kann ist von der Idee her Gut aber es hapert mit den korrekten Befehlen.
    Die Software: Äußerst Fragwürdig. Zu viele Zwangsabläufe, die nicht zu dem gewünschten Ergebnis führen.
    Sicherlich läßt sich die LHO, mit viel Zeit, mit den gewünschten Befehlen programmieren aber wer lernt nachher die anderen Familienmitglieder an?

    Mein persönliches Fazit:
    Die LHO ist vom Preis/ Leistungsverhältnis zu teuer
    und keine Universal- FB kann die Original- FB
    ersetzen.

    reply
  • negative rating
    Juergen_heh on 10/17/2010, 13:45
    Ich habe die Logitech Harmony one als Austauschgerät für die Logitech Harmony 885 erhalten. Bei der 885 haben aufgrund diverser Qualitätsmängel (Akkuladen nicht möglich, Display defekt, Tasten defekt, …) mittlerweile schon 5 Geräte den Geist aufgegeben.
    Was auf den Ersten Blick vielleicht wie eine gute Möglichkeit aussieht, ein sehr defektanfälliges Produkt für ein (hoffentlich) besser verarbeitetes Gerät zu tauschen, hat aber einen gewaltigen Pferdefuß.:

    LEIDER HAT DIE LOGITECH HARMONY ONE DASS PROBLEM, DASS DIE FARBTASTEN (Rot / Grün / Gelb / Blau) EINGESPART WURDEN.
    Obwohl diese Farbtasten heutzutage für die Steuerung unzähliger Geräte (bei mir ist das z.B. der Technisat Digicorder HD) unerlässlich sind, wird in den meisten Rezessionen nicht darüber berichtet.
    Angeblich kann man die Farbtasten zwar auf den Touchscreen verlegen. Damit sind aber 4 der 6 Funktionen auf dem Touchscreen belegt. Außerdem müssen die Farbtasten dann übereinander angeordnet werden, wodurch ein permanentes Umdenken vom Bildschirm (nebeneinander angezeigt) zum Touchscreen erfolgen muss. Eine intuitive Benützung ist da nicht mehr möglich. Die Treffsicherheit bei der Betätigung der knapp nebeneinander liegenden Touchscreentasten bei oftmaligem Betätigen kann ja jeder mal selber ausprobieren …..

    Was sich Logitech davon verspricht, die Farbtasten einzusparen ist mir schleierhaft.
    Schließlich bietet fast jede 10 EURO Universalfernbedienung anderer Hersteller diese Tasten.
    Auch Logitech selbst hat diese Tasten bei ALLEN ANDEREN MODELLEN (billiger oder teurer) diese Taste, nur bei der Harmony One nicht.

    Ob jemand für eine Fernbedienung die nicht einmal die Grundfunktionen für den täglichen Betrieb vernünftig lösen kann diese Summe ausgibt, kann jeder für sich entscheiden.
    Mein Austauschgerät wurde jedenfalls NICHT in Betrieb genommen, und ist am freien Markt gelandet.
    reply
  • positive rating
    durstigestier on 02/17/2010, 23:40
    ....wenn man sich mit der Harmony One eingehender beschäftigt, macht diese auch, was man erwartet.
    Es gibt halt noch Geräte (dreambox dm8000), die von der Einrichtung her anspruchsvoller sind. Jetzt läuft alles nach meinen Vorstellungen und ich bin äußerst zufrieden!
    Tipp für qualitativ hochwertige Senderlogos:
    http://iconharmony.com/icons/
    Auf diese Seite kam ich durch einen Hinweis nach Google-Suche - sehr empfehlenswerte Seite für kostenlose Senderlogos zum download!
    reply
  • negative rating
    Zusan on 01/19/2010, 19:08
    Auch ich habe die Harmony seit ca. 1,5 Jahren und bin mit der FB selbst eigentlich sehr zufrieden. Aber die Softwarelösung ist einfach eine Zumutung. Insofern kann ich die entsprechenden Bewertungen absolut verstehen. Warum?

    - Eine aktuelle Microsoft Media Center-Fernbedienung wird zum Beispiel zur Zeit nicht unterstützt. Das hat also überhaupt nichts mit alt oder exotisch zu tun. An einer Lösung wird allerdings angeblich "gearbeitet".
    - Die Logitech-Software war mit nicht verständlichen Fehlermeldungen wegen Serverproblemen bei Logitech am 01.01.2010 nicht verwendbar. Tolle Sache, aber eben zu erwarten bei einer zentralen Lösung.
    - Das englischsprachige Logitech-Forum ist aktuell nicht erreichbar.

    Und dann erst diese Online-Software:
    1. Ich muß Internet-Zugang haben um die Software auch nur starten zu können. Warum denn? Eine Abfrage der Datenbank könnte ja auch vor dem Programmieren oder on-demand erfolgen.
    2. Es gibt keine Möglichkeiten die eigene gekaufte Fernbedienung mit Spezialbefehlen zu programmieren. Z.B. kann man eine manuelle Verzögerung nicht selbst eingeben, sondern muß den Logitech-Support anmailen. Die machen das dann. Irgendwann. Zum Ausprobieren und testen bis man die richtige Einstellung gefunden hat, ist das einfach keine Lösung.
    3. Oder ein Backup des eigenen FB-Profils? Fehlanzeige. Wenn man mal was neues ausprobieren will oder muß, dann muß man alles ändern, testen und wenn man Glück hat bekommt man es nach dem Test wieder so hin wie vorher. Eine Sicherung kann man selbst nicht anlegen. Aber natürlich der Logitech-Support. Mit den entsprechenden Wartezeiten.
    4. Oder wenn ich ein Gerät (z.B. einen DVD-Player) durch ein ähnliches Gerät (z.B. einen anderen DVD-Player) ersetzen will? Tja, schade, alles neu: alle betroffenen Aktionen konfigurieren und neu prüfen, etc. Superumständlich.

    Fazit: Die Software ist ein echter Haufen Schrott. Der Zugriff auf die Datenbank ist da für mich kein Argument, weil man das auch anders lösen könnte. Und keine Möglichkeit zu haben, die eigene Konfiguration zu sichern oder spezielle, aber nicht ungewöhnliche Befehle zu programmieren, finde ich einfach inakzeptabel.
    reply
  • positive rating
    misk on 12/28/2009, 15:33

    Gutes, ausgereiftes Produkt

    Overall rating: (5.00)
    Ich habe die Fernbedienung seit sie auf den Markt kam und kann sie ohne Vorbehalt empfehlen. Was ich verbesseren würden:
    - Touchscreen ist nicht sehr genau (ich habe wohl zu grosse Finger), man kann mit ihm nicht blind arbeiten, nachdem ich aber 95% der Zeit mit normalen Tasten arbeite, ist es kein grosses Problem
    - Mir gehen die 4 Farbtasten ab, brauche diese bei der Dreambox oft; Logitech hat dazu gelernt und die neue 900er diese verpasst, bravo! Bei der One muss man diese vier auf den Touchscreen legen

    Sonst habe ich eigentlich nichts mehr zu bemängeln. Support: freundlich, kompetent, hilfsbereit und zwar immer ohne Ausnahmen. Nur als Beispiel: ich hatte ein Problem mit dem Ansteuern der Eingänge bei dem Panasonic TV. Support angerufen, Problem geschildert, dann noch genau beschrieben. Sie haben alles nachprogrammiert und ihre Datenbank aktualisiert. Schon war das Problem behoben und zwar unter 24 Stunden.

    Nein, die One ist nicht perfekt. Aber dadurch, dass die Community immer weiterwächst und Logitech Mitarbeiter so hilfreich sind, kommt das Produkt nah an Perfektion heran.
    reply
  • negative rating
    Ganimesh on 09/07/2009, 16:39

    ganz schlecht

    Overall rating: (1.00)
    Es mag sein, dass man damit bekannte und übliche Geräte gut programmieren kann, aber das hinzufügen von exotischen IR-Geräten verläuft mit der Logitech Software katastrophal. Ständige Fragen nach einem eben nicht vorhandenen Ein-/Ausschalter. Immer werden Tasten vorgeschlagen, die es einfach nicht gibt.
    Dass man Online sein muss! um das Mistding zu programmieren ist ein weiteres K.O. Kriterium.
    In ein paar Jahren, wenn Logitech pleite ist, kann man die ganze Serie in die Tonne werfen.
    ...aber dies mache ich vorher schon!
    reply
  • positive rating
    PClerich on 08/10/2009, 19:26

    Da war es nur noch Eine :)

    Overall rating: (4.50)
    Wirklich eine Bereicherung. Habe mit ihr alle meine Fernbedienungen ersetzen können. Und sogar noch mehr Funktionen als mit dem Original. zB einzelne Auswahl von Eingängen, wo man mit dem Original immer eine Liste durchsuchen musste.

    Sie lässt sich wirklich voll auf seine Bedürfnisse und Vorlieben anpassen. Jeder Knopf tut das was man will :)

    Außerdem ist das Zusammenfassen von mehreren FB zu einer wirklich sehr praktisch. Ein Knopfdruck und jedes Gerät was benötigt wird ist aktiviert und eingestellt.

    Die Programmierung dauert zwar etwas länger als angegeben, aber die Grundfunktionen funktionieren eigentlich sofort. Nur das genaue anpassen aller Knöpfe und Geräte dauert schon ein Weilchen.

    Aber wenn man es geschafft hat, hält man eine FB in den Händen die alles Steuern kann wie das Original und sogar noch Besser!

    Absolute Empfehlung!
    reply
  • positive rating
    azp on 07/14/2009, 20:20

    Besser geht nicht!

    Overall rating: (4.75)
    Ich besitze diese FB seit etwa einem 3/4 Jahr und bin einfach nur super zufrieden damit. Die Kombination aus Hardware-Tasten und Touchscreen ist eine perfekte Kombination für das Fernsehen am Abend und Flexibilität. Durch die fühlbaren Knöpfe (wobei einzelne gleich aussehende Tasten anders fühlbar sind!) ist ein blindes bedienen problemlos möglich (ALLE Tasten leuchten bei Bedienung!). Bei einer Touchscreen-only FB würde das nicht funktionieren...

    Die Hardware ist super verarbeitet und liegt genial in der Hand. Die Glanzoberfläche stört nicht wegen Fingerabdrücken (am Touchscreen kann man das natürlich nicht verhindern), was anfangs meine Sorge war. Der Akku hält je nach Gebrauch 1 Woche bis 1 Monat, kann aber mit der Ladestation einfach aufgeladen werden (einfach drauflegen).
    Die Programmierung bedarf natürlich einer gewissen Einarbeitungszeit - aber das muss man ja auch nur einmal machen. Wie soll man auch die Komplexität solcher Funktionsvielfalt DAU-sicher machen? Ich denke Logitech hat es ganz gut hinbekommen, wenn auch noch etwas Spielraum für Verbesserungen besteht. Es können übrigens auch nicht bekannte Befehle angelernt werden.

    Der Support war bei mir auch super freundlich und zuvorkommend (hatte Probleme mit der Programmierung wegen der langsamen Internetverbindung - zu Weihnachten... ;-)
    reply
  • positive rating
    WW22 on 03/21/2009, 08:42

    Absolut logi(sch)tech durchdacht!

    Overall rating: (5.00)
    Habe bisher keine bessere freiprogrammierbare FB auf dem Markt gesehen.
    Hut ab!
    reply
  • negative rating
    never on 02/11/2009, 22:57

    schade :(

    Overall rating: (2.50)
    kann leider nicht zwischen LG Electronics 32LG6000 (TV) und Western Digital TV HD Media Player den kanal umstellen findet einfach nicht hdmi1(tv) und hdmi2(wd player) erkennt auch den player falsch als media center pc^^ support war leider auch sehr schlecht!!
    (erster war sowas von unfreundlich und gelangweilt der 2. war nur am reden aber nicht von dem was gebraucht wurde auch auf hinweiß nur gelaber)
    schade hatte mich echt darauf gefreut und überall ließt man auch freundlich er support aber halt nicht bei mir :(
    reply
  • positive rating
    Crazy77 on 01/08/2009, 17:55

    Einfach perfekt!

    Overall rating: (5.00)
    Die Fernbedienung einzurichten ist sehr leicht um alle wichtigen Funktionen zu haben, wer spezielle wünsche hat, kann wirklich alles ändern.
    Ich steuere damit insgesamt 9 Geräte von verschiedenen Herstellern. Es gab bei keinen Gerät Probleme.
    reply
  • Franz Weber on 01/04/2009, 01:45
    bin 150% zufrieden nur zu empfehlen das teil.......!

    besonders zu erwähnen, unter den feineinstellungen der win-soft die schaltzeit-pausen zwischen den geräten heruntersetzen (bei mir läuft alles mit auf 100ms und tastenverzögerung 0ms)....somit ist die einschaltzeit und die sendedauer der "one" am kürzesten und am optimalsten...........

    reichweite,zeigewinkel,sendeverlässlichkeit,help-funktion.......alles super kein manko........

    optimalkonfiguration, in einer halben stunde, wie in der beschreibung angegeben nicht wirklich möglich.......eher drei stunden.....war mir aber irgendwie klar.....dann aber funzt das teil auch so wie es soll !

    reply
  • positive rating
    magenbrot on 12/16/2008, 21:13

    sehr gut

    Overall rating: (5.00)
    kann das Gerät auch nur empfehlen.

    @virtualien: Die Tastentöne kann man über den Reiter Einstellungen -> LCD-Einstellungen durchaus ausschalten.
    reply
  • positive rating
    DaTaX on 12/14/2008, 12:45
    Die Logitech Harmony One wird z.Zt. mit 100% Geld-zurück-Garantie angeboten und da ich noch ein X-Mass Geschenk für meine - etwas älteren - Eltern brauchte, habe ich zugeschlagen. Ich gebe zu nicht ohne Bedenken.
    Ich war zu 50% sicher, sollte auch nur eine Kleinigkeit stören oder nicht funktionieren, würde ich die Fernbedienung sofort zurück schicken (ich habe schlechte Erfahrung mit "günstigen" Universalbedienungen gemacht).

    Die Harmony One kann alle Erwartungen erfüllen. Ich steuere damit einen Philips LCD TV, ein (sehr kompliziertes) Philips Home-Theatre-System mit 5.1, DVD, CD, Radio usw. und einen Digi-Sat.
    Ich habe alles einmal ausgewählt beim installieren und es hat auf Anhieb geklappt - nicht ein Problem. Zugegeben, später kann man richtig loslegen und Feinheiten programmieren, was dann auch richtig Zeit kosten kann - aber eben nur wenn man noch mehr will.
    Das interessante ist, dass die Harmony One die Aufgaben besser erfüllt als die komplizierten original Fernbedienungen von Philips. Ist mir zwar ein Rätsel, aber die Harmony schafft die Umschaltung 100% genau auf die Richtigen Kanäle, Aux-Anschlüsse usw. (ich brauchte sonst 2 Fernbedienungen und selbst damit musste man oft alles erst ausschalten, damit es ging).
    Die Optik ist in Ordnung. Ich finde Sie ist optisch nicht der Überflieger (nur wenn der Touchscreen an ist, sieht Sie richtig gut aus). Die Haptik ist aber gut und Sie liegt gut in der Hand. Die elementaren Bedienelemente findet man ohne hinschauen. Der Preis ist ein wenig zu hoch - aber der Ärger mit anderen Fernbedienungen ist sicher nicht in Geld aufzuwiegen.

    Absolut zu Empfehlen!
    reply
  • positive rating
    Alien21 on 12/13/2008, 13:17
    habe heute meine logitech harmony one bekommen am pc alles eingerichtet und ich muss sagen ich war überweltigt ich hätte nicht gedacht das das so wunderbar funktioniert.

    ich steuer damit mein samsung lcd le40f86bdx, xbox 360, edision argus hd reciever und ein logitech z-5500 system.

    ein tastendruck fernsehen reicht aus und sie startet den tv reciever und soundsystem geht auf den richtigen eingang am tv und alles läuft. das gleiche mit der xbox einfach nur hammer.

    wenn ihr mehr als 2 fernbedienungen daheim habt KAUFEN!!
    reply
  • positive rating
    Schwingi on 07/23/2008, 18:36

    Uneingeschränkte Empfehlung!

    Overall rating: (4.75)
    Qualität/Verarbeitung ist sehr hochwertig. Kein Knarzen etc.; Wirkt sehr Edel mit Touchscreen - mit dem einzigen Nachteil, dass der Akku bei häufigem Benutzen schnell leer wird. Dank Ladestation ist das jedoch kein Problem.

    Einrichtung der Geräte erfolgt Online und funktioniert sehr gut und auch schnell, bis die Grundfunktionen eingerichtet sind (Programm wechseln, Lautstärke regeln, Radio Hören). Wird ein Befehl nicht automatisch erkannt, so kann einfach Manuell nachgebessert werden (ist auch keine Hexerei). Hier gibt es denke ich keinen Unterschied zu den günstigeren Harmony-Modellen.

    Gerät ist in Verwendung mit Samsung 40"LCD A656, HD-Sat-Receiver (hb4000), Harman Kardon 147 A/V Receiver, Tevion-DVD-Player - Funktioniert alles 1A! Mit einem Knopfdruck werden alle Geräte ein-/ausgeschalten und ggf. der richtige Eingang eingestellt!

    Fazit: nicht gerade günstig, aber aufgrund der hohen Qualität klare Empfehlung meinerseits!
    reply
  • negative rating
    virtualien on 06/06/2008, 12:20
    Ganz grober Unfug:
    Bei der Harmony One klicken die Tasten. Wozu soll das gut sein? Beim zappen im Bett nervt das schon ungemein, speziell wenn einer schon schläft und man mit Kopfhörer zappt.
    Bei anderen Geräten kann man Tastentöne ein-/ausschalten und sogar elektronische Tastentöne zuweisen. Die mit meiner SAT-Karte gelieferte Technotrend-FB steuert zwar nur den VDR, die Tastatur lässt sich wenigstens geräuschlos bedienen.

    Grober Unfug:
    Wenn man die Farbtasten auf dem Touchscreen mit zusätzliche Infos versieht, dann erhält man statt einer blauen Taste ein farbloses Rechteck in dem der Text "Blau" steht (EPG, Timer, Was läuft jetzt, Programm).
    Auch die Lage der Farbtasten ist nicht optimal, mit dem Daumen erreicht man den LCD nur mit Akrobatik.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG