AustriaEUGermanyUK (active)Poland Skinflint (UK) » Hardware » Hard Drives & SSDs » Hard Disk Drives (HDDs) » HGST Travelstar 5K1000 1TB, SATA 6Gb/s (HTS541010A9E680/0J22413)

HGST Travelstar 5K1000 1TB, SATA 6Gb/s (HTS541010A9E680/0J22413)

Ratings and opinions for HGST Travelstar 5K1000 1TB, SATA 6Gb/s (HTS541010A9E680/0J22413)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
Support:
Overall rating: 88%
4.51 of 5
based on 27 ratings and 14 user reviews.
Product recommendations:
89% recommend this product.
Showing 14 user reviews
  • positive rating
    Hab diese Platte als Datenplatte in meinem PC, zusätzlich zur SSD.

    Zu hören ist sie im PC sowieso nicht, der steht ja unterm Tisch und liegt nicht vor einem wie ein Notebook. Aber auch wenn man mit dem Ohr direkt an die Platte herangeht ist sie trotz nahezu unhörbarem PC nicht wahrnehmbar. Auch Vibrationen teilt sie nicht aus, selbst wenn sie nicht verschraubt ist braucht man schon sehr sensible Finger um überhaupt zu merken dass sie läuft.

    Für eine Datenplatte ist die Geschwindigkeit eher nebensächlich, gemessen hab ich aber natürlich trotzdem mal. HDTune sagt sie liest sequentiell mit 110MB/s in den Randbereichen (Anfang) und 53MB/s in den inneren Bereichen (Ende), die mittlere Zugriffszeit liegt bei 16,6ms. Das liegt auf Augenhöhe von 3,5"-Platten, die mit <6000U/min laufen wie z.B. die WD Green - aber die verbrauchen mehr als doppelt soviel Strom, auch wenn die 2W mehr nie eine Rolle spielen dürften.

    Temperatur ist ebenfalls kein Thema, hab die Platte zusammen mit der SSD in einem unbelüfteten 5,25" Slot untergebracht, wo sie auch bei 28°C Raumtemperatur und hitziger Grafikkarte im Gehäuse nie mehr als 37°C erreicht.
    reply
  • negative rating

    Nach 20 Stunden leider tot

    Overall rating: (1.00)
    Nach 20 Betriebsstunden macht die Platte keinen Mucks mehr. Mit privaten Daten darauf, kann man die Platte leider auch nicht mit gutem Gewissen in die Reparatur geben. 50€ leider für den Po.
    reply
  • positive rating
    Ich kann diese Festplatte nur für Anwender empfehlen, die wissen, wie sie den APM-Wert der Platte anpassen können. Im Auslieferungszustand ist ein APM-Wert von 128 eingestellt, dieser verursacht Idle-Klicks durch das Parken der Köpfe. Dieses häufige Parken führt zu einem schnelleren Verschleiß der Festplatte.

    Hier gibt es weitere Hintergrundinfos sowie eine Lösung für Linux-Systeme: http://wiki.ubuntuusers.de/Notebook-Festplatten-Bug
    reply
  • positive rating
    Habe das Festplattenmodell schon mehrmals bei Mindfactory gekauft und bin mit der Leistung sehr zufrieden. Sie überzeugt mit einer schnellen Übertragungsgeschwindigkeit und sehr leisem Geräuschpegel.

    Bei meiner letzten Bestellung (April 2014, dieses Mal bei Digitalo.de) wurde ich jedoch z.T. enttäuscht. Nicht von der Leistung, die Festplatte funktioniert wie immer sehr gut, sondern von der Herstellergarantie:
    Laut RMA-Auskunft auf der Seite des Herstellers HGST (http://www.hgst.com/portal/site/en/support/warranty) gilt die 2-jährige Garantie nicht für Deutschland, sondern für CHINA:
    Verkauft an Vertriebshändler: Digital China Limited (HK)

    In Deutschland soll man sich im RMA-Fall an den Händler wenden. Ob Digitalo da genauso schnell handelt wie der Hersteller, sei mal dahin gestellt.
    SEHR ENTTÄUSCHEND :(

    Deswegen werde ich beim nächsten Mal zunächst die Garantie der Festplatte über die Seriennummer überprüfen, bevor ich die Festplatte einbaue, und sie ggf. zurückschicken.
    reply
  • positive rating

    leise Platte mit guter Firmware

    Overall rating: (5.00)
    Die folgenden Beobachtungen und Messungen beziehen sich auf die Firmware JA0OA560 beim Betrieb unter Linux 3.2.

    + leise, sehr wenig Vibrationen
    o sequentielles Lesen und Schreiben mäßig schnell
    (erster Cylinder: 102 MByte/s, letzter Cylinder: 55 MB/s)
    o mittlere Zugriffszeit mittelmäßig (zirka 15 ms)
    o gemessene Stromaufnahme an 5V: Motorstart: 720 mA,
    sequentielles Lesen: 440 mA, sequentielles Schreiben: 480 mA,
    Idle, geladene Köpfen: 150 mA, Idle, entladenen Köpfe: 110 mA,
    Idle, Spindelmotor aus: 50 mA
    + sehr gut dokumentiert (168 Seiten OEM Specification auf Herstellerseite)
    + Firmware unauffällig, keine Macken festgestellt
    + ATA-Kommandos für "advanced power management" funktionieren
    (Zeit bis zum Köpfe parken einstellbar oder abschaltbar)
    + ATA-Kommando "Idle" funktioniert inklusive "standby timer"
    (Zeit bis zum Abschalten des Spindelmotors)
    - ATA-Kommando für "Automatic Acoustic Management" nicht vorhanden
    + ATA-Kommando für "SCT Error Recovery Control" (TLER) wird unterstützt,
    die eingestellten Parameter werden jedoch nicht permanent gespeichert
    + alle wichtigen SMART Attribute vorhanden, inklusive
    "Temperature History" und "SATA Phy Event Counters"
    o Sektorgröße 4096 Byte physikalisch, 512 Byte logisch,
    per ATA-Kommando wird korrekt gemeldet

    Ich habe die Platte erst ein paar Tage in Betrieb, zirka 1,5 TByte geschrieben, 1 TByte gelesen und anschließend einen extended self-test laufen lassen, ohne Auffälligkeiten. Über Langzeiterfahrungen kann ich aber noch nicht berichten.
    reply
  • negative rating

    WIN XP untauglich

    Overall rating: (3.25)
    Hallo Kaufinteressierte
    die HGST Travelstar 5K1000 1TB ist sicherlich keine schlechte HD, Aber die "515e" Sektoren machen einen Einsatz unter XP unmöglich bzw zum Va­banque­spiel, dessen Ausgang vorgezeichnet ist.

    Bluescreens und Datenverlust

    Das dieser Umstand nicht in der Produktbeschreibung erwähnt wird, bei immer noch min 20% XP Anteil wirf ein schales Licht auf HGST.

    Ich kann nur jeden davor WARNEN die HD unter XP einzusetzen, es ist rausgeworfene Geld wenn man die HD unter XP einsetzen möchte.
    reply
  • positive rating

    Beste 2,5" HDD zur Zeit

    Overall rating: (4.75)
    Ich habe die Festplatte seit einiger Zeit als Videopuffer für LP-Aufnahmen im Rechner und bin sehr zufrieden. Wird nicht warm, ist nicht herauszuhören und nimmt locker unkomprimiertes 1080p-Material in Echtzeit auf ohne zu stottern. Trotz der Belastung läuft sie wie neu. Es wurden bereits ca. 80TB geschrieben und gelöscht. Laut S.M.A.R.T. immer noch wie neu.
    Bei einer Leistungsaufnahme von 0,5-1,6W ist die Platte gerade für Notebooks optimal. Gegenüber meiner alten Seagate hält der Akku schon mal eine halbe Stunde länger.
    Volle Empfehlung!
    Schreibrate liegt bei 90-60MB/s, Reaktionszeit im Schnitt 16ms. Nicht der Renner, aber für eine 5400rpm-HDD sehr ordentlich!


    Lieben gruß
    Der Spinner

    PS: Verwendungszweck
    http://www.youtube.com/user/WeItenspinner
    reply
    • User525321 on 26/11/2013, 00:48
      Re: Beste 2,5
    • User525321 on 26/11/2013, 00:46
      Re: Beste 2,5
  • positive rating

    Super HDD, hoher Anlaufstrom

    Overall rating: (5.00)
    Habe die HDD als externe Festplatte am HTPC laufen.
    Sie ist wunderbar leise und relativ flott, leider reichen die normalen 0,5A am USB-Port für Leistungsspitzen nicht ganz aus, 1A oder Y-Kabel sollten es schon sein :(
    Trotzdem kann ich ie HDD nur wärmstens empfehlen, keine Probleme seit Monaten...
    reply
  • positive rating

    nach 1 Woche defekt

    Overall rating: (4.00)
    war hoffentlich ein Montagsprodukt. Win 7 meldet nach einer Woche: Fehler festgestellt - Datenträger wechseln. Hoffe der Ersatz läuft länger. Ansonsten nichts zu meckern, Platte ist schnell >90mb im Schnitt und sehr laufruhig.
    reply
  • negative rating
    Im September habe ich mir diese Festplatte gekauft, seit 2 Wochen klackt sie nur und nichts an Daten ist rauszuholen. War zwar noch nicht 100% voll, aber einige wichtige Dateien sind für immer weg.
    reply
  • positive rating

    Sehr laufruhig und leise

    Overall rating: (5.00)
    Ich habe die HGST Travelstar 5K1000 seit ein paar Tagen in einem externen Gehäuse verbaut. Was sofort auffällt, die Platte läuft extrem ruhig und leise. Nur minimale Vibrationen kann man wahrnehmen, wenn man sie in der Hand hält. Auch ist sie beim Zugriff sehr leise.

    Nach einem ~250GB Schreibvorgang war die Festplatte knapp 40°C warm, ging danach aber ziemlich schnell auf 34°C runter, was in dem Gehäuse die Standarttemperatur im Betrieb ist (Gehäuse aus Aluminium).

    Über USB 3.0 lag die durchschnittliche Übertragungsrate von einer anderen externen USB 3.0 Festplatte bei ca. 70MB/s (schreiben auf HGST, bei vielen kleineren mp3 Files). Bei großen Files waren es 90MB/s.

    Die Festplatte hat derzeit bei den 2,5" Platten das beste P/L Verhältnis und dazu auch noch 3 Jahre Garantie.

    Kaufempfehlung!
    reply
  • positive rating

    sehr gute Festplatte

    Overall rating: (5.00)
    Habe diese Platte zur Verwendung in einem externen Gehäuse gekauft. Die Geschwindigkeit liegt zwar nur im oberen Mittelfeld aber ich habe so gut wie keine Wärmeentwicklung, minimale Lautstärke, extrem niedrigen Stromverbrauch (dadurch längere Akkulaufzeit vom Laptop) und 5 Jahre Garantie. Auch das Preis/Leistungsverhältnis ist sehr gut. Was will man mehr.
    reply
  • positive rating

    Gute Platte

    Overall rating: (5.00)
    Nachdem ich lange Zeit Hitachi gemieden habe, ist diese Platte mein Wiedereinstieg. Sie rennt lauwarm und man hört sie leise arbeiten. Keine unangenehmen Überraschungen. Leistungsdaten kann ich im Moment nicht bieten.
    reply
  • positive rating

    Gut und leise

    Overall rating: (4.25)
    Habe die HDD in ein USB3-Gehäuse (IcyBox) eingebaut und nutze sie als Backupfestplatte. Die Übertragungsgeschwindigkeit ist im oberen Niveau. Habe sie bisher nur mit USB3 getestet, dank 5400rpm ist sie leise und vibriert sehr wenig. Nach etwas mehr als 7 Wochen sind keine Probleme mit der Platte festzustellen.
    reply
Powered by Translate
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG