ASUS M5A78L-M LX (90-MIBFW0-G0EAY0GZ)

Ratings and opinions for ASUS M5A78L-M LX (90-MIBFW0-G0EAY0GZ)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 89%
4.60 of 5
based on 5 ratings and 2 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
Show user reviews only User reviews and replies Show overview
  • 5 stars
    0
  • 4 stars
    2
  • 3 stars
    0
  • 2 stars
    0
  • 1 star
    0
Showing 2 user reviews
  • positive rating
    bigbudu on 06/08/2012, 02:05
    Habe es als ersatz kurzzeit,übergangs board geholt weil ein ASUS 870er Brett die Hufen hoch gerissen hat .
    mit Athlon II x2 250 und Phenom II x3 720 und 8GB Kingston RAM garkeine Probleme nur mal 1-2 klitzekleine freezies so etwa ne sekunde aber extrem selten
    reply
  • positive rating
    anschmidt on 08/22/2011, 18:13
    ich habe dieses Board gekauft, da es AMDs AM3-Prozessoren unterstützt und alle mir wichtigen Anschlüsse hat: Parallel (für meinen alten Drucker), seriell (für ein Faxmodem), zwei PS2-Buchsen für Maus und Tastatur und jede Menge USB-Buchsen. Mein Board, im August 2011 gekauft, hat BIOS Version 0406 (05/04/11).
    Auf dem Board habe ich montiert einen Athlon 270u (25 W TDP) mit passiver Kühlung (Scythe Mugen 2 Rev. B) und zwei Module Team Group Team--Elite-1333 je 4GB, womit der Höchstwert 8GB RAMerreicht ist.
    Ich nutze alle onboard-Funktionen, Grafik, LAN, und Sound für Büroanwendungen und Filmgucken auf Youtube. Ohne Probleme konnte ich Windows XP und Windows 7 64bit parallel installieren, beide Betriebssysteme laufen prima auf der Hardware. Der Windows-Leistungsindex (Win7 SP1 64Bit) zeigt 4,2 - ausschlaggebend (abwertend) ist die onboard-Grafik - die Windows7-Aerofunktionen gehen aber einwandfrei.
    Wichtig ist mir, dass das System energiesparend und leise läuft - das ist wie erwartet erreicht worden. Mit CPU-Z (version 1.58) kann man verfolgen, wie das System bei "Langeweile" (z.B. gerade jetzt) heruntertaktet:
    Die CPU-Spannung wird auf 0,9 Volt abgesenkt, der Multiplier auf 4 gesenkt (4 x 200 = 800 MHz Systemtakt). Bei richtiger Arbeit, beispielsweise RAR-Archive ent-/packen, gehen die Daten auf 10 x 200 = 2000 MHz Systemtakt und 1,08 V CPU-Spannung hoch.
    Negativpunkte:
    Windows bringt keinen Treiber für den onboard-LAN-Chip (Realtek RTL8111 PCI-E Gigabit Ethernet Adapter) mit. Ohne Treiber-CD wäre man aufgeschmissen.
    Negativ: ASUS antwortete mir am 13.7., vor dem Kauf, dass das Board für den Athlon 270u nicht freigegeben sei. Funktioniert aber bestens. Deshalb bei Support nur schlechte 2 Punkte.
    Man muss wissen, dass weder IDE (Platten, DVD) noch Diskettenlaufwerke anzuschließen gehen. Dafür mit 6 x SATA 3Gb/s mehr als nötig SATA-Anschlüsse.
    Die Temperaturüberwachung ist mit fast allen Programmen inkompatibel, z.B. Moo0 zeigt unmögliche CPU-Temperaturen von weniger als Raumtemperatur (20° CPU bei sommerlichen 25° Raumtemperatur) an. Das ASUS-Tool PCProbe kann zwar die Werte richtig anzeigen, aber das Design dieses Tools finde ich völlig daneben. Speedfan (v4.43) zeigt mir 37°, 34° und -128°C sowie "Core 21°" an. Damit habe ich wohl zwei realistsiche Mainboardtemperaturwerte, aber keinen brauchbaren CPU-Wert. Da bleibt nur, den Kühlkörper (Scythe Mugen 2) anzufassen - handwarm bei auf null geregeltem Lüfter.
    Fazit: Super leises und sparsames (Anschaffung wie Stromverbrauch) System. Empfehlung!
    reply
    • vis_veris on 01/05/2012, 19:05

      Re: gut und günstig, für Büroanwendungen mehr als reichend

      Hallo,

      auch wenn Sie das vielleicht nicht mehr lesen, kann mir eventuell ein anderer Nutzer mit ähnlicher Konfiguration weiterhelfen.

      Mussten Sie für die Nutzung des Athlon II X2 270u ein BIOS Update durchführen, oder arbeitet die CPU auch auf dem Auslieferungs-BIOS?

      Da ich mich für diesen Prozessor interessiere, frage ich das lieber bei jemandem nach, der schon Erfahrungen gesammelt hat...
      reply
      • anschmidt on 08/04/2013, 12:39

        Re(2): gut und günstig, für Büroanwendungen mehr als reichend

        Auch wenn es jetzt für den Fragesteller zu spät ist:
        Der Athlon II X2 270u läuft im Auslieferungszustand des BIOS', BIOS Version 0406 (05/04/11).
        Das System läuft seit rund zwei Jahren meist im Dauerbetrieb (derzeit beispielsweise Uptime 8d 16h) und hat mich nie enttäuscht.
        reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG