Gainward GeForce GTX 560 Ti golden Sample, 1GB GDDR5, VGA, 2x DVI, HDMI (1817)

Ratings and opinions for Gainward GeForce GTX 560 Ti golden Sample, 1GB GDDR5, VGA, 2x DVI, HDMI (1817)

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 68%
3.74 of 5
based on 24 ratings and 6 user reviews.
Product recommendations:
65.22% recommend this product.
Showing 6 user reviews
  • positive rating
    Toxxic on 01/24/2012, 16:38

    Spitzenkarte !

    Overall rating: (4.50)
    Habe diese Karte seit 2 Wochen.
    Zuvor habe ich aus preislichen Gründen eine Radeon HD 6870 gekauft und war total unzufrieden.

    Installation, Performance, Qualität, Lautstärke : Alles top !
    Gainward hat schon immer sehr gute Produkte gehabt das bestätigt sich auch hier wieder.
    Für mich die richtige Entscheidung wenn man eine 560TI OC will (GS ist noch leicht höher getaktet als OC und hat keinerlei Probleme) .
    reply
  • positive rating
    Hardware Hardy on 12/17/2011, 16:50

    Top-Produkt, Schnell und Leise

    Overall rating: (4.75)
    Habe schon mehrere GTX 560Ti verbaut, aber nur Diese hat mich sehr postiv überrascht. Zum einem ist Sie aus den System nicht heraus zu hören und zum anderen ist Sie vom Hersteller schon ordentlich übertaktet. Unter den ganzen OC-Karten ist Sie ein richtiger P/L-Tipp. http://geizhals.at/deutschland/?cat=gra16_512&xf=1439_GTX+560+Ti%7E132_1024%7E140_900&sort=p Im 3D Mark 2011 erreicht sie 5000 Punkte mit einen
    i5 2500k@4300Mhz. Im Test verbraucht das System ca.250Watt und die Wärmeentwicklung hält sich in Grenzen. Ein Besonderheit hat diese Karte, sie ist für eine GTX560Ti sehr Kurz (19,5cm). Die Lüfter sind schön zugänglich und lasse sich auch wenn es mal Zeit wird gut reinigen.
    Ich würde die Karte jederzeit wiederkaufen, für mich die beste 560Ti OC die ich verbauen durfte!
    reply
  • positive rating
    Dino75195 on 04/02/2011, 00:11

    Gute Garfikkarte

    Overall rating: (4.00)
    Hallo, hab sie mir jetzt gekauft,
    bin zufrieden,

    Lüfter auf Max. ist schon sehr laut, wenn man z.B. FurMark ein Grafikkartenstreßtest macht.

    Bei Spielen wie Left 4 Dead, Cod Black Ops ist sie mit 40% Lüftergeschwindigkeit nicht aus meine System raus zu hören.

    Ist aber auch kein Silent System.

    Mir war und ist wichtig, das die Karte einen direkten HDMI Port und 2 DVI hat, wobei der HDMI ohne Adapter ist. Nur 2 Monotore gehen gleichzeitig.

    Mal sehen wie lange die Grafikpower ausreicht.
    Hab einfach keine Lust 500 Euro für ein GTX 280 aus zu geben.

    Gruß Robert
    reply
  • positive rating
    DaemoN on 02/15/2011, 01:04
    eine sehr feine grafikkarte. nicht zu hören im 2D betrieb (lüfter dreht auf 30 %) und akzeptable lautstärke unter last. auf computerbase gibt es einen kleinen usertestbericht: http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?p=9377316#post9377316

    werkseitig übertaktet bringt die Gainward GTX 560Ti GS schon von haus aus mehr grafikpower an den start. habe sie vor einer woche für 214 euro bei MIX computerladen bekommen. super preis/leistung. ich bin sehr begeistert von dieser grafikkarte und sie bekommt von mir eine klare kaufempfehlung.
    reply
  • positive rating
    Schwenker on 01/28/2011, 11:10

    Spitzen Karte

    Overall rating: (5.00)
    Habe die Karte am 27.01. bekommen.

    Das PCB ist rel. kurz, so das es in keinem Desktop Gehäuse Platzprobleme geben sollte.

    Sie ist angenehm leise, der Lüfter läuft im Idle mit 30% (~1100 rpm)

    Mittels des hauseigenen EXPERTools läuft sie stabil mit 940/2300 MHz.
    Höhere Werte habe ich noch nicht versucht, evtl. ist aber noch eine Steigerung möglich.

    Unter 3D Mark 11 mit Extreme-Preset übersteigt der Lüfter zu keinem Zeitpunkt die 50% Marke (~1750 rpm)

    Ich sollte erwähnen das ich vollgedämmtes Gehäuse besitze, aber ich konnte, wenn überhaupt,
    nur eine minimale Steigerung der Lautstärke wahrnemen. D.h. unter Vollast ist sie für meine Begriffe
    nur unwesentlich lauter als im Idle.
    Wirklich klasse Kühlerlösung mit super Lüftersteuerung (Im Gegensatz zur MSI Twin Frozr II Lösung). Ein manuelles Eingreifen ist hier nicht erforderlich.

    Evtl. sollte man noch erwähnen das aktuell noch ein separater Treiber verwendet wereden muss.
    Momentan ist es der 266.66 der ausschliesslich für dieses Modell bereitsteht.

    Alles in allem klasse Karte mit sehr guter Leistung und herausragendem Kühler. Natürlich ist das Lautstärkeempfinden bei jedem anders, aber ich behaupte selbst recht empfindlich zu sein, und kann die Karte
    für Silent Systeme nur redlich weiterempfehlen.
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG