Apple MacBook Air, 13.3", Core i5-2557M, 4GB RAM, 128GB Flash (MC965*/A) [mid 2011]

Ratings and opinions for Apple MacBook Air, 13.3", Core i5-2557M, 4GB RAM, 128GB Flash (MC965*/A) [mid 2011]

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 65%
3.63 of 5
based on 7 ratings and 3 user reviews.
Product recommendations:
66.67% recommend this product.
Showing 3 user reviews
  • uortim on 06/05/2012, 06:25

    Es hat Macken, aber ich liebe es!

    Overall rating: (4.50)
    Warum? Weil bis auf die Tatsache, dass es sehr laut werden kann (wenn man denn meint spielen zu müssen), nicht zu hören ist. Ich kann Fenster und Türen geschlossen haben ... nichts ist zu hören. Dazu kommt noch die Stabilität des Gehäuses, die Verarbeitungs- und Materialqualität, die qualitativ hochwertige und beleuchtete Tastatur, das präzise Trackpad, die für mich (Web-Entwickler) mehr als ausreichende Performance. Ist das Beste, was ich bisher hatte (und ich hatte schon einige Notebooks).

    Mir persönlich gefällt es, dass kein CD-Rom Laufwerk mehr zur Verfügung steht. Dass das Installieren oder Wiederherstellen vom Betriebsystem (inkl. aller Updates) sehr viel schneller und einfacher ist. Besonders auch, dass das System sofort weg und wieder da ist, wenn ich es schlafen schicke.

    Ich sag es mal so: Normaler Weise kaufte ich mir ein Notebook, benutze es eine Weile, und wechselte es wieder aus. Meistens, weil es mir zu laut war und/oder der Bildschirm nicht wirklich gut war ... oder was auch immer. Beim Air habe ich nicht mal vor zu wechseln. Zum ersten Mal überhaupt.

    Und was die Tatsache betrifft, dass es sehr laut werden kann: Lasst einfach die Finger von Flash und/oder setzt Euch Kopfhörer zum Zocken auf ;)

    Im Ernst: Ich bin kein Apple-Jünger, arbeite beruflich parallel mit Windows-Systemen und lese die Tests der PC-Vertreter im Ultrabookbereich. Und da bin ich der Meinung, dass das erste Gerät, dass dem Air das Wasser reichen kann, teurer als das Air ist (Samsung 900 X3C). So viel zu Apple ist überteuert.

    Und wenn ich allein die Zeit vergleiche, die ich mich mit Windows-Betriebsystemen und OS X auseinander setzen muss, fällt mir auf, dass mir unter OS X mehr Zeit für meine eigentliche Arbeit bleibt.

    Unterm Strich ist meiner Meinung nach eine Investition in ein Macbook Air (oder Macbook Pro) günstiger als in ein Windows-Notebook, dass zur Zeit der Anschaffung nur halb zu viel kostet. Die Qualitativen Unterschiede merkt man sofort. Was das im Langzeitbetrieb bedeutet, merkt man spätestens nach einem Jahr. Ich stelle nach einam Jahr Macbook Air fest: ich bin immer noch sehr zufrieden.
    reply
  • positive rating
    mcboss on 05/25/2012, 00:37

    Gutes Produkt - Miese Wifi Card

    Overall rating: (2.25)
    HAbe das MBA jetzt 8 Monate und OS X und Win7 installiert. Mich stören eigentlich nur 2 Sachen:
    1. Es wäre schön wenn Apple bessere Trackpad Treiber für Win7 bereitstellen würde. (Das Trackpad ist eh schon super aber es fehlen Pinch 2 Zoom und 3 und mehr Finger Berührungen unter Win7)
    2. Die verbaute WLAN Karte (Broadcom BCM4322) ist Schrott. Sowohl unter OSX als auch unter Win7 max. 130 Mbit im 2.4 Ghz und max. 270 Mbit im 5 GHZ. Dafür muss man aber schon sehr nah am Router sein... Meist fällt die Anzeige auf ca. 78 Mbit (benutze hauptsächlich das 2.4 Ghz). Das führt dann dazu, dass ich meine 50 Mbit Leitung gar nicht ausnutzen kann. Mein "altes" Notebook mit handelsüblicher Dualband Wlan Karte schafft an gleicher Stelle bis zu 50% mehr WLAN Speed... Diesbezüglich bin ich sehr enttäuscht.
    reply
  • negative rating
    mjy@geizhals.at on 03/24/2012, 15:23

    Extrem lauter Lüfter

    Overall rating: (3.33)
    Bei 100%iger Auslastung eines CPU-core(!) dröhnt der Lüfter bei 6500rpm extrem laut (nicht selbst gemessen, aber es wird von 57db(A) berichtet), die tolle Intel-ULV-CPU erhitzt sich dabei auf 62°C (bei 26° Raumtemperatur).

    Schade, dass ein ansonsten gutes Notebook derartige Ergonomiemängel aufwest.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG