Antec New Solution NSK1380, 350W SFX12V (0761345-00135-9)

Ratings and opinions for Antec New Solution NSK1380, 350W SFX12V (0761345-00135-9)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 83%
4.33 of 5
based on 14 ratings and 6 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
Showing 6 user reviews
  • Funkyhatch on 01/02/2011, 13:01
    Ich habe dieses Gehäuse für mein NAS System im Einsatz, die Möglichkeit trotz der kompakten Größe 4 Disks einbauen und ATX Komponenten verwenden zu können war ausschlaggebend.
    Das Gehäuse macht einen hochwertigen Eindruck, jedoch getrübt davon, dass ein Seitenteil nicht ordentlich verriegelt.
    Ein zweiter Kritikpunkt ist, dass die Kabel vom Netzteil definitiv zu kurz sind. mit den SATA Steckern erreicht man gerade mal eine der vier Festplattenpositionen. hab mir dann mit Molex-Sata Adaptern ausgeholfen, die ich noch rumliegen hatte.
    reply
  • positive rating
    maxiboy on 08/27/2010, 17:14

    positiv!

    Overall rating: (5.00)
    Wie bereits erwähnt mit dem Lüfter aufpassen,
    Der Cooler Master Vortex 752 den ich gekauft hatte passte nicht rein, hab dann den Intel boxed Lüfter genommen.
    (auf einem Gigabyte GA-G41M-ES2L)
    reply
  • positive rating
    Carnap on 01/30/2010, 17:13
    Ich kann mich den Postern hier nur anschließen. Gehäuse, Lüfter und Board unbedingt im Internet kaufen oder Rückgaberecht vereinbaren.

    Das Intel Intel Classic Series DG41TY, G41 mit Big Shuriken passt eigentlich nicht mehr ins Gehäuse, die rechte Seitenwand bekommt man nur mit Gewalt zu, und dann hat man eine ordentliche Spannung auf dem Lüfter.

    Gigabyte GA-G41M-ES2H passt mit dem Big Shuriken gar nicht. Werde neuen Lüfter besorgen müssen,leider zu wenig recherchiert vor dem Kauf.
    Macht sonst aber einen ordentlichen Eindruck.
    reply
  • positive rating
    CMOH on 10/21/2008, 14:49

    keine Langzeitinvestition

    Overall rating: (3.75)
    Ich hatte Probleme mit dem Netzteil. Dieses war nach einem Wochenende Betrieb hinüber und wollte nicht mehr starten (Netzteillüfter tot). Nach dem Netzteiltausch läuft der Rechner jetzt schon ca. 3 Wochen stabil. Leider ist das Netzteil nicht Standard. Falls nach der Garantiezeit etwas defekt wird, wirds problematisch.

    Ansonsten ist das Gehäuse TOP, sehr leise und auch für Regale mit geringer Tiefe geeignet.
    reply
  • positive rating
    aussempott on 01/31/2008, 11:32

    Begeisterung

    Overall rating: (4.75)
    Für mich positiv:
    Verarbeitung sehr gut
    geringe Tiefe, sehr kompakte Abmessungen
    Platz für eine große PCI-Karte
    Netzteillüfter 120mm und relativ leise.
    Schrauben mit Gummipuffer für HDD
    IDE-Rundkabel
    Klappmechanismus gut
    3 Jahre Garantie

    Für mich Negativ:
    Netzteilbefestigung nicht gut gelöst.
    Kein externer Firewire Anschluss.
    Keine Einbaumöglichkeit für einen Cardreader.
    Kein SATA Kabel

    Besonderheiten durch die kompakte Bauweise:
    Spezielles Netzteil, zwar sehr gut verarbeitet, aber gibt es nur von Antec
    Alles ist sehr eng

    Sonstiges:
    Es ist ein sehr flacher Kühler erforderlich der Arctic Cooling Alpine ist schon zu hoch.
    Es passt der boxet Lüfter vom Celeron 420 und der Freezer 64 LP für AMD.
    Aber Vorsicht mit dem Freezer
    Brauchbare Abdeckung für DVD, kann auch entfernt werden
    Zusatzlüfter für PCI-Slot inkl.

    Fazit:
    Für mich das ideale Gehäuse für einen Multimedia PC.
    Dazu noch das KeySonic ACK-540RF, Top.
    reply
  • positive rating
    magicteddy on 01/25/2008, 02:30
    Verarbeitung, Lautstärke ist alles soweit ok.
    Ein Lautsprecher wurde leider eingespart.

    Achtung: Bei der Kühlerwahl aufpassen sonst kollidiert er mit einer Laufwerkshalterung. Der Kühler sollte flach sein.
    Die zweite Montagemöglichkeit für interne Platten rangelt mit eventuellen Erweiterungskarten um den Platz.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG