D-Link DIR-645

Ratings and opinions for D-Link DIR-645

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 59%
3.39 of 5
based on 16 ratings and 7 user reviews.
Product recommendations:
50.00% recommend this product.
Showing 7 user reviews
  • Thorfinn on 01/29/2014, 09:10
    positive rating
    + gute Antennen - selbst in Stahlbeton gute Reichweiten
    + gute Geschwindigkeit (habe einen 100/100 Mbit/s Verbindung)


    - kein MAC filtering
    -- D-Links Shareport (zum Bereitstellen des USB ports im Netz) nur bedingt empfehlenswert. Der Verbindungsaufbau ist nicht immer gegeben nach einem power-nap des Computers. Nur 1 Gerät z.Z. kann Zugriff erhalten. Ein "richtiger" printserver wäre mir lieber gewesen.

    reply
  • Blacksamurai on 05/11/2013, 18:15
    negative rating

    Signalstärke mies

    Overall rating: (2.25)
    Ich hab mich auf mehreren HW-Testseiten umgesehen und nach Bewertungen für den Router gesucht, scheinen alle bezahlt worden zu sein, denn der Router hält in Sachen Reichweite auf keinen Fall was er verspricht.

    Die viel beworbene gute Signalreichweite ist schlechter als bei meinem Linksys WRT54 den ich vor 4 Jahren gebraucht um 20€ erworben habe.

    Anmerkung: 3 Stöckiges Haus und Router steht zentral in der Mitte des Hauses.

    Einzig positiv kann man das Design und das Setup bewerten.
    reply
  • jan_z on 03/09/2013, 19:00
    negative rating
    Ich habe wegen der kürzlich bekanntgewordenen Sicherheitslücke die Firmware 1.03b11 installieren wollen. Habe wie beschrieben vorher extra ein Backup der Konfiguration erstellt.



    Nach dem Einspielen der Firmware war der Router nicht mehr erreichbar, da er seine gesamte Konfiguration verloren hat. Ich habe ihn dann unter der Standard-IP erreicht, allerdings ließ sich das Konfigurationsbackup nicht einspielen: "The restored configuration file is not correct.".



    Ich habe den Router daraufhin als Elektroschrott entsorgt und verwende jetzt ein Modell eines Herstellers, der die Updates professioneller hinbekommt.

    reply
  • Thorfinn on 09/19/2012, 09:46
    Mein alter Linksys fing verhedderte sich immer öfter so kam der DIR-645 ins Haus (Stahlbetonbau).
    Das WLan deckt sehr viel besser ab. Keine "Funklöcher" mehr.
    +++ für die Antennentechnik

    Die Geschwindigkeit lässt nicht zu wünschen übrig. Ich bin aber auch nur FastEthernet gewohnt.


    Leider Leider ist der Printserver ein Witz. Es ist nämlich keiner. Es ist ein shared USB port der über propriätäre Software angesprochen wird. Das ist DAU sicher, dabei muss die Software aber immer im Betriebssystem laufen. Da DLink so etwas aber nicht für alle Betriebssysteme bereitstellt, muss mein Printserver weiterhin im Einsatz bleiben. Schade Schokolade.
    Baut überhaupt jemand einen vielsprachigen Printserver (IPP + LPD + Bonjour + AppleTalk) in einen Router?
    reply
  • mike500 on 04/19/2012, 19:52
    positive rating
    Das Gerät hat eine tolle WLAN-Technik und ein mächtiges Webinterface mit vielen Einstellmöglichkeiten. Allerdings ist mir im Betrieb ein Nachteil zur Fritz!Box aufgefallen: Wenn die Download-Bandbreite voll ausgelastet wird, z.B. durch einen Rapidshare-Download, werden Webseiten extrem langsam oder gar nicht mehr geladen. Bei der Fritz!Box wird es dann zwar auch langsamer, aber nicht so dramatisch, und Timeouts gibt es dort gar nicht.

    Dem Otto-Normal-User wird das wohl kaum auffallen, und dafür ist es auch ein gutes Gerät. Aber für mich war es leider ein Grund zur Rückgabe, und ich werde wieder auf die Fritz!Box setzen.
    reply
  • frankx82 on 01/07/2012, 10:38
    negative rating
    Hallo,
    Also ich mache es mal kurz was mir an dem Router aufgefallen ist:
    - USB Port aber man kann keinen Stick (z.b. FTP Server) nutzen nur Drucker
    - Lan Ports haben keine LED oder beschriftung
    - Lan Ports haben eine priorität (kann im QoS umgestellt werden auf "Software Ports - das z.b. Port 80 höhrer priorität hat"
    - der Bootvorgang dauert sehr lange und man weis nie ob das Gerät arbeitet oder nicht bis mal 1 LED an der Vorderseite angeht, weil hinten gibts ja keine
    - sehr billiges Plastik für das Gehäuse
    - Qos nur bis 100Mbit ( ich habe es manuell auf 128 / 4 gestellt aber nimmt er an aber laut Speedtest nur 100 / 2)
    - WAN Durchsatz nur 120 Mbit bei möglichen 128 Mbit

    Da kann man sich den DIR-652 kaufen der hat auch kein QoS für Internet mit 128 Mbit ist aber wesentlich billiger weil der USB Port beim 645 ist ein Witz und der DIR-652 kann volle 128 Mbit liefern über den WAN Port!
    reply
  • tiger46 on 12/17/2011, 02:55
    positive rating
    Funktionen: sehr gut (bester)
    Sicherheit: zufriedenstellend (bester)
    NAT-Durchsatz PPPoE/IP-zu-IP: sehr gut/sehr gut
    WLAN-Durchsatz 20m 2,4/5Ghz: sehr gut (bester)/nicht vorhanden
    Energieverbrauch: gut (bester mit 2,8 Watt)

    (getestet wurden 10 Gigabit-Router)
    reply




Copyright © 1997-2015 Preisvergleich Internet Services AG