Intel Core i3-2120T, 2x 2.60GHz, boxed (BX80623I32120T)

Ratings and opinions for Intel Core i3-2120T, 2x 2.60GHz, boxed (BX80623I32120T)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 86%
4.47 of 5
based on 6 ratings and 1 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
  • 5 stars
    1
  • 4 stars
    0
  • 3 stars
    0
  • 2 stars
    0
  • 1 star
    0
Showing 1 Nutzerkritik
  • positive rating
    PGJ on 08/03/2012, 09:58

    Perfekt für einen HTPC geeignet

    Overall rating: (5.00)
    Diesen Prozessor habe ich mir für meinen HTPC besorgt. Warum?
    - geringe Wärmeentwicklung
    - geringe Leistungsaufnahme
    - genügend Performance für einen HTPC (Blu Rays, 24p Videos, Fotos, Bilder, Surfen, usw.)

    Beim boxed Kühler war ich zunächst etwas skeptisch, ob dieser laut sein würde, aber er ist wunderbar leise. Daher musste ich nicht Ausschau nach einem Alternativkühler halten, die z. T. deutlich größere Formate aufweisen und somit schwierig in HTPCs passen. Allerdings habe ich die Lüftersteuerung meines Mainboards so eingestellt, dass der Prozessor wärmer werden darf, damit der Kühler nicht aufdrehen muss. Das ist aber kein Problem, da selbst unter dieser Einstellung der Prozessor kaum warm wird. Ich konnte sogar den Frontlüfter in meinem Gehäuse (Silverstone SG05) abschalten ohne thermische Probleme zu bekommen.

    ------------------------------------------------------------------------

    Zu den Verbrauchswerten: Damit man sich eine Vorstellung machen kann, wie energiesparsam der Prozessor ist, werde ich zunächst die Komponenten meines HTPC auflisten und die jeweiligen Verbrauchszahlen in Watt angeben.

    Mein HTPC:
    Mainboard - Asrock Z68M-ITX/HT
    Prozessor - Intel Core i3 2120T
    RAM - 4GB DDR3 1600MHz
    Netzteil - Xilence 200W SFX Netzteil
    SSD - Crucial C300 64GB
    Grafikkarte - Nvidia Geforce GT 520

    Die Verbrauchswerte:
    Standby ~ 0,824W
    Windows im Leerlauf ~ 33W, z. T. 29W
    720p / 1080p Filme ~ 32W

    Mit einem passiven Netzteil könnte man vielleicht noch bessere Werte erhalten. Aber für Nicht-Notebook-Hardware finde ich das Ergebnis schon sehr gut.

    ------------------------------------------------------------------------

    Fazit:
    Wer sich einen HTPC zusammenbauen will, sollte über diesen Core i3 nachdenken. Wenn man seinen PC nicht gerade für Videos konvertieren oder exzessives Spielen verwenden möchte, ist dieser Prozessor eine ausgezeichnete Wahl, um die restlichen Bedürfnisse (Surfen, Videos / Fotos gucken) bei fast lautlosem Geräuschpegel zu befriedigen.
    reply
    • derWurzelpeter on 09/04/2012, 10:19
      Re: Perfekt für einen HTPC geeignet




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG