Crucial m4 128GB, SATA 6Gb/s (CT128M4SSD2)

Ratings and opinions for Crucial m4 128GB, SATA 6Gb/s (CT128M4SSD2)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 89%
4.58 of 5
based on 171 ratings and 50 user reviews.
Product recommendations:
94.05% recommend this product.
1 2 forward »
  • positive rating
    Tyandriel on 10/18/2013, 11:32
    Habe die Platte in meinem nagelneuen Notebook (i7, 8GB RAM) verbaut. Win7, Office und die üblichen Progrämmchen installiert.

    Im Vergleich zur Samsung 830 128GB in meinem Desktoprechner ist sie einen Ticken langsamer, dafür war die M4 aber auch 20% günstiger.

    Windows braucht zum Starten (bis Firefox offen) 21 Sekunden, Passworteingabe nicht mitgezählt. Hab auch schon Daten geschaufelt, wobei die Platte keine negativen Ausreisser hatte. Bei großen Einzeldateien ist ein Unterschied zur Samsung erkennbar, aber das ist "Jammern auf hohem Niveau".
    reply
  • positive rating
    xSchlitzer on 01/29/2013, 11:14

    Top!

    Overall rating: (5.00)
    Top SSD! Würde ich jederzeit wieder kaufen.
    Habe bereits 2 dieser SSDs in meinem System und bin rundum zufrieden.
    Keine Probleme, top Firmwareupdates und rundum stabil.
    reply
  • negative rating
    RENZOR on 11/17/2012, 18:23
    1.) Ich habe dieses Ding vor ca. 1 Jahr gekauft und alles lief einwandfrei, bis aus unerklärlichen Gründen mein System plötzlich extrem instabil wurde (Bluscreen, Neustart, schwarzes Bild SSD wird nicht erkannt etc. die ganze Palette eben) vor ca. 1 Monat !

    2.)Von einem Fehler dieser SSD konnte ich nicht ausgehen, da Programme wie Crystal Disk Info oder SSDLife den Gesundheitszustand als gut bzw. exellent immer bewerteten ! Allerdings war ein Firmwareupdate vor kurzem noch nicht möglich. Updatetool zeigte meine SSD als aktuell an, obwohl es nicht der Wahrheit entsprach (V0002) !


    3.)Austausch sämtlicher Hardwarekomponeten brachte erstaunlicherweise rein gar nichts, so das ich nach all der Mühe, Geldkosten und vielen Zeitverschwendung nach 4 Wochen Frust wieder einmal von dieser SSD ausgehen musste.


    4.)Ein Firmwareupdate dieser SSD ist seit kurzem "wieder" möglich. Firmwareupdate von 0002 zu 010G. seitdem ist mein System wieder stabil !

    FAZIT: Meine ganzen Probleme und Kosten sind auf Crucial zurückzuführen, weil ein Firmwareupdate immer nötig ist, selbst wenn die Platte angeblich OK ist und vorher auch funktionierte !
    reply
  • positive rating
    TGP on 11/14/2012, 18:32

    Solider Speicher

    Overall rating: (4.50)
    Habe die M4 im Notebook und am Haupt-PC im Einsatz. Es sind sehr solide und zuverlässige Laufwerke und der geringe Energieverbrauch ist für Laptops perfekt.

    ABER: Man sollte davon absehen die 010G Firmware zu flashen, da es sehr häufig dazu kommt, dass die SSD danach nicht mehr erkannt wird und nur sehr umständlich wieder nutzbar gemacht werden kann.

    Fazit: Firmwareupdates nur durchführen wenn es wirklich nötig ist (z.B. beim 5000 Std. Bug) bzw. warten bis diese sich als zuverlässig herausstellen- dann kann nichts schief gehen ;-)

    reply
  • positive rating
    dawro on 11/09/2012, 23:44
    und das seit ca 1 jahr bestens! kann diese SSD wärmstens empfehlen. windows und programme starten schnell und erst mit einer SSD macht das arbeiten am PC wirklich spass. ich nutze die platte als system-laufwerk, dh nur das OS und wichtige programme sind auf der SSD installiert. alles andere läuft von einer herkömmlichen HDD.
    reply
  • positive rating
    rgf1234 on 10/08/2012, 12:39
    Hallo,
    habe vor geraumer Zeit diese SSD gekauft und sie zunächst als Desktop-Platte genutzt. Sie ist schön schnell und verhält sich unauffällig. Nachdem sie zu klein wurde, habe ich sie gegen eine Sandisk Extreme 240 GB getauscht.
    Anschließend ist die m4 in mein Dell Vostro V131 Notebook (Sandy Bridge) gewandert. Das System wurde komplett neu installiert, alles funktionierte scheinbar einwandfrei.
    Aber: ich habe mich gewundert, warum beim Reaktivieren aus dem Standby oft keine Anmeldung mehr bei Windows möglich gewesen ist. Habe BIOS-Updates für das Notebook gemacht, Firmware-Updates für die SSD und natürlich die allerneuesten Intel-treiber installiert - nur, das Problem blieb.
    Nachdem ich jetzt eine OCZ Vertex III Max IOPS 240 GB für 129 EUR schiessen konnte, habe ich diese mal in das Notebook eingebaut und siehe da: der Fehler ist verschwunden.
    Die m4 ist inzwischen in mein altes Notebook diffundiert: FSC Esprimo U9200. Hier funktioniert sie tadellos - hier taucht der Fehler nicht auf.
    Gebe gerne zu, dass es für einen Hersteller unmöglich ist sämtliche Systemkonfigurationen durchzutesten. Die Kombination Dell Vostro V131 + m4 ist jedoch nicht optimal.
    reply
  • positive rating
    Freddy30 on 07/24/2012, 20:56
    Nachdem ich über ein Jahr lang den Vorgänger, die Crucial C300, im Einsatz hatte und die SSD fehlerfrei ihren Dienst verrichtet hat war für mich klar, dass ich den Nachfolger (die Bezeichnung 'Facelift' trifft es vermutlich besser) für meinen stationären PC kaufen würde. Die Geschwindigkeit ist super und die Kompatibilität ist exzellent. Ja, es gibt inzwischen schnellere SSD's auf dem Markt, vor allem beim Schreibdurchsatz und für Benchmarks, aber die meisten davon sind nicht so langzeiterprobt wie dieses Modell. Kurzum: eine flotte SSD und eine sichere Wahl (im Vergleich zu anderen SSD's) für Daten.
    reply
  • positive rating
    ManKnapp on 07/22/2012, 13:17
    Bin mit der Crucial M4 super zufrieden.
    Mittlerweile bekommt man für das gleiche Geld (knapp unter 100 €) auch die schnellere Samsung 830 Serie mit 128GB, aber die Crucial reicht mir mit meine SATA 2 Anschluss vollkommen aus und in der Leserate steht sie der Samsung in nichts nach. Zudem soll der Stromverbraucht auch niedriger sein als bei der Samsung, was auf dauer noch ein paar Cents einspart :)
    reply
  • positive rating
    RichieRich on 07/02/2012, 11:42

    Tolle SSD

    Overall rating: (4.75)
    Hab die SSD im Herbst 2011 gekauft und zuerst in einem Notebook von Acer (mit Core 2 Duo ULV @ 1,6 GHz) am sata2 port betrieben. Sicher verliert man dadurch Speed aber man ist immer noch sehr viel schneller als mit einer HDD. OS wurde neu aufgesetzt aber es zeigte sich schnell das der Prozessor nicht mit der SSD mithält (Auslastung immer auf Anschlag bei Zugriffen auf die SSD ... )
    Jetzt habe ich das Teil in einen Standrechner (C2D @ 3 Ghz, ebenfalls nur sata2) umgebaut und das installierte Windows geklont - das rockt ja noch mehr als vorher im Notebook. Durch den schnelleren Prozessor bringt die SSD etwas mehr Lesitung an MB/sec. aber die IOŽs sind fast um den Faktor 2 rauf.
    Leistungsdaten auf C2D @ 3 GHz an Intel Sata2 Port auf Asus P5Q von AS SSD Benchmark (Rechner war ein wenig beschäftigt im Hintergrund):
    Seq: R 262 MB/s W 165 MB/s
    4K: R 24 MB/s W 58 MB/s
    4K-64: R 201 MB/s W 143 MB/s
    Zugriffszeit: R 0,125ms W 0,366 ms
    Score: R 252 W 218 Overall 604

    Beim Umbau vom Notebook in den Standrechner habe ich auch gleich das Update eingespielt (0009 auf 000F) - das ist ein bisschen tricky wenn man eine DualBoot (win7 / Ubuntu) Umgebung hat wie ich da des Update-Programm einen Neustart veranlasst und das durchs Dualboot ned funktioniert (kA warum). Hab die SSD dann wieder ins Notebook gesteckt und dort ohne DualBoot keine Probleme gehabt die Firmware upzudaten.

    Bei P/L hab ich nur 4 Sterne vergeben weil SSD immer noch verdammt teuer sind !!!
    reply
  • positive rating
    Poseidon007 on 06/28/2012, 16:46

    sehr gut...

    Overall rating: (5.00)
    habe schon drei dieser ssd verbaut, alle auf 000F geflasht was sehr einfach geht.
    as ssd mit FW309 sata2 539punkte mit FW000F sata2 537Punkte, mit FW000F und sata3 751 Punkte.
    aufgefallen ist mir hauptsächlich das die zugriffszeit beim schreiben mit der FW309 etwas besser mit 0,201ms als mit der FW000F mit 0,369ms, lesen immer zimlich gleich.
    lesen auf sata3 H77 chipsatz mit 497,79mb/s und schreiben mit 182,33MB/s

    auch nach längeren betrieb immer die gleichen werte, sie wird nicht langsamer auch wenn man die timeshift vom mediacenter darauf laufen läßt.
    Klare kaufempfehlung vorallem zu diesem preis jetzt.
    reply
  • positive rating
    MauermotteSNK on 06/16/2012, 14:04
    ich habe sie gekauft, und vor der Installation gleich mit der neuen Firmware 000F geflasht. Läuft absolut zuverlässig und schnell.
    reply
  • positive rating
    sergi on 04/28/2012, 18:47

    Schnell und günstig

    Overall rating: (5.00)
    Nach so vielen Bewertungen hier, habe ich mich dazu entschieden auch eine Crucial zu kaufen und hoffe dass diese nun länger hält als eine mit Sandforce Controller.

    Geschwindigkeit ist super. Ideal für meinen Acer TimelineX. Notebook ist sogar schneller als mein Desktop Core2Quad mit C300.

    Habe jetzt gekauft da der Preissturz innerhalb von 2 Tagen knapp 20 Euro betragen hat. Für knappe 100€ kann man nicht nein sagen.
    reply
  • positive rating
    FooKiller on 04/24/2012, 09:57

    Die sicherste Wahl

    Overall rating: (4.75)
    ist die Crucial m4, wenn man den Rest der SSD Platten mal so anschaut und vergleicht. Sehr solider Datentransport auf ganzer Bandbreite der Kapazität dank dem Marvell-Controller, das ist mir wichtiger als Spitzenwerte wenn die Platte fast leer ist. Da halten nur die Intelplatten mit die aber fast das doppelte kosten. Bootprobleme gab es bei mir auch mit der Firmware 0309 noch nie und ich habe nun schon 2 128GB Platten im Gehäuse. Bin höchst zufrieden.
    reply
  • positive rating
    SaleMaster on 04/19/2012, 00:43
    Ich habe die SSD seit zwei Monate in Gebrauch, und bin ganz zufrieden damit. Ab der Firmware 0000f habe ich keine Boot-Probleme mehr, wie bei der 0309 FW. Ab und zu wurde im Bios ein SMART-Fehler angezeigt, obwohl diese Funktion deaktiviert ist. Das MB-Bios hatte ich auch schon erneuert, aber der Fehler war nicht beseitigt. Mit der neuen FW habe ich den Fehler nicht mehr beim booten. Es kann auch am Mainboard liegen (Gigabyte Z68-UD7). Die zwei OZC-SSDŽs (Aguility 3 u. Solid 3) laufen aber seit einem 3/4 Jahr ohne PobŽs auf dem Board. Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden damit, wobei ich keinen nennenswerten Unterschied zu den OCZ-Drives feststellen kann. Sind beides sehr gute Laufwerke.

    reply
  • positive rating
    Tarkant on 04/13/2012, 16:53
    Habe die SSD nun seid über 6 Monaten. Meiner Meinung nach sehr verlässlich und schnell. Crucial erfreut die Kunden in der neuen Firmware mit weiteren Optimierungen:

    Changes between version 0309 and 000F include the following changes:
    - Improved compatibility with certain SAS expanders and peripheral RAID cards.
    - Improved throughput stability under extremely heavy workloads.
    - Improved data protection in the event of unexpected, asynchronous power loss.

    Die Windows UpdateUtility hat bei mir nicht geklappt, dafür aber das CD Image wie gewohnt ohne Probleme.
    reply
  • positive rating
    gsfloh on 04/13/2012, 14:45

    Auch an SATA II super...

    Overall rating: (5.00)
    Habe lange überlegt, ob sich an meinem ICH10 SATA II Controller (P43 Chipsatz) eine SSD "bezahlt" macht. Wegen guter Empfehlungen und scheinbar weniger Problemen als z.B. SandforceŽs, habe ich mich für die Crucial M4 entschieden.
    AS SSD Lesen: Schreiben:
    seq: 257,62 MB/s 172,28 MB/s
    4k 24,61 MB/s 64,60 MB/s
    4k-64Thrd 181,95 MB/s 140,45 MB/s
    Zugriff: 0,073 ms 0,207 ms
    Score: 232 222
    579
    Eine echte Erleuchtung. Da konnten meine beiden "alten" Samsung HD103SJ/HD204UI aber einpacken.
    reply
  • positive rating
    netwpl on 04/04/2012, 20:34
    habe die ssd in meinem 2009er mac book pro eingebaut, welcher mit sata 3gbit/s ausgestattet ist.
    festplatte liefert sehr gute lese / schreibwerte ( wie hier in der produktbeschreiung angegeben.

    der start des betriebssystemes ( osx lion 10.7.3 ) dauert geschtzte 15-20 sekunden.

    nach internet recherche habe ich trim für ein paar stunden enabled, jedoch aus "sicherheits gründen" nach ein paar stunden wieder deaktiviert.

    denke dass ein normal verbaucher, wie ich einer bin, auch OHNE trim leben kann.

    würde sie weiterempfehlen und überlege schon mein cd laufwerk zu stanzen und stattdessen eine weitere ssd einzubauen :-)
    reply
  • juergenmw on 03/29/2012, 13:47

    WOW - hätte ich nicht gedacht

    Overall rating: (4.33)
    Nach langem Überlegen hab ich mir doch eine SSD gekauft und ich muss sagen - das ist der augenscheinlichste Leistungsschub seit langem, ich bin platt.

    Linux ist extrem schnell hochgefahren - Win7 als das langsamste der drei modernen Betriebssysteme (MacOS, Linux, Win) ist auch richtig schnell oben.

    P/L Verhältnis ist zwar nach wie vor grenzwertig, aber als "Luxuskauf" eine richtige Freude.
    reply
  • positive rating
    mike500 on 03/07/2012, 15:46

    Tolle SSD mit sehr gutem Preis

    Overall rating: (5.00)
    Ich habe mir vor 2 Wochen diese SSD gekauft und bin sehr zufrieden. Auch viele Monate nach der Produktvorstellung spielt sie laut Reviews noch ganz oben mit. Ich betreibe sie am SATA II-Port und auch dort geht sie gut ab. Sie kam direkt mit der neuesten Firmware 0309, die wichtig ist. Kleiner Minuspunkt, es ist kein Einbaurahmen mit dabei, aber dank der geringen Abwärme kann man sie auch einfach irgendwo ins Gehäuse legen, ein Luftstrom ist nicht erforderlich.
    reply
  • positive rating
    Z08 on 03/07/2012, 10:42

    Gute SSD

    Overall rating: (5.00)
    Bei mir seit 4 monaten ohne probleme
    werte sind auch ok, von mir 5 Sterne.
    reply
  • positive rating
    LT_Neo on 02/24/2012, 16:15

    Faires Produkt

    Overall rating: (5.00)
    Habe mich für denn P/L Sieger entschieden, M4 dies ist jene SSD dann auch. Stabile schnelle Werte, kein Benchmark Wunder was nach Betrieb einknickt siehe Sandforce Modelle.

    Neue FW vor Betrieb drauf alles 1A keine Probs bisher, was die Langlebigkeit angeht das wird die Zeit zeigen.

    Gewohnt gute Qualität ähnlich der Crucial RAM Abteilung, davon stecken auch 8GB "wieder" mal in mein PC.

    War früher gut (DDR1 zeiten) ist heute noch gut. Auch wenn es da kleiner zuging (2GB) :-)

    Grüsse LTNeo
    reply
  • positive rating
    Tsueah on 02/23/2012, 21:14

    Super Produkt!

    Overall rating: (5.00)
    Für den Preis ein klasse Teil. Leistung ist genial, Support gut, gibt's nix dran auszusetzen ;)
    Läuft noch immer wie am ersten Tag - auch wenn man AS SSD nach Benchmark-Werten befragt.
    reply
  • positive rating
    etking on 02/15/2012, 19:16
    Unbedingt die aktuelle Firmware 0309 installieren,
    sonst fï¿œllt die SSD nach etwas mehr als 5000 Gesamtbetriebsstunden jede Stunde mit Bluescreen aus. Der Fehler tritt sicher bei jeder SSD mit Firmware 009 und ï¿œlter auf!

    Die Samsung 830 ist besser und vor allem bei den Schreibraten viel schneller.
    reply
  • positive rating
    Katsche on 02/13/2012, 11:12

    Beste P/L bei 128GB SSDs

    Overall rating: (4.75)
    Habe jetzt zwei Crucial m4 128GB bei mir im Dienst. Eine im Laptop an SATA II und eine im Desktop an Sata 6GBit. Beide sind einfach unfassbar schneller als die alten HDDs (vor allem als die alte Laptop 2,5" mit 5400U/min).

    Konnte beide für jeweils rund 145€ inkl. Versand erstehen und habe sie daher auch der Samsung 830 vorgezogen, obwohl diese nochmal schneller ist, kostet nach aktuellem Stand aber auch ab 165€.

    Aktuelle Firmware 0309 war von einer bootfähigen CD in jeweils einer Minute drauf.
    reply
  • positive rating
    adiwagner on 02/12/2012, 11:24

    Super schnell

    Overall rating: (4.75)
    Sehr schnelle SSD.
    Habe lange überlegt ob ich mir die Crucial oder die Samsund 830 kaufen soll.
    Die Qualität der Crucial über einen langen Zeitraum hat am Ende den Ausschlag gegeben.
    Die Samsung ist relativ neu, die Crucial testen viele schon seit über 6 Monaten mit überwiegend sehr positivem Resultat.
    Die Samsung mag etwas schneller sein, aber die Crucial hat sehr wenige Ausfälle dokumentiert.
    reply
  • positive rating
    UltimaPrime on 01/13/2012, 21:11
    seit heute gibt es eine neue Firmware 0309, die das Problem mit den Abstürzen nach einer Laufzeit von 5148 Stunden (bzw jede weitere Stunde) beheben soll.

    http://www.crucial.com/support/firmware.aspx
    reply
    • gruenel on 01/14/2012, 12:31
      Re: neue Firmware 0309
  • positive rating
    Flame1 on 12/09/2011, 18:53

    geiles teil

    Overall rating: (4.50)
    Funktioniert unter Win7 einfach super. Wurde sofort erkannt.
    Für alle die Videos bearbeiten und Spiele spielen ist es ein muss.
    Von mir auf jeden fall eine Kaufempfehlung
    reply
  • positive rating
    Noch one Besserwisser on 12/06/2011, 18:47

    Sehr schnell, stabil, preiswert

    Overall rating: (5.00)
    Mit Firmwareupdate 009 seq. Lesen ca. 500 MB/s, seq. Schreiben ca. 200 MB/s, seit ein paar Monaten mit Windows 7 x64 ohne Probleme, günstiger Preis. Was will man mehr?
    reply
  • positive rating
    Technikfreak12 on 12/01/2011, 15:20
    Asus K93SV - mit Frimeware 009: Lesen 550MB/s Schreiben: 200MB/s TOP!
    reply
1 2 forward »




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG