DeLOCK 89299, 2x USB 3.0/2x SATA 6Gb/s, PCIe x4

Ratings and opinions for DeLOCK 89299, 2x USB 3.0/2x SATA 6Gb/s, PCIe x4

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 97%
4.92 of 5
based on 3 ratings and 3 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
  • 5 stars
    3
  • 4 stars
    0
  • 3 stars
    0
  • 2 stars
    0
  • 1 star
    0
Showing 3 user reviews
  • positive rating
    seschaum on 06/12/2013, 19:37
    Bin von dem Teil komplett überzeugt, brauchte 2 USB 3.0 Extern und intern 2 SATA (idealerweise SATA 6.0) und kam nach einiger suche zu diesem hier. Sitzt bei mir in einem Z77 Board von Gigabyte in einem PCIe Gen. 2 x4 Slot - SATA 6.0 eine 4TB Seagate lt. AIDA64 Buffered Read von ca 360MB/s und USB3.0 mit einem ASMedia bestücktem Festplattengehäuse ca 260MB/s Buffered Read.
    Treiber und Firmwares (beide sollten aktualisiert werden) gibt es hier:
    http://www.station-drivers.com/page/asmedia.htm
    USB3.0 FW (DOS USB Stick oder Floppy notwendig)
    http://www.station-drivers.com/telechargement/asmedia/asmedia_asm104x_12220E(www.station-drivers.com).exe
    SATA FW (auch DOS USB Stick oder Floppy notwendig - AHCI.bat ausführen!)
    http://www.station-drivers.com/telechargement/asmedia/asmedia_asm106x_firmware_N0951(www.station-drivers.com).exe
    Treiber auf der Seite nach Wunsch wählen - viel Spass!
    PS:
    nicht an dem Jumper auf der Karte rumspielen - die Angaben sind falsch! Die Karte macht immer SATA 6.0! Bitte nicht verändern!
    reply
  • positive rating
    ston3y on 01/19/2013, 01:36

    Tadelloser Controller

    Overall rating: (4.67)
    Habe mir diesen Controller zugelegt, da ich keinen PCIe-Slot mehr frei habe und USB 3.0 nachrüsten wollte. Der Wechsel von meinem alten SATA-Controller (Sil) auf diesen ging überraschenderweise völlig reibungslos und nach der Installtaion der Treiber (auf station-drivers.com gibt es bereits Windows 8 x64 Treiber) funktionierten sowohl USB 3.0 als auch SATA 3 problemlos. Die tatsächliche Performance konnte ich noch nicht ausloten, da meine SSD an einem anderen Controller hängt und die angeschlossenen Platten punkto Geschwindigkeit uninteressant sind. Hinsichtlich USB 3.0 habe ich einen SanDisk Cruzer Extreme daran getestet und habe problemlos dessen maximalen Durchsatz von über 190 MB/s (Lesen) erreicht.

    Darüber hinaus kann ich zu der Karte noch nicht viel sagen, außer dass der Einbau - ebenso wie bei einer vor ein paar Monaten gekauften ASRock SATA-Karte - etwas mühsam war, weil der Abstand des Slotblechs zum PCIe-Slot nicht genau passt um die Karte beim Festschrauben wieder aus dem Slot zieht. Wenn man das Blech (vorsichtig) ein bisschen verbiegt geht es aber und die Karte kann ordentlich montiert werden.
    reply
  • positive rating
    atari2k on 02/02/2012, 00:08
    Eins vorweg: Die Karte ist nicht bootfähig, leider.
    Denn das Teil mach seine Sache an sich recht gut: 360MB lesend mit einer Plextor M3 SSD sind auf Höhe der Konkurrenz in Form der Marvel 91xx Chips. Besonders gut (zumindest im AS SSD Bench) zeigt sich der ASM1601 aber bei 4K-64Thrd.
    ASM 1601: 233 MB/s lesend zu Marvell 9123: 137 MB/s lesend.

    Als zusätzlicher SATA3/USB3.0 Controller also duchaus zu empfehlen (volle 6Gbps können schon deshalb nicht erreicht werden, da ein PCIe 1x 2.0 max. 5 Gbps durch lässt - Overhead). Für Bootlaufwerke nicht zu gebrauchen!
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG