ASUS Sabertooth 990FX (90-MIBFN0-G0EAY00Z)

Ratings and opinions for ASUS Sabertooth 990FX (90-MIBFN0-G0EAY00Z)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 72%
3.88 of 5
based on 21 ratings and 4 user reviews.
Product recommendations:
64.71% recommend this product.
Showing 4 user reviews
  • negative rating
    lin545 on 10/29/2012, 20:51

    Zum Teufel mit Asus!!

    Overall rating: (2.25)
    Dear Valued Customer,
    Thank you for contacting ASUS Customer Service.
    My name is Stacey and it's my pleasure to help you with your problem.
    Please do not use Linux on our motherboard.
    The motherboard doesn't support it formally.


    Sagt eigentlich ALLES über diese Drecksfirma.
    reply
  • gerhuda on 02/15/2012, 17:45

    Wirklich eine feine Sache!

    Overall rating: (4.75)
    Habe mir mit diesem Board, einem der letzten (um 80,90 €!) neu erhältlich gewesenen 555-Prozessoren, 16 GB Kingston-nonregECC-RAM und 6 Festplatten vom Enterprise-Standard, davon 4 SAS-Exemplare (Toshiba à 1 TB) an einer Promise SuperTrak-Karte und zwei Hitachi Ultrastar à 2TB auf SATA, alles 6 Gb/s natürlich, in einem Corsair 600T-Gehäuse seit 10 Jahren erstmals wieder einen "Super"-Heim-PC gebaut und betreibe das Ganze nun in erster Linie gelungen mit Windows Server 2003 Enterprise, einem der, wie ich meine, letzten MS-Systeme, die den User nicht total bevormunden (Das System habe ich noch aus den "goldenen Tagen" der frei grassierenden P2P-Netzwerke mitsamt Key-Generator in meiner Sammlung - auf Anfrage gerne zu haben):
    Kein irgend vernünftiger Wunsch bleibt offen, in diesem Sinne fahre ich die CPU mit 3,4 GHz bei schlichten 1,30 V CoreVoltage und das RAM mit 1600 MHz bei den 1,5 V Normspannung, beides also mäßig übertaktet, mit bester Systemstabilität, wobei die CPU von idle 36° bis allerhöchstens 44° und das DDR3 von 28° bis 32° mit der standardmäßig gelieferten Kühlung bestes Auslangen finden, und so auch der Energieverbrauch moderat bleibt.
    Auf den SAS-Platten möchte ich Versuche mit Scientific Linux und FreeBSD in RAID 5 starten, denn, so meine ich, die Abhängigkeit von Microsoft (und dem Mithören von allem und jedem durch die NSA??!!!) muss jetzt oder nie mehr terminiert werden.
    Kaufempfehlung für alles genannte Verwendete, und überhaupt meine ich, dass wir jetzt vielleicht die letzten Tage erleben, in denen es einem Normalbürger "ohne Waffenschein" - auch in der sogenannten freien westlichen Welt überhaupt erlaubt ist, sich so etwas zu basteln und ungestraft nach Gutdünken zu betreiben ...
    reply
  • positive rating
    riggnix on 07/28/2011, 12:47
    Das stabilste Board, das ich je hatte, absolute Empfehlung für Übertakter.

    Einziges Problem: Meine Grafikkarte wird in den PCIe x16 Slots nicht erkannt und läuft deswegen derzeit auf PCIe x8.
    Ich gehe aber davon aus, dass das im nächsten BIOS behoben wird (ist ja immerhin die allererste Version).
    reply
  • negative rating
    Phobie on 06/27/2011, 19:23

    Bios Schrott

    Overall rating: (3.00)
    Würde warten bis es ein Bios update gibt,mit der Version 0402 wird meine neue OCZ Vertex 3 nicht erkannt auch meine alte Intel ssd nicht.
    Selbst festplatten machen probleme.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG