Rasurbo Xange

Ratings and opinions for Rasurbo Xange

Facts/Features:
Price-performance ratio:
Quality:
support:
Overall rating: 95%
4.82 of 5
based on 7 ratings and 2 user reviews.
Product recommendations:
100.00% recommend this product.
Showing 2 user reviews
  • JimJuggy on 12/29/2011, 10:21
    positive rating
    Die Idee mit den Magnetstreifen ist gut.
    Ob einem die Front gefällt, muss jeder selbst wissen. In echt sieht das Gehäuse imho jedenfalls noch besser aus, als auf den Bildern. Noch dazu ist eine gute Lüftersteuerung integriert - bei einem 35 EUR Gehäuse! Auch der schwarze Innenraum ist eine gute Idee und in diesem Preisbereich keine Selbstverständlichkeit.

    Zugreifen!
    reply
  • Thermik on 03/02/2011, 10:11
    positive rating
    Gute Verarbeitung, schöne Möglichkeiten der individuellen Anpassung (Magnetseiten- und Deckelblenden in verschiedenen Farben). Integrierte Lüfterreglung für bis zu 3 Lüftern. Diese Regelungen sind im oberen Bereich des Midi untergebracht. Sie sind ebenfalls per Tastendruck farblich umschaltbar (blau, gelb, rot, violett, grün und aus). Die Lüfter besitzen jeweils einen eigenen Temperatursensor, der die Regelung und Überwachung vornimmt. Bei 60 Grad schlägt die Regelung Alarm, das habe ich jedoch noch nicht getestet. Ebenso bei Lüfterstillstand (ist ok). Im Lieferumfang befindet sich aber lediglich ein 120 mm Lüfter, der an der Oberseite des Midi die warme Luft absaugt. Schön ist auch die werkzeuglose Montage der 5,25 und 3,5 Zoll Geräte über jeweils einen Schnellverschluss. Dabei ist zu beachten, dass die Festplatten mit den Anschlüssen nach hinten einzubauen sind. Hinter dem Rahmen, der das Mainboard aufnimmt ist noch mal ein kleiner Stauraum zum rechten Seitendeckel, den man zum Kaschieren der überflüssigen Kabellängen verwenden kann. Es gibt keine scharfen Kanten im Gehäuse, die innere und äußere schwarze Lackierung ist einwandfrei. Sehr schön ist der USB 3.0 Anschluss auf der Oberseite, dieser wird als normaler USB 3.0 Stecker zur Rückseite des Maiboards herausgeführt. Wer keine Wakü verwendet, kann die beiden Durchführungen dazu "missbrauchen". USB 2.0 und E-SATA sind als interne Konnektoren auf dem Board zu stecken. Ebenso Audio, wahlweise als AC 87 oder HD Audio (parallele Konnektoren vorhanden).

    Kritikpunkte:
    - keine Staubfilter
    - nach dem Neustart des Rechners ist immer Lüfersteuerung auf "maximum = 1200 U/min" und Farbe blau eingestellt. Dabei wird der eingebaute 120 mm Lüfter etwas lauter. Man kann ihn aber bis 600 U/Min herunterregeln.
    Netzteilposition ist unten, mein 4 poliger ATX Anschluss reichte nur knapp bis zum Board und musste über die Grafikkarte verlegt werden. Das ist allerdings nicht dem Gehäuse anzulasten.

    Ansonsten ein schönes Gehäuse, mal was anderes im "Einheitsbrei". Sicher auch auf LAN-Partys ein Hingucker, obwohl ich kein Spielekind bin...
    Ich finde den Preis für die gebotene Leistung angemessen, meiner kam über Nacht von Amazon, natürlich versandfrei...
    reply




Copyright © 1997-2014 Preisvergleich Internet Services AG